Massenschlachten

Twibble

Rare-Mob
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
195
Reaktionspunkte
0
Ich hab leider in der Beta nicht spielen können, vielleicht gibt es ja aus der Zeit Erfahrungen diesbezüglich, dann lasse ich mich gerne belehren.

Open RvR aka Burgen einnehmen erscheint mir schon bei 20 vs 20 extrem Problembeladen von wegen springender Ziele und auf der Stelle laufender Personen, die dann plötzlich weg sind. Irgendwann wird sich ja wohl fast alles in den hohen tiern abspielen, weil die Population einfach zunehmend level 40 sein wird.
Glaubt Ihr die Server können das dann verpacken? Potentiell werden die Schlachten dann ja wohl eher in die hunderter Gegenden gehen.

Als EVE vorbelasteter (na ja, in HdRO war es auch nicht besser) ist das meine große Sorge - servercrashes oder Diashow weil die Server Massenschlachten einfach nicht verpacken können. Was war denn so das Größte, was Ihr bisher miterlebt habt und wie war das dann noch spielbar?
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Etwa 100 vs. 100 im T2 Greenskin. Lief erstaunlich gut, abgesehen von den Grafikrucklern.
 
A

Aldaria

Guest
Etwa 100 vs. 100 im T2 Greenskin. Lief erstaunlich gut, abgesehen von den Grafikrucklern.

Ich stelle mir das vor, wie ein Raid auf Ironforge auf Frostwolf
blush.gif
Mit 3 Schlachtgruppen, crasht man den Server.
victory.gif
 
TE
TE
T

Twibble

Rare-Mob
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
195
Reaktionspunkte
0
Ah, und wieviel bringt es in WAR die Grafikoptionen runterzuschrauben? In HdRO hat das bei mir erstaunlich wenig gebracht, in EVE ist es quasi ein Muss Effekte und Sound (fragt nicht warum) abzuschalten und komplett rauszuzoomen.
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Da bei einer solchen Schlacht auch eine Menge Effekte fliegen, kann das schon was bringen. Dafür kann man sich ja zwei Einstellungs-Setups zurechtlegen und per Hotkey wechseln.
 

Perkone

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
953
Reaktionspunkte
9
Kommentare
61
Ah, und wieviel bringt es in WAR die Grafikoptionen runterzuschrauben? In HdRO hat das bei mir erstaunlich wenig gebracht, in EVE ist es quasi ein Muss Effekte und Sound (fragt nicht warum) abzuschalten und komplett rauszuzoomen.
EvE spielt auch nur auf einem einzigen Server, dH alle durchschnittlich 35.000 Leute die online sind spielen auf ein und dem selben Server. Und 35k ist nicht grad wenig. Warte ma, ich hab da noch so n screenshot....

Ahja! http://i11.photobucket.com/albums/a151/CiF3r/partyHARD.jpg Als ich ma unterwegs war und ein Haufen Leute n Frachter abgeknallt haben. Concord war net so angetan davon. Gab halt Standbild für einige Sekunden *gg*
 
TE
TE
T

Twibble

Rare-Mob
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
195
Reaktionspunkte
0
Na ja, EVE ist ein ziemlich massiver Servercluster... deshalb crashed man ja auch nur nodes und nicht den ganzen Server, wenn man versucht 1000 Leute in ein System zu drücken
tongue.gif
 

Preator

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2007
Beiträge
211
Reaktionspunkte
0
Kommentare
248
EvE spielt auch nur auf einem einzigen Server, dH alle durchschnittlich 35.000 Leute die online sind spielen auf ein und dem selben Server. Und 35k ist nicht grad wenig. Warte ma, ich hab da noch so n screenshot....

Ahja! http://i11.photobucket.com/albums/a151/CiF3r/partyHARD.jpg Als ich ma unterwegs war und ein Haufen Leute n Frachter abgeknallt haben. Concord war net so angetan davon. Gab halt Standbild für einige Sekunden *gg*

hm
das weckt Erinnerungen
cry.gif
 

Verun

Quest-Mob
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
Standbilder sind bei mir weniger ein Problem. Die Framerate geht zwar bei Massenschlachten relativ gut in den Keller, aber nicht die Lag ist mein schlimmstes Problem.

Am schlimmsten (als Nahkämpfer) sind die permanenten "Out of Range" Meldungen, die durch fehlerhafte Serverkommunikation entsteht. Man kann als Nahkämpfer kaum mehr was reißen, wenn man vom Server nicht die korrekten Standortdaten der gegnerischen Spieler bekommt.
Da bringt es nicht, schnell reagieren zu können und direkt am Gegner "zu kleben", da der Gegner in wirklichkeit ganz woanders steht...
 

Valeriah

Quest-Mob
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Kommentare
34
Buffs erhalten
47
man stellt sich so schön in den weg, der gegner rennt in einen rein ist 5 sekunden blockiert und dann plötzlich als könnte er teleporten 20 meter weiter hinter dir und du stehst als nahkämpfer da und kannst gar nix machen dagegen...
 

Kranak90

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
980
Reaktionspunkte
2
Kommentare
83
Buffs erhalten
12
man stellt sich so schön in den weg, der gegner rennt in einen rein ist 5 sekunden blockiert und dann plötzlich als könnte er teleporten 20 meter weiter hinter dir und du stehst als nahkämpfer da und kannst gar nix machen dagegen...

Jup, das hab ich auch schon erlebt. Hab mir gedacht ich versperr dem mal den Weg, damit der noch schnell weggekloppt wird, klappt auch ne kurze zeit, aber dann ist er plötzlich weg -.-
 

Skathloc

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
512
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
man stellt sich so schön in den weg, der gegner rennt in einen rein ist 5 sekunden blockiert und dann plötzlich als könnte er teleporten 20 meter weiter hinter dir und du stehst als nahkämpfer da und kannst gar nix machen dagegen...

Besonders ärgerlich wenns im Phoenixtor der gegnerische Flaggenträger ist.
 

Drakyr

Quest-Mob
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
Kommentare
53
Buffs erhalten
39
Besonders ärgerlich wenns im Phoenixtor der gegnerische Flaggenträger ist.
Dem kann ich nur zustimmen.
In der Beta lief das alles um einiges besser.
Da waren etwa +100 Leute im Reikwald keep und es lief alles super oder in Praag Häuser kampf <3.
Da waren noch nicht solche Posi laggs und so ein kram bei den Spielern.
Ich denke die Server sind derzeit einfach am Limit :/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DocFloppy

Rare-Mob
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
306
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Hab gestern nen Burg Run gemacht, waren etwa 50 Spieler dabei + NPC´s (Ordnung; Chaos) und es lief praktisch flüssig, nur sehr wenig Ruckler, kein Lag.
 

Edgehead

Quest-Mob
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Kommentare
184
Buffs erhalten
65
selbst auf meinem alten PC, lief es erstaunlich flüssig(im sinne von Spielbar ohne extrem aussetzer)
klar ruckelt es manchmal, udn du hast mal kurz 1sekunde wo es lagt aber das ist auch nicht schlimm
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

makkaal

Dungeon-Boss
Mitglied seit
07.06.2008
Beiträge
583
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Ich habe zwar noch keine so große Schlacht mitgemacht, tippe aber mal ganz grob darauf, dass die Server das überleben.
Wenn man nun das WoW Beispiel anführt (wie Aldaria): Da waren die Server von vornherein auf solche Spielertätigkeiten nicht ausgelegt - klar führte das zum Crash. Mit einem solchen Raid hatte vermutlich keiner gerechnet (da es ja auch Anfangs nicht allzu viel Sinn macht, außer für den reinen Spielspaß Spielerstädte zu raiden).

Es ist reine Spekulation, was ich hier von mir gebe - aber es ist ja nun mal so, dass WAR von vornherein auf solche Dinge programmiert wurde. Es ist nicht nur möglich, es wird sogar noch gefördert. Dann Server zu nutzen, die das nicht verkraften, wäre ausgesprochen naiv.
 
Oben Unten