Offene Burgbelagerungen (wie WAR) oder mehr wie AoC?

Rungor

Dungeon-Boss
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
553
Reaktionspunkte
2
Kommentare
349
Buffs erhalten
60
Hey, eigentlich steht schon alles im titel,

weiß jemand/wurde bereits gesagt ob es offene burgbelagerungen geben wird bei denen ich einfach "joinen" kann oder brauch ich unbedingt eine gilde um so etwas zu erleben?

LG
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Ohne jetzt der große TESO Kenner zu sein: Es sah aus, als ob es mehr Richtung GW2 geht.
Ob man dann als einzelner Random Anschluß findet muss sich zeigen.
 

Dellamorte

Rare-Mob
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
Es geht eher in richtung DAoC oder ja, die light Variante GW2.
Vorher muss man dazu sagen, das PvP bzw AvA (Allianz gegen Allianz ) findet in einem eigenen Gebiet dafür statt -> Cyrodiil.
In der restlichen Welt ist nichts mit PvP bzw überhaupt Feindkontakt, da die bespielbaren Bereiche der unterschiedlichen Fraktionen ( 3 ) künstlich abgeschottet wurden.
Einfach "joinen" geht klar, du stellst dich halt in die Menge mit rein, ist zwar nicht wirklich Spassig, aber es geht.
Spass macht es definitiv dann wohl eher mit einer Gilde bzw einer Freundegruppe ab 4 Leuten, mit denen man wenigstens die kleinen Stellungen angreifen kann.
Solisten werden bis auf Solisten klatschen weniger Spass daran finden.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Erstmal muss das System halbwegs funktionieren. Man schaue nur nach SWToR, da haben sie Illum bis heute nicht hinbekommen
 

Dellamorte

Rare-Mob
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
Erstmal muss das System halbwegs funktionieren. Man schaue nur nach SWToR, da haben sie Illum bis heute nicht hinbekommen

Illum war ja auch an einer verhunzten Umsetzung der Hero Engine geschuldet.
Diese wurde ja bei ESO nur zur Simulation benutzt und dann eine eigene Engine entwickelt.

Aber ja, du hast recht mit, es muss erst mal funktionieren. Dazu kann ich aber aus NDA bedinten gründen nix sagen.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Hart auf hart wird es da eh erst im Release kommen.
Und gesetzt den Fall das System funktioniert, wird sich da dann auch erst rauskristallisieren wie sich die "Community" entwickelt. Wird es Public Raids geben, oder ist man als Random komplett verloren?
Wird sich alles erst zeigen.
 

myxir21

Rare-Mob
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
486
Reaktionspunkte
20
Kommentare
1.140
Buffs erhalten
867
So wie in GW 2

Nur mit klar weitläufigerem Gebiet---DAOC Style (Sind ja auch jede Menge ex Entwickler davon dabei)

@SWTORtopic: Illum ist nicht wirklich ein Vergleich. Illum war/ist mehr wie ein Warsong in der ersten Minute, nur ohne Flaggen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dellamorte

Rare-Mob
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
So wie in GW 2

Nur mit klar weitläufigerem Gebiet---DAOC Style (Sind ja auch jede Menge ex Entwickler davon dabei)

@SWTORtopic: Illum ist nicht wirklich ein Vergleich. Illum war/ist mehr wie ein Warsong in der ersten Minute, nur ohne Flaggen...

DAoC Style ja, aber nur ein einziger von damals und zwar Matt Firor ^^
Leider aber eher nicht so gut wie DAoC da es einen Hotspot gibt, das ist die Kaisertadt mit den 6 Burgen um sie herum. Diese gilt es zu halten, möchte man einen aus der eigenen Fraktion als Kaiser sehen.
Was Illum angeht, ich denke da meinte Tikume wegen der Engine.
Beide benutzen ja in einem gewissen Maße die Hero Engine. Swtor komplett und bei ESO wurde anhand der Hero Engine später eine eigene Engine daraus gemacht.

@Tikume, guck einfach mal aus Spass in eines der Fan Foren von ESO, die Com geht sich ja jetzt schon oft an den Hals, da erwarte ich eigentlich nicht mehr viel ^^
 

myxir21

Rare-Mob
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
486
Reaktionspunkte
20
Kommentare
1.140
Buffs erhalten
867
DAoC Style ja, aber nur ein einziger von damals und zwar Matt Firor ^^
Leider aber eher nicht so gut wie DAoC da es einen Hotspot gibt, das ist die Kaisertadt mit den 6 Burgen um sie herum. Diese gilt es zu halten, möchte man einen aus der eigenen Fraktion als Kaiser sehen.
Was Illum angeht, ich denke da meinte Tikume wegen der Engine.
Beide benutzen ja in einem gewissen Maße die Hero Engine. Swtor komplett und bei ESO wurde anhand der Hero Engine später eine eigene Engine daraus gemacht.

@Tikume, guck einfach mal aus Spass in eines der Fan Foren von ESO, die Com geht sich ja jetzt schon oft an den Hals, da erwarte ich eigentlich nicht mehr viel ^^

Und matt ist der Kopf der Bande Zudem sind ettliche Entwickler noch mitgekommen.

Und das mit der Kaiserstadt als Hotspot ist mir neu. Nach meinem Kenntnisstand kann ich das so nicht bestätigen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
naja, ich denke/hoffe nach beta forum kann man nicht wirklich gehen, da viele derer die sich da jetzt tummeln später das spiel eh schrott finden werden und überall nur rummeckern und aus dem spiel selbst schnell verschwinden. wie sich das ganze letztlich entwickelt muss man dann sehen, wenns ne weile raus is.
auch wenn es vielleicht nich gaaanz so wird wie in zB GW2, so ist das spiel aber doch ein beispiel dafür, dass WvWvW am anfang ganz anders war, als dann als das spiel nen monat raus war oder wie es jetzt ist. also was spielerverhalten angeht.
DAoC kann ich da nicht vergleichen da ich das nie gespielt habe (asche über mein haupt)

ich bin jedenfalls nicht all zu besorgt und werd einfach meinen spaß mit den schlachten haben. dass man da alleine mitmachen kann da gehen ich eigentlich von aus einfach mal nur wegen dem aufbau des rests des spieles bisher. (ma davon ab, dass die großen spiele in den letzten jahren eh alle auf 'mach mit ohne dabei zu sein' gesetzt haben)
 

Dellamorte

Rare-Mob
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
@myxier, wenn dir das mit dem Hotspot bzw warum Hotspot nicht bekannt ist, dann solltest dich noch etwas in die Materie rein lesen.
Einen kleinen Grund hab ich dir schon oben genannt.
Ist immer etwas schwer zu schreiben wenn man keine NDA brechen will. Aber Leaks dazu findest einen Haufen.

@Amnie, über das Beta Forum rede ich ja gar nicht / darf ich nicht.
Was das Solo Bespielbar vom AvA angeht, gibts aber offizielles, das kann ich einbringen.
Was man Solo vergessen kann wären sämtliche Versuche etwas eingenommenes anzugreifen. Falls da nämlich kein Menschlicher Spieler sein sollte, trifft man auf starke NPC Wachen.
AvA selber ist schon Gruppen PvP Content. Ab 4 Leute gehst ab ;-)
 

myxir21

Rare-Mob
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
486
Reaktionspunkte
20
Kommentare
1.140
Buffs erhalten
867
@myxier, wenn dir das mit dem Hotspot bzw warum Hotspot nicht bekannt ist, dann solltest dich noch etwas in die Materie rein lesen.
Einen kleinen Grund hab ich dir schon oben genannt.
Ist immer etwas schwer zu schreiben wenn man keine NDA brechen will. Aber Leaks dazu findest einen Haufen.

Dann sind wir wohl beide durch Eide gebunden, aber nicht selber Meinung
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Ohne jetzt der große TESO Kenner zu sein: Es sah aus, als ob es mehr Richtung GW2 geht.
Ob man dann als einzelner Random Anschluß findet muss sich zeigen.

Sehe ich auch so. Irgendwas zwischen Daoc und GW2. Aber bei allem, was ich bisher gehört und gelesen habe, scheint vieles von TESO ohnehin in Richtung GW2 zu gehen.
Was ich persönlich nicht schlecht finde. Das einzige, was mich an GW2 gestört hat, ist die Tatsache, dass sich der Krieger irgendwie stinklangweilig spielte. Der Burner wäre es ja, wenn die Steuerung
von TESO sich eher wie in Tera anfühlen würde.
 
TE
TE
Rungor

Rungor

Dungeon-Boss
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
553
Reaktionspunkte
2
Kommentare
349
Buffs erhalten
60
In der restlichen Welt ist nichts mit PvP bzw überhaupt Feindkontakt, da die bespielbaren Bereiche der unterschiedlichen Fraktionen ( 3 ) künstlich abgeschottet wurden.


es gibt kein open pvp? in einer welt wie der von ESO?...also jetzt muss alles andere echt perfekt funktionieren das es mich überhaupt noch irgendwie interessiert....


aber danke für alle die antworten
 

amnie

Welt-Boss
Mitglied seit
26.05.2009
Beiträge
1.837
Reaktionspunkte
92
Kommentare
2
ich finds gut, was nervt is eher, dass man nicht die komplette welt auf einem char erforschen kann -.-
 
Y

Yakiros

Guest
ich finds gut, was nervt is eher, dass man nicht die komplette welt auf einem char erforschen kann -.-

Doch, das wird gehen. Sobald man die eigene Kampagne durch hat, kann man nacheinander auch die anderen beiden spielen. Also kann man sehr wohl die gesamte Welt mit nur einem Char sehen, auch wenn man die drei PvE-Bereiche nur nacheinander durchlaufen kann.
 

Dellamorte

Rare-Mob
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
@Rungor, Open PvP gibt es schon aber halt in Cyrodiil. Ab Level 10 hatam Zugang zu dem Gebiet.

@Amnie, man muss aber auch dazu sagen das die ganze "Welt" sozusagen noch nicht existiert.
Weitere Gebiete kommen erst per Content Patch.
 
Oben Unten