Neuer PC muss her ...

M

Mister-Loki

Guest
Hallo liebe Community.

Nachdem mein ca 4 Jahre altes System nun endgültig den Geist aufgibt und selbst Spiele der Spielepyramide
nichtmehr laufen *g* , muss nun endlich ein neuer PC her.
Ich weiß zwar dass selbst zusammengebaute Rechner deutlich billiger sind, will mir aber lieber ein Komplettpaket besorgen.
Nun habe ich mich eine Weile intensiv umgeschaut und bin letzendlich bei den Halbfertig-Systemen bei XMX.de gelandet.

Soweit ich als "Laie" das beurteilen kann sieht mein Wunsch-PC auch ganz gut aus, und die verbauten Teile gefallen mir auch alle.
Das Problem dabei ist nur, dass ich nicht weiß ob an sich das komplette System auch gut zusammenarbeitet.
Ich höre immer wieder von Soundkarten, die das Mainboard nicht mögen, Grafikkarten, die den RAM lahmlegen etc.

Ich kann mir auch gu vorstellen, dass bei Onlineshops wie XMX auch nicht jedes Teil das beste seiner Klasse ist, aber solange alles gut funktioniert und mir für die nächsten Jahre auch noch freude macht, bin ich mehr als zufrieden.

Das System sieht wie folgt aus :

XMX Gehäuse: Thermaltake Shark Big Tower (Schwarz)
Netzteil: 700 Watt BeQuiet
Asetek Wasserkühlung intern
Mainboard: ASUS P5N-D
Prozessor (775): * Intel Core 2 Duo Prozessor E8400 2x 3.0Ghz
High End Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2 Dual Channel 800Mhz (PC6400)
Grafikkarte PCI-E: 2x 512 MB NVIDIA Geforce 9800GTX PCI-E SLI
PCI Slot 1: * Creative X-Fi Xtreme Gamer PCI
PCI Slot 2: -
1. Laufwerk: 20x DVD+-RW Double Layer Brenner Laufwerk
2. Laufwerk: * 16x 50x DVD-Rom Laufwerk
Festplatte * 1500 GB SATA (2x 750 GB), 7200rpm, 16Mb , bzw. 2000 GB SATA (2x 1000 GB), 7200rpm, 8MB
Card Reader / Floppy * 3.5 Zoll 16/1 Card Reader
Maus Razer DeathAdder Gamer 1800dpi USB Maus
Tastatur Logitech G15 Gaming Keyboard
Betriebssystem - Ich dachte eigentlich an XP, aber ein Freund meinte das würde alles nur mit Windows Vista (Ultimate) 64Bit (OEM) laufen .....


Passen die Teile zueinander ? ( Vorallem bei Mainboard und Prozesser kenn ich mich garnicht aus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
)
Ist es ratsam Die kleinere Festpaltte zu nehmen ?
Brauche ich wirklich Vista ?
Wenn nicht, wie läuft das mit dem Arbeitsspeicher ? ( Da XP ja nur max 3,.. unterstützt, fällt der Rest einfach weg, oder kann es Probleme geben? )

Der PC muss auf jedenfall ein Allrounder sein, da ich nicht nur damit zocken will, sondern auch schulisch / privat viel mit Grafik/Video/Musikprogrammen arbeite.


Ich bitte darum, dass bitte nur Themenbezogene Antworten geschrieben werden, und so bitter es klingen mag,
auch bitte nur von Leuten die sich wirklich auskennen. ( Kein "nimm lieber AMD - ATI - etc" getue )


Vielen Dank schonmal im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
wieviel kostet das system? je nachdem kann ich dir sagen ob sich das system lohnt, aber auf den ersten blick würde ich jetzt schon sagen, 100% zu teuer und einige komponenten sind schwachsinnig
 

rickride

Quest-Mob
Mitglied seit
29.04.2008
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
XMX Gehäuse: Thermaltake Shark Big Tower (Schwarz)
Netzteil: 700 Watt BeQuiet
Asetek Wasserkühlung intern
Mainboard: ASUS P5N-D
Prozessor (775): * Intel Core 2 Duo Prozessor E8400 2x 3.0Ghz
High End Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2 Dual Channel 800Mhz (PC6400)
Grafikkarte PCI-E: 2x 512 MB NVIDIA Geforce 9800GTX PCI-E SLI
PCI Slot 1: * Creative X-Fi Xtreme Gamer PCI
PCI Slot 2: -
1. Laufwerk: 20x DVD+-RW Double Layer Brenner Laufwerk
2. Laufwerk: * 16x 50x DVD-Rom Laufwerk
Festplatte * 1500 GB SATA (2x 750 GB), 7200rpm, 16Mb , bzw. 2000 GB SATA (2x 1000 GB), 7200rpm, 8MB
Card Reader / Floppy * 3.5 Zoll 16/1 Card Reader
Maus Razer DeathAdder Gamer 1800dpi USB Maus
Tastatur Logitech G15 Gaming Keyboard
Betriebssystem - Ich dachte eigentlich an XP, aber ein Freund meinte das würde alles nur mit Windows Vista (Ultimate) 64Bit (OEM) laufen .....


Passen die Teile zueinander ? ( Vorallem bei Mainboard und Prozesser kenn ich mich garnicht aus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
)
Ist es ratsam Die kleinere Festpaltte zu nehmen ?
Brauche ich wirklich Vista ?
Wenn nicht, wie läuft das mit dem Arbeitsspeicher ? ( Da XP ja nur max 3,.. unterstützt, fällt der Rest einfach weg, oder kann es Probleme geben? )
teilen passen.
da du nicht die marke genannt hast, können wir nichts zu den festplatten sagen, brauchst du 2tb, nimmst du 2x1.
vista, jaein, wenn du volle 4gb verwenden willst, braucsht du ein 64bit system.
unter winxp 32 sind nur 3,1gb für den user nutzbar. rest wird eben nicht angezeigt und nicht verwendet.

Grafikkarte PCI-E: 2x 512 MB NVIDIA Geforce 9800GTX PCI-E SLI: wenn immer möglich 1 graka nehmen, bessere preisleistungsv, niedrigere lautstärke, weniger stromverbrauch, keine mikroruckler.
welchen bildschirm? 22", dann nimm dir die hd4870, gtx260 oder gtx280. wenn du noch mehr power willst wartest du bis august und holst dir die hd4870x2 mit 2 gpu.

wenn du mit geld um dich schmeißen kannst ist das so ok, ansonsten kannst du bestimmt einige sachen aus deinem alten pc beibehalten wie cd / dvd lauferwerk, brenner, floppy, gehäuse, maus, tastatur, festplatten villeicht auch netzteil etc.
da kannst du die kosten mit sicherheit schon um 60% senken.

willst du nur mehr leistung reicht es in der regel aus, nur mainboard, ram, cpu und graka zu wechseln.


im ernst, baus zusammen, optional kannst du es auch bei einem onlinversandhandel zusammenbauen lassen. die hälfte der oben genannten hardware ist nicht näher beschrieben.
 
TE
TE
M

Mister-Loki

Guest
Vielen Dank für die Antworten

Also alles zusammen kostet ca 1600 € ( +- je nach Betriebssystem, Fastplatte, ... )
Mit Geld um mich werfen kann ich nicht gerade, aber hab auch ein Weilchen dafür gespart.
Was ich sehr gut finde, ist dass XMX 3 Jahre volle Garantie auf alle Teile gibt, bei anderen sind es
maximal 2 Jahre und dann auch nur, wenn man beim Zusammenbau nichts falsch macht etc.

Die Festplatten sind meines Wissens nach von Samsung, beim Arbeitsspeicher ist nichts weiter angegeben,
außer das "highend".
Ich dachte eher das der unterschied von 8 zu 16 MB Cache doch ziemlich groß ist ...

Teile aus meinem derzeitigen PC kann ich wohl vergessen, bis auf ein DVD-Lafwerk funktioniert da nichts mehr wirklich und das rattert auch wie ein alter Traktor. Netzteill cb hat 280 Watt, und bis auf die NVidia 5600GX ist auch alles Onboard.

Also wie gesagt, der Preis ist nicht so wichtig, da ich das Geld ja dafür gespart habe.
Und da ich mich jetzt auch immer mit einem Uralt PC herumgeschlagen habe, möchte ich auch mal
was nettes unterm Schreibtisch stehen haben. ( Ich glaube das ist nachvollziehbar )

Ein Neuer Monitor wäre natürlich auch schön. Allerdings kann der dann nicht mehr als 300 € kosten.
Allzu intensiv habe ich mich da aber noch nicht umgesehn, aber mir mal einen Samsung 22er ins Auge gefasst.
Da ich viel mit Bildbearbeitungsprogrammen arbeite ( wie oben gesagt ) muss er halt eine gute Farbwiedergabe haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

poTTo

Welt-Boss
Mitglied seit
09.06.2007
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
1
Kommentare
112
Buffs erhalten
30
...
unter winxp 32 sind nur 3,1gb für den user nutzbar. rest wird eben nicht angezeigt und nicht verwendet.

...

hier ist ne kleine Schönheitskorrektur angebracht. Also WinXP 32 BIT kann bis max. 4GB RAM verwalten. Es ist aber so das WinXP den RAM deiner Graka von deinem verbauten RAM abzieht. Heisst also bei dir, 2x512MB = 1024MB = 1GB = erkannte und verwendetet 3GB Arbeitsspeicher.

Bei mir isses so, meine 8800GT hat 512MB und erkannt werden 3,5GB von meinen verbauten 4GB.

- Zum System selber, ist es schon ein Pornogerät, also gute Oberklasse. Aber wie Rickride schon andeutet bis du mit 2 x 4870er von ATI deutlich weiter oben in Sachen Grafikpower, weil Geld scheint hier ja nicht das Prob zu sein wenn man sich die Konfig mal anschaut
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


- Zu den HDDs, sind as SATA o. SATA II, weil da würd ich doch zu SATA II greifen. Und nimm die mit 16MB cache, mehr Cache und höhere U/min = schnellere Platten
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


- Laufwerke: Warum 2 Laufwerke ? eines reicht volkommen, wenn würd ich als 2. LW ein BlueRay LW nehmen, das kann ebenfals alles abspielen und mann kommt zu Hause in den vollen Genuß von 1080p Filmen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Ansosnten kann man alles auch mit einem LW abdecken wenn kein BlueRay benötigt wird.

- RAM: welchen Hersteller willste verbauen, Highend sagt mir nichts. Komm aber nicht mit MDT o.ä =)

Thema Kompatibilität : Also die Teile passen schon gut zusammen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Muss ja eigentlich nur das Board zur CPU passen, die anderen Steckplätze sind ja überall gleich. Und das wichtigste (SLI) haste ja auch bedacht, damit die 2. Grakas laufen.


gruss
poTTo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Thaielb

Rare-Mob
Mitglied seit
06.06.2008
Beiträge
220
Reaktionspunkte
0
Kommentare
11
Buffs erhalten
3
Die Rechner von xmx sind schon gut aber auch teuer.

Geh einfach mal auf www.hardwareversand.de oder wenn es Dir um die Garantie geht zu www.atelco.de (selber Laden nur hat der eine längere Garantie) und gib die Teile in den Konfigurator ein. jede Wette, dass Du einiges an Geld sparst. Lasses dort auch zusammenbauen, kostet kaum etwas.
Deinen High-End Arbeitsspeicher kannst du Dir sparen. Die Verbesserung ist kaum messbar im Vergleich zu Standard-Speicher.
Prozessor ist derzeit wohl das beste für Spiele.
Ich wüsste nicht, warum das nur mit Windows Ultimate laufen sollte, mal abgesehen von Arbeitsspeicher. den kann ein 32-Bit-Sytem nicht ganz nutzen. Deshalb würde ich aber nicht auf ein 64-Bit-System umsteigen. XP ist teurer als Vista (unlogisch aber ist so) deshalb würde ich eher Vista nehmen. Wollte auch erst XP aber nach dem SP von Vista läuft zumindest bei mri alles bestens.
 

Fornix

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Gehäuse: Thermaltake Shark Big Tower (Schwarz)
---> Den wollte sich ein bekannter auch holen. Bei dem Preis würde mich das Antec P182 mehr reizen. Ist dann halt "nur" Midi.
Netzteil: 700 Watt BeQuiet
--> Ohne WaKü dürfte auch was kleineres reichen.
Asetek Wasserkühlung intern
--> unbedingt nötig? Gibt auch gute, leise Luftkühler.
Mainboard: ASUS P5N-D
--> Ich bin kein SLI Fan und die ATI HD4870 bringt derzeit eine super Leistung. Also ginge auch ein "kleineres" Board.
Prozessor (775): * Intel Core 2 Duo Prozessor E8400 2x 3.0Ghz
--> eigentlich die beste Wahl derzeit.
High End Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2 Dual Channel 800Mhz (PC6400)
--> *an poTTo weitergeb*
Grafikkarte PCI-E: 2x 512 MB NVIDIA Geforce 9800GTX PCI-E SLI
--> 1 x ATi HD4870 sollte reichen. Ansonsten 2 x HD4850 als Crossfire, wenns denn sein muss.
PCI Slot 1: * Creative X-Fi Xtreme Gamer PCI
1. Laufwerk: 20x DVD+-RW Double Layer Brenner Laufwerk
2. Laufwerk: * 16x 50x DVD-Rom Laufwerk
--> ich würde nur für einen DVD-Brenner plädieren oder gleich ein Blue-Ray LW. Wie oft machst du denn Direkt-Kopien? ;-)
Festplatte * 1500 GB SATA (2x 750 GB), 7200rpm, 16Mb , bzw. 2000 GB SATA (2x 1000 GB), 7200rpm, 8MB
--> Mehr Cache = mehr gut.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Wäre aber ehr für eine kleiner Systemplatte (OS + Programme, ggf. bissl Datenpartition) und dann was größeres oder 2 größere für die Daten selbst.
Maus Razer DeathAdder Gamer 1800dpi USB Maus
--> Nimmst du die weil du die zum Gamen brauchst oder weil es ne top Gaming_amus sein soll? Ansonsten ehr Probefühlen im lokalen Elektrogroßmarkt.
Monitor: Bei max. 300 Euro passt der LG L227WT-PF super rein. Ist ein 22" TFT. Wobei für Grafik fast ein PA-Panel besser wäre aber auch teurer.
 
TE
TE
M

Mister-Loki

Guest
Zunächst nochmals vielen Dank an alle.
Werde mir die anderen Optionen gerne mal ansehn.
Trotzdem bevorzuge ich eigentlich immernoch
einen "fertigen" PC. Es ist einfach sicherer und unkomplzierter finde ich.
Zumal ich zwar noch nicht bei hardwareversand, aber bei Alternate schonmal zum Spaß den gleichen PC zusammengestellt (soweit möglich) , und soweit ich mich erinnern kann auf einen höheren Preis gekommen bin.
Das einzige Manko ist halt, dass die Konfiguration nicht allzuviel Freiheiten lässt, deswegen ist das System so, wie beschrieben auch
mehr oder weniger Starr zb im Bezug auf Hersteller der Teile, sowie Mainboard und Festplatten.
Wassertkühlung ist " von Haus aus " installiert und ja auch ziemlich praktisch, oder ?
Bei den Grafikkarten werde ich mich auf jedenfall nochmal umschauen, anfangs habe ich ja auch sehr an SLI gezweifelt, aber nach zahllosen Testseiten und Erfahrungsberichten dachte ich dann doch, dass gerade die 9800GTX im Sli verbund sehr sehr gute Ergebnisse liefert, und auch vom Stromverbrauch und der Lautstärke im vergleich zu ATI-Karten besser ist.
Das größte Problem ist halt dass andauernd neue Karten und bessere Karten auf den Markt kommen...
Ursprünglich wollte ich 8800GTX-Karten haben, die gibts ja nun nichtmehr.
Irgendwann muss man einfach zuschlagen, sonnst wartet man ja immer *g*
Eine nähere bezeichnung vom Arbeitsspeicher habe ich leider nicht gefunden,
da der im allgemeinen aber gerade sehr günstig ist, kann er im Fall der Fälle ja auch noch ausgetauscht werden.
Sind die Unterschiede der hersteller da so global ?

Vor Vista hab ich irgendwie immernoch Bammel, obwohl man immer mal wieder hört, dass es ja garnicht so schlimm ist.
Ich verwende zwar keine illegale Sopftware oder sowas ( vlt. mal nen No-CD crack um mir das CD wechseln zu ersparen ) aber trotzdem muss dieses ganze Spionagezeug ja nicht sein.
Nicht wegen ein bisschen mehr Arbeitsspeicher und DX10.
Und wenn es genauso gut läuft werde ich wohl mein XP behalten und hab dann nochmal 150 € gespart.
Maus und Tastutur habe ich im E-Markt schon getestet und standen eh schon lange auf dem Wunschzettel.

Wie gesagt ich schau trotzdem nochmal nach, vlt. finde ich ja auch etwas zu den von euch aufgezeigten Grakas.
Nochmals vielen Dank
 

Fornix

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Alternate und wie sie alle heißen, bauen dir den PC auch gleich zusammen. Kostet dann ca. 20 Euro.
Wasserkühlung ist effektiv und leise, aber benötigt Pflege. Ob es mehr ist, als einen normalen CPU-Kühler alle paar Monate mal auszusaugen weiß ich allerdings nicht.
Was macht dich so versessen auf SLI? Schau dir Tests der HD4870 von ATI an. Damit solltest du auf deinem schönen neuen LG TFT
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
alles sehr gut spielen können.
Zum RAM: Wieso erst kaufen und dann nochmal investieren? Auch wenn er gerade verdammt günstig ist, wäre es eine unnötige Mehrausgabe. Mancher RAM läuft nicht so toll mit jedem Board. Aber da bin ich leider nicht so firm drin. Die anderen hier können da mehr zu sagen.
Wenn es derzeit um RAM ab 4 GB geht würde ich zu Vista 64bit greifen. So schlimm ist es nun auch nicht als OS und seit dem SP1 klappt auch mehr. ;-) Wenn dein derzeitiges XP schon 64bit ist, kannst du Vista weglassen, ansonsten sollte es schon auf der Einkaufsliste stehen.

Der erwähnte Bekannte wollte sich zuerst ein System holen, welches außer zu teuer nicht viel mehr gewesen wäre. Mein Credo ist immer das Preis-/Leistungsverhältnis zu maximieren. Es muss nicht immer das aktuellste und neuste sein, was gerade stark beworben wird.
 
TE
TE
M

Mister-Loki

Guest
Das stimmt allerdings. Und so praktiziere ich das normalerweise auch.
Auf Werbung und aktualität gebe ich nicht viel, aber wenn ich mir alle 4 Jahre oder so mal einen Neuen PC gönne,
dann sollte er auch so sein, dass ich in die ganze Zeit voll ausnutzen kann...
Natürlich wird es in 2 Jahren wieder Hardware geben, wo einem die Augen rausfallen, aber trotzallem werden
dann auf einem Highend gerät von heute Spiele und Programme von morgen noch laufen.
Wenn ich jetzt auf ältere sachen zurückgreife und mir dadurch 200 oder 300 € spare, ärgere ich mich evtl. in 1-2 Jahren.

Zum RAM, nun ich weiß ja nicht ob er schlecht ist, weil ja nichts weiter beschrieben ist. Viellecith ist er ja auch gut und
ich muss mir keinen extra kaufen. Wenn er von einer billigproduktion stammt, wird er trotzallem seinen Zweck erfüllen und
4 GB in ein oder zwei Jahren zu kaufen ist nicht mehr als mit der Freundin Eisbecher schlürfen gehen ...

SLI muss nicht sein, nur habe ich mich damit angefreundet. Wie gesagt ich suche im Moment noch Tests zur gtx260 und 280.
bzw gibt es ja noch die 9800gx2.

Ich will mich nicht so versteifen, wie es sich vlt anhört, nur habe ich diese Preisgespräche schon zu genüge durchlebt und
es ist nunmal der glückliche Fall, dass ich im Moment mal eben ein bisschen auf die Pauke hauen kann.
Nur soll es dann eben auch keine Probleme geben.

Was mich noch interessiert, und mir vlt einer beantorten kann,
wie im Post drüber, Vista is garnicht so schlimm ... und dass es jetzt besser ist nach SP1 hab ich auch gehört,
nur, was ist denn nicht so schlimm, und vorallem was genau ist schlimm ?
Muss ich mir ersnthafte gedanken um meine Anonymität machen, muss ich jedesmal wenn ich n Programm instaliere oder Musik höre 10 mal draufschauen, ob ich das jetzt auch legal mache ? ( Wie schon gesagt, ich habe weder gebrannt Spiele noch sonstige wirklich illegalen Sachen ( Ich bin eher der CE-Sammlertyp *g* ), aber irgendwann spaziert jeder der viel am PC sitzt am Radnde der Legalität )
Ich meien das Aktuelle Geräte und Spiele mitlerweile unterstützt werden ist schön, aber wie sieht es mit den Kritikpunkten in Sachen
Datenschutz aus ? Oder waren das alles nur Gerüchte ?
Was man von Ofizieller Seite über Vista liest klingt ja alles immer Super, da ich auch ein Fan von Spielereien bin und bei allem auch immer ein Auge auf den Visuellen Aspekt lege. Natürlich steht trotzallem eine Funktionalität und Leistung im Vordergrund ( Vielleciht hätte ich das vorher erwähnen sollen, um meine Beweggründe für den XMX-Rechener noch offener zu legen *g* )
 
Zuletzt bearbeitet:

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Trotzdem bevorzuge ich eigentlich immernoch einen "fertigen" PC. Es ist einfach sicherer und unkomplzierter finde ich.
nein, spätestens wenn ein teil kaputt ist musste den ganzen pc einschicken

Zumal ich zwar noch nicht bei hardwareversand, aber bei Alternate schonmal zum Spaß den gleichen PC zusammengestellt (soweit möglich) , und soweit ich mich erinnern kann auf einen höheren Preis gekommen bin.
selbst bei alternate spart man viel gegenüber xmx


Das einzige Manko ist halt, dass die Konfiguration nicht allzuviel Freiheiten lässt, deswegen ist das System so, wie beschrieben auch
mehr oder weniger Starr zb im Bezug auf Hersteller der Teile, sowie Mainboard und Festplatten.
Wassertkühlung ist " von Haus aus " installiert und ja auch ziemlich praktisch, oder ?
tja, du weisst ned von was für marken die laufwerke, ram usw ist und eine wasserkühlung brauchst du nicht, ist allgemein NUR notwendig wenn man die cpu wirklich stark übertakten will, also so auf 4ghz rum

Bei den Grafikkarten werde ich mich auf jedenfall nochmal umschauen, anfangs habe ich ja auch sehr an SLI gezweifelt, aber nach zahllosen Testseiten und Erfahrungsberichten dachte ich dann doch, dass gerade die 9800GTX im Sli verbund sehr sehr gute Ergebnisse liefert, und auch vom Stromverbrauch und der Lautstärke im vergleich zu ATI-Karten besser ist.
die 9800gtx ist müll mehr nicht und selbst mit sli lohnt sich des teil ned weil es grakas gibt die mehr leistung als 2 9800gtx liefern und nein, ati ist zur zeit die BESTE WAHL die man treffen kann, schon alleine eine hd4870 lohnt sich mehr als 2 schrottige 9800gtx
allgemein kann man sagen das sich sli mit zb 2xgtx260, 2xgtx280 oder cf mit 2xhd4850, 2xhd4870 erst ab 22zoll und sehr hohem AA/AF lohnt
und wennste ne single graka willst ist atm auch nur die hd4870 oder gtx280 sinnvoll

Das größte Problem ist halt dass andauernd neue Karten und bessere Karten auf den Markt kommen...
Ursprünglich wollte ich 8800GTX-Karten haben, die gibts ja nun nichtmehr.
die 8800gtx kam im november 2006 raus, daher ist sie mehr als veraltet

Sind die Unterschiede der hersteller da so global ?
solangs kein billighersteller ist nein

Vor Vista hab ich irgendwie immernoch Bammel, obwohl man immer mal wieder hört, dass es ja garnicht so schlimm ist.
Ich verwende zwar keine illegale Sopftware oder sowas ( vlt. mal nen No-CD crack um mir das CD wechseln zu ersparen ) aber trotzdem muss dieses ganze Spionagezeug ja nicht sein.
gerücht mit dem spionagezeug, mehr nicht

Nicht wegen ein bisschen mehr Arbeitsspeicher und DX10.
nicht nur des, vista ist meiner meinung nach stabiler und ist zukunftssicherer

Und wenn es genauso gut läuft werde ich wohl mein XP behalten und hab dann nochmal 150 € gespart.
150 für vista? lol
vista home premium 64bit kostet teilweise nurnoch 66 euro ^^



aber beantworte plz die frage, wieviel bezahlst du für dieses system bei xmx?
es gibt genug gründe NICHT bei xmx zu bestellen, stell dir nen eigenen rechner zusammen weil man dann diverse vorteile hat:
- man weis was drin ist
- günstiger
- mehr leistung für weniger geld
- gutes gewissen das man einem abzocker unternehmen wie xmx kein geld gegeben hat
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tyrez

Rare-Mob
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Habe die Posts vor mir nocht gelesen ...

Alles super bis auf die Grakas hol dir ne HD4870 und wenn du günstig Crossfire machen willst 2x HD4850
 
TE
TE
M

Mister-Loki

Guest
Bei XMX sind alle CPU übertacktet.
Was für eine Pflege braucht denn die Wasserkühlung ?

€dit:

Preis hab ich oben schon genannt, ca 1600 €
Auch oben habe ich geschrieben, dass die Einzelteile teurer sind, soweit ich recherchiert habe.
und warum ist XMX n Abzockerunternehmen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fornix

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Wenn ich jetzt auf ältere sachen zurückgreife und mir dadurch 200 oder 300 € spare, ärgere ich mich evtl. in 1-2 Jahren.

Ich habe nicht von älteren Sachen geredet. Nur nicht vom neusten und laut Herstellern tollsten.
Die Komponenten sind allesamt aktuell und sehr gut. Aber du kannst auch einen Quad-Core und ne GTX280 holen. Ich bevorzuge dann aber mein Geld zu verbrennen.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Bei XMX sind alle CPU übertacktet.
Was für eine Pflege braucht denn die Wasserkühlung ?

€dit:

Preis hab ich oben schon genannt, ca 1600 €
Auch oben habe ich geschrieben, dass die Einzelteile teurer sind, soweit ich recherchiert habe.
und warum ist XMX n Abzockerunternehmen ?


1600 EURO LOL!!!!!!!! dieser mist rechner ist 1000 euro maximal wert ^^, wennste willst kann ich dir nen kompletten rechner für weniger geld und mit mehr leistung zusammen stellen bei hardwareversand.de und die teile werden sicher NICHT teurer sein als 1600^^

xmx istn abzockerunternehmen weil die aufpreise für komponenten zu hoch sind, sieht man schon an dem preis von 1600 euro

die cpus bei xmx sind sicher ned so weit übertaktet das sich ne wasserkühlung lohnen würde 3,8ghz - 4ghz
und ne wasserkühlung muss halt gereinigt werden und wasser immer erneuert werden
 

Fornix

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Eben flott zusammengeklickt:


Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
sofort lieferbar 133,84 € 133,84 €
Xigmatek HDT-RS1283 Heatpipe Cooler - Red Scorpion Edition
sofort lieferbar 30,88 € 30,88 €
WD Caviar SE16 250GB SATA II 16MB
sofort lieferbar 37,97 € 37,97 €
WD Cavier GP WD7500AACS 750GB
sofort lieferbar 90,57 € 90,57 €
Antec P182, ATX, ohne Netzteil
sofort lieferbar 104,29 € 104,29 €
Sapphire HD4870 512M GDDR5 PCI-E
verfügbar ab 18.07.2008 207,88 € 207,88 €
Samsung SH-S203P bulk schwarz
lieferbar in 3-5 Tagen 21,98 € 21,98 €
Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
verfügbar ab 23.07.2008 89,14 € 89,14 €
4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800
sofort lieferbar 72,46 € 72,46 €
ATX-Netzt.Coolermaster M520, modular, 520W
sofort lieferbar 64,93 € 64,93 €
Summe: 853,94 €

Da fehlen dann noch deine Maus, die Tastatur und die Soundkarte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
jawohll fornix so hätt ichs auch zusammen gestellt^^
DAS ist ein richtiger pc, ned so wie die xmx krücke ^^
besser als der xmx pc und dazu gradma bisl mehr als halb so teuer wie der xmx pc
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
M

Mister-Loki

Guest
Danke für die Liste Fornix,
aber die Namen sagen mir nicht wirklich viel.
Von wo sind denn die Preise ?

Ich glaube ich hab am We mal wieder ne lange Zusammenstellnacht vor mir *g*


Und mein lieber HeaD87,
dir auch ein Danke für deine Antwort nur wollte ich genau
soetwas nicht. Mit Mistrechner ohen genaue Begründung und LOL !!!!!
kann ich reichlich wenig anfangen.
Ebenso wie mit der Aussage das die 9800gtx Müll ist ...
 

Fornix

Rare-Mob
Mitglied seit
23.10.2007
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Das sind Preise von Hardwareversand.de
Mit Soundkarte, Maus, Tastatur und Vista bist du bei nichtmal 1100 Euro. Noch den LG TFT dazu und es sind rund 1400 Euro.

Und noch zur Erklärung:

Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
--> CPU mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis derzeit
Xigmatek HDT-RS1283 Heatpipe Cooler - Red Scorpion Edition
--> habe einen Test gefunden in dem er die Top-Empfehlung war. Aber bei CPU-Kühler Tests gehen die Meinungen weit auseinander. Zur Not den Zalmann 9500 kaufen, macht 10 Euro mehr. Den habe ich, aber finde den bissl umständlich zu reinigen durch die runde Form.
WD Caviar SE16 250GB SATA II 16MB
WD Cavier GP WD7500AACS 750GB
--> HDD Setup wie oben schonmal beschrieben: die kleine für HDD+Programm, ggf. Datenpartition dazu und die große nur für Daten.
Antec P182, ATX, ohne Netzteil
--> ungewöhnlicher Innenaufbau (Netzteil unten) aber alles gut durchdacht. Wenn du soviel Geld fürs Gehäuse ausgeben willst eine super Wahl. Ansonsten sind die Chieftec Teile auch gut. Habe auch einen zuhause stehen.
Sapphire HD4870 512M GDDR5 PCI-E
--> Für den Preis einfach unschlagbare Leistung.
Samsung SH-S203P bulk schwarz
--> Beim Brenner kommts nicht wirklich drauf an welchen.
Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
--> P45 Chipsatz sollte es sein. Ansonsten ist die Ausstattung des Boards wichtig. Mit meinem Gigabyte-Board bin ich zufrieden.
4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800
--> Mit Corsair kann man eigentlich nichts falsch machen.
ATX-Netzt.Coolermaster M520, modular, 520W
--> poTTo empfiehlt es gerne
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
und für den Preis noch mit Kabelmanagement, was will man mehr?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten