Kollisionsabfrage

Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
...ich habe gelesen, WAR nutzt eine Kollisionsabfrage. Somit sind solche Sachen wie blockieren und und und möglich. Ich habe mal gehört auch die Jungs von Blizzard haben anfangs darüber nachgedacht und es dann verworfen wegen zu hohem Trafficaufkommen. Gerade bei großen Schlachten stelle ich mir das echt schwierig vor. Was denkt ihr darüber? Gibts schon Erfahrungen aus der Alpha/Beta?

Gruß
 

WarNuts

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
508
Reaktionspunkte
1
Kommentare
35
Wenn zwei aufeinander zulaufen, dann können sie nicht einfach durchgehen. D.h. sie treffen auf einander.
Je nachdem wie schnell man unterwegs ist:
- wenn einer auf einen Stehenden zurennt, dann wird der Stehende etwas nach hinten geschoben.
- wenn einer auf einen anderen zuläuft, dann wird dieser nicht sonderlich verschoben.

So kannst du das ganze taktisch auch ausnützen, indem du z.B. die Nahkämpfer in einer Reihe nach vorne schickst und direkt dahinter Zauberer, Heiler oder Bogenschützen. Diese sind dann für erste Angriffe geschützt, da der Gegner sich erst durch die Krieger kämpfen muss.
Oder du kannst so Torzugänge, Brücken usw. besser blocken.

Wie bei echten Schlachten halt.

Wie es letztendlich aber werden wird, ist noch nicht bekannt. Es wurde nur in einem Video erwähnt.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

deveraux

Quest-Mob
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
42
Buffs erhalten
44
Interessant an der Sache ist noch, dass man mit genug Effet auch Gegner wegschuppsen können soll. Außerdem soll die Kollisionsabfrage nicht nach einem sturen „Boxenprinzip“ funktionieren, sodass man also nicht gegen eine Wand läuft, wenn man gegen-, oder an einem Gegner vorbeiläuft. Nervig ist so ein Gedrängel zB bei Counterstrike oder Ultima Online. Zumindest bei UO war es so, dass um den Charakter eben eine unsichtbare Box gezogen war und wenn man die berührt hat, kams zur Kollision, obwohl man mit dem eigentlichen Charakter gar nicht kollidiert war.
Wie wichtig eine Kollisionsabfrage sein kann, zeigt jüngst Guild Wars. Da ist das im PvP ein sehr wichtiger und nützlicher Bestandteil.
Ich finde es auf jeden Fall eine gute Sache, alleine schon deswegen, weil Spieler nicht mehr durch einen durchlaufen können, als wäre man Luft
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Da fühl ich mich manchmal ganz klein
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Axarax

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
2
Ui das klingt gut, ist ja fast wie im Tabletop spiel.
Stellungsspiel ist also das (1. mal??) in einem MMORPG von großer Bedeutung!?
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
WAR!!!!
Gefällt mir gut *schonmal Schlachtpläne zeichnet*
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


-Axarax-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
S
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
..aber gibts da nicht Trafficprobleme wenn in einer Schlacht 30+ Kollisionsabfragen andauernd aktualisiert werden müssen zusätzlich zu den Moves die man macht? Schon in WoW ist ja der Server manchmal nicht schnell genug im PVP und da gehts nur um Ortsbestimmung und Skilleinsatz.
 

deveraux

Quest-Mob
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Kommentare
42
Buffs erhalten
44
Ich will jetzt auch nicht zu sehr den enthusiastischen Fanboi raushängen lassen, aber schauen wir mal in Richtung Shooter. Join Operations zB schafft es 150 Spieler „Shooterfähig“ zu synchronisieren. Um sowas mit Massen wie bei einem MMO möglich zu machen, müsste man zunächst wohl erstmal die Serverkapazität begrenzen. Ich weiß nicht wie viele Leute gleichzeitig auf einen WOW Server passen, aber sagen wir mal bei WAR begrenzen die es auf 1500 Leute pro Server. Das ist schon mal ne Menge Holz. Davon treffen in verschiedenen Zonen also sagen wir mal 500 aufeinander. 250 sind im Highlevel-PVP unterwegs und die anderen 250 teilen wir fürs Beispiel auf die Tier 1-3 Zonen (s. Video ) auf. Wenn jetzt noch die einzelnen PVP-Zonen auf einzelne Server aufgeteilt werden, klingt das für mich realistisch und machbar.
Andererseits kräuselts mir schon bisschen die Stirn bei dem Argument. Ich war einmal bei so einem WorldBossEvent in WOW dabei (Eranikus für die Öffnung der Tore von Ahn’Qiraj) und da hat es eigentlich trotz der vielen Leute (120+) nicht dramatisch gelagt, aber schon arg geruckelt und das war das eigentliche Problem. Aber ich vertraue schon auf Mythic. Die haben sehr große Erfahrung was Massenschlachten angeht und werden ihre Fehler hoffentlich nicht wiederholen.
Auch muss man sehen, dass die Internettechnik ja nicht auf der Stelle stehen bleibt, sondern sich weiterentwickelt.
Um auch mal eine Lanze für Bizzard bei dem (inzwischen eigentlich nicht mehr existenten, oder?) Latenzproblem zu brechen. Ich glaube die haben selbst nicht mit einem Ansturm von so vielen Spielern gerechnet und wurden buchstäblich überrollt, was natürlich nicht sooo derbe lange Zeiten der Unspielbarkeit wie zB auf Magtheridon-US rechtfertigt. Da muss es ganz gewesen sein...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gramir

Rare-Mob
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
1
Kommentare
31
Also das mit der Kollisionsabfrage ist eine gute Idee. Zudem gab Mythic auch bekannt, das man einfach Leute umrempeln kann. Z.B. wenn ein Ork mit voll Speed in ein Mensch herein läuft, wird dieser einfach nieder gerannt. Zudem kann man so auch mit Kriegen z.B. einen Wall bilden und so die Fernkämpfer und Heiler schützen. Die taktische tiefe dadurch find ich genial und freue mich schon darauf. Mein Treiba und ich stehen hinten und die Schwarzorks vorne.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Thoa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
787
Reaktionspunkte
1
Kommentare
68
Mein Treiba und ich stehen hinten und die Schwarzorks vorne.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Ach wie ich mich schon darauf freue
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Allein diese Vorstellung eines realistischeren Kampfgefühles.. das Gefühl in einer Armee zu stehen und nicht einfach nur schnell mal in eine externe PVP Instanz abgeleitet zu werden, finde ich genial. Die Kollisionsabfrage wird für mich etwas ganz neues sein und ich bin gespannt wie Mythic dieses Feature umsetzt. Gerade dieses dynamische Verhalten daran gefällt mir.

Ich verweise mal auf meine News:
http://war.buffed.de/news/896/warhammer-on...llisionsabfrage

Also ich freue mich drauf... und warte auf den "Heal" meines privaten Schamanen. Ach herrje.. ich freue mich wirklich riesig
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

WarNuts

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
508
Reaktionspunkte
1
Kommentare
35

Kartoffel

Rare-Mob
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
Kommentare
112
wer nähnmlich mit h schreibt ist besonders clever ^^
rechtschreibfehler sind geschenkt

und das du das selber bist konnt ich nicht riechen nach so ner antwort und alles merk ich mir dann doch nicht
 

Orcwarrior

Rare-Mob
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
204
Reaktionspunkte
0
Kommentare
11
Buffs erhalten
3
Dann ställ ich mich mal in da Mitta auf, mit meinem Burgtor als Schild und in da Nacht sihet mich kainer con den mänschenz, weil ich so schwarz biN! Dann komt mal her, ich spür euch Ameisen gar nich ma!


Ich Schwarzork, ich nix wissen ! Ich nur bösä!



gg da müssen die Schwarzorks aber nen ordentlichen Vorteil haben, vor allem gegenüber Zwerge, die könnte ich dann ja einfach niederrennen hehehehe, wenn schon einen Kollision dann ne richtige!

Also das mit der Kollisionsabfrage ist eine gute Idee. Zudem gab Mythic auch bekannt, das man einfach Leute umrempeln kann. Z.B. wenn ein Ork mit voll Speed in ein Mensch herein läuft, wird dieser einfach nieder gerannt. Zudem kann man so auch mit Kriegen z.B. einen Wall bilden und so die Fernkämpfer und Heiler schützen. Die taktische tiefe dadurch find ich genial und freue mich schon darauf. Mein Treiba und ich stehen hinten und die Schwarzorks vorne.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Du vergisst da was, ich bin n Schwarzork (oder ich werde einer sein), aber wir ham kein Ehrgefühl, also wenn einer durchkommt isses mir wurst und der soll dich platt machän da schau ich gern zu dann mach ich den auch platt! Ihr squigos seid nur Maden gg die benutz ich als Klopap...
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Schwarzorks sind da richtigänmn Orkz! De Bösän!
 

splen

Rare-Mob
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
282
Reaktionspunkte
0
Kommentare
206
Buffs erhalten
199
Ich stell mich schon emotional auf die News ein, dass man beschlossen hat/gezwungen war die Kollisionsabfrage bis auf weiteres zu deaktivieren.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Bin da immer noch sehr skeptisch, ob das von der Performance her im Release wirklich umsetzbar ist. Wünschenswert zwar, aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert :/
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Kollisionsabfrage gibts z.B. in
- Ultima Online (9 Jahre alt)
- Final Fantasy Online (auch schon paar Jährchen alt)
- Dungeons & Dragons Online

Funktioniert einwandfrei und bietet wirklich grossartige taktische Möglichkeiten.
Gerade in DDO war das sehr genial.

Bin stark dafür dass sie sowas bringen.
 

Kartoffel

Rare-Mob
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
Kommentare
112
Kollisionsabfrage gibts z.B. in
- Ultima Online (9 Jahre alt)
- Final Fantasy Online (auch schon paar Jährchen alt)
- Dungeons & Dragons Online

Funktioniert einwandfrei und bietet wirklich grossartige taktische Möglichkeiten.
Gerade in DDO war das sehr genial.

Bin stark dafür dass sie sowas bringen.

Mindestens Ultima Online stammt von Mythic Mitarbeitern also denk ich schon das sie bei Kollisionsabfragen schon genug Erfahrung haben damit es zu keinen großen Serverproblemen kommt
 

Thoa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
787
Reaktionspunkte
1
Kommentare
68
Warum soll es zu Serverproblemen wegen der Kolisionsabfrage kommen? Ich bin gespannt wie Mythic große Schlachten umsetzen wird. Bei World of Warcraft gab es ja schon ab 100 Spielern kleine Probleme. Ich würde mich über Massenschlachten freuen, mit der richtigen Verwendung der Kolisionsabfrage, sprich: Mehrere Reihen mit verschiedenen Klassen. Vorne Nahkämpfer, dann ICH mit meinen Squig und dann mein privater Schami
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Mindestens Ultima Online stammt von Mythic Mitarbeitern also denk ich schon das sie bei Kollisionsabfragen schon genug Erfahrung haben damit es zu keinen großen Serverproblemen kommt

Rofl?
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Sorry, aber Ultima Online stammt ganz sicher nicht von Mythic Mitarbeitern. Mythic wurde kürzlich von EA geschluckt, da gabs Ultima Online aber schon 8 Jahre
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Oben Unten