Wieder da...

Karvon

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
521
Reaktionspunkte
14
Kommentare
147
Hallo ihr Virtuellen Recken!

"Ich trat meine Reise an, immer wissend um das Risiko welches da draußen auf mich warten könnte. Meine habseeligkeiten verstaute ich in einem kleinen Sack, zusammengebunden mit Mammuthaaren und an einen Stock befestigt. Einen Grashalm kauend und voller Vorfreude auf das, was mich da draußen erwarten würde. Wilde Geschichten habe ich schon gehört, von wandelnden Dämonen, von Geistern und schrecklichen Verliesen unter der Erdoberfläche. Meine Mutter war besorgt, sie wusste aber, dass ich gute Lehrer hatte. So begann mein Abenteuer!"

Und bevors nochmal beginnt, frage ich euch folgendes:

1.) Was für Vorteile bietet mir das Haustierkampf System. Bin Sammler und sehe darin schon einen riesigen Vorteil, gibts da mehr?

2.) Was kann man mit der Farm machen, was sind da die Vorteile? Spiele liebend gerne Landwirtschftssimulator, deswegen =D

3.) Ich möchte Klassen spielen, welche gebraucht werden. Egal ob Schmane, Krieger, Priester, ich mag sie alle. Gibts zZ zuviele Mönche oder ist da noch Platz für einen?

Vielen Dank

Mfg
Karvon
 

Cumulonimbus

Rare-Mob
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
15
Kommentare
38
Buffs erhalten
34
Mahlzeit ,

naja viele haben Spass am Petkampf. Ich selber machs mal ab und an. Ich vergleichs immer gerne mit einer Art Pokemon.

Die Farm ist meiner Meinung nach sinnvoll für die Berufe. Zum einen kannst du , sobald du Respektvoll bist bei den Ackerbauern spezielle Pflanzen anbauen die dir z.B. Erze , Pflanzen , Stoffe , Harmoniepartikel und auch Verzauberungszubehör bringen. Dafür brauchst du jedoch einen LvL90 Char.

Mönche denke ich gibt es einige da ja jeder diese neue Klasse ausprobieren wollte oder will. Genauso ist es mit dem Pandaren.

Beste Grüsse
 

leckaeis

Dungeon-Boss
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
829
Reaktionspunkte
19
Kommentare
161
Buffs erhalten
4
Zum Petkampf kann ich nicht viel sagen. Das heb ich mir noch auf, bis wieder eine Durststrecke an Content kommt. ^^

Die Farm ist anfangs recht praktisch, aber nach einigen Monaten benutz ich sie kaum noch. Ich bau da überwiegend Zeug für mein 300er Food an.
Finds aber trotzdem ein geniales Feature.

Klassen werden eigtl. alle gebraucht. Das ist Server- Fraktions- und Gildenabhängig.
Wir brauchen z.B. noch dringend einen Heal-Schamy. Andere Gilde haben evtl. zwei davon. ^^
 
TE
TE
Karvon

Karvon

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
521
Reaktionspunkte
14
Kommentare
147
Als Realm hätt ich mir den RP-PvE gewählt, mir fällt aber der Name grad ned ein =D

Gibts aus dem Petkampf noch EXP, Geld, Ruhm?

Hab sogar nen 85 Schamanen aber den könnt ich nach nem guten Jahr nicht mehr spielen da sicher vermutlich mehr geändert hat als mir lieb ist =D
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Gibts aus dem Petkampf noch EXP, Geld, Ruhm?

Nein, nein und nein (ersteres noch nicht, soll aber möglicherweise kommen, letzteres "unter Umständen", aber nur bei denen die du im Pet-PvP besiegt hast^^)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

colt179

Rare-Mob
Mitglied seit
09.01.2010
Beiträge
290
Reaktionspunkte
8
Kommentare
8
Buffs erhalten
4
Zu 1 :ihm nächsten patch solles angeblich für besondere petkämfpe die begehrten geringen amullette geben das ist aber ohne gewähr ansonsten gibs jede menge pets zu zähmen zu fangen usw usw nettes feature für zwischendurch!
zu 2 /wie schon erwähnt kannste z.b kräuter anpflanzen und vieles mehr das alles aber erst ab respektvoll ansonsten eine netter zeitvertreib für zwischendurch und gut für mats wenn de welche brauchst!
zu 3 / ich denke tanks sind immer und überall gerne gesehen ,pandas hat im moment fast jeder ,spiel einfach das was dir spaß macht ,mit leveln geht so schnell heute mit gildenboni usw!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

grandmastr

Rare-Mob
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
210
Reaktionspunkte
1
Kommentare
216
Buffs erhalten
69
1.) Was für Vorteile bietet mir das Haustierkampf System. Bin Sammler und sehe darin schon einen riesigen Vorteil, gibts da mehr?
--> Es gibt noch einige Quests und laut buffed auch Dailys, sobald man seine Haustiere auf max hat. Ansonsten ist es ein Zeitvertreib und wenig mehr. Die Questbelohnungen bringen noch etwas Gold, aber kaum lohnenswert.

2.) Was kann man mit der Farm machen, was sind da die Vorteile? Spiele liebend gerne Landwirtschftssimulator, deswegen =D
--> Du kannst da selbst Sachen anbauen, wie es auf einer Farm üblich ist. Der Vorteil ist zu Beginn eher begrenzt, du kannst ein paar Kochsachen anbauen. Das klingt erstmal besser als es ist, denn um das Fischen oder Fleischfarmen kommst du dennoch kaum rum. Dazu gibt es schlicht zuviele Kochmats, die man braucht...Später kann man da auch beispielsweise Pflanzen anbauen die Kräuter, Leder, Verzauberungsmats usw. bringen. Das ist dann schon recht ordentlich. Vor allem weil man da recht viele Goldlotus bekommt oder bekam

3.) Ich möchte Klassen spielen, welche gebraucht werden. Egal ob Schmane, Krieger, Priester, ich mag sie alle. Gibts zZ zuviele Mönche oder ist da noch Platz für einen?
--> Jede Klasse wird irgendwo gebraucht. Ich habe nicht den Eindruck, als würde es im Endgame riesig viele Mönche geben. Anders als bei den DKs, die allerdings auch mit lvl 55 angefangen haben. Ein Mönch beginnt bei 1. Der Mönch hat ansonsten ähnliche vorteile wie der Paladin oder der Druide...er kann Tanken, Schaden machen und heilen. Meiner ist jetzt bei lvl 69 oder 70...und er macht schon laune. Er hat noch einen weiteren kleinen Vorteil gegenüber anderen Klassen, die man neu hochleveln muss. Man bekommt tägliche Quests, die einem einen EP Bonus verschaffen
 

Miss Mojo

Rare-Mob
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
402
Reaktionspunkte
18
Kommentare
94
Buffs erhalten
2
Zum Ackerbau:

Stell es Dir eher wie Farmville denn wie ein Landwirtschaftssimulator vor. Wenn du aber auf so unspannende Dinge stehst, dann ist es wohl was für Dich.

Du hast ein paar Erdhäufchen, diese müssen gepflügt werden, manchmal springen dann so Hasenviecher raus die Du umhauen musst. Dann pflanzt Du einen Samen - der kann trocken sein (gießen), befallen (unkrautzeugspumpe), zuckend (da kommt dann was zum umhauen), verlockend (greifvogel erscheint, umhauen). Nach einem Tag kannst Du dann alles ernten.

Für Berufe später sicherlich nett. Allerdings weiß ich (Kräuterkunde) gar nicht mehr wohin mit dem Zeug, ehrlich gesagt... Ich farme jetzt erstmal ne Weile nicht weil mir alles nur die Bank verstopft.

Es gibt bei dieser Fraktion jedoch Quests die nett sind. Und auch das Kochen ist diffizieler geworden - es gibt verschiedene Spezialisierungen und ist nicht soo einfach alles hoch zu skillen. Also das ist schon ganz nett. Und die Panda Teddies sehen halt süß aus.

Außerdem kannst Du bei 100 Leuten Ruf sammeln. Und landschaftlich auch sehr schön, du kannst gerade in dem Gebiet echt viel farmen - Fisch, Geflügel, Fleisch, Kräuter, Erze oder Ruf - sieht alles recht abwechslungreich aus.

Zur Klassenwahl:

Spiel was Du magst, ich als Schamane würde selbstverständlich immer dazu raten einen Schamanen zu spielen. Für mich kommt nichts anderes in Frage. Und auch das kann ein Panda sein. Hab gerade einen Schami Twink als Panda begonnen und die sehen schon knuffig aus wenn die so wütend gucken wenn sie was angreifen
 
TE
TE
Karvon

Karvon

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
521
Reaktionspunkte
14
Kommentare
147
Vielen Dank für die Vielen lieben Antworten!

Jetzt Frage ich mich nur noch eines. Ich bin eher der RP Spieler und mir wurde von ein paar Spielern gesagt, dass es wenn überhaupt nur noch auf Die Aldor RP gibt in den Gilden. Kann man das so bestätigen oder gibts nen anderen relativ ausgeglichenen Realm?
 

Rabaz

Welt-Boss
Mitglied seit
21.03.2009
Beiträge
1.121
Reaktionspunkte
119
Kommentare
120
Buffs erhalten
46
1.) Was für Vorteile bietet mir das Haustierkampf System. Bin Sammler und sehe darin schon einen riesigen Vorteil, gibts da mehr?

Vorteile gibts keine außer irgendwelcher Erfolgspunkte, macht aber mehr Spaß als erwartet wenn man es einfach mal anfängt. Das schöne ist die große Zahl an Klassen und Möglichkeiten, es sind VIEL mehr als man durch noch so geschickte Teamzusammenstellung abdecken kann, zum gewinnen wird immer eine große Portion Glück gehören. Gott sei dank, so kann es da nicht diesen ekelhaften Zwang zum End-Perfektionismus geben wie im Rest vom Spiel, hoffe ich jedenfalls.

Mich haben die Viecher eigentlich nie gejuckt und dann hatte ich plötzlich in wenigen Wochen über 200. Also wenn Haustiere dich vorher schon interessiert haben dann wirst du jetzt begeistert sein.
 

Rygel

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
972
Reaktionspunkte
9
Kommentare
397
Buffs erhalten
164
1.) Was für Vorteile bietet mir das Haustierkampf System. Bin Sammler und sehe darin schon einen riesigen Vorteil, gibts da mehr?

2.) Was kann man mit der Farm machen, was sind da die Vorteile? Spiele liebend gerne Landwirtschftssimulator, deswegen =D

3.) Ich möchte Klassen spielen, welche gebraucht werden. Egal ob Schmane, Krieger, Priester, ich mag sie alle. Gibts zZ zuviele Mönche oder ist da noch Platz für einen?
1.) ist im grunde zeitverschwendung. mittlerweile gibt es 3299494 pets im spiel - die willst du nicht alle sammeln. alle auf max-level 25 zu bringen ist in jedem fall zeitaufwendig um mega-lahm. man kommt auch mit jeweils einem guten pet pro "klasse" (mechanisch, fliegend, etc.) gut durch.

2.) wenig. um alles zu skillen verbrennt man mats ohne ende. es macht mehr sind den angebauten quatsch gewinnbringend zu verkaufen als den ganzen kram bis zum ende durch zu skillen. nett ist bestenfalls der anbau der harmomniepartikelpflanzen.

3.) tanks + heiler sind ja immer gefragt. der mönch kann beides. bei der gruppensuche dürfest du also wenig problembe bekommen. ob das spielstystem da allerdings toller ist als bei den anderen klassen kann ich nicht sagen.
 

Ayi

Rare-Mob
Mitglied seit
26.03.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
7
Kommentare
39
Buffs erhalten
30
Vielen Dank für die Vielen lieben Antworten!

Jetzt Frage ich mich nur noch eines. Ich bin eher der RP Spieler und mir wurde von ein paar Spielern gesagt, dass es wenn überhaupt nur noch auf Die Aldor RP gibt in den Gilden. Kann man das so bestätigen oder gibts nen anderen relativ ausgeglichenen Realm?

Da zu den anderen Fragen wohl schon alles geklärt ist, greif ich die hier mal auf. Also mein Main spielt auf einem PVE-Server und hat mit RP nichts am Hut, aber ich habe auf dem Kult der Verdammten (RP - PVP) einen RP-Twink. Auch dort gibt es noch RP, wenn man weiß, wo man es findet. Aber auf Aldor sollte aufgrund der höheren Spieleranzahl ohnehin mehr zu finden sein. Wenn du also keine Leute kennst, ist Aldor für den Anfang vielleicht nicht die falscheste Wahl. Ich selber spiele nicht auf Aldor, aber so wie ich gehört habe, solltest du Goldhain dort aber eher meiden. Aldor allgemein hat allerdings nicht den besten Ruf, aber davon solltest du dir wohl besser selber ein Bild machen. Idioten gibts auf jedem Server.
 

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.258
Reaktionspunkte
683
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
1.) ist im grunde zeitverschwendung. mittlerweile gibt es 3299494 pets im spiel - die willst du nicht alle sammeln. alle auf max-level 25 zu bringen ist in jedem fall zeitaufwendig um mega-lahm. man kommt auch mit jeweils einem guten pet pro "klasse" (mechanisch, fliegend, etc.) gut durch.

Für DICH, für DICH...gibt genug Spieler (sogar erstaunlich viele) die wie die Irren Pets sammeln und diese versuchen auf Maxlevel zu bringen
 
Oben Unten