Karius WoW Mage Blog - Magier Makros

Karius

Welt-Boss
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
3.203
Reaktionspunkte
17
Kommentare
475
 Magier Makros 

Auf vielfachen Leserwunsch habe ich mich dazu entschlossen eine eigene Aufstellung nützlicher Magier Makros zu erstellen.

Diese Aufstellung findet ihr auch in meinem Feuer Sticky im Magier Forum. Dieser behandelt umfassend alle Feuer- und Frostfeuermagier Themen. Den Sticky habe ich rundum erneuert und auf Patch 3.3.3 aktualisiert. Schaut vorbei.


Hier gehts zum Sticky

 Grundsätzliche Infos zu den Makros: 
- Ihr könnt keine Fähigkeiten und Spells in einem Makro kombinieren die einen globalen Cooldown auslösen.
- Aktiviert ihr ein Trinket löst das einen Category Cooldown aus, der 20 Sek die Aktivierung des anderen Trinkets verhindert.
- Seit Patch 3.0.9 unterliegen Geistesgegenwart und Arkane Macht auch einem Category Cooldown. Geistesgegenwart löst einen Category Cooldown von 1,5 Sek aus, Arkane Macht einen von 15 sek. Daher muss Geistesgegenwart von den DMG-Makros abgetrennt und zeitlich vor diese gelegt werden.


 Arkan 
Das "I win" oder "BÄM" Makro des Arkan Magiers, mit vorheriger Geistesgegenwart. Die Anfangsrotation in drei Schritten:

Erster Schritt:
Wegen der erhöhten Critchance möglichst den dritten AB in der Rotation zu einem Spontanzauber machen. (Das geht klarer Weise auch mit Flamestrike, Pyroblast oder mit Sheep für ein Instantsheep in brenzligen Situationen. Den Zauber könnt ihr beliebig austauschen.)

Code:
/cast Geistesgegenwart
/cast Arkanschlag
Zweiter Schritt:
Im Anschluss zaubert ihr den vierten AB mit allem was ihr an CDs habt und macht richtig Schaden.

Code:
/use 13
/use 14
/cast Eisige Adern
/cast Arkane Macht
/use Geschwindigkeitstrank
/cast Mirror Image
/cast Arkanschlag
Die aktivierbaren Ringe oder den Managem für T9 kann man hier genauso einarbeiten.

Dritter Schritt:
Habt ihr die Arkanen Geschosse gewirkt, castet ihr den nächsten AB in der Rota. Hierbei kann man ein "AM-Clipping Makro" verwenden.

Ein Makro gegen das sogenannte "AM-Clipping" hilft Euch beim Timing des nächsten AB. Es verhindert, dass die letzte Salve der Arkanen Geschosse nicht mehr gezaubert wird, weil ihr den nächsten AB zu früh gedrückt habt und somit den Zauber Arkane Geschosse unabsichtlich abbrecht.

Code:
/cast [nochanneling] Arkanschlag
Das Problem das bei diesem Makro auftritt jedoch ist, dass wegen der Client-Server-Client Kommunikation der Spell stark verzögert wird und so ein Dmgverlust eintreten kann, der größer ist als das "Abschneiden" der letzten Arkanen Geschosse. Eine gute Faustregel ist es, das Makro bei einem Ping bis 50 noch zu verwenden, spätestens ab einem Ping von 100 solltet man jedoch auf das Makro verzichten. Das Addon "Quartz" hilft bei der Vermeidung von Zauberzeitverlusten durch Übertragungsverzögerungen und sollte dem Makro vorgezogen werden.


 Das Feuer DMG Makro 
Code:
/use 13
/use 14
/use Einäschern
/cast Pyroschlag
 Die Cancel-Aura Makros 
Es gibt Makros für die schnelle Aktivierung und Deaktivierung von Auren. Das erste Benutzen aktiviert, das zweite deaktiviert beliebige Auren. Solltet ihr es bei Unsichtbarkeit verwenden, wartet bis sie eingetreten ist, bevor ihr nochmal klickt, sonst brecht ihr den Prozess eventuell zu früh ab.

Code:
/stopcasting
/cast ice block
/cancelaura Ice Block
Code:
/stopcasting
/cast Unsichtbarkeit
/cancelaura Unsichtbarkeit
 Die Fokus-Target Makros 
Es kommen ein paar sehr gute Makros hinzu, die beim Management mehrerer Targets helfen. Die Focustarget Makros. Mit den Befehl "/focus" lässt sich ein Fokus festlegen (Ein bestimmtes Ziel "markieren"). Egal welchen Gegner ihr angewählt habt, ihr könnt damit immer auf auf das fokussierte Ziel, den vorher bestimmten Gegner casten, ohne das Ziel wechseln zu müssen.

Ähnlich ist die folgende Vorgehensweise bei der man auf einen Gegner mit der Angabe seines Names wechselt und dann automatisch wieder zurück.

Code:
/target "GegnerZwei"
/wirken "einenZauberspruch"
/target lasttarget
Für Targetmakros braucht ihr ein Addon, dass Euch das fokussierte Ziel (Focustarget) anzeigt oder ihr verwendet daie von Blizzard im Standardinterface angebotene Focustargetanzeige. Ein einfaches Addon hierfür wäre "Focustarget". Habt ihr dies nicht, fehlt Euch eine Anzeige des Zauberbalkens des Gegners, da ihr nur den Gegner sehen könnt, den ihr angewählt habt.

Ihr setzt einen Fokus mit folgendem Befehl: /focus
Dann könnt ihr auf diesen fokussierten Mob zaubern, ohne das Ziel wechseln zu müssen.

Warum ist diese Art der Spielverbesserung so wichtig?
Weil ihr dadurch wunderbar auf ein Target zaubern könnt und je nach Notwendigkeit ohne das Ziel zu wechseln oder Euch zu drehen einen Zauber auf Euren Fokus wirken könnt. Das spart Zeit, ist sehr sicher da man sich nicht verklicken kann und erhöht Euren Schadensoutput erheblich.

Besonders praktisch ist dies bei den folgenden Zaubern:
Sheep(Polymorph), Spell Steal & Counterspell

Ein äusserst einfaches, aber extrem starkes Makro hilft dabei den Gegner schnell beim zaubern zu unterbrechen:

Code:
/stopcasting
/cast counterspell
Verbunden mit einem Modifier (einer Taste die Euch zwei Befehle unterscheiden lässt) und einem Fokustarget könnt ihr dies zu einem noch mächtigerem Makro umfunktionieren.

Code:
/stopcasting
/cast [modifier:shift, target=focus] counterspell
/cast [nomodifier:shift] counterspell
Erklärung: Drückt ihr die Taste wird Euer aktuelles Ziel beim zaubern unterbrochen. Haltet ihr die "Shift-Taste" gedrückt und drückt dann auf die Makro Taste wird das fokussierte Ziel (Focustarget) beim zaubern unterbrochen.


Ein Sheep-Makro sieht dann beispielsweise so aus:

Code:
/cast [target=focus] Polymorph
Persönlich habe ich eine Abwandlung folgenden Makros verwendet:

Code:
/clearfocus [target=focus,dead]
/focus [target=focus,noexists]
/script SetRaidTarget("focus", 1)
/cast [target=focus]Polymorph
Erklärung der einzelnen Makrozeilen:
- Ihr löscht Euren Fokus wenn der gespeicherte Gegner tot ist.
- Dann nehmt ihr das aktuelle Target als Fokus wenn ihr keinen Fokus habt.
- Im Anschluss setzt ihr ein Raidzeichen auf den Mob. Die "1" ist hier das gelbe Zeichen. Zählt einfach in der Liste nach unten durch, für das Zeichen das Euch zugewiesen wurde. Die Stelle an der es aufgeführt wird ist zugleich seine Nummer. Ihr brauch hierfür ein "A", also Assistenzrechte im Raid.
- Dann wird der Fokus gesheept.

Das grosse Problem bei dieser Form des Makros ist, dass ihr nicht das Fokustarget wechseln könnt, solange es noch am Leben ist. Somit bräuchtet ihr ein zweites Makro das Euren Fokus löscht oder einen Modifier, wie das bei mir der Fall war. So kann man beispielsweise mit einem Shiftmodifier ein neues Fokustarget wählen. (Wie ihr dieses Problem handhabt bleibt Euch selbst überlassen)

/clearfocus [modifier:shift]


Man kann auch Makros erstellen, die die linke und rechte Maustaste verwenden. Links sheept und rechts resheept den Fokus. Da ich aber Klicken nicht gut finde möchte ich das ganz bewusst nicht unterstützen.


 Die Mouseover Makros 
Als Heiler kennt man sowas schon sehr gut, als Magier kann man es aber auch gut gebrauchen. Die Mouseovermakros. Hier eine Variante:

Code:
/cast [target=mouseover,exists] Remove Curse
Damit braucht ihr nur den Hotkey drücken und das Ziel über dem der Mauszeiger ist wird Decursed. Natürlich ist das besonders praktisch wenn ihr den Mauszeiger über die Spieler in "Grid" (ein Addon) haltet.


 Die Castsequence Makros 
Die Castsequence Makros ermöglichen es eine Reihenfolge bestimmter Zauber fest zu legen. Nach einer festgelegten Zeitspanne wird die Sequenz wieder von Anfang an begonnen, egal wie weit man in der angegebenen Reihenfolge gekommen ist.

Für AOE Spells kann man folgendes Makro verwenden:

Code:
/castsequence reset=6 Flamestrike, Flamestrike(Rank 9), Flamestrike(Rank 8), Blizzard
Die "6" zeigt Euch an nach wieviel Sekunden die Sequenz zurückgesetzt wird. Ist nach 6 Sekunden der Blizzard noch nicht am laufen, wird wieder Flamestrike gecastet. Verändert die Sekundenzahl einfach nach belieben. Je nach Equipment und Skillung kann nur ein Flamestrike und dann Blizzard die bessere Alternative sein. LB nicht vergessen. Das hängt leider auch sehr stark von der Lebensdauer der Mobs ab.


Sollte ein interessantes Makro fehlen meldet Euch.

LG
Karius

============================================================

Weitere "Karius WoW Mage Blog" -Einträge im Buffed.de Klassensprecherblog findet ihr hier:
http://wowdata.buffe...?view=topiclist

Schaut auch in meinen anderen Klassensprecherblogeinträgen vorbei, da findet ihr beispielsweise:

- Eine Analyse der T10 Setbonis
- Eine Analyse welcher Klasse man Magie fokussieren buffen sollte
- Die Äquivalenz Punkte und Best in Slot Liste der Feuerskillung mit Patch 3.3.3
- Eine Trinketanalyse für verschiedene BiS Listen, jeweils mit und ohne Trefferwertung zu berücksichtigen

und vieles mehr.


Übersicht über andere Karius Artikel:

Übersicht - Themenreihe "Den Mage verstehen":

Den Mage verstehen – Part 1 - Einführung
Den Mage verstehen – Part 2 - Ab Ovum
Den Mage verstehen – Part 3 - Balancing, Buffgruppen
Den Mage verstehen – Part 4 - Talentbäume
Den Mage verstehen – Part 5 - Rotationen
Den Mage verstehen – Part 6 - Die Aufgaben im Raid
Den Mage verstehen – Part 7 - Schaden und Itemvergabe(-verteilung)
Den Mage verstehen – Part 8 - Itemauswahl/-vergleich, DMGStats, EPS
Den Mage verstehen – Part 9 - Kenne deine Zahlen (Stats und Combat Rating System)
Den Mage verstehen – Part 10 – Manamanagement
Den Mage verstehen – Part 11 – CD-Stacking
Den Mage verstehen – Part 12 – Informationen, Linkliste und Simulatoren


Weitere Themen:

• Karius's Feuermagier Guide - Alles zur Feuerskillung
• Umfassende Linkliste zu allen Raidmagethemen
• Trefferwertung. Was ist das? Wofür braucht man es? Trefferwertung beim Raiden
• Itemvergleich für Dummies – Part 1 – Das Equivalence Point System
• Itemvergleich für Dummies – Part 2 – TCoM, Lootrank und Theorie
• Die Frostfeuerblitzskillung – Eine Einführung
• Karius WoW Mage Blog - Focus Magic - Welche Klasse man am besten mit Focus Magic bufft
• Karius WoW Mage Blog - So optimiert man seinen Magier


Wenn es mal etwas persönlicheres sein darf könnt ihr Euch auch meinen Privatblog zu Gemüte führen. Dort geht es überwiegend auch um WoW und die Magier, aber nicht nur.
biggrin.png
 
Zurück
Oben Unten