XML Itemliste - Suche

feredir

NPC
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich finde es ziemlich geil, das man die itemdaten per xml auslesen kann
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

aber nur eines stört mich daran, das ich, wenn ich den namen eines items habe aber die id rausfinden will, immer die gesamte itemliste laden muss. sogar wenn ich das script auf meinem lokalen testserver auslesen will (itemlist.xml auch lokal) dauert das ewig.

es wär super, wenn man die itemliste mit einem parameter aufrufen könnte. die zurückgegebene xml datei enthält dann alle items, die den paramter im namen enthalten.
wären ja nur ein paar zeilen code und würde es erstens für die entwickler einfacher machen und nebenbei auch eure server belastung senken.

oder gibt es das sogar schon und ich bin nur zu blöd das zu finden?
 

B3N

Welt-Boss
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.167
Reaktionspunkte
0
Kommentare
180
Buffs erhalten
10
Hallo feredir,

sowas gibt es noch nicht, machbar ist das sicherlich. Aber wieso cached du dir die itemlist.xml nicht? Dadruch hättest du eine noch schnellere Abfrage.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
F

feredir

NPC
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
B3N schrieb:
Hallo feredir,

sowas gibt es noch nicht, machbar ist das sicherlich. Aber wieso cached du dir die itemlist.xml nicht? Dadruch hättest du eine noch schnellere Abfrage.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

[post="112087"][/post]​

jo klar gehts dann schneller, aber 1. hab ich dann eine sehr sehr große mysql-datenbank laufen und 2. die sache mit dem aktualisieren.
ich habe auch schon probiert, dass kritierien fürs cachen aufzustellen (also zB quality >= 3), aber da müsste ich zusätzlich, noch jede item-xml-datei laden, was dann beim cachen selber wieder länger dauert.

das hauptproblem bei der riesigen itemlist.xml stellt für mich die max_execution_time von 30 auf manchen servern da. in 30 sekunden, schafft man es nicht, die 15.000 zeilen zu parsen und in eine mysql-db zu schreiben.

aber ich werd mir da noch was einfallen lassen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Oben Unten