low lvl pvp - warum keine balance?

Orcwarrior

Rare-Mob
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
204
Reaktionspunkte
0
Kommentare
11
Buffs erhalten
3
Hallo,

bin zur Zeit lvl 69 und mache sehr gerne pvp. Hab einen Schurken mit Talenteverteilung auf Kampf und second auf Täuschung.

Was mir sehr negativ auffällt im "niedrigen lvl" pvp ist, dass es einfach keinen skill braucht um als täuschungschurke "was zu reißen", sprich seine gegner zu besiegen. One hit und manchmal 2 oder 3, dann wars das. Man braucht nur hinterhalt und 1 oder 2 meucheln und der gegner fällt garantiert. In den meisten Fällen, ausnahmen gubt es immer.

Im Warsong ist es gradezu Tradition dass der flagträger mit hinterhalt und meucheln fällt in par sek, ausser man hat healer an der backe und ist selber n schutz pala oder so.

Wenn ich zb gegen einen anderen schurken kämpfe und der auch täuschung geskilled ist geht es nur um den first hit, wer den hat ist sieger.

Als Kampfschurke zieht man meist den kürzeren gegen nen täuschungsschurken, weil einfach so viel damage in so kurzer zeit rauskommt das man nix machen kann. One hit und tot.

Also ich kann das nicht verstehen das die bei Blizz millionen Euro verdienen und nur auf high lvl die balance ausrichten. Man kann doch irgendwie so kleinigkeiten steuern indem man einfach hinterhalt bis lvl 85 halt einfach weniger damage machen lässt und dann mehr... oder der damage bei stoffis oder lederern weniger ist als bei platte... da gibt es sicher lösungen und ich hab grad mal ein paar minuten drüber nachgedacht und werd dafür auch gar net bezahlt weils nämilich nich mein job ist das im auge zu behalten.

Ist es euch denn recht dass im low lvl pvp so viele unebenheiten herrschen? Ich meine das muss man ja nicht so hinnehmen, wenn keiner was sagt dann wird auch nix passieren.


Gruß Orcwarrior
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Theopa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
645
Reaktionspunkte
22
Kommentare
435
Buffs erhalten
347
Hast du eine ungefähre Ahnung wie schwer es wäre in jedem Levelbereich Balance herzustellen?

Wenn man solche Fähigkeiten wie Hinterhalt stark abschwächen würde, was machen dann Anfänger, die völlig ohne Accountgebundene Items einen Täuschungsschurken leveln wollen? Der Täuscher kann im Low-lvl Bereich nicht mehr als den Mob mit *zack*-*bäm* umzuhauen, sonst liegt er selbst auf dem Boden.

Ebenfalls bekommen manche Klassen wichtige Fähigkeiten bereits mit lvl 10, während andere viel länger warten müssen. Es wäre also nicht nur Balance nötig, sondern eine vollständige Umkrempelung vieler Klassenmechaniken. Und für den geringen Anteil an Spieler, die wirklich aktiv durch PvP leveln wäre es nicht einmal ansatzweise sinnvoll dafür das PvE-Leveln zu zerstören.
Ich bin selbst PvPler, aber ich sehe ein, dass ich vor lvl 85 nur bedingte Balance zu erwarten habe. Mit meinem 70er Krieger werde ich von Frostmages geradezu ausgelacht, zweimal einfrieren, drei Crits mit über 4k und ich liege da. So what? Andere Klassen räumt man dafür ganz gut weg.
 

Byte768

Rare-Mob
Mitglied seit
16.07.2009
Beiträge
388
Reaktionspunkte
21
Kommentare
330
Buffs erhalten
42
Hast du eine ungefähre Ahnung wie schwer es wäre in jedem Levelbereich Balance herzustellen?

Balance gibt es nicht, so lang immer wieder Änderungen folgen, doch es gäbe die Möglichkeit eines schnellen Fixes, doch Blizzard ist dafür zu faul oder zu ignorant. Das ist nicht bloß bei dieser Problematik so.
Das sieht man schon an Tausendwinter, Tol Barad. Probleme die im Dezember2010 gemeldet wurden, EXISTIEREN noch. Weshalb ist TW noch im Schlachtfeldmenü zu sehen, wenn keiner und fast nur 85er dort spielen, das Gebiet jedoch auf <=80 ausgelegt ist und selbst nichtmal an ICC vernünftig angepasst war? Es wird mit jedem Patch witziger... Arkanmages machen >60000 Arkanschläge, die Fahrzeuge liegen weiterhin bei 85.000. Sie sind in Kürze ONE-Hits. Hat unheimlich viel, nämlich gar nichts, mit Skill zu tun, wenn ein einzelner 10 davon umballert. Und das einzige, das wirklich einzige was man ändern müsste, wäre EINE EINZIGE ZAHL für jedes Fahrzeug in der Datenbank. Das kann jeder, der schon mit Datenbanken, Programmiersprachen und Co zu tun hatte, vielleicht gar Leute mit Excel Erfahrung, weil das Objektschema innerhalb von Dateien sowieso häufig das selbe ist.

In Diablo haben sie es sogar angewandt: Da wurde einfach jeglicher PvP Schaden reduziert, ohne PvE beeinträchtigungen. Wie das geht? Man kürzt den Wert einfach auf 50% oder 25%, wie auch immer. Aus 2000 Schaden werden 1000 Schaden oder 500 Schaden und Heilung/Absorb. Die Monster fallen weiterhin schnell, die PvP Spieler leben 2-4mal so lang und man hat Chancen zu reagieren. Die Lösung wäre einfach, doch angewandt wird sie nicht. Das ist nicht die beste Lösung, aber besser als Klick-Tot, denn dabei gibt es "kein PvP".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Metadron72

Welt-Boss
Mitglied seit
14.09.2006
Beiträge
2.693
Reaktionspunkte
43
Kommentare
21
Buffs erhalten
10
das pvp in wow is halt murks, aber dass weiß man doch mittlerweile ? ich hab zu daoc zeiten viel pvp gespielt (camlann) aber in wow kriegt man mich nur mit gewalt dazu. wow ist nen pvm spiel und wenn ich echtes pvp haben will, such ich mir das passende spiel.
GW2 kommt ja bald, so als tipp für die pvpler
 

Wolfmania

Welt-Boss
Mitglied seit
02.07.2009
Beiträge
1.333
Reaktionspunkte
23
Kommentare
1
Buffs erhalten
2
naja so schlimm ists doch net, bei lvl 85 paßt die balance doch einigermaßen - zumindest für mich der eh nur bis 2k rating spielt und sonst BGs. Im low Bereich ists halt seeehr unbalanced - da macht equip das meiste aus - is halt so. Trotzdem sehr unterhaltsam und bin froh das es das gibt und daß auch die low BGs nach 2 Min Wartezeit aufgehen !
 
G

Gandolfini

Guest
Habe selber nen täuchungsschurken,shadow,mage und krieger so gut wie nur durch bgs gelevelt,max verzaubert/gesockelt/geglypht/geskillt und passabel gespielt. als schurke sollteste dir halt nicht mehr als 3 ziele gleichzeitig aussuchen (mit cc) sonst biste schnell tot, mein frostmage auf lv 70 kann sich z.B. hervorragend mit ganzen gruppen von hordlern alleine anlegen und hat super überlebenschancen,ist auch etwas op.... Shadow und Mage ist das OPste was ich je in dem Levelberreich im PvP gesehen habe 70-74

Der Mage -> http://eu.battle.net/wow/de/character/anetheron/Pipina/simple

Also mach dir nix draus wenn du level 70 wirst,wirste meistens von frostmages gepwnt oder von arkan mages die wie pussies aus dem hinterhalt ihre arkanschläge casten. Oder du wirst einfach nur von irgendwas umgenatzt während du auf einem anderm drauf bist aber Schurken suchen sich ja meist ein leichtes Opfer das alleine rumsteht. Ganz klar low lv bg ist unbalanced, ab und zu geh ich aber gerne mal ins BG so als ausgleich zum raiden etc.
 

Fremder123

Welt-Boss
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
3.654
Reaktionspunkte
531
Kommentare
463
Buffs erhalten
178
Ich schätze mal, es wird dem PvP unterhalb von 85 keine Beachtung geschenkt, weil dieser Bereich nur als "Durchlauf" gesehen wird; siehe auch die Beschränkung dass man bei Levelstopp in einen "abgegrenzten Bereich" mit Gleichgesinnten geschoben wird. Das Hauptaugenmerk liegt halt auf dem Endgame-Bereich, was man ja auch an der wahnwitzigen Menge an Erfahrung merkt, die man so im Laufe des Levelns bekommt. Wo es zu Classic nahezu undenkbar war einen Twink zu unterhalten und man auch mit dem Main viel länger unterhalb der magischen 60 blieb (wodurch es auch durchaus Sinn machte, niedrigere Ausrüstung herzustellen bzw. aus Instanzen zu farmen), ist es heut problemlos möglich, einen Char nach dem anderen hochzuziehen und das ganze mit Familie und Vollzeitjob.

Meine Farmtwink-Schamanin ist grad selbst erst dem Midlevel-Bereich entstiegen und ich hab noch gut in Erinnerung was in den unteren Leveln in punkto PvP abgeht. Am schlimmsten fand ich neben Schurken die lieben Jäger, die alles chancenlos umballern und wo allein die Pets tödlichen Schaden austeilen, selbst wenn man nicht in Sichtlinie zum Jäger selbst steht. Besser wird es meiner Beobachtung nach erst im Bereich 70 - 74. Da hat man Zugriff auf das S4-Set, was unglaublich gut ist und mich bis Ende 70 auch durch den PvE-Content in Nordend begleitet hat. So war es meiner Schamine möglich, als Heiler im BG selbst mehrere Gegner hinter sich her zu ziehen und nicht zu sterben (Erdschild, Springflut und der Schild vom Totem regeln). Dieser kurze Bereich macht auch am meisten Spaß im <85-BG, weil die Kämpfe mal länger als 3 Sekunden dauern.

Schlimm wird es dann wieder 75 - 79, da man ab 77 ja Zugriff auf grüne oder gar blaue Cata-Klamotten (meist BoE-Randomdropps aus irgendwelchen Viechern von Dailies etc.) hat, die von den Werten her durch die Decke schießen und jedes heroische ICC-Teil alt aussehen lassen. Dort gibts dann wieder Schurken-Onehits und Rambo-Jäger mit 34k Life und Schaden jenseits von gut und böse, da ist das S4 plötzlich nicht mehr viel wert. Also genießt den kurzen Bereich Anfang 70, so chancengleich wird das PvP erst wieder auf 85.^^
 
TE
TE
O

Orcwarrior

Rare-Mob
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
204
Reaktionspunkte
0
Kommentare
11
Buffs erhalten
3
Hallo,

also ich sehe ein dass die bei Blizz das Hauptaugenmerk auf das 85 auslegen, weil man ja sonst "keinen Grund" mehr hat zu spielen wenns aufm endlvl nix mehr gibt...

Und ok es stimmt auch, dass nicht nur Schurken imba sind im low lvl, auch hunter und magier sind roxxors aber das zeigt doch mehr und mehr dass es auch anderen auffällt, weil es hier shcon gepostet wurde.

Grad mit Cata wurde doch gezeigt, dass blizz serwohl interessiert ist, das lvln an sich geschmackvoll zu gestalten. ich hab jetzt bewußt nicht geschmackvoller geschrieben weil sie die ganze welt geändert haben. Ich meine es wurde so viel verändert dass ich das Spiel seit ich es gespielt habe nicht mehr wieder erkenne! Und das ist wundervoll muss ich sagen die GRafik das Wasser die Gegenden die neue angepasste Geschichte (Lichking tot und Cata usw.). Und erfahrung durch bg wurde auch gewollt implementiert.

...aber ich begreife nicht warum sie nicht einen mitarbeiter einstellen oder dafür abstellen, der sich der sache, dem Problem muss man schon sagen, mal annimmt und das low lvl pvp spielbar macht. Gibt es keinen Mulder bei Blizzard der sich dafür finden lässt?

Ich zahle genauso wie jeder andere Wow Spiler meine Miete in Form der monatlichen Gebühren und ich spiele WoW zu gleichen Teilen wegen PVE und dem PVP. Es macht mir "alles" einen heiden spass.

85 lvl lang zu spielen bis man seinen "main" oder twink hochhat da vergehen WOCHEN! bei mir sogar monate! Würden nicht hunderte oder sogar tausende andere zahlende spieler genauso gerne low lvl bgs machen, würde kein bg aufgehen.

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen dass die meisten durch low lvl pvp leveln oder durch dungeons mit dem dungeonfinder, in der freien welt sind sehr wenige unterwegs die dann das sogenannte pve betreiben, zumindest auf dem server blackrock, und das ist ein high population server. Gibts eigentlich einen mit noch höherer Bevölkerung??


Würde mich über bisschen mehr solidarität freuen, denn vllt. seid ihr es mal der plötzlich auf pvp lvln geil ist und nur umgeowned wird von onehittern...


gruß
 

Wolfmania

Welt-Boss
Mitglied seit
02.07.2009
Beiträge
1.333
Reaktionspunkte
23
Kommentare
1
Buffs erhalten
2
Würde mich über bisschen mehr solidarität freuen, denn vllt. seid ihr es mal der plötzlich auf pvp lvln geil ist und nur umgeowned wird von onehittern...
gruß
naja ich leveln meine chars nur durch BG's - und immer ne andere Klasse - und mit jeder hatte ich mal riesen Spaß und mal wurde ich weggepustet - je nach Lvl und Equip. Aber es ist eine Herausvorderung für mich, die Chars (aktuell: Schurke + Pala) so aufzustellen daß ich den maximalen Spaß am low Bg habe. Wobei mein primäres Ziel ist, das BG zu gewinnen und nicht am Friedhof Gegner zu farmen (das hab ich zu BC Zeiten zu Genüge gemacht )
 

Nema-ZdC

Rare-Mob
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
451
Reaktionspunkte
15
Es machen so wenig 69er PvP das es niemand und ich meine wirklich niemand interessiert ob das balanciert ist oder nicht. 99% aller Spieler machen nun mal 85er PvP und das passt.
 

Terrascream

Rare-Mob
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
308
Reaktionspunkte
5
Ist doch so...

10-19 herrschen die Jäger

20-55 die Magier

55-59 die Todesritter

59-84 ist es dann durchwühlt

85 klatschen die Mages wieder alles weg

Ich sag nur 2x 50k Crit Eislanze gefressen mit 4k ABH <3 THIS cannot be fair.

Achja Magier sind schon op

Wobei Jäger imo auch ziemlich Spaß macht als MM, Camouflage an und dann aus dem Stealth herraus mit AiS und CS runterbursten ^.^
 

Eldorasil29

Quest-Mob
Mitglied seit
19.11.2011
Beiträge
40
Reaktionspunkte
2
Kommentare
88
Buffs erhalten
58
85 klatschen die Mages wieder alles weg

Ich sag nur 2x 50k Crit Eislanze gefressen mit 4k ABH <3 THIS cannot be fair.

Achja Magier sind schon op

naja also ganz genauso würd ich es nicht beschreiben. ich hatte selbst mal nen 85 frostmage komplett mit ruchlosem set + stones und kata-ringen equipped... .
3x darfst du raten was es gebracht hat, richtig, NICHTS! aufgrunddessen das die gegner fast immer das bessere kata-set besaßen und auch IMMER in gruppen angriffen,
wurde ich so mit der zeit zu einem richtigen geistheilerfanboy + bg-flamer. das ganze wurde so zu einer gewaltigen geduldsprobe die ich am ende verlor... . das lowbg mag ja
imbalanced sein, aber das max.-bg ist noch schlimmer. wenn man frisch 85 wird steht man komplett nackt da was pvpequip betrifft. es folgt dann entweder das langwierige wöchentlich limitierte taperkeitspunkte sammeln
die man hinterher in eroberungspunkte umwandelt um sich dafür einige kata-items leisten zu können und/oder man beißt sich in den unrated bgs für ehrenpunkte die zähne aus weil man dort so hilflos ist wie ein neugeborenes kind... .
fazit; wenn man nicht gerade über eine nahezu "göttliche" geduld verfügt wird wow ganz schnell zu einem starken "amokläufer-produzenten" der wirklich alles in seiner programmierung nutzt, um einem auf den sack zu gehen.
ich selbst habe wow immer mal wieder eine chance gegeben mit immer demselben ergebnis; absolut unbrauchbar was den spielspass angeht. und dafür bezahl ich monatlich 13€? ein ganz schlechtes geschäft... .
 

Kersyl

Dungeon-Boss
Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
850
Reaktionspunkte
19
Kommentare
362
Buffs erhalten
49
Low level im allgemein ist schrott in WoW momentan. Es gibt VIEL zu viele Wege, da möglichst schnell durchzurushen, was aber kein Argument für den fehlenden Anspruch und Balance ist.

Dann macht PvP Erst ab 85 verfügbar, wenn man es schafft, als hunter/Schurke Sachen zu oneshotten.


Durch WotLk wurds schlimm - Levelgear ist wohl die schlimmste Idee aller Zeiten gewesen (EP boost von mir aus, aber dann als passive Items die nichts tun nicht durch Ubergear), Balance wurde mit Cata absolut durch die Gegend gewürfelt durch das Remake des lowlevels. Die neuen Gebiete sind sehr cool, aber haben 0 Anspruch...Die Gegner kippen schnell um, man bekommt kaum Schaden und kann wenn man levelgear hat in Instanzen überhaupt garnicht sterben. (Gibt einige wenige ausnahmen wie Waffenkrieger...Die kippen ohne levelgear sogar sehr schnell um und 2 mobs sind der sichere Tod ohne Level 10... ._.)

Und die Inis...Es gibt coole wie z.B Bsf und DM welche auch überarbeitet wurden und Maraudon, Uldaman und viele andere Inis haben immernoch simple bis garkeine Bossstrategien.

...Was übrigens auch für die steile Lernkurve in dem Spiel sorgt. Die Spieler sind absoluten Faceroll gewohnt, und plötzlich kann man bei masspulls sterben.



Lowlevel ist blöd momentan. Bis 60 ist's meh. Die Gebiete sind cool, die überarbeitungen sehr geil von inis aber der Rest...Urgs.
 
Oben Unten