Schutz eines Mörders - neue Aufgabe des BND?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sokoron

Quest-Mob
Mitglied seit
27.05.2009
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Hi,
kennt ihr euch mit den Aufgaben des deutschen Bundesnachrichtendienstes aus? Kann es eigentlich sein, dass der einen Mörder schützt? Die Rede ist von ***********, der nicht nur korrupt sei, sondern dem auch einige Morde vorgeworfen werden. Hab gerade einen interessanten Artikel über ihn und den möglichen Schutz von BND gelesen: http://www.tagdyr.ne.../#comment-2211. Glaubt ihr, dass die Geschichte stimmen könnte, aber wenn ja, welche Vorteile könnte der deutsche Bundesnachrichtendienst von einem kasachischen Verbrecher haben? Eine komische Geschichte findet ihr nicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Davatar

Raid-Boss
Mitglied seit
21.12.2007
Beiträge
6.365
Reaktionspunkte
110
Kommentare
73
Buffs erhalten
28
Zeugenschutz im Falle eines Verbrechers passiert ja normalerweise, wenn er entsprechend wertvolle Informationen hat und/oder Zeugenaussagen machen kann, die wertvoller sind als seine Inhaftierung. Beispiele dazu gabs zu Hauf bei den Mafia-Verhaftungen.
Insofern wägt "der Staat" ab, wovon er mehr profitiert: von der Inhaftierung eines Schuldigen oder von seinen Informationen, respektive der Inhaftierung von mehreren anderen Schuldigen auf Grund seiner Aussage.

Übrigens hat der Deutsche Staat beim Kauf von gestohlenen Daten-CDs mehrfach bewiesen, dass ers mit den Gesetzen nicht allzu genau nimmt. Aber das ist ein anderes Thema.
 

shadow24

Welt-Boss
Mitglied seit
22.03.2007
Beiträge
4.455
Reaktionspunkte
60
Kommentare
14
Buffs erhalten
14
moralisch gesehen ist das sicherlich nicht richtig vom bnd was er tut,aber was haben die geheimdienste mit so etwas wie moral zu tun????im bericht steht das er wohl als informant dient.udn dadurch können wahrscheinlich verbrechen von viel größerem ausmaß verhindert werden.der mörder,wenn er denn einer ist, hat seine tat begangen udn das ist nicht rückgängig zu machen,aber man kann verbrechen verhindern indem man informationen aus dem typen rausholt oder ihn einfach nur beobachtet.
für die angehörigen der opfer seiner möglichen mordtat ist das sicherlich ein schlag ins gesicht wenn sie merken das dieser typ vom bnd vlt sogar beschützt wird,aber der bnd ist dafür da mögliche schäden vom deutschen volk fernzuhalten und nicht darüber zu richten was einer womöglich getan hat...dafür sind andere institutionen verantwortlich...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
S

Sokoron

Quest-Mob
Mitglied seit
27.05.2009
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
wertvolle Informationen? Aber welche Informationen kann ein Kasache für uns haben? Glaubt ihr, dass er auch deswegen nicht ausgeliefert wurde? Wieso tut man sich so viel Arbeit und schützt den? Ihr glaubt echt, dass er eventuell durch diesen "Schutz" besser beobachtet werden könnte? Aber wenn es tatsächlich so ist, dann wieso dauert es so lange bzw. wieso tut sich unser Land diese Arbeit an? Es wäre doch viel einfacher, wenn er im Gefängnis wäre, zumindest für uns, für die Politiker und alle anderen, die zum Netzwerk von Aliyev gehören, wäre das sicher ein bitteres Ergebnis, weil sie doch alle von ihm profitieren.

Und welche Mafiaverhaftungen meinst du denn genau?
 

tonygt

Welt-Boss
Mitglied seit
21.02.2008
Beiträge
2.661
Reaktionspunkte
30
Kommentare
1
Erstmal würde ich die Quelle in Frage stellen. Eine Seite die nur besteht um einen scheinbaren Mörder anzuklagen und zu verurteilen ist alles andere als Legitim. Von daher ist jegliche weiter Disskusion überflüssig.
 

shadow24

Welt-Boss
Mitglied seit
22.03.2007
Beiträge
4.455
Reaktionspunkte
60
Kommentare
14
Buffs erhalten
14
wertvolle Informationen? Aber welche Informationen kann ein Kasache für uns haben? Glaubt ihr, dass er auch deswegen nicht ausgeliefert wurde? Wieso tut man sich so viel Arbeit und schützt den? Ihr glaubt echt, dass er eventuell durch diesen "Schutz" besser beobachtet werden könnte? Aber wenn es tatsächlich so ist, dann wieso dauert es so lange bzw. wieso tut sich unser Land diese Arbeit an? Es wäre doch viel einfacher, wenn er im Gefängnis wäre, zumindest für uns, für die Politiker und alle anderen, die zum Netzwerk von Aliyev gehören, wäre das sicher ein bitteres Ergebnis, weil sie doch alle von ihm profitieren.

Und welche Mafiaverhaftungen meinst du denn genau?


vielleicht hat der kasache ja kontakt zu alkaida was ja wirklich nicht abwegig wäre...udn wenn dadurch anschläge verhindert werden können dann ist es doch gut das er auf freiem fuss ist und den bnd oder wen auch immer auf die spur der hintermänner führt...meist bekommt man von solchen organisationen ja nur die kleinen fische.udn vlt hat der kasache kontakt zu führenden mitgliedern,sodass die mal in snetz gehen können...

aber ich muss wie tonyght auch mal die seite die du hier als beispiel ranführst in frage stellen...objektive recherche sieht anders aus...
 

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.182
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.390
Buffs erhalten
6.198
Ich stelle den ganzen Thread in Frage, bzw. wo der hin führt.... ich kann es mir sehr gut vorstellen. Aber die Diskussionen führen meist zu irgendwelchen Diffamierungen und vor allem politischen Diskussionen. Ich mach mal zu ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten