Monstrositäten wieder in Unterstadt

Mograin

Rare-Mob
Mitglied seit
08.01.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
3
Kommentare
466
Ich war auf dem Testrealm in Unterstadt und habe gesehen das Blizzard die Kor'kron beobachter gegen die guten alten Monstrositäten Wächter ersetzt hat
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hosenschisser

Welt-Boss
Mitglied seit
13.12.2008
Beiträge
2.517
Reaktionspunkte
215
Kommentare
6.322
Buffs erhalten
3.734
Naja, die Korkron waren ja die SA von Garrosh. Die jetzige Hordenführung ist wieder um einiges liberaler. Schon folgerichtig das die Korkron abgezogen werden.
 
TE
TE
Mograin

Mograin

Rare-Mob
Mitglied seit
08.01.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
3
Kommentare
466
Also ich bin zufrieden das die Guten Alten Monstrositäten aus Classic WoW wieder die Unterstadt bewachen
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Naja, die Korkron waren ja die SA von Garrosh. Die jetzige Hordenführung ist wieder um einiges liberaler. Schon folgerichtig das die Korkron abgezogen werden.

Die Kor'kron wurden eher "aufgelöst" (ziemlich blutig) - sie wurden von Garrosh als "Geheimpolizei" und "Stoßtrupp" eingesetzt. Das hat weniger damit zu tun, dass Vol'jin liberaler als Garrosh ist, die Kor'kron-Überwachung von Unterstadt wurde vom ebenso liberalen Thrall eingesetzt. Auch Vol'jin traut Sylvanas keine 2 Meter...aber Trolle haben andere Mittel, um über informiert zu bleiben (Vol'jins Dunkelspeere bildeten das beste Spionagenetzwerk in Thralls Horde)^^
 

Hosenschisser

Welt-Boss
Mitglied seit
13.12.2008
Beiträge
2.517
Reaktionspunkte
215
Kommentare
6.322
Buffs erhalten
3.734
Nun ja, daß die Korkron aufgelöst wurden hab ich ja damit beschrieben, daß sie eine Art SA waren und nicht sind. Das sie allerdings schon von Thrall in Unterstadt eingesetzt wurden war mir nicht mehr bewußt. Dennoch hatten die Korkron unter Garrosh mehr Freiheiten und waren radikaler als zuvor.
 

KodiakderBär

Rare-Mob
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
156
Reaktionspunkte
5
Kommentare
209
Buffs erhalten
192
glaub es würde nichtmal mehr genug kor'kron gebent als das die in unterstadt aufpassen könnten^^.
in sachen spionage dürften sich untote blutelfen und trolle nicht viel tun sie sind alle geschickte infiltratoren nur mit verschiedenen mitteln
blutelfen über ihre magie, untote haben zb geister (banshees)die leicht ma eben in ner wand verschwinden können und die trolle über ihr vodoo.
 

Vamajizz

NPC
Mitglied seit
20.04.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Kommentare
16
Buffs erhalten
6
Entschuldigt mich wenn ich jetzt wenig vom Thema abschweife, aber da Garrosh seine Position als Kriegshäuptling verloren hat muss es einen Nachfolger geben. Weiss man schon um wenn es sich handelt?
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Weiss man schon um wenn es sich handelt?


Ja, das weiß man...und zwar seit dem ersten Sieg gegen Garrosh im Orgrimmar- Raid...
Der neue Kriegshäuptling heißt: Vol'jin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Merikur

Rare-Mob
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
124
Reaktionspunkte
4
Kommentare
268
Buffs erhalten
252
Ich finde es nur logisch, dass die ersetzt wurden. Sylvannas will sich dadurch auch unabhängiger gestalten, damit falls nochmal ein verrückter Kriegshäuptling auftaucht, sie sich gut verteidigen können. Und das ohne Angst hinterrücks angegriffen zu werden von den vermeintlichen "Verbündeten". Außerdem passt es auch eher zu Sylvannas das sie ihr eigenes DIng macht.
 

Jesbi

Rare-Mob
Mitglied seit
22.07.2008
Beiträge
425
Reaktionspunkte
23
Kommentare
71
Buffs erhalten
43
Ich finde es nur logisch, dass die ersetzt wurden. Sylvannas will sich dadurch auch unabhängiger gestalten, damit falls nochmal ein verrückter Kriegshäuptling auftaucht, sie sich gut verteidigen können. Und das ohne Angst hinterrücks angegriffen zu werden von den vermeintlichen "Verbündeten". Außerdem passt es auch eher zu Sylvannas das sie ihr eigenes DIng macht.

 

Bitte korrigiert mich wenn ich mich irre aber wurden die Kor`Kron nicht von Thrall nach dem Verrat der Apothekervereinigung in der Drachenöde eingesetzt?

 

Sylvannas nutzt alle Ihr erdenklichen Mittel um sich den Anweisungen, vom jeweils aktiven, Kriegshäuptling zu widersetzen.

Alleine die Tatsache das es neue Verlassene gibt ist eine Befehlsverweigerung und wurde nicht schon zu Classic im Intro der Verlassenen gesagt das Sie alle Lebenden hassen?

 

Als hat nicht Sylvannas die Wachen ersetzen lassen und eigentlich muss sich eher der Rest der Horde Sorgen machen, wann sie erneut von den Verlassenen betrogen werden.
 
Oben Unten