WARhammer Online - Schnellinfo

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
TE
TE
V

Verce

Rare-Mob
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
226
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1.202
Buffs erhalten
885
ich hab beides gepostet
victory.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Y

Yenwer

Guest
da sieht man mal wieder wie undurchdacht die spielidee ist...
""In Warhammer Online: Age of Reckoning kämpft nicht Gut gegen Böse - es kämpft die Ordnung gegen die Zerstörung - Order vs. Destruction!""

"Es gibt kein Gut, es gibt nur Böse. Keine der Seiten kennt Gnade, keine kennt Mitleid, keine kennt Frieden. Es gild: Kämpfen bis zur totalen Vernichtung. Für jede Seite ziehen 3 Völker in die Schlacht!"

was ist die Ordunung?? böse ordnung ohne mitleid und bla bla.. omg
und zerstörung.. wirklich sehr tolle ideen für die beiden seiten...
warum kämpfen die alle gegen einander??? nur um dämlich rumzuhaun? gibts es keine Hintergrund story oder wird einfach schnell gesagt: hm elfen, orks und so wie bei wow klingt gut... dann noch irgendwas anderes... ordnung.. zerstörung jo man klingt auch voll geil und dnn nur rumhaun!

ganz ehrlich.. dieses spiel wird keine ernsthafte alternative zu bereits bestehenden games.

ich würd mich aber freuen wenn die "ich will undebedingt fsk 18 game haben *heul* weil die ja alle so dumm sind" oder die "geil krieg man! da gehts echt ma voll ab ey man" bitte zu diesem spiel wechseln würden, danke.

18, menno 21 wäre besser
biggrin.gif


Hintergrund WAR, wann ist das Tabletop rausgekommen, um 1980, mein ich, wo war WOW da. Ah stimmt gabs ja noch nicht.
WAR ist noch nicht fertig, WOW wirds wohl nie werden. Und HdRO kann ich persönlich leider nichts abgewinnen, habs angezockt, und war nicht überzeugt ...

Ich halte es derzeit wie mit der Demokratie, das ist die 2. beste Regierungsform die es gibt, die Beste suchen wir noch ...

Und zum Thread selbst, sehr schöner, knackiger Überblick. Danke Schön
 

-Haihappen-

Rare-Mob
Mitglied seit
06.09.2007
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
16
Danke für die Mühe, die Fragen ergänzen sich nahezu perfekt mit der ersten FAQ.
Ich geh mal davon aus, dass du es zweimal gepostet hast.
smile.gif


/sticky
 

Andî39

Rare-Mob
Mitglied seit
19.11.2007
Beiträge
162
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Was willst du denn ? Der Mann macht sich hier eine solche Arbeit um viele Infos über WAR zusammenzutragen und du postest hier so einen sinnlosen Mist ?
Die gesammte Warhammer Welt basiert auf einer gut durchdachten und sehr interessanten Geschichte.
Es ist einfach sehr schwer gut und böse einzuordnen.
So ist das Imperium ja auf der einen Seite gut, da es gegen die Mächte des Chaos kämpft und versucht diese aus ihren Ländereien zu vertreiben. Doch auf der anderen Seite kennt das Imperium keine Gnade.
Sie richten Ketzer und Verräter ohne Rücksicht auf Verluste hin und setzen den Willen des Imperators bzw den von Sigmar durch.
Doch im Groben und Ganzen sind die Rassen die in WAR auf der Seite der Ordnung kämpfen die "Guten". Die Mächte des Chaos und die anderen Rassen der Zerstörung hingegen verkörpern das "Böse".
So sind es zum Beispiel die Ziele des Chaos die ganze Welt im Namen der Chaosgötter zu unterwerfen.
Klingt das für dich irgendwie unlogisch ?
Findest du etwa die WoW Story sinnvoller ? Diese seit dem letzten Addon komplett kaputt gemachte Geschichte von Außerirdischen die mit ihren Raumschiffen (!) auf dieser Welt landen. Eine Geschichte in der die letzten überlebenen Blutelfen sich gegen ihren Anführer wenden, der sie noch in der Geschichte von Warcraft III gerettet hat. Das macht für mich keinen Sinn.
Und wenn das Spiel für dich keine Konkurenz ist, dann spiel es halt nicht. Genau wie du dir wünschst, dass alle Leute die ein Spiel ab 18 wollen zu WAR wechseln sollen, genau so wünsche ich mir, dass Leute wie du, die in ihrem ganzen Leben ihre einzige Erfahrung in Sachen MMO's und Online Gaming mit WoW gemacht haben von WAR wegbleiben.
Ich habe nichts gegen Leute, die noch nicht volljährig sind, denn auch diese können sehr wohl geistige Reife beweisen. Doch du tust das nicht, du postest einfach in einem Thread, der allen, die sich erst seit kurzem mit WAR beschäftigen eine gute Grundlage bietet einen solchen Schrott.
Und wenn dir meine Meinung nicht passt und du mich deshalb flamen musst, dann tu das bitte per PM oder sonstirgendwie und bleib vom WAR Forum fern.
So ist es.
smile.gif




Danke für die Zusammenfassung, da hast du dir aber Mühe gegeben. Habe jetzt den Gedanken verstanden, als Sie Tier 1, Tier 2, Tier 3 und Tier 4 ins Leben riefen. Ich wusste vorher nie was das genau sei soll und für was das gut ist.
biggrin.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jockurt

Rare-Mob
Mitglied seit
16.11.2007
Beiträge
219
Reaktionspunkte
1
Kommentare
52
Orks sind keine Erfindung von Warhammer. Nur mal so nebenbei.
Es ist ja nicht so, als ob Games Workshop sich die komplette Fantasy-Welt an sich ausgedacht hat.
Die Geschichte von Orks und Elfen gibt es sicherlich schon länger als Warhammer.
Selbt Tolkien hat sich ja nicht alles ausgedacht, auch wenn er sicherlich ein ausschlaggebender Autor war, an dessen Ideen sich bis heute die meisten Fantasy-Publisher halten...

Fertig, Danke

Ach ja, schöne Zusammenfassung
smile.gif

Hat mir geholfen
 

Xhudson

Quest-Mob
Mitglied seit
28.05.2007
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Natürlich sind die orks keine erfindung von Warhammer oder GW, Aber die Muskelbepackten Grünen Orks sind eine erfindung von GW und warhammer ^^

die Blizzard dreißter weise geklaut hat als sie damals nicht die rechte auf ein spiel von war bekommen haben.
 

Kuralian

Quest-Mob
Mitglied seit
17.01.2008
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Warhammer(Games Workshop) wird dieses Jahr 25,weiss leider nicht genau wann.Das ist doch mal Spekulationen wert,vielleicht ist dass ja das genaue Releasedatum von WAR?Aber das ist jetzt eine Theorie,die auch bei Illuminati/23 vorkommen könnte.
 

gultis

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2007
Beiträge
179
Reaktionspunkte
0
Kommentare
36
mir war so als war der gw geburtstag letztes jahr ?


edit : ja geburtsatg is ja jedes jahr ^^ aber meinte die große 25 , kann auch seuin das der gw geburtstag letztes war un das warhammer dieses 25 wird
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kahil Zun'Jah

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Kommentare
18
Buffs erhalten
9
Das ist ein guter Thread. Hilft mir sehr die Vorurteile "WAR wird kacke" beiseite zu Fegen.
biggrin.gif


Natürlich will ich WoW nicht schlecht reden, spiele es schon seit kurz nach Release und finde es sehr gut gemacht.
Nur nach so viel Zeit wünscht man sich ... großräumige Abwechslung! WAR halt.
Mal mehr Realistische Charaktere (Der Comicstyle war ja auch nicht übel), und die vielen klassen mit jedem 3 Skillbäume .. wird lange dauern bis ich da alles erforscht habe! Und Endlich sind Zwerge, wie Zwerge sein sollten *g*
 

BloodyEyeX

Welt-Boss
Mitglied seit
01.01.2008
Beiträge
2.347
Reaktionspunkte
129
Kommentare
622
Buffs erhalten
474
Interessanter Threat.
top.gif

Bin ernsthaft am überlegen ob ich von WoW auf War wechsel. Auch wenns Schade um 3 70ger is.
Die meisten Infos kannte ich zwar schon, aber es waren noch einige interssante Sachen aus dem Threat
zuentnehmen.
victory.gif

Zu der Sache mit der Story. lol rofl. Mit dem Warhammerregelbuch kann man Menschen erschlagen soviel
Story steht dadrin. Und nebenbei gibts noch den White Dwarf (die Zeitschrift) zu Warhammer in der seit
(lasst mich lügen) 5 Jahren auch zahlreiche Sidestorys veröffendlicht worden sind. Das is überhauptkeinen
Vergleich zu WoW. Nichtmal zu HdRO !! Ja ich spiel das Tabletop. Jaha. 2000P Hochelfen und 2000P Eldar
aus W40k.
tongue.gif

Wobei ich der Ordnug und Zerstörungstheorie auch n bisschen Flach find um 2 Fraktionen zu bilden.
Beispiel? Zwerge und Elfen ( also auch die Hochelfen) hassen sich. Kann mir schwer vorstellen das die den
Krieg des Bartes mal soeben vergessen. Aber vielleicht hat da ein Schreiberling von Myst ne Story zu.
mir isses ehrlich egal hauptsache das Spiel macht Spaß. Alles andere is für mich kein Kriterium.
 

Targuss

Dungeon-Boss
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
920
Reaktionspunkte
1
Kommentare
16
Nur um auch mal meinen Senf dazuzugeben:
@Verce: Erstmal dickes Lob an dich, echt gut gemacht. Habe WAR ein wenig aus den Augen verloren und du hast meinen wissensstand wieder aktualisiert
wink.gif
Auch für jm der jetzt gerade das erse Mal in dieses Forum gestolpert ist eine sehr gut Hilfe


@grnadcru:
"In Warhammer Online: Age of Reckoning kämpft nicht Gut gegen Böse - es kämpft die Ordnung gegen die Zerstörung - Order vs. Destruction!"
- Sorry aber wie ist es denn in WoW? Dort gibt es auch Horde und Allianz und wer die Story kennt weiß, dass zum Beispiel Orks eigentlich kein bisschen böse sind.

warum kämpfen die alle gegen einander??? nur um dämlich rumzuhaun? gibts es keine Hintergrund story oder wird einfach schnell gesagt: hm elfen, orks und so wie bei wow klingt gut... dann noch irgendwas anderes... ordnung.. zerstörung jo man klingt auch voll geil und dnn nur rumhaun!
- da fällt mir nur ein: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Ich bin erst vor kurzem auf WAR gestoßen und habe festgestellt, dass es um einiges mehr Story gibt als in WoW. Auch wurde eben nicht für das Spiel die Story so lasch abgeändert das es auf einmal soetwas wie Draenei gibt, sodass die Allianz auch einen Schamanen hat.

ganz ehrlich.. dieses spiel wird keine ernsthafte alternative zu bereits bestehenden games.
- Wofür haste dann gepostet? Das einzige was du damit erreicht wäre andere davon abzubringen sich WAR zu kaufen, aber da es ja eh keine Konkurenz ist, macht das wieder keinen Sinn
- zusätzlich verweise ich noch auf diese Umfrage: http://www.buffed.de/forum/index.php?showtopic=31398&st= die besagt das 20%-40% der Buffed user auf war umsteigen... wie shcon die ersten posts in dieser umfrage sagen fehlt das "antesten von war", ich denke nicht das wirklich 20% 2 MMOs bezahlen werden.

ich würd mich aber freuen wenn die "ich will undebedingt fsk 18 game haben *heul* weil die ja alle so dumm sind"
- 1. die ganze antwort zeugt schon von deiner reife....
2. gibt es die beschriebenen personen auch in WoW

"geil krieg man! da gehts echt ma voll ab ey man" bitte zu diesem spiel wechseln würden, danke.
- wie schon gesagt: wenn man keine ahnung hat....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

black wolf

Quest-Mob
Mitglied seit
07.08.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Kommentare
27
...
Zu der Sache mit der Story. lol rofl. Mit dem Warhammerregelbuch kann man Menschen erschlagen soviel
Story steht dadrin. Und nebenbei gibts noch den White Dwarf (die Zeitschrift) zu Warhammer in der seit
(lasst mich lügen) 5 Jahren auch zahlreiche Sidestorys veröffendlicht worden sind. Das is überhauptkeinen
Vergleich zu WoW. Nichtmal zu HdRO !! Ja ich spiel das Tabletop. Jaha. 2000P Hochelfen und 2000P Eldar
aus W40k.
tongue.gif

...

Mal ganz abgesehen von den 4 Dutzend oder so Romanen, die die Hintergrundgeschichte zusätzlich um viele Einzelheiten und Personen bereichern, die Rollenspielwerke des alten und neuen Systems, die sanktionierten Webpublikationen usw...
 

DerHexenkönig

Quest-Mob
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Kommentare
15
warum kämpfen die alle gegen einander??? nur um dämlich rumzuhaun? gibts es keine Hintergrund story

Wir wärs mit lesen statt labern?

Zum Beispiel die Geschichte von Malus Darkblade, die bis jetzt 4 Bücher füllt. Einfach mal danach googeln.

Und das Schönste an den Büchern ist: Altdorf heißt am Ende immer noch Altdorf und wird nicht von ein paar Möchtegernlokalisierern wie in WoW alle paar Wochen umbenannt.
 

grimmgork

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Kommentare
102
naja wenn wir ehrlich sind, sind die von der zerstörungsfraktion schon bisschen böse :/
Orcs hatt zwahr warhammer nicht erfunden, aber sie warhammer hatt als erster die orks grün und muskelbepackt dargestellt und das haben dann viele übernommen.

ausserdem gibts noch was interessantes zu den quests:

Erkundungs Quests:

Erkundungs-Quests sind zufällige, besondere Quests, speziell entwickelt um Erkundungen zu belohnen. Kein NPC wird Euch den Weg zu einer Erkundungs-Quest zeigen. Ihr könnt lediglich darüber stolpern. Sie bieten sofortige Belohnungen gegen geringen Aufwand – und helfen die Geschichte zu bereichern.

Hier ist ein Beispiel für einen solchen Quest: Ihr trefft auf einen Kerl mit einem Wolf-Haustier auf einem Felsen mitten in der Wildnis. Der Kerl sagt: «Mein Wolf hungert. Ich würde meinen rechten Arm dafür hergeben, um ihm Futter zu besorgen.» Also nehmt ihr ihn beim Wort, prügelt ihn durch, sein Arm fällt ab und ihr bringt diesen zum Wolf, wofür ihr eine große Belohnung bekommt. Krank, nicht wahr? Aber etwas besonderes…
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Leoncore

Rare-Mob
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
316
Reaktionspunkte
0
Kommentare
300
Buffs erhalten
102
Mal ganz abgesehen von den 4 Dutzend oder so Romanen, die die Hintergrundgeschichte zusätzlich um viele Einzelheiten und Personen bereichern, die Rollenspielwerke des alten und neuen Systems, die sanktionierten Webpublikationen usw...

Ganz wichtig auch noch die Armeebücher zu jedem Volk.
 

Emol

Quest-Mob
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
Buffs erhalten
1
"die DunkelElfen. Ein Gothik-mäßiges, fast sadistisches Elfenvolk. Sie stehen auf kämpfen, auf töten, auf Schmerz!"

Sry aber ich muss unbedingt hier mal klugscheißern
biggrin.gif

Die Dunkelelfen sind nicht nur FAST sadistisch, sie sind einfach bösartig. Sie hassen alles und jeden und freuen sich am meisten wenn jemand leidet. Natürlich haben sie auch ihre Gründe...
 
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
4
Ich schliesse mich den anderen an was die Danksagungen betrifft und kann dementsprechend
auch meinen Senf dazugeben.

Als ich Anfang der 90er Warhammer kennengelernt habe,war ich (Männer sind kleine Kinder) einfach
nur hin und weg.

Schon der Gedanke das Gilden Städte besetzen und es Eroberungszüge gibt,das man nicht
nur sinnlos Ehre oder "Epics" farmt lässt mich hoffnungsvoll sabbern.

Ich könnte mir auch vorstellen das WOW eine Menge Spieler verliert die heute schon mit den
besten Rüstungen / Waffen rumlaufen und sich mitunter zu Tode langweilen und einen Twink
nach dem anderen hochziehen.

Und das Electronics Arts zu qualitativ hochwertigen Spielen fähig ist,muss man eigentlich nicht
erwähnen.

Eins noch.....die Schneestürmer sollte man nicht unterschätzen,ich erinnere hier nur mal so nebenbei
an den "Profimodus" von Diablo2-LOD.
Sollte etwas ähnliches in WOW auftauchen (jaja ich weiss ist reine Phantasie) wirds ein heftiger
Kampf zwischen den beiden.

Schon der Gedanke meinen Hass auf die Menschen auszuleben...Hups ist mir so rausgerutscht.


Beeilt euch gefälligst mit WAR
clap.gif
 

Kalyptus

Rare-Mob
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
456
Reaktionspunkte
5
Kommentare
335
Buffs erhalten
126
Klasse Beitrag Danke für die Intressanten Links
top.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PARAS.ID

Dungeon-Boss
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
653
Reaktionspunkte
0
Kommentare
249
Was haben die dunkelelfen mit gothik zutun ..vorallem "fast sadistisch"

1. sind Dunkelelfen sadisten
2. heißt das etwa du ziehst eine analogie zwischen sadismus und der Gothikkultur oO
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten