Aufnehmen in WoW

Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Moin Buffed.de User!
Ich wollte schon öfter etwas in WoW aufnehmen und habe immer das gleiche Problem...
Es fängt auf einmal an zu laggen und wenn ich mir das Aufgenommene ansehe laggt es genau so wie im Spiel.
Zum Aufnehmen benutze ich die neuste Version von "Fraps".

Meine Hardware :

-1,66Ghz
-1024mb
-ATI X1600 @ 256mb
In WoW :
-Grafikeinstellungen alles auf Hoch
Auflösung 1248x1024

Ich würde jetzt gerne wissen ob es an der Hardware oder an meiner WoW-Einstellung liegt.

MfG
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Mitglied seit
20.04.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ich würd' sagen du brauchst entweder einen neuen Prozessor (sollte schon über 2Ghz sein)
ODER
du schraubst die Grafikeinstellungen runter (z.B. die Auflösung auf nur 1024x768)
 

Bl1nd

Dungeon-Boss
Mitglied seit
09.10.2006
Beiträge
538
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
Buffs erhalten
12
Ich würd' sagen du brauchst entweder einen neuen Prozessor (sollte schon über 2Ghz sein)
ODER
du schraubst die Grafikeinstellungen runter (z.B. die Auflösung auf nur 1024x768)

/signed

Dein PC ist echt nich das wahre!! Vorallem würd ich mit so einer Grafik Karte bestimmt nich auf Hoch und 12** spielen!! Kann ja nur laggen.

Ansonsten lad dir mal Gamecam runter, find ich besser als Fraps.
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Fraps schafft eh keine 1280x1024.... dann wird halbe Auflösung verwendet... max ist 1024x768

So hab ich das zumindest noch im Kopf....
 

Seogoa

Rare-Mob
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
401
Reaktionspunkte
13
Kommentare
15
Buffs erhalten
22
Fraps schafft eh keine 1280x1024.... dann wird halbe Auflösung verwendet... max ist 1024x768

So hab ich das zumindest noch im Kopf....
Also AFAIK schafft Fraps eine max auflösung von 1152*864
nur habe ich das Problem das die Dateien bei mir sehr groß werden, neulich bei einem raid auf thunderbluff kam ich auf 30gb an videodateien, das fand ich schon enorm. gibts da ne möglichkeit was zu machen ohne das man sichtbare qualittätseinbuße hat?

BTW brauch man schon min 2ghz. Ich hatte vorher auch einen veralteten PC wo ich WoW auch ohne aufnahme nich mit mehr als 15fps spielen konnte. nun kann ich locker mit 30fps noch aufnehmen. also ambesten mal einen neuen pc an start bringen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Rascal

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
4
Kommentare
20
Buffs erhalten
1
Also AFAIK schafft Fraps eine max auflösung von 1152*864
Hmm möglich....

Die sache mit den Datengrössen ist echt schlimm, an einem Wochenende eben mal 100gb angesammelt o_O

Naja wenn mand daraus ein MPEG-2 mit 720x480 macht, wirds doch einiges besser.

Als Beispiel: http://hutter.h-bomb.ch/gepwn3d.mpg <-- das hier war mal 1GB gross... (jetzt: ~30MB)
Kannst dann halt mit den Qualitätseinstellungen spielen dann kommste noch weiter runter...
 

Thyren

NPC
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
7
Also wenn ich die Hilfe von Fraps aufrufe steht da bei Movie

Choosing Half-size will store the movie at half the resolution of the game screen. Full-size will store the movie at the same resolution as the game screen up to 1152x864 on single core CPUs (2560x1600 with dual core CPUs).

Kurzfassung:
Full-size max Auflösung: 1152x864 -> wenn mehr wird runtergeschraubt
Full-size max Auflösung: 2560x1600 -> bei mehrere CPU's

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Seogoa

Rare-Mob
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
401
Reaktionspunkte
13
Kommentare
15
Buffs erhalten
22
@ Rascal und andere:

Welche Programme könnt ihr denn empfehlen zum Komprimieren der Dateigröße ohne sichtbare Qualitätseinbuße. Die Auflösung sollte dabei nicht unbedingt geändert werden.
Wir haben in unserer Gilde vor ein Movie zu drehen und daher sammelt sich viel Datenmaterial an
 

Pfotenhauer

Rare-Mob
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
@ Rascal und andere:

Welche Programme könnt ihr denn empfehlen zum Komprimieren der Dateigröße ohne sichtbare Qualitätseinbuße. Die Auflösung sollte dabei nicht unbedingt geändert werden.
Wir haben in unserer Gilde vor ein Movie zu drehen und daher sammelt sich viel Datenmaterial an

also wenn es nicht der windows moviemaker sein soll, und es etwas professioneller sein soll empfehl ich dir:

Adobe Priemer
Vegas 4.0 (oder höher)
Pinacle Liquid
 

Fubbiz

Rare-Mob
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
279
Reaktionspunkte
1
Kommentare
17
Also Adobe Premiere kann ich auch nur empfehlen, jedoch ist es nicht so einfach, da es nicht für anfänger ausgelegt ist...

Habe die Tage mal Movie Maker ausprobiert und war echt überrascht, sehr einfache handhabung (3-4 schritte) und richtig gutes ergebnis.
Aus 4GB wurden 23MB wobei der chat sogar lesbar war^^
Jedoch kaum anpassungen möglich bzl. schitt und sound teilweise muten etc.

Achja ich selbst nutze Framps und bin sehr zufrieden, läuft zu 95% lagfrei, jedoch bei besserer Hardware und anderen Settings.

Grafik Settings:
1280x1024
24bit - 1xmultis
alles low ausser Gelände entfern und Zauberdetail auf high..

So kommt man auch ohne HighEnd Hardware zu guten ergebnissen ohne lags.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pfotenhauer

Rare-Mob
Mitglied seit
20.12.2006
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Jo Fubbiz hat recht die programme sind nix für anfänger und zu dem noch teuer (Vegas=560$). Also wird dir nur der WindowsMoviemaker bleiben.
Mit dem WindowsMoviemaker hab ich ähnliche Erfahrungen gemacht wie Fubbiz:

+gute komprimierung bei guter qualität
+schnelles arbeiten (auch durch Assistenten)
-kaum Schnittmöglichkeite
-keine Steuerung der Vorgegebenen Effekte (alles feste Animation)
-schlechte steuerung der Audiospur

Hier noch ein kleines Video was ich mit WMM erstellt hab (anfang ist mit Cinema4D erstellt). Gesamte Arbeitszeit 5min (ohne Rendern).
 

Carcharoth

Raid-Boss
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
5.462
Reaktionspunkte
142
Kommentare
219
Buffs erhalten
26
Mit VirtualDub kann man auch prima Filmdateien komprimieren.
 
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
hi,
ich wuerde dir empfehlen Ulead Media Studio zu nehmen !

+gut komprimierung
+benutzer freundlich ( anfänger )
+viele schnirrmoeglichkeite
+vorprogrammierte ubergänge
+30days fullverison ( in trial ) ohne abzüge
-man kommt sczhnell an seine grenzen
-manuelle uebergänge nicht moetglich

zudem ist es ein sehr buntes programm mit klickmich tasten , sprich fuer den anfänger meiner meinung nach genau das richtige
 

Len

Welt-Boss
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
1.064
Reaktionspunkte
0
Kommentare
88
Was ich dir noch ans Herz legen möchte, sofern du die Möglichkeit hast... speicher die Ingame Videos auf einer externen Festplatte, dann hast du auch kein gelagge mehr.

Ich hatte das Problem auf meinem uralt-Rechner und nem andrem Game. Absoluter Horror, aber die Externe schaffte dem Abhilfe.
Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen. Für welches Komprimierungsprogramm du dich letztendlich entscheidest bleibt dir überlassen... ich persönlich finde VirtualDub recht angenehm
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Oben Unten