Neue Festplatte gesucht!

Kranak90

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
980
Reaktionspunkte
2
Kommentare
83
Buffs erhalten
12
Hallo Leute,

 

da meine alte Festplatte leider langsam den Geist aufgibt (nach gewisser Zeit fängt sie an zu klackern und verursacht freezes bei jeglichen aktivitäten die ich am Computer tue, was dann kurz darauf einen Bluescreen zur Folge hat), wollte ich mir gerne eine neue kaufen. Ich habe meine jetzige damals bei Hardwareversand gekauft, aber die scheint es dort nicht mehr zu geben. Zumindest wird nichts gefunden wenn ich die Artikelnummer eingebe. Daher wollte ich gerne euren Rat hören um diese Festplatte ausfindig zu machen.

Alles was ich weiß steht auf dem damaligen Lieferschein: Hitachi Deskstar 7K1000.D 1TB SATA 6GB's

Natürlich habe ich schon selber geguckt. Jedoch wurden mir bei Suchergenissen oftmals SATA II Festplatten angezeigt oder sie hatten von den daten irgendwelche abweichungen. Sonst hätte ich das auch alleine hinbekommen ;)

Im Grunde geht es mir nicht darum genau diese Festplatte zu finden, sondern eine die von den Anschluss gleich ist und eben an mein Mainboard passt. Dieses ist das ASRock B75 Pro3 Sockel 1155, ATX. Vom Speicher her darf es bei der Festplatte auch gerne mehr sein, aber keinesfalls weniger!

 

Vielen Dank schonmal für eure Mühen!

 

LG

Kranak

 
 
TE
TE
Kranak90

Kranak90

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
980
Reaktionspunkte
2
Kommentare
83
Buffs erhalten
12
Also die Platte ist knapp zwei Jahre alt. SSD ist nicht vorhanden. Die erste verlinkte Platte scheint auch wirklich meine zu sein.Die alternativen sind aber auch nicht schlecht. Danke schonmal :)
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Also die Platte ist knapp zwei Jahre alt.

 

Hast du schon mal geschaut, ob noch Garantie drauf ist? Dann könntest du sie über ein RMA-Formular zu Hitachi/WD schicken und bekommst in der Regel eine neue. Wenn deine nicht mehr verfügbar ist, bekommst eine vergleichbare oder die nächstgrößere.

Dann sparst du das Geld für eine neue. ;)

 

Zum RMA-Formular hier lang:

 

http://www.hgst.com/warranty/select_drive_type.do

 

Vielleicht hast du Glück und es ist noch Garantie drauf. In der Regel muss man da die Seriennummer eingeben, die dann mit einer Datenbank abgeglichen wird und dir anzeigt, ob du dazu berechtigt bist eine neue zu bekommen. Wäre doch mal ein Versuch wert. Habe ich mit einer WD-Platte auch schon mal gemacht und hat super funktioniert.

Die Rechnung, wo du sie gekauft hast, brauchst du dafür nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Magogan

Guest
Passen sollte jede interne SATA-Festplatte, SATA ist abwärtskompatibel, also kannst du sowohl eine SATA2- als auch eine SATA3-Festplatte verwenden. Ich persönlich nutze Seagate Barracuda, die sind sehr schnell, da kannst du das Betriebssystem und Spiele installieren, sofern du keine SSD hast.

Als Datenfestplatte (also keine Spiele und kein Betriebssystem da draufpacken) würde ich aber eher WD Green empfehlen, die sind halt etwas langsamer, verbrauchen aber weniger Strom.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Kranak90

Kranak90

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
980
Reaktionspunkte
2
Kommentare
83
Buffs erhalten
12
Also ich habe jetzt die gelinkte Festplatte mit 2 TB genommen. Danke auch für den Vorschlag, meine alte Festplatte auf Garantie zu überprüfen. Die hat nämlich noch welche :) Sobald die neue Festplatte da ist (Morgen) werde ich die alte zusätzlich noch einschicken. Falls dann alles Glatt geht hab ich zwei Festplatten ;)

 

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

 

LG Kranak
 

Wagga

Welt-Boss
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
2.802
Reaktionspunkte
0
Kommentare
98
Buffs erhalten
36
Du solltest jetzt aber erstmal deine Daten sichern, die HDD kann heute noch oder morgen komplett im BIOS verschwinden und dann sind alle Daten futsch.
Alles wichtige auf DVD,Bluray oder per Kennwortschutz in die Cloud vorübergehend sichern.
UEFI müssste melden Replace primär SATA HDD oder so was ähnliches.
Jetzt ist es wichtig, wichtige Dateien zu sichern, allein dafür sollte man meiner Meinung auch heute auf keine DVD-Bluraylaufwerke verzichten!
 
TE
TE
Kranak90

Kranak90

Dungeon-Boss
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
980
Reaktionspunkte
2
Kommentare
83
Buffs erhalten
12
Danke nochmals für den Tipp. Die Daten habe ich selbstverständlich schon gesichert. Sogar bevor ich dieses Thema eröfnnet hab. Ist alles auf meine Externe Festplatte gewandert ;) Hab mir nämlich gedacht das die Festplatte jeden Moment den Geist aufgeben könnte. Jedenfalls ist sie mittlerweile bei Hitachi angekommen. Muss nurnaoch auf ein Ergebnis warten...
 

Similar threads

Oben Unten