nowow.de - ARD Magazin

K

Kausrufe

Guest
http://www.nowow.de/

Geht mal auf die Seite und lest Sie euch durch.



DAs hat ARD auf die Seite geschrieben
Zitat:
Zitat von ARD

Hallo, mein Name ist Alex, ich arbeite für das ARD-Magazin "Polylux" (polylux.tv & polylog.tv)

Momentan bereite ich einen Fernsehbeitrag über World of Warcraft vor. Genauer über die Sogwirkung von WoW. Viele Zocker sitzen tagaus tagein vor dem Rechner und vernachlässigen Schule, Job, Familie und so weiter. WoW und die virtuellen Kumpels sind zum Lebensmittelpunkt geworden.

Ich bin auf der Suche nach jemanden, auf den diese Beschreibung mehr oder weniger zutrifft und der bereit ist, vor der Kamera zu sprechen. Das geht auch ohne richtigen Namen. Ideal wäre, wenn Ihr in Berlin oder in der Nähe wohnt. Ist aber keine Bedingung. Für Eure Zeit können wir über eine finanzielle Aufwandsentschädigung sprechen.

Meine Email: AlexanderDluzak@web.de

Beste Grüße, Alex
Das sagt alles über ARD aus, grade auf so einer Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thoa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
787
Reaktionspunkte
1
Kommentare
68
Aufrufs zu Flames werden hier ja mal gar nicht unterstützt. *schüttelt den Kopf*
Ich lasse den Thread noch offen, sofern es Leute gibt, die über das Thema ansich diskutieren wollen. Flames werden gelöscht, an die Spezialisten gerichtet
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

LordSubwoof

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
412
Reaktionspunkte
1
Kommentare
108
dieser topic ist ja schon relativ alt und war grundsätzlich für einen tv beitrag, der schon gelaufen ist (war hier sogar ein topic im allgemeinen forum über diese berichterstattung).
 

Xyphmon

Quest-Mob
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Buffs erhalten
45
Das muss auch nicht glaubwürdig klingen. Stell Dir mal vor, all die Spammails die er erhalten würde, wenn er mit der @ard-Adresse in die Öffentlichkeit treten würde.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
...und eine @web-Adresse kannst Du im Nachhinein ausmustern.
 

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
Diese Praxis ist von Frontal21 bekannt, such dir eine Paradeperson, leg ihr ein schön verändertes Script vor und präsentier sie dann mit einer gut gewürzten Mischung aus Falschaussagen und blatanten Lügen.

Siehe CS und die Jagd auf Mütterchen mit Kinderwägen...
 

Unterwegs

Rare-Mob
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
134
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Aufrufs zu Flames werden hier ja mal gar nicht unterstützt. *schüttelt den Kopf*
Ich lasse den Thread noch offen, sofern es Leute gibt, die über das Thema ansich diskutieren wollen. Flames werden gelöscht, an die Spezialisten gerichtet
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Ob ich jetzt umständlich darüber diskutiere:
- Dass man auf nowow.de ganz klar zu erkennen gibt, dass es weder eine Hasspropaganda gegen die mmorpgs ist, noch man alle Spieler als Süchtige abstempelt, sondern nur versucht denen zu helfen, die anders nicht von den spielen loskommen können
- Und deswegen ein Aufruf zum Flame absolut unreif und keinen deut besser als diese einseitige Sucht- und Killerspieldebatte der Presse ist

Oder ob ich das ganze mit 2 einfachen und leicht verständlichen Worten auf den Punkt bringe, macht doch keinen Unterschied.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Liebe Grüße
Einer der vielen Spezialisten
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Nephlim

Quest-Mob
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
87
Reaktionspunkte
0
die Fernsehleute sind eh alle nur neidisch das es etwas gibt, das die menschen verbinden, spaß macht und Abwechslung bietet ... was man von einigen Fernsehsendern wahrlich net sagen kann *gg*
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

XachebornX

Quest-Mob
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Der TS Mitschnitt "Mutter vs. Sohnemann @ TS" zeigt mal wieder eindeutig....Push-to-talk regelt^^
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Aber das beste ist ja immernoch die Rubrik "Woran kann ich erkennen, ob ich von WoW abhängig bin?".
Wenn man "WOW Spielen" durch Radfahren, Taubenzüchten (Taubenschiss enthält Ammoniak, langjähriger Umgang führt nachweislich zu geistigen Schäden^^) oder auch am Rosenmontag trinken gehen ist dann ja wohl halb Deutschland suchtgefährdet.

Naja, wird im Endeffekt eh nur ne Fakesite sein.

Immer schön redlich bleiben.
 

Unterwegs

Rare-Mob
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
134
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Aber das beste ist ja immernoch die Rubrik "Woran kann ich erkennen, ob ich von WoW abhängig bin?".
Wenn man "WOW Spielen" durch Radfahren, Taubenzüchten (Taubenschiss enthält Ammoniak, langjähriger Umgang führt nachweislich zu geistigen Schäden^^) oder auch am Rosenmontag trinken gehen ist dann ja wohl halb Deutschland suchtgefährdet.
Ich denke nicht, dass jemand permanent die Arbeit oder Schule schwänzt, weil er lieber mit dem Fahrrad fährt, oder sich um seine Tauben kümmert.
 

Two

Rare-Mob
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
207
Reaktionspunkte
0
Kommentare
189
Ich kenne nur ein suchti der machts abi aber der zockt halt immer wenn er zeit hat aber schule/freund vernachlässigen tut er deswegen nicht obwohl er wenn man ihm vom wow trennt nach einem tag anfengt durchzutrehen ^^
 

Chaotiker

Quest-Mob
Mitglied seit
21.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Muss jeder selber wissen was er in seiner Freizeit macht. Ich spiele wirklich sehr viel WoW arbeite dennoch , geh ins handballtraining und ab und zu betrinke ich mich mit Kumpels (rl^^). Mann muss sein Zeitmanagment verfeinern und viel weniger schlafen, dann klappt das alles.
Bitte jetzt nicht mit dem Argument kommen, dass ohne 8 Stunden Schlaf die Lebensqualität sinkt, alles Gewohnheitssache!
 

Thoa

Dungeon-Boss
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
787
Reaktionspunkte
1
Kommentare
68
Mann muss sein Zeitmanagment verfeinern und viel weniger schlafen, dann klappt das alles.
Bitte jetzt nicht mit dem Argument kommen, dass ohne 8 Stunden Schlaf die Lebensqualität sinkt, alles Gewohnheitssache!
Das werde ich sicher für ein Spiel machen... Alles Klar
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Also da muss eben das Online Spiel etwas reduziert werden, aber auf Dauer dadurch weniger Schlafen ist ja doch etwas übertrieben. Und jaa.. 8 Stunden Schlaf sind wichtig und gesund. Kannst ja mal im Internet lesen.. ist ja kein Gerücht oder sowas
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Lorille

Welt-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
3
Kommentare
8
Buffs erhalten
85
Das werde ich sicher für ein Spiel machen... Alles Klar
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Also da muss eben das Online Spiel etwas reduziert werden, aber auf Dauer dadurch weniger Schlafen ist ja doch etwas übertrieben. Und jaa.. 8 Stunden Schlaf sind wichtig und gesund. Kannst ja mal im Internet lesen.. ist ja kein Gerücht oder sowas
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

7 bis 7 1/2 Stunden sind gesund, allerdings bleibt da neben Arbeit / Sport / Social Life für WoW immer noch genug Zeit übrig
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Unterwegs

Rare-Mob
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
134
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Es gibt auch weniger Amokläufer als Falschparker, das "weniger/mehr als" stellt nirgendwo ein Argument da.
Falschparken führt in der Regel auch nicht zu toten.
Sicher ist ein Adonis-Komplex nicht weniger gefährlich als ein WoW-Süchtiger oder Alkoholiker. Aber der Seite und mir gings nie darum irgendwelche Wertungen bezüglich der verschiedenen psyschich-sozialen Probleme in ihren Auswirkungen auf den einzelnen abzugeben. Es geht darum die Leute wachzurütteln, die meinen Süchte wären was für Alkoholiker und Junkies und 10 Stunden am Tag vor dem PC zu sitzen sei das normalste der Welt.

Mit WoW und anderen mmorpgs wurde eine neue "Mainstream-Sucht" ins Leben gerufen, die gerade viele Jugendliche betrifft. Man hat nur ein begrenztes Maß an Zeit / Kompetenzen zur Verfügung, sodass es notwendig ist zuerst die großen Krisenherde auszuschalten. Und Videospiele sind einer davon. Endorphin-Sucht zählt nicht dazu.

Weniger / Mehr stellt also immer ein Argument dar, solange die Objekte einander ähnlich sind.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten