PC aufrüsten

Mikroflame

Welt-Boss
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
0
Kommentare
108
Buffs erhalten
50
Guten Tag,

Ich hatte vor meinen Computer aufzurüsten. Dafür wollte ich ~ bis zu 400€ investieren, etwas mehr wäre bei merkbaren Leistungsverbesserungen aber auch in Ordnung.

Momentan verbaut habe ich (Teile 08/2011 gekauft, bis auf Netzteil und HDD (2013)):

RAM : 4GB-Kit Kingston ValueRAM PC3-10667U CL9
CPU: AMD Athlon II X4 640 Box AM3
Netzteil : Thermaltake Munich 430W
Mainboard: [font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]MSI 870-C45, Sockel AM3, ATX, PCIe[/font]
[font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]HDD: [/font][font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)[/font]
[font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]GPU[/font][font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]: [/font]Sapphire HD 6850 1GB GDDR5 PCI-Express
Gehäuse : Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
[font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]Ich denke mein Netzteil, meine Festplatte und mein Laufwerk brauchen nicht ausgetauscht zu werden. Beim Gehäuse funktionieren die vordernen USB und 3,5mm slots nicht mehr, könnte aber noch damit leben.[/font]
[font="Arial, Verdana, Helvetica, sans-serif"]Benutze eine Auflösung von 1440x900 ( [/font]BenQ GL941M ), überlege mir aber einen neuen Monitor anzuschaffen.

Über Hilfe würde ich mich freuen!

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Wie seht den dein Nutzungsverhalten aus?

Also..wofür soll die Aufrüstunge gedacht sein? Fehlt's dir an Spieleleistung? Wenn ja, über welche Spiele reden wir?

Du weiss sicher was ich meine - also gib am besten noch ein paar Angaben, dann kann man besser helfen (:
 
TE
TE
Mikroflame

Mikroflame

Welt-Boss
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
0
Kommentare
108
Buffs erhalten
50
Ich benutze den Rechner hauptsächlich zur Videobearbeitung und zum spielen. Für mein Studium benutze ich ein Notebook.

Probleme mit meiner Leistung habe ich vorallem beim streamen von League of Legends ( was ich recht regelmäßig tue) und auch schon teilweise bei Diablo 3. Auch würde ich gerne GTA V spielen, sobald es endlich auf dem PC erscheint. Ansonsten spiele ich kaum Shooter ( außer gelegendlich CS:GO), sondern eher Strategie- und Rollenspiele.
Besonders da ich mir bald einen neuen (höherauflöserenden) Monitor, ich denke an 1900x1080, anschaffen wollte, sehe ich da Engpässe.

Vielen Dank schonmal!
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Okay, dann könntest du das so machen : Beispiel

400€ für CPU und Grafikkarte sind etwas eng bemessen - gerade für LoL und generell für's Streamen ist ein CPU-Update aber aufjeden Fall sinvoller.
 
TE
TE
Mikroflame

Mikroflame

Welt-Boss
Mitglied seit
27.02.2008
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
0
Kommentare
108
Buffs erhalten
50
Okay, vielen Dank!
Habe mir das erstmal so bestellt.
 

Varitu

Dungeon-Boss
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
803
Reaktionspunkte
9
Kommentare
85
Buffs erhalten
27
Na da warst ja schnell entscheidungsfreudig. Die Komponeten aus dem Link passen aber für Videobearbeitung und auch Spielen. Wenn du noch Geld übrig hast, solltest du über den Einbau einer SSD (als Systemfestplatte mit Spielepartiton) nach denken, Videos dann halt auf der 1TB abspeichern.
http://www.amazon.de/Samsung-MZ-7TE250BW-interne-metallic-silber/dp/B00E391OX6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1408769172&sr=8-1&keywords=samsung+ssd Je nach größe ab 60Euro. Gibt auch hier und da Aktionen, dann fällt der Preis teils auf 90Euro, einfach mal hier und da schauen.

Gruß varitu
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Dann würde ich die Crucial MX100 aber vorziehen - ist noch etwas günstiger. (:

Ansonsten natürlich eine gute Idee, japs.
 
Oben Unten