HD4870 Problem

Alucaard

Quest-Mob
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
72
Hallo,

wie schon im Titel genannt habe ich ein Problem mit meiner Brandneuen Grafikkarte von Sapphire HD4870.
Der Fehler äußert sich so das ich mich ganz normal in WoW einloggen kann und auch so um die 5-10 min. spielen kann doch dann kommt der freeze und entweder schwarzer bildschirm oder auch mal verpixelter bzw. neu auch orange.

Da ich den gleichen Fehler bzw. Fehlerbild schon hatte und zwar vor dieser Karte die eigentlich die Umtauschkarte ist werd ich langsam stutzig.
Der Fehler tritt nur bei WoW auf bei Hellgate London oder aber Warhammer gibt es keine Schwierigkeiten.

Die Temperatur des Systems und der Grafikkarte liegt bei Herstellerangabe soll heißen komplett System bei 30 ° C und Grafikkarte bei 69 -70 ° C.
Die neuesten Treiber sind vorhanden und mit genug Strom wird das ganze auch durch ein Brandneues Netzteil versorgt.

Speichertests sind durch und gaben keinerlei Resultate auch habe ich meine alte Grafikkarte 8800GT eingebaut da lief das ganze wie ein Duracel Hase.

Systemdaten im Überblick:

Prozessor: AMD 64 X2 5000+
Speicher RAM: 4 GB Corsair Speicher
Grafikkarte: Sapphire HD 4870
Netzteil: Coba Nitrox 600+ Watt
Betriebssystem: Windows Vista Ultimate 64 Bit Version

Joa also ich hab kein Plan mehr was ich noch machen könnte 2 mal ne defekte Grafikkarte mit dem gleichen Fehlerbild ist denke ich unwahrscheinlich also falls ihr noch Ideen habt ran damit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

aseari

Dungeon-Boss
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
717
Reaktionspunkte
0
Kommentare
22
Buffs erhalten
6
Also, da das Netzteil ein NoName NT ist, könnte es sein, dass die Karte nicht genug Strom bekommt. NoNames haben immer eine geringere Lebensdauer und eine geringere Effizienz als MarkenNTs. Dementsprechend könnte es sein, dass die Karte nicht genug Saft bekommt.

Da das System mit einer 8800GT, die weniger Strom frisst, funktioniert, ist das NT sehr wahrscheinlich der Übeltäter. Könnte aber auch irgendein Problem mit WoW sein, da der Fehler eben nur in WoW auftritt. Hast du schonmal die repair.exe ausgeführt und geschaut, ob WoW ein Problem hat?
 
TE
TE
A

Alucaard

Quest-Mob
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
72
Hmm das Netzteil ist kein No Name das hat alle Schikanen was man sich nur denken und ich habe es auch geholt damit die Karte genug Saft bekommt.
Also schließe ich das Netzteil mal aus denn auch der Fachmann bei der Sapphire Hotline meinte das Teil reicht dicke.
 

xTaR

Rare-Mob
Mitglied seit
06.09.2008
Beiträge
382
Reaktionspunkte
0
Kommentare
83
Buffs erhalten
23
Hmm das Netzteil ist kein No Name das hat alle Schikanen was man sich nur denken und ich habe es auch geholt damit die Karte genug Saft bekommt.
Also schließe ich das Netzteil mal aus denn auch der Fachmann bei der Sapphire Hotline meinte das Teil reicht dicke.

Doch es ist Noname. Gute NT Hersteller sind zb :

- BeQuiet!
- Enermax ( derzeit die Netzteile mit der besten Energieeffizienz , zwischen 81 und 89% )
- Corsair
- Thermaltake

Super Flower kann man auch nehmen , die haben aber auch 80 Plus.
 

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
hm, ich denk ma das dein netzteil zu schlecht ist, ist halt nen nonname ding
 

aseari

Dungeon-Boss
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
717
Reaktionspunkte
0
Kommentare
22
Buffs erhalten
6
Hm hab grad mal gegooglet und bin auf einen Wirkungsgrda von >82% gestoßen.
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Das liegt nicht am Netzteil, sondern an der Karte. Da gab es bei sapphire dicke Probleme. Alle die davon betroffen waren, schilderten das gleiche, wie du es schilderst. Schick die Karte zurück und lass dir eine Powercolor, MSI oder was weiß ich schicken. Bei Sapphire läufst du Gefahr, daß du nochmals eine mit fehlerhaften Bios bekommst.

P.S. Jedes NoName-Netzteil mit 600 Watt würde eine 4870er mühelos schaffen. Das steht für mich völlig außer Frage.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

xTaR

Rare-Mob
Mitglied seit
06.09.2008
Beiträge
382
Reaktionspunkte
0
Kommentare
83
Buffs erhalten
23
P.S. Jedes NoName-Netzteil mit 600 Watt würde eine 4870er mühelos schaffen. Das steht für mich völlig außer Frage.

Ich habs nicht nachgeprüft , aber nein. Das Netzteil hat zwar genug Power um die Karte zu befeuern , aber es hat kaum Stabilität.
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Ich habe schon unzählige Rechner für Bekannte und Freunde zusammengebastelt. Oft kam dabei ein Billignetzteil zum Einsatz. Hatte ehrlich gesagt noch nie Probleme damit.
Auch wenn ich das obige Netzteil nicht kenne, so behaupte ich weiterhin, daß es niemals am Netzteil liegt, außer es handelt sich um einen Defekt.

Es gibt verdammt viele Komplettangebote an Rechner, die trotz Billignetzteil eine Highend-Grafikkarte verbaut haben. Die laufen schließlich auch alle.
Auch Billignetzteile werden gewissen Tests unterzogen und ein 600 Watt Netzteil wird nun mal für Highend-Komponenten verwendet.

Das ein günstiges Netzteil nicht den Wirkungsgrad eines Enermax oder was weiß der Geier was erreicht ist klar. Das eine 4870er Ati nicht genug Strom bekommt, welche an einem
600 Watt Netzteil angeschlossen ist und sei es noch so billig, halte ich für ein Gerücht.

Lasse mich aber gern eines besseren belehren, falls jemand einen derartigen Fall belegen kann. Das möchte ich aber dann wirklich schwarz auf weiß
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Habe mich jetzt mal ein bisschen über das Netzteil informiert. Das Ding ist wahrlich kein Billignetzteil und es ist sogar sehr stabil.

Ihr solltet euch mal besser über das Produkt informieren, bevor ihr euch über das Netzteil ausläßt. Das ist nicht das Netzteil schlechthin, aber bestimmt auch alles andere als ein Billigprodukt und
für eine 4870 nicht nur ausreichend, sondern sogar überdimensioniert.
 
TE
TE
A

Alucaard

Quest-Mob
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
72
Also was heißt das jetzt für mich das ich wieder zu meinem Händler gehn muss der mich sicher blöde anschaut wenn ich ihm sage ich will von nem anderen Hersteller ne Karte.
Und das nur wegen 1 Programm .... Hmm ich glaube der würde mich zur Sau machen wenn ich das so sage.

Aber werde es trotzdem mal versuchen das ist ja jetzt schon die Umtauschkarte der eigentlich gekauften bei ATI / Sapphire Produkt beide mit dem selben Fehlerbild irgendwie schon verdammt seltsam.

Ahja wie gesagt Billig und Schlecht ist das Netzteil was ich zur Zeit verwende keineswegs es ist vlt. wie schon erwähnt sogar überdimensioniert aber besser luft nach oben als das die luft ausgeht.
Hmm und ich hatte vorher ein BeQuiet geschichte drinnen diese lief sehr viel unstabiler bin da also mit dem Netzteil sehr zufrieden.

Edit:

Habe eben nochmal die Treiber komplett gelöscht und nochmal mit Driver Sweeper gereinigt.
Karte neu aufgesetzt und schwupps Problem besteht weiterhin nur in WoW.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wagga

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
2.802
Reaktionspunkte
0
Kommentare
98
Buffs erhalten
36
Versuch dein glück beim Händler und lass sie gegen einen Umtauschen von einem
anderen Hersteller.
z.B.: Club3D,Gainward Leadtek je nach dem oder Asus.

Mit meiner Club3D 450 bin ich (bis jetzt) sehr zufrieden.

Ich erinnere mich an eine ATI 9800 Pro von Sapphire die gerade mal ein Jahr hielt.
Die NVIDIA dagegen von CLub 3D wurde nur wegen Leistung ausgetauscht nicht wegen defekt.

MFG,Wagga
 

Klos1

Raid-Boss
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
8.785
Reaktionspunkte
161
Kommentare
932
Buffs erhalten
641
Ich sage es nochmal, dieses Problem ist bei den Sapphire allgemein bekannt. Im Internet findest du ganze Foren voll, jeder beschreibt das gleiche wie du. Es waren auch einige dabei, bei denen das zweite Exemplar auch diesen Fehler aufwies. Laß sie gegen eine andere Marke tauschen.
 

HeaD87

Rare-Mob
Mitglied seit
16.06.2008
Beiträge
455
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
hau einfach ein bios einer anderen marke drauf (msi, powercolor zb) und dann müsste es doch gehen wenns laut klos ein bios fehler ist
welches bios drauf ist ist im endeffekt egal, alle non oc karten laufen ja mit gleichem takt und gleicher lüfterdrehzahl
also einfach anderes bios drauf spielen
 
TE
TE
A

Alucaard

Quest-Mob
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
72
Joa könnte neues Bios drauf machen hab mir das auch schon überlegt nur wenn da auch nur nen winzigkeit schiefgeht ist der händler nicht mehr verpflichtet die Karte zurückzunehmen.
Also werd ich mich als "DAU" wohl eher nicht an nen Biosflash wagen.
Ich werds wohl gegen nen Club3d Karte morgen tauschen dann dürfte es laufen und ich hab meine Garantie immer noch sicher.

Hab mich auch nochmal notgedrungerweise bissel im I-Net schlau gemacht das Problem ist wohl rein Bios lastig und betrifft 2 Hersteller A Sapphire und B Poworcolor bei beiden werden dieselben fehlermeldungen geschildert mit eben den Biosversionen mit Screenshots, Tempmessungen etc..
Liegt wohl daran das bei 3D Anwendung der GPU nicht mehr gekühlt wird und eben zu heiß wird und das ganze sich schütz und abschaltet.
Hatte mich halt nur auf meinen Händler verlassen wo es nur positives gab und da ich noch nie mit Sapphire solche Probleme hatte hab ich da nicht weiternachgeschaut war dann wohl ein Fehler.

Naja kann da nur sagen pfui Sapphire und die konsequenz ist auch klar 2te Karte geht zurück und von eben Sapphire wird keine mehr geholt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
A

Alucaard

Quest-Mob
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Kommentare
72
So nochmal Update

War heut nochmal bei Händler und habe die Karte gegen ein PowerColor Produkt getauscht bekommen da sonst nix vorrätig mehr war außer Sapphire.
Händler war schon etwas murrig das er wieder ne Karte bekommt aber schön ists wenn sowas innerhalb der 14 Tage Rückgabe passiert.
Die Neue Karte funktioniert einwandfrei die Temperatur ist geringer und was seltsam ist diese zieht sehr viel weniger Strom.

Im Vergleich zog die Alte Karte von Sapphire unter Vollast 55-58 A die neue von PowerColor allerdings nur 33-35 A.
Auch wird die GPU deutlich weniger belastet was 2D/3D Programme angeht.

Und Klos hatte da wohl recht denn beide Sapphire Karten hatten das Bios was wohl defekt zu sein scheint einsehbar beich TechPowerUp (da gibt es zwei Bios Versionen beide male hatte ich die ältere Version).
Mit der PowerColor ists Up to Date und das ganze läuft wie nix.

Werd das Ganze nochmal nem Härtetest unterziehn und ein Paar Programme wie Crysis etc. bissel ausgiebiger zocken aber denke das haut so hin.
 

ViRo2003

NPC
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Also um eure Diskussion zwecks Netzteil endgültig zu beenden, ich habe das gleiche Problem mit meiner Sapphire HD 4870, von wegen im Spiel aufhängen mit lustigem Pixel-Schirm etc, und habe nen 650W beQuiet Straight Power Netzteil, welches die Graka auch ausreichend versorgt!!!

Ist natürlich sehr ärgerlich mit der KArte, da ich dachte das es nur ein Treiber-Problem wäre!!!
Ich werde euren Ratschlag beherzigen und morgen auch mal meinen Computerhändler aufsuchen, wegens umtausch der Karte!!!

Danke
 

lakiller

Rare-Mob
Mitglied seit
13.05.2008
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
5
es ist schon ewig bekannt das das bios schuld ist, bei sapphire neues bios runterladen (garantie bleibt sogar erhalten) und die grafikpracht genießen
 
Oben Unten