PC Setup läuft nicht einwandfrei ?

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Buffed Gemeinde,

ich habe mir die SAPPHIRE Radeon R9 280 3072MB GDDR5 PCI-E DVI-I/-D besorgt, um meinen
PC etwas zu boosten.

CPU: AMD Athlon(tm) II X4 635 Processor 2.90 GHz
RAM: 2x4GB Kingston 1333MHz
Mainboard: M5A78L/USB3
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit

Das Problem ist, dass ich bei WOW auf "guter" Grafik Einstellung Maximal 50 FPS habe, Bei "Ultra" nur maximal 25 FPS.

Meine Frage, was stimmt mit dem PC nicht ?
 
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Habe noch einen Benchmark test gemacht:
Unigine Heaven Benchmark 4.0

FPS: 28.7
Score: 724
Min FPS: 7.1
Max FPS: 63.4

Platform:
Windows NT 6.2 (build 9200) 64bit
CPU model: AMD Athlon(tm) II X4 635 Processor (2913MHz) x4
GPU model: AMD Radeon R9 200 Series 14.100.0.0 (3072MB) x1


Render: Direct3D11
Mode: 1920x1080 8xAA fullscreen
Preset Custom
Quality Ultra
Tessellation:Extreme

LG Moe
 

Lacritz

Quest-Mob
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
Der Prozessor würde ich meinen... das ist kein Prozessor der sonderlich gut zu sein scheint - denke mal ,dass die Grafikkarte hierbei nicht schnell genug mit Daten gefüttert wird... so dass eben nicht mehr FPS möglich sind.
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Liegt eindeutig an der CPU. Die bremst die Grafikkarte doch schon sehr stark aus.
 
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Okay, danke.

was würdet ihr mir da denn so empfehlen ?
und müsste ich evtl den Arbeitsspeicher aus austauschen, da dieser
ja eine geringe Taktfrequenz hat.

LG Moe
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Erst mal müssten wir wissen, wo Preismäßig deine Schmerzgrenze liegt.
Empfehlen würde ich Intel. Da du, wie ich denke auf deinem Board auch ddr3 Speicher hast, musst du den nicht unbedingt neu kaufen. Die paar Prozent machen dann auch nicht mehr viel aus.
Ein Board mit Sockel 1150:
http://geizhals.de/gigabyte-ga-z97p-d3-a1107967.html
CPU:
http://geizhals.de/intel-core-i5-4590-cm8064601560615-a1050220.html

Aber da kann unser User "painschkes" eventuell was besseres empfehlen. Je nach dem was du ausgeben möchtest. Ich bin da nicht so in der Übung wie er.^^
So bist du aber ungefähr mit ca. 240 Euro dabei. Geht vielleicht auch etwas günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Da ich ein AM3+ Sockel habe und auch nur ein Armer student bin wollte ich gerne bei AMD bleiben,
aber ich weiß nicht ob ich doch evtl mehr investieren sollte.
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Kann ich durchaus verstehen. Aber AMD ist nicht wirklich die beste Wahl, was die in letzter Zeit an CPU´s so rausgebracht haben.
Aber wie schon geschrieben, kann dir hier jemand vielleicht noch einen besseren Tipp geben. Aber meiner Meinung nach geht zur Zeit nichts über Intel. AMD hatte früher schon mal deutlich bessere Zeiten erlebt.
Aber bei solch einer Grafikkarte (ist ja schon fast High-End) wie deiner, muss dann auch der Rest passen, sonst hätte es auch eine R9 260/270 getan.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

squats

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2013
Beiträge
337
Reaktionspunkte
6
guck das du bei ebay n X4 955BE/965BE kriegst sollten so um 60Euro liegen

halbwegs anständigen Kühler und noch bissl übertakten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Also für einen neuen CPU würde ich 100€ ausgeben.

wenn ich doch auf Intel umsteigen muss sage ich mal ~200€
 

squats

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2013
Beiträge
337
Reaktionspunkte
6
http://geizhals.de/asrock-b85-pro4-90-mxgqb0-a0uayz-a953112.html

http://geizhals.de/intel-core-i5-4440-bx80646i54440-a986966.html

wär das günstigste
 

Lacritz

Quest-Mob
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
Wenns ein AMD sein sollte...
sowas in der Art:
http://www.amazon.de/AMD-Octa-Core-Prozessor-Socket-Cache/dp/B009O7YUF6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1407868710&sr=8-1&keywords=amd

Ansonsten würde ich ebenfalls zu Intel greifen... da man generell sagen kann , dass ein Intel CPU bei gleicher Taktrate zu einem AMD wesentlich besser ist...
So gibt es AMD Quad cores mit 3,4 / 3,5 ghz, den ein I3 mit 2x 3,2 ghz aber schlägt.
 

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
Also mal unabhängig davon, dass Intel garantiert die beste Leistung liefern wird, aber eure AMD-Empfehlungen waren bisher ziemlicher Unfug
- weder der Phenom II 965 BE (Der schon 4 Jahre alt ist)
- noch ein Octacore, wobei WoW maximal 4 Kerne nutzen kann (wenn nicht sogar nur 2) machen Sinn.

Als gute, günstige AMD Empfehlung schmeiß ich den AMD FX-4350 in den Raum. Ab 85,- derzeit.
Wenn teurer, dann Intel.
 

squats

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2013
Beiträge
337
Reaktionspunkte
6
ist doch egal ob 4Jahre alt, wenn die Leistung noch stimmt und das Geld knapp ist

hatte für ne Freundin im Januar auch nochmal den 965BE für 60€ inkl. geholt und auf 3,9 übertaktet

gut den 4350 hatte ich noch mit knapp 95-100 aufm Schirm, Leistung ist aber trotzdem noch bescheiden
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Die Leistung vom 4350 ist vom vom P/L-Verhältnis her super - deshalb ist er auch im Sticky empfohlen.

Beste AMD-CPU die man holen kann.

Da hat BuD wie immer Recht.
 
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
na toll, zu allem Überfluss flackerte mein Bildschirm noch
und nun erhält dieser kein Signal mehr.
 
TE
TE
T

TraderMoe

Quest-Mob
Mitglied seit
12.08.2014
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hab ich gemacht. Mit der alten Karte Funktioniert es dann wieder.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Ist dein Netzteil denn ausreichend für die neue Karte?
 
Oben Unten