Wie findet ihr das uns Rüstung und Healf geklaut worden ist ?(in Bärengestalt)

Rüstungs und Healf klaue eure Meinung???

  • Nicht schlimm

    Stimmen: 0 0,0%
  • Schlimm

    Stimmen: 0 0,0%
  • KP habe ich gar nicht mit bekommen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Gôn-the-DUDU

Quest-Mob
Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Bitte Stimmt reichlich ab interessirt mich
top.gif
top.gif
top.gif
 

hardok

Welt-Boss
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
0
Kommentare
220
Buffs erhalten
168
die ruestung und das leben habe ich mit 2 items kompensiert, das war kein problem!
was mich jedoch SEHR stoert, ist der schaden in baerenform - frueher konnte man im pvp auch mal laessig locker die meisten klassen in baer umhauen oder in baer auf die schnelle elite mobs farmen.
jetzt wo der baer weniger schaden macht, bin ich wirklich nur noch beim tanken oder elite solo in der form (tanken geht trotzdem genauso wie vorher, da sie am aggro-management der baerenskills geschraubt haben).

finde es sehr schade, dass der baer immer naeher an den krieger rueckt.

um auf dein thema zurueckzukommen: von dem ruestungsnerf merkt man spaeter kaum etwas, gerade in hinblick auf epische baeren-asuruestung.
 

Drakojin

Rare-Mob
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
Ich find es auch nicht weiter tragisch, das die Bärform auf das Tanken begrenzt wird. Schliesslich wurde sie dafür konzipiert.

Alle meinen jetzt zu jammern, dass sie in Bär keinen Schaden mehr machen. Aber es war nie gedacht, dass man in Bär alles umholzt -.-
Schliesslich sollte die Schadensform die Katzenform sein und nichts anderes.

Ehrlichgesagt versteh ich das Unverständnis in der Richtung nicht. Ich fand es auch Unfair gegenüber anderen Klassen. Und ja mein MainChar ist Druide.

Zur Ursprungsfrage:
Das Leben und die Rüstung wurden eben angeglichen. Eine gewisse Balance sollte schon vorhanden sein.
Wir haben auch so noch wesentlich mehr Rüstung als Krieger und Palas. Ebenso ist, mit entsprechender Ausrüstung, unser Lebenspolster höher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tobi_frag

Quest-Mob
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
trotz der Rüstungs und schadensreduzierúng habe ich noch sehr viel Spaß am druiden und tanken kann ich besser alsmanche Krieger... Für schaden hat man schließlich die Katze bzw. Moonkin.

--> Nicht Schlimm
tongue.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kollega

NPC
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Buffs erhalten
9
An einen Krieger kommen Druiden noch lange nicht ran, da ihnen die Fähigkeiten fehlen mit denen Schaden reduziert wird. Deshalb braucht es als Dudu deutlich mehr Rüssi und HP um mitzuhalten und das ist seit dem nerf zu wenig. Das Klaue runtergeschraubt wurde, finde ich in Ordnung, da es nicht fair war, soviel auszuhalten und gleichzeitig auszuteilen.

Ausderm können Dudus nicht blocken oder parieren, weshalb uns auch Verteidigung sehr wenig bringt (Grollhuf-set ist crap). Besser ist es mit viel Beweglichkeit zu tanken, da dies das Ausweichen mehr erhöht als Verteidigung.

Mit 18k rüssi vermindert man den Schaden um 63% mit 13k waren es 60% also bringt es nicht wahnsinnig viel mit soviel rüssi rumzulaufen...

Edit: Naja, mal schauen wie die Epics werden
smile.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wolfenstein

Quest-Mob
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Kommentare
39
Buffs erhalten
4
Na ja also tanken kann man immernoch mit dem Bär auch wenns schwerer geworden ist, aber ein bisschen anspruchsvoll solls ja sein oder nich ?
Was mich stört ist einmal das die rasende Regeneration und unsere große Heilung eigentlich so gut wie gar nix mehr heilen. Wenn ich im PvP bin und mal aus dem Bär rausshifte ist die Heilung wie nen tropfen auf den heißen Stein. Ich brauch nur einmal getroffen werden und der Heal war fürn Arsch.
Und Rasende Regneration heilt ja glaub ich auch nur max 2500 HP und das is doch recht wenig wenn man bedenkt wieviel HP man als Bär hat.
 

hardok

Welt-Boss
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
1.271
Reaktionspunkte
0
Kommentare
220
Buffs erhalten
168
An einen Krieger kommen Druiden noch lange nicht ran, da ihnen die Fähigkeiten fehlen mit denen Schaden reduziert wird. Deshalb braucht es als Dudu deutlich mehr Rüssi und HP um mitzuhalten und das ist seit dem nerf zu wenig. Das Klaue runtergeschraubt wurde, finde ich in Ordnung, da es nicht fair war, soviel auszuhalten und gleichzeitig auszuteilen.

Ausderm können Dudus nicht blocken oder parieren, weshalb uns auch Verteidigung sehr wenig bringt (Grollhuf-set ist crap). Besser ist es mit viel Beweglichkeit zu tanken, da dies das Ausweichen mehr erhöht als Verteidigung.

Mit 18k rüssi vermindert man den Schaden um 63% mit 13k waren es 60% also bringt es nicht wahnsinnig viel mit soviel rüssi rumzulaufen...

Edit: Naja, mal schauen wie die Epics werden
smile.gif

verteidigung bringt sehr wenig?
es tut mir leid, aber dann weisst du nicht, was krit-immunitaet im endgame bedeutet!
als druide reichen 415 verteidigung mit talent um keinen kritischen treffer eines level 73 bosses mehr zu bekommen (eine 0,0001% chance bleibt bei allen klassen).

das grollhufset ist nicht das beste, aber es ist ein start um schnell auf 415 verteidigung zu kommen.
man kann nach und nach die grollhufsachen durch andere items ersetzen, wie z.b. die arenateile, die einfach nur grandiose tankpunkte haben.

wenn du auch 3% absorption nicht fuer viel haelst, dann hast du wohl auch noch keine heroische- oder raidinstanz gespielt, oder?

Na ja also tanken kann man immernoch mit dem Bär auch wenns schwerer geworden ist, aber ein bisschen anspruchsvoll solls ja sein oder nich ?
Was mich stört ist einmal das die rasende Regeneration und unsere große Heilung eigentlich so gut wie gar nix mehr heilen. Wenn ich im PvP bin und mal aus dem Bär rausshifte ist die Heilung wie nen tropfen auf den heißen Stein. Ich brauch nur einmal getroffen werden und der Heal war fürn Arsch.
Und Rasende Regneration heilt ja glaub ich auch nur max 2500 HP und das is doch recht wenig wenn man bedenkt wieviel HP man als Bär hat.
in sachen rasende regeneration muss ich dir recht geben, aber was pvp und deine HB angeht:
schonmal bemerkt, dass die pvp sets alle samt einen heil-aspekt haben?
im pvp braucht man einfach etwas hybrid-ruestung mit int/wille und meinetwegen auch minimal +heilung.

generell faende ich +heilung sogar genial, wenn sie auch auf blooming life, rasende regeneration und den verbesserten rudelfuehrer wirken wuerde (natuerlich nur fuer einen selber, da diese effekte ja "lokal" sind).

alternativ koennte man das talent nurturing instincts auch so umaendern, dass nicht die gewirkte heilung durch die eigene staerke verbessert wird, sondern die auf einen gewirkte heilung.
so wuerde das talent fuer jeden feral sinn machen, besonders als baerentanks, die ja nicht zu unrecht als managraeber gelten (alles wunschdenken, leider).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tak0r

Guest
Ich find es auch nicht weiter tragisch, das die Bärform auf das Tanken begrenzt wird. Schliesslich wurde sie dafür konzipiert.

ach ja ?? k dann haste noch keinen neuen bär mir 2,8K Ap gesehn der tut immernoch weh O.o
blub.gif


was das Bärtanking angeht hats hardok ja schon schön beschrieben 415 + skillung reichen ^^ rest ist halt so wie's ist die crits die dann noch kommen, kannste ja dnan mit abhärtungswertung kompensieren z.b. gladiatorenset was hierfür extrem geil ist (helm + schultern) dazu das grollhufset ^^ das macht einiges aus ^^
wink.gif


so long Tako
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten