PvE Guide: Resto Schamane

Lemmerer

Rare-Mob
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
175
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Stand: 3.3.3 // Letzte Änderung 23.04.2010


1. Einleitung
2. Talentverteilung
3. Werte
4. Sockelung
5. Gegenstandsverzauberungen
6. Glyphen
7. Heilweise des Schamanen
8. Makros
9. Bufffood und Flasks
10. Woher bekomme ich auf Level 80 mein Equip?
11. Berufe
12. Schlusswort


1. Einleitung

Seit dem Ende von „The Burning Crusade" hat es Schneesturm geschafft den Schamanen als Heiler in der World of Warcraft so zu integrieren, dass er gar nicht mehr wegzudenken ist. Mit einem recht überschaulichen Repertoire ist der Schamane - wie es ein Sprichwort so schön besagt - leicht zu spielen aber schwer zu meistern. Als Schami, wie wir liebevoll genannt werden, können wir als Tankheiler agieren oder uns mittels Kettenheilung und Springflut einen Stammplatz in jeder Raidgruppe sichern.

Was bringt ein Resto-Schamane für den Raid?
- 20% mehr Manaregeneration durch ein geskilltes „Totem der Manaquelle".
- 45% mehr passive Heilung durch „Totem des heilenden Flusses".
- Zaubermacht, Tempowertung, Stärke / Beweglichkeit und Rüstung durch diverse andere Totems.
- 10% Reduzierung des physischen Schadens für den Tank durch „Heilung der Ahnen".

- Heldentum/Kampfrausch für 30% Angriffstempo



2. Talentverteilung

1. Skillung
http://eu.wowarmory....310501122331251
- Diese Skillung findet man am häufigsten an. Hier liegt der Fokus bei "Pfad der Heilung".

2. Skillung
http://eu.wowarmory....310501122331251
Hier werden 3 Punkte aus "Donnernde Stöße" rausgenommen und in den Meleesupport, "Stärkungstotems", gesteckt.

3. Skillung
http://eu.wowarmory....010501122331251
- Bei dieser Skillung nehmen wir die 3 Punkte aus "Pfad der Heilung" raus und investieren sie in "Elementarwaffen" was uns einen cirka 50 Zaubermacht großen push gibt.

Um Unklarheiten gleich vorzubeugen sollte angemerkt sein, dass "Tier" die Reihe im entsprechenden Baum bedeutet. Von oben runter gezählt.

Die folgende Skillung ist die Skillung Nr. 1 welche oben angeführt ist:

!VERSTÄRKERBAUM

Tier 1:

Stärkungstotems (0/3)
Erhöht den Effekt Eures Totems der Erdstärke und Totem der Flammenzunge um 5%.
- Unwichtig für uns Resto-Schamanen. Das skillen Verstärker mit!

Griff der Erde (0/2)
Erhöht die Gesundheit Eures Totems der Steinklaue um 25% und den Radius Eures Totems der Erdbindung um 10%. Zudem wird die Abklingzeit beider Totems um 15% verringert.
- Reines PvP Talent. Nicht skillen!

Wissen der Ahnen (5/5)
Erhöht die Intelligenz um 10%.
- Da ein Schamane durch „Erfrischung" und somit durch Intelligenz Mana regeneriert muss man dieses Talent mitnehmen.


Tier 2:

Wächertotems (0/2)
Erhöht den von Eurem Totem der Steinhaut gewährten Rüstungswert um 10%. Verringert die Abklingzeit Eures Totems der Erdung um 1 Sek.
- Nicht unbedingt wichtig. Finger weg!

Donnernde Stöße (5/5)
Erhöht Eure kritische Trefferchance mit allen Angriffen und Zaubern um 5%.
- Unter Zauber fallen auch Heilsprüche. Da der Schamane durch das Talent „Verbessertes Wasserschild" (siehe weiter unten) Mana zurückbekommt wenn er kritisch trifft, nehmen wir diese 5% gerne mit.

Verbesserter Geisterwolf (0/2)
Verringert die Zauberzeit Eures Zaubers „Geisterwolf" um 1 Sek.
- Wieder ein PvP Talent welches wir als PvE Spieler nie benötigen.

Verbesserte Schilde (3/3)
Erhöht den Schaden durch Aufladungen Eures Blitzschlagschilds um 15%, das gewonnene Mana Eures Wasserschilds um 15% und erhöht den von den Aufladungen Eures Erdschilds geheilten Wert um 15%.
- Unbedingt mitnehmen. Ein Must-have für jeden von uns!


!WIEDERHERSTELLUNGSBAUM


Tier 1:

Verbesserte Welle der Heilung (5/5)
Verringert die Zauberzeit Eures Zaubers „Welle der Heilung" um 0,5 Sek.
- Auf jeden Fall skillen da man mit höherem Equipstand durch diesen Zauber prima Maintank-Heilung machen kann.

Totemfokus (0/5)
Verringert die Manakosten Eurer Totems um 5%.
- Blödsinn. Totems stellen wir, wenn es gut geht, nur einmal im Kampf. Auch ein 2. Mal kostet uns kaum Mana. 0 Skillpunkte investieren!


Tier2:

Verbesserte Reinkarnation (0/2)
Verringert die Abklingzeit Eures Zaubers „Reinkarnation" um 7 Minuten und erhöht die Gesundheit und das Mana, über das Ihr direkt nach der Reinkarnation verfügt, um 10%.
- Unnötig da wir versuchen nie zu sterben und die Punkte woanders besser aufgehoben sind.

Geschick der Heilung (0/3)
Verringert die Bedrohung unserer Heilzauber.
- Wir ziehen mit unseren Heilungen so wenig Aggro, dass es gar nicht nötig ist das zu skillen.

Gezeitenfokus (5/5)
Verringert die Manakosten Eurer Heilzauber um 5%.
- Packen wir mit ein. Je weniger Mana wir verbrauchen, umso mehr können wir Heilen bzw umso langsamer gehen wir oom (out of Mana).


Tier 3:

Verbessertes Wasserschild (3/3)
Wenn Ihr mit „Welle der Heilung" oder „Springflut" einen kritischen Effekt erzielt, besteht eine Chance von 100%, dass Ihr sofort Mana gewinnt, als wäre eine Kugel des Wasserschilds verbraucht worden. Wenn Ihr mit „Geringer Welle der Heilung" einen kritischen Effekt erzielt, liegt die Chance, diesen Effekt auszulösen, bei 60% und bei 30%, wenn Ihr mit „Kettenheilung" einen Effekt erzielt.
- Buh, klingt geil – ist es auch!

Heilfokus (3/3)
Verringert die durch erlittenen Schaden verursachte Zauberzeiterhöhung beim Wirken von Schamanenheilzaubern um 70%.
- Es gibt nichts nervigeres als das sich ein Zauber von 1,5 Sek auf 3,5 Sek erhöht. Solltet ihr einen Paladin mit „Aura der Konzentration" im Raid haben stackt es hoch. Somit seid ihr immun gegen knock backs. Skillen lohnt sich so oder so.

Kraft der Gezeiten (1/1)
Erhöht die Chance auf einen kritischen Effekt Eurer Zauber „Welle der Heilung", „Geringe Welle der Heilung" und „Kettenheilung" um 60%. Jede kritische Heilung verringert die Chance um 20%.
- Zusammen mit „Schnelligkeit der Natur" (siehen weiter unten) ein weiteres Muss für jeden Schamanen.

Heilung der Ahnen (3/3)
Verringert den erlittenen körperlichen Schaden des Ziels 15 Sek. lang um 10%, nachdem es einen kritischen Effekt von einem Eurer Heilzauber erhalten hat.
- 10% weniger Schaden auf JEDEN den ihr kritisch heilt…. IMBA! Nehmt es mit. Vorallem zum Maintankheilen extrem toll.


Tier 4:

Regenerationstotems (3/3)
Erhöht den Effekt Eures Totems der Manaquelle um 20% und den durch Euer Totem des heilenden Flusses geheilten Wert um 45%.
- Pflicht für alle.

Gezeitenbeherrschung (5/5)
Erhöht die Chance für einen kritischen Effekt Eurer Heil- und Blitzschlagzauber um 5%.
- Nochmals 5%. Allein durch Skillungen haben wir schon 10% kritische Trefferwertung bekommen! Nice. Wie gesagt, mehr Krit = mehr Auslöschancen für das „Verbesserte Wasserschild".


Tier 5:

Pfad der Heilung (3/3)
Erhöht den von Eurem Zauber „Welle der Heilung" geheilten Wert um 25%.
- Zu 25% mehr Heilung sagen wir nicht nein!

Schnelligkeit der Natur (1/1)
Bei Aktivierung wird Euer nächster Naturzauber mit einer Zauberzeit von weniger als 10 Sek. ein Spontanzauber. „Schnelligkeit der Natur" und „Elementarbeherrschung" unterliegen derselben Abklingzeit.
- Zusammen mit „Kraft der Gezeiten" wird daraus ein Spontanzauber, der zu fast 100% kritisch trifft. Dafür gibt es ein Makro welches weiter unten, unter Punkt 8, angeführt wird.

Fokussierte Gedanken (0/3)
Verringert die Wirkungsdauer jeglicher Stille- und Unterbrechungseffekte gegen den Schamanen um 10%. Dieser Effekt ist nicht mit anderen Effekten dieser Art stapelbar.
- Wiedermal ein PvP Talent. No need. Nicht skillen.


Tier 6:

Läuterung (5/5
Erhöht die Wirksamkeit Eurer Heilzauber um 10%.
- Wunderbar! Skillen.


Tier 7:

Wächter der Natur (0/5)
Wenn Ihr einen Angriff erleidet, der Eure Gesundheit unter 30% senkt, wird Eure maximale Gesundheit 10 Sek lang um 3% erhöht und Eure Bedrohung gegenüber dem Angreifer verringert. 30. Sek Abklingzeit.
- Ein lächerliches Talent was keiner braucht.

Totem der Manaflut (1/1)
Beschwört ein Totem der Manaflut mit 10% Gesundheit des Zaubernden zu seinen Füßen, das für Gruppenmitglieder in einem Umkreis von 30 Metern alle 3 Sek. 6% des gesamten Manas wiederherstellt. Hält 12 Sek. lang an.
- Manaregeneration pur. Dieses Totem kann Leben retten und ist auch attraktiv für andere Heiler in Eurer Gruppe!

Geistläuterung (1/1)
Läutert den Geist eines befreundeten Ziels, entfernt ein Gift-, einen Krankheits- und einen Flucheffekt.
- Skillen wir mit. In vielen Bosskämpfen muss man Spieler diverse Debuffs (=Schwächungszauber) runterholen. Mit diesem Zauber geht es am schnellsten!


Tier 8:

Segen der Ewigen (2/2)
Erhöht die Chance auf einen kritischen Effekt eurer Zauber um 4% und erhöht die Chance, bei einem Ziel mit weniger als 35% Gesundheit den Effekt „Lebensgeister", der Heilung über Zeit verursacht, auszulösen um 80%.
- Brauchen wir auf jeden Fall. Bei Kämpfen indem sehr viel Gruppenschaden reinkommt, kommt der Effekt „Lebensgeister" gut zur Geltung und hilft den Raid ungemein.

Verbesserte Kettenheilung (2/2)
Erhöht den durch „Kettenheilung" geheilten Wert um 20%.
- Kettenheilung ist unser Hauptzauber. Da kommen diese 20% sehr gelegen.

Segen der Natur (3/3)
Erhöht Eure Heilung um einen Betrag, der 15% Eurer Intelligenz entspricht.
- Sehr schönes Talent. Schamanen haben von Haus aus sehr viel Intelligenz auf ihrer Rüstung und somit zahlt es sich aus, dieses Talent zu skillen.


Tier 9:

Erwachen der Ahnen (3/3)
Erzielt ihr mit „Welle der Heilung", „Geringer Welle der Heilung" oder „Springflut" einen kritischen Treffer, wird ein Ahnengeist beschworen, der sofort das Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied mit der geringsten Gesundheit innerhalb von 40 Metern um 30% des von euch geheilten Wertes geheilt.
- Lebensrettendes Talent und somit wichtig für uns da es recht häufig proggt (auslöst).


Erdschild (1/1)
Schützt das Ziel mit einem Erdschild, der die erhöhte Zauberdauer oder verringerte Kanalisierungsdauer durch erlittenen Schaden um 30% verringert und Angriffe das geschützte Ziel um 150 heilen lässt. Dieser Effekt tritt nur alle paar Sekunden auf. 6 Aufladungen. Hält 10 Min. lang an. Der Erdschild kann immer nur auf einem Ziel gleichzeitig aktiv sein, und auf jedem Ziel kann nur ein Elementarschild aktiv sein.
- Dieses Erdschild haltet ihr IMMER auf den aktuellen Tank aktiv. Mit 8 Aufladungen mit dem „Verbesserten Erdschild" ist es recht lange oben und müsst es nur jede Minute einmal nachsetzen. Ein mächtiger Zauber der nicht zu unterschätzen ist und den ihr unbedingt braucht.

Verbesserter Erdschild (2/2)
Erhöht die Auflandung Eures Zaubers „Erdschild" um 2 und erhöht seinen verursachte Heilung um 10%.
- Selbsterklärend. Mitskillen.


Tier 10:

Flutwelle (5/5)
Beim Wirken von „Kettenheilung" oder „Springflut" besteht eine Chance von 100%, dass die Zauberzeit von „Welle der Heilung" um 30% verringert und die Chance auf einen kritischen Effekt von „Geringe Welle der Heilung" um 25% erhöht wird. Bleibt aktiv, bis zwei Zauber dieser Art gewirkt wurden. Zusätzlich werden die Bonusheileffekte von „Welle der Heilung" um 20% und „Geringe Welle der Heilung" um 10% erhöht.
- Heilungspush vom feinsten. Es gibt kein besseres Talent!


Tier 11:

Springflut (1/1)
Heilt ein freundliches Ziel um 639 bis 691 und im Verlauf von 15 Sek. um weitere 655 Gesundheit. Euer nächstes Wirken von „Kettenheilung" innerhalb von 15 Sek., das dieses Ziel als Hauptziel hat, zehrt den Effekt auf, der Heilung über Zeit verursacht, und erhöht den von Kettenheilung geheilten Wert um 25%.
- Das High-End-Talent. Unser letzter Skillpunkt wird hier vergeben. „Springflut" ist ein sehr mächtiger HoT (=Heal over Time. Zu Deutsch: „Heilung über Zeit") und sollte immer gezaubert werden sobald die Abklingzeit von 6 Sek. vorüber ist.


3. Werte

Stärke
Brauchen wir nicht.

Beweglichkeit
Brauchen wir nicht.

Ausdauer
Ist auf jedem Gegenstand oben und nehmen wir nebenbei mit. Ausdauer erhöht unsere Gesundheit, hat aber keinerlei Auswirkung auf unsere Heilleistung oder auf unser Mana.

Intelligenz
Erhöht unser maximales Mana. 1 Intelligenz ergeben 15 Mana. Durch dieses Attribut erhöht sich auch unsere kritische Trefferwertung und unsere Manaregeneration durch „Erfrischung" welches wir von Jäger, Schattenpriester, Paladine und Magier bekommen. Zudem pushen wir mittels Intelligenz auch unsere Zaubermacht. Der Skill "Segen der Natur" wandelt 15% unseres Intellekts in Zaubermacht um. Dieser Wert ist auf unserer Ausrüstung zu Genüge zu finden.

Willenskraft
Dieser Wert erhöht die Manaregeneration WÄHREND des Kampfes. Jedoch nur wenn wir 5 Sekunden keinen Spruch gewirkt haben (5-Sekunden Regel). Da wir als Schamane aber fast immer am Zaubern sind, ist Willenskraft für uns unwichtig!

MP5 (Mana per Second = x Mana alle 5 Sekunden)
Dieser Wert ist Willenskraft immer vorzuziehen. Wenn auf einen eurer Gegenständen steht „Stellt alle 5 Sek. 32 Mana her" dann bekommt ihr auch 32 Mana während ihr einen Zauber wirkt. Für Schamanen mit Manaproblemen ist dieser Wert Gold wert und sollte möglichst überall drauf sein.

Kritische Trefferwertung
Schamanen mit guter Ausrüstung tauschen ihre Sachen mit MP5 gegen kritische Trefferwertung aus. Vorausgesetzt man kommt dann mit seinem Manahaushalt klar. „Krit" erhöht die Chance, dass Eure Zauber (Heil- und auch Schadenszauber) für das fast doppelte Treffen. Wenn also eure „Geringe Welle der Heilung" für 5000 noncrit (=nicht Kritisch) heilen würden, wären es bei einem crit 10.000! Je mehr kritische Trfferwertung ihr habt, umso höher steigt eure prozentuelle Chance einen eben solchen zu erzielen.

Tempowertung
Ist zurzeit der wahrscheinlich beste Wert. Tempowertung verringert die Zauberzeit eurer Zauber. Hier möchte ich ein wenig ausschweifen.

Jeder Zauber unterliegt einem Global Cooldown (GCD). Dieser beträgt immer 1 Sekunde. Wenn wir nun so viel Tempowertung haben, dass wir zB. „Geringe Welle der Heilung" in weniger als 1 Sek. zaubern können, müssen wir warten, dass der GCD abgelaufen ist. Dh, wenn wir nun die Geringe Welle in nur 0,6 Sek gewirkt haben, müssen wir noch 0,4 Sek. warten bis wir wieder einen Zauber wirken können.

Das Softcap beim Schamanen liegt bei 1269 Tempowertung. Ab diesem Wert liegt die „Geringe Welle der Heilung" bei genau 1 Sekunde (mit „Totem des stürmischen Zorn" und einem Gleichgewichtsdruiden im Raid). Mehr Tempowertung ist nicht nötig aber für diese Zahl braucht ihr schon sehr gute Ausrüstung.

Zaubermacht
Ist mit der Tempowertung der wichtigste Wert. Kein anderer Wert erhöht die gewirkte Heilung mehr. Zaubermacht findet ihr genauso wie Intelligenz, Ausdauer, MP5, Kritische Trefferwertung und Tempowertung auf typischen Schamanenausrüstungen. Im Allgemeinen gilt es so viel ZM (Zaubermacht) mitzunehmen wie es nur möglich ist.

Ein wichtiger Merksatz für frische Resto Schamanen: Sockelt vorerst Intelligenz und tauscht nach und nach eure Intelligenzsockel gegen Tempowertung aus. Was bringen euch 900 Tempowertung bei einem Manapool von 20.000 Mana mit dem ihr nach 1-2 Minuten oom seid
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
. Sobald ihr merkt, dass ihr nicht mehr so schnell OoM geht, tauscht ihr eure Intelligenzsockel einem nach den anderen gegen Tempowertung aus.



4. Sockelung

Kommen wir nun zu den Edelsteinen mit denen ihr eure wohlverdienten Gegenstände verzieren und verstärken könnt.
Es gibt 3 verschiedene Farben in denen 8 verschiedene Farbkombinationen reingesockelt werden können. Wie ich oben schon erwähnt hatte, sind für einen Schamanen Intelligenz, Ausdauer, MP5, Kritische Trefferwerung, Tempowertung und Zaubermacht wichtig. Jedoch sockeln wir nicht alles Querbeet in unser Gear (=Rüstung, Ausrüstung).

Faustregel
Rote Sockelplätze: Tollkühner Ametrin (+12 Zaubermacht und +10 Tempowertung)
Gelbe Sockelplätze: Spiegelnder Königsbernstein (+20 Tempowertung)
Blaue Sockelplätze: Geladenes Auge von Zul (+10 Tempowertung und alle 5 Sek. 5 Mana) - den Stein sockelt ihr nur einmal für den Metastein. Ansonsten sockelt ihr +20 Tempowertung in die blauen Sockelplätze
Metasockel: Bemerkenswerter Erdringdiamant (+21 Intelligenz und Chance, beim Zauberwirken Mana zu regenerieren)

Wenn ihr keine Manaproblemen habt, könnt ihr auch Glimmender Polarlichtdiamant (+25 Zaubermacht und +2% Intelligenz) sockeln. Bei gutem Gear machen 2% Mana mehr aus als die +21 Intelligenz vom Erdringdiamant aus und die 25 Zaubermacht pushen auch sehr gut eure Heilsprüche.


5. Gegenstandsverbesserungen
Eure Einkaufsliste. Ob ihr nun MP5 oder Kritische Trefferwertung bevorzugt obliegt euch
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Kopf:
- Arkanum der glückseligen Besserung (+30 Zaubermacht und alle 5 Sek. 10 Mana) – Vorausgesetzt „Ehrfürchtig" bei dem „Der Wyrmruhpakt"
- Arkanium der brennenden Mysterien (+30 Zaubermacht und 20 kritische Trefferwertung) – Vorausgesetzt „Ehrfürchtig" bei den „Kirin Tor"


Schulter:
- Große Inschrift der Klippen (+24 Zaubermacht und alle 5 Sek. 8 Mana) – Vorausgesetzt „Ehrfürchtig" bei den „Söhnen Hodirs"
- Große Inschrift des Sturms (+24 Zaubermacht und 15 kritische Trefferwertung) – Vorausgesetzt „Ehrfürchtig" bei den „Söhnen Hodirs"


Rücken: +23 Tempowertung (Verzauberung)

Brust: +10 alle Werte (Verzauberung)

Handgelenke: +30 Zaubermacht (Verzauberung

Hände:
+28 Zaubermacht (Verzauberung)

Gürtel:
Gürtelschnalle – wenn ihr eine Gürtelschnalle auf euren Gürtel wirkt, bekommt ihr einen extra Sockel (am besten +20 Tempowertung sockeln)

Hose: Saphirfarbener Zauberfaden (+50 Zaubermacht und +30 Ausdauer) – Bekommt ihr von einem Schneider

Füße: Vitaliät der Tuskarr (+15 Ausdauer und das Bewegungstempo geringfügig erhöhen) - Verzauberung

Ringe: +23 Zaubermacht (Verzauberung) – Ist nur möglich wenn ihr als Beruf Verzauberkunst gewählt habt.

Waffe: +63 Zaubermacht (Verzauberung)

Schild: +25 Intelligenz (Verzauberung)


6. Glyphen

Große Glyphen
Glyphe „Kettenheilung": Kettenheilung trifft ein zusätzliches, viertes, Ziel.
- Eine Pflichtglyphe! Ohne die verliert ihr eine Menge Heilleistung und den ein oder anderen Damage Dealer.

Glyphe „Geringe Welle der Heilung": Wenn ihr jemanden, der unter euren Zauber „Erdschild" steht, mit der Geringen Welle der Heilung heilt, erhöht sich die Heilung um 20%.
- Unbedingt kaufen!

Glyphe „Erdschild": Erhöht den von „Erdschild" geheilten Wert um 20%.
- Ebenso kaufen!

Glyphe „Wasserbeherrschung": Erhöht die passive Manaregeneration von Wasserschild um 30%.
- Nur nehmen wenn ihr Manaprobleme habt. Tauscht sie dann gegen die Erdschildglyphe.


Geringe Glyphen
Glyphe „Wasserschild": Erhöht die Aufladung von Wasserschild um 1.
- Pflicht. Eine Aufladung mehr ist eben eine mehr.

Glyphe „Erneuertes Leben": Euer Zauber „Reinkarnation" benötigt keine Reagenzien mehr.
- Nie mehr Ankhs kaufen… oder schrieb man das doch Anhks? Ich weiß es nicht da ich die Glyphe nutze und sie eh nie kaufen muss.



7. Heilweise des Schamanen

Nun kommen wir zum „praktischen" Teil und zugleich zum interessantesten!

Als Schamane haben wir eine überschaubare Menge an Heilzauber die wir benutzen können. „Geringe Welle der Heilung", „Welle der Heilung", „Kettenheilung" und „Springflut". Böse Zungen behaupten, dass Schamanen generell nur Kettenheilung spammen (= das wiederholen der gleichen Zauber) brauchen. Gute Schamanen nutzen ihr gesamtes Zauberbuch, schlechte spammen nur!

Jeder Kampf fängt damit an das wir unsere Totems stellen und unsere Waffe mit "Waffe der Lebensgeister" verzaubern. Nun, aber welche Totems?! „Totem der Flammenzunge" (Feuertotem) wird immer gestellt, genauso wie euer „Totem des stürmischen Zorns" (Lufttotem) das euch 5% Tempowertung auf Zauber gibt. Solltet ihr keinen Verstärkerschamanen oder einen Todesritter im Raid haben so stellt ihr „Totem der Erdstärke" um eure Nahkämpfer mit Stärke und Beweglichkeit zu supporten. Wenn ein Verstärker-Schamane oder ein Todesritter im Schlachtzug bzw. in der Gruppe vorhanden sind, dann stellt ihr „Totem der Steinhaut". Als nächstes checkt ihr, ob ein Heilig-Paladin vorhanden ist. Dieser kann der ganzen Gruppe ein geskilltes „Segen der Weisheit" geben womit euer „Totem der Manaquelle" überflüssig wird. Deswegen stellt ihr eurer „Totem des heilenden Flusses". Sollten kein Heilig-Paladin in der Gruppe sein, dann stellt ihr euer Manatotem.

Manche Kämpfe erfordern bestimmte Resistenzen. Unter anderem Feuer-, Frost- und Naturresistenz. Schamanen haben dafür Totems die sie stellen können. Sollten mehrere Schamanen mit euch im Raid oder in der Gruppe sein so sprecht euch ab wer was stellt.

Superb! Merkt euch diese Kriterien. Ist alles selbstverständlich und nicht schwer.

Als nächstes solltet ihr wissen was genau ihr heilt. Tanks oder Gruppenheilung?


Der Gruppenheiler
Dieser stellt zum Anfang seine Totems und setzt sein Erdschild auf den Tank bzw. auf einen der Tanks und hält das Erdschild den ganzen Kampf lang aufrecht. Sollte jeder Tank schon ein Erdschild auf sich haben dann setze deines auf einen Caster damit seine Zauberzeit nicht zurückgesetzt wird wenn er geschlagen werden sollte. Auf euch selbst haltet ihr immer das „Wasserschild" aufrecht. Nun fang an auf den Tank „Springflut" zu setzen damit euer nächster Zauber durch das Talent „Flutwelle" verkürzt und verstärkt wird. Solltet ihr schon im Besitz des T10 Bonis sein, so fang an „Kettenheilung" auf den Spieler zu wirken der am wenigsten Gesundheit hat. Eigentlich könnt ihr beim Gruppenheilen nun Kettenheilung durchspammen. Immer wenn „Springflut" frei ist, wirkt ihr es auf den Spieler mit den niedrigsten Leben oder auf den Tank. Anschließend wirkt ihr wieder Kettenheilung. Haltet eure Schild aufrecht und schaut das alle überleben.

Wenn euch das Mana ausgeht, stellt ihr das „Totem der Manaflut". In Kombination mit der Hymne der Hoffnung der Priester, regeneriert ihr fast 60% eures Gesamten Manas wieder. Eventuell lässt es sich ja Abstimmen. Stellt das Manafluttotem nie zu spät. Stellt es so wie wie möglich. Zwischen 60-70% wäre ein guter Zeitpunkt.

Priorität: Waffe der Lebensgeister verzaubern, Totems stellen, Erdschild/Wasserschild aufrecht halten, Springflut auf CD halten, Kettenheilung wirken.


Der Tankheiler
Stellt wie in jedem Kampf zuerst seine Totems. Du haltest dein Erdschild auf den Maintank! Es darf nie auslaufen. Deine Priorität ist es, „Springflut" auf den Tank zu halten. Durch „Springflut" wir das Talent „Flutwellen" ausgelöst welches deine nächsten 2 „Wellen der Heilung" die Zauberzeit verkürzt. Damit kann man prima Schadensspitzen von Bossen wegheilen. Auf keinen Fall wirst du „Kettenheilung" auf den Tank wirken außer du weißt, dass dein Manahaushalt das verkraftet. Jedoch bringt es sich nichts wenn deine „Kettenheilung" nicht überspringen kann.

Sollte in nächster Zeit keine voraussichtliche Schadensspitze auf den Tank zukommen, so heilst du ihn ab und zu mit einer „Geringen Welle der Heilung". Durch die Glyphe „Geringe Welle der Heilung" bekommt dein Zauber, wenn der Tank das Erdschild immer noch oben hat, einen 20% Bonus.

Priorität: Waffe der Lebensgeister verzaubern, Totems stellen, Erdschild/Wasserschild aufrecht halten, Springflut auf CD, „Geringe Welle der Heilung" bei wenig Tankschaden, „Welle der Heilung" in Verbindung mit „Flutwellen" bei Schadensspitzen.



8. Makros

Sofortheilzauber (Kraft der Gezeiten + Schnelligkeit der Natur):

/wirken Schnelligkeit der Natur
/wirken Kraft der Gezeiten
/wirken Welle der Heilung

Weitere folgen. Nehme gerne Tipps an!


9. Bufffood und Flasks

Fläschchen
Fläschchen des Frostwyrms (Zaubermacht)
Fläschchen des reinen Mojos (MP5)
Fläschchen der destillierten Weisheit (Intelligenz)

Elixiere würde ich wenn dann nur „Elixier der mächtigen Gedanken" + „Elixier des Gurus" nehmen. Ergeben dann zusammen 65 Intelligenz und somit gewinnt ihr durch „Erfrischung" permanent etwas Mana zurück.

Zum Essen ist das Fischmahl immer noch am Besten. Notfalls Bufffood mit MP5 + Ausdauer wenn ihr Manaprobleme habt.


10. Woher bekomme ich auf Level 80 mein Equip?

Folgt bald.



11. Berufe

Der Beruf bleibt letztendlich euch überlassen. Ich möchte euch nur eine Entscheidungshilfe geben und euch zeigen, welcher Beruf euch den größten Vorteil bringt.

Zu empfehlen:
- Juwelenschleifen (3 Verb. Edelsteine)
- Schmied (2 Extrasockel - Armschienen / Handschuhe)
- Inschriftenkunde (Schulterverzauberung)
- Lederverarbeitung (Armschienenverzauberung)

Eher nicht zu empfehlen:
- Alchemie (Fläschchen halten 2 Stunden)
- Verzauberungskunst (nur 2x 24 Zaubermacht auf Ringe)
- Schneider (Umhangverzauberung)

Eine Mischung aus Juwelenschleifen, Schmied, Inschriftenkunde und Lederverarbeitung wäre die beste Kombination. Farmberufe bringen zwar Gold ein, aber keine Vorteile für deine Ausrüstung!


12. Schlusswort

So, ich möchte mich an alle bedanken die den Guide durchgelesen haben. Kritik ist erwünscht. Ich neige dazu Sachen zu vergessen aber nachtragen kann man natürlich immer noch! Es dürfen gerne Fragen gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen,



Miranelia - Alexstrasza
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Scharamo

Dungeon-Boss
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
964
Reaktionspunkte
6
Kommentare
35
Buffs erhalten
37
Liegt KdG auf dem GCD? Hab echt lange kein Heiler mehr gepielt. Aber wenn ja würde ich das Makro ohne KdG benutzen. SdN + WdH nutzt man ja im wenn es echt eng für eine Person wird. Wenn man da erst noch ein GCD für KdG raushauen muss ist das glaube icht nicht soo gut.
Wenn es nicht auf dem GCD liegt hab ich nix gesagt.

Mal schauen was ich noch so finde
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Nachtrag Nr. 1
Über die Skillung kann man denke ich streiten. Vorallem wenn man nur den Raid heilen soll ist es m.M. nach besser "Elementarwaffen (Tier 3 im Verstärkerbaum) mitzuskillen und dafür "Pfad der Heilung" (Tier im 5 Wiederherstellungsbaum) wegzulassen.

Nachtrag Nr. 2
Ich würde die Überschrifften vll. etwas mehr hervorheben. Wenn ich aus einem bestimmten Bereich etwas Wissen will würde das glaube die suche etwas vereinfachen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
L

Lemmerer

Rare-Mob
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
175
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Über die Skillung kann man denke ich streiten. Vorallem wenn man nur den Raid heilen soll ist es m.M. nach besser "Elementarwaffen (Tier 3 im Verstärkerbaum) mitzuskillen und dafür "Pfad der Heilung" (Tier im 5 Wiederherstellungsbaum).

Pfad der Heilung weg?

Nein, Elementarwaffen gibt dir cirka 50 Zaubermacht. Da nimmt man als Heiler lieber die 25% vom Pfad der Heilung mit. Mittlerweile kommt es nicht mehr so sehr auf die ZM an. Früher hat man Pfad der Heilung weggelassen und Elementarwaffen geskillt weil die Welle der Heilung 2,5 Sek. Casttime hatte. Mittlerweile ist man mit Hastegear auf 1,7 Sekunden. Bzw mit T10 Boni + Springflut auf 1,1 Sekunden. Somit zahlt es sich aus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Skymek

Welt-Boss
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.345
Reaktionspunkte
3
Kommentare
140
Buffs erhalten
21
von der Qualität eher OK, als wirklich gut.

mal ein Paar sachen: Mehrere Skillung aufführen. Es gibt zZ diverse Skillungen die für Raids ausgelegt sind. Alle haben haben was für sich. Sei es nun Verbesserte Reinkarnation geskillt oder zwecks extrem hoher Krit Rate, Donnernde Stöße nur halb ausgeskillt und die Punkte in andere Dinge (wie zb das Erdstärke Totem) etc.

Alle Talente aufzuzählen und evlt noch was dazu zuschreiben is zwar gut und schön, aber es entsteht eine riesige Textwand die der geneigte Leser zu überspringen mag. Vor allem diejenigen die sich eh schon nicht wirklich mit dem Heilschamanen beschäftigen wollen.

Dann zu den Werten: es kann sehr wohl noch Sinn machen über den Hastecap zu gehen, denn die Castzeit von Kettenheilung kann immer noch verbessert werden.

Sockel: Es fehlt evlt der Hinweis,das man am Anfang seiner Raidgeschichte auch Int sockelt sollte, bis man den richtigen Manastand hat bzw damit auskommt.

Glyphen:
- Glyphe „Wasserbeherrschung": Erhöht die passive Manaregeneration von Wasserschild um 30%.
Nur nehmen wenn ihr Manaprobleme habt. Tauscht sie dann gegen die Erdschildglyphe.

is sehr grenzwertig. Wenn man die Wasserschild Glyphe nimmt, sollte man auf keinen Fall die Erdschild Glyphe dagegen eintauschen. Zudem fehlt die erwähnung der Springflut Glyphe und der Hinweis das wenn man wenig bis garkein 10er macht und eher weniger in die Position der Tankheilung kommt, kann man auch auf die gWdH Glyphe verzichten.

Berufe: sry aber das schon fail. Andere Berufe schlecht zu machen. Überarbeite das mal. Der MMO chamption Heilschamanen FAQ kann dir da weiter helfen.

Ansonsten kannst du, abgesehn von der BiS Liste, eine Liste fürs "Pre Raid Equip" machen, denn diese Frage kommt sehr oft. Das gleiche gilt auch für den Totemslot (da gibts ja nur mehr als 1 alternative) und Trinkets.

PS. schön das du dir die Arbeit gemacht hättest. Obwohl den bereits angepinnten Thread zu überarbeiten evlt besser gewesen wäre
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lúva

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
Pfad der Heilung weg?

Nein, Elementarwaffen gibt dir cirka 50 Zaubermacht. Da nimmt man als Heiler lieber die 25% vom Pfad der Heilung mit. Mittlerweile kommt es nicht mehr so sehr auf die ZM an. Früher hat man Pfad der Heilung weggelassen und Elementarwaffen geskillt weil die Welle der Heilung 2,5 Sek. Casttime hatte. Mittlerweile ist man mit Hastegear auf 1,7 Sekunden. Bzw mit T10 Boni + Springflut auf 1,1 Sekunden. Somit zahlt es sich aus
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Pfad der Heilung hat man nicht geskillt, da es früher noch der stapelbare Buff war. Da haben sich die Punkte überhaupt nicht gelohnt. Seit der Änderung ist Pfad der Heilung aber in jeder PvE-Restoskillung enthalten (imho).
Es gibt aber immer noch viele Spieler, die statt Heilfokus Elementarwaffen skillen. Wenn man es auf nackte Zahlen herunterbricht, ist Elementarwaffen auch effektiver, aber ich denke, dass Heilfokus interessant ist, wenn es mal darauf ankommt (ein Add an einem klebt oder es allgemein Pushback gibt).
Daher sieht meine Restoskillung wie oben beschrieben aus.
 

Lúva

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
Glyphen:

is sehr grenzwertig. Wenn man die Wasserschild Glyphe nimmt, sollte man auf keinen Fall die Erdschild Glyphe dagegen eintauschen. Zudem fehlt die erwähnung der Springflut Glyphe und der Hinweis das wenn man wenig bis garkein 10er macht und eher weniger in die Position der Tankheilung kommt, kann man auch auf die gWdH Glyphe verzichten.

Habe mir den Guide ehrlich gesagt gar nicht durchgelesen, aber das stimmt natürlich. GWdH zu glyphen lohnt sich natürlich nur, wenn man damit auch Tanks heilt. Gerade im 25er dürften hier oft andere Heiler eingeteilt sein. Seit dem Fix lohnt sich da z.B. Waffe der Lebensgeister dann schon deutlich mehr.
Die Erdschildglyphe gehört in jedem Fall zu den Pflichtglyphen.
 
TE
TE
L

Lemmerer

Rare-Mob
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
175
Reaktionspunkte
0
Kommentare
32
Habe mir den Guide ehrlich gesagt gar nicht durchgelesen, aber das stimmt natürlich. GWdH zu glyphen lohnt sich natürlich nur, wenn man damit auch Tanks heilt. Gerade im 25er dürften hier oft andere Heiler eingeteilt sein. Seit dem Fix lohnt sich da z.B. Waffe der Lebensgeister dann schon deutlich mehr.
Die Erdschildglyphe gehört in jedem Fall zu den Pflichtglyphen.

Hm, klingt auch einleuchtend. Bei uns im Raid müssen hier und da die Schamanen aushelfen da wir ein Setupproblem haben. Bin aber gerade dabei euer Feedback einzubauen und meinen Text zu verbessern. Die Lebensgeister-Glyphe ist an mir vorbeigegangen. Zu S3D Zeiten war sie nicht so der burner. Von welchen Fix redest du

Das mit dem Heilfokus würde ich auch nur machen wenn ich die Konzi-Aura im Raid habe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dePedro

Quest-Mob
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
zu den Berufen noch:
Alchemie erhöht nicht nur die Dauer sondern auch den Effekt!

eine Auflistung zu den Berufen gabs im anderen Heilguide in diesem Post: http://www.buffed.de/forum/index.php/topic/34863-faq-der-heilschamane-in-wotlk/page__view__findpost__p__2529958
 

Lúva

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
Die Lebensgeister-Glyphe ist an mir vorbeigegangen. Zu S3D Zeiten war sie nicht so der burner. Von welchen Fix redest du

Waffe der Lebensgeister: Ein Fehler, durch den die Glyphe die Chance, 'Lebensgeister' auszulösen, nicht erhöhte, wurde behoben.

Sie gibt nun korrekt 5% Erhöhung (erhöht die Procchance auf 25%).
 

Skymek

Welt-Boss
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.345
Reaktionspunkte
3
Kommentare
140
Buffs erhalten
21


Sie gibt nun korrekt 5% Erhöhung (erhöht die Procchance auf 25%).


was aber auch nicht wirklich der Renner is. Halt die Glyphe immer noch für eine der schlechtesten, vergleichen mit den anderen.
 

Lúva

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
Um den tatsächlichen Wert einer Glyphe für sich selbst zu bestimmen gibt es ja shaman_hep.
Der Entwickler hat nun einige 25er-Logs zur Wertigkeit von Glyphen ausgewertet und kam zu dem Ergebnis, dass die Springflutglyphe mit T9-2er an dritter Stelle liegt und ohne den Setbonus die ELW-Glyphe.

Natürlich gibt es Glyphen deren Wert stark von der Situation abhängt (gWdH z.B.), aber bei der klassischen Raidheilung (und genug Raidschaden) dürfte die ELW-Glyphe gar nicht schlecht darstehen.
 

Skymek

Welt-Boss
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.345
Reaktionspunkte
3
Kommentare
140
Buffs erhalten
21
Ingi fehlt immer noch bei den Berufen. Ebenfalls das als Alchi die Flask auch noch mehr ZM/MP5/AP etc gibt.

Springflutglyphe die auch in mehreren anderen Guides aufgeführt wird (nicht ohne Grund) fehlt ebenfalls.

Der Entwickler hat nun einige 25er-Logs zur Wertigkeit von Glyphen ausgewertet und kam zu dem Ergebnis, dass die Springflutglyphe mit T9-2er an dritter Stelle liegt und ohne den Setbonus die ELW-Glyphe.

und gibts das auch mit aktuellem Gear?
 

Lúva

Dungeon-Boss
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Buffs erhalten
3
und gibts das auch mit aktuellem Gear?

shaman_hep unterstützt afaik alle aktuellen Sets und Procs. Aber wenn man sich die Resto-Glyphen betrachtet, ist es natürlich nicht unwichtig zu wissen, das bestimmte Glyphen von bestimmten Setboni profitieren.

Hier mal der genaue Wortlaut, dann kannst du dir selbst ein Bild machen:
I have been noticing a trend in shaman_hep reports as far as glyph choices go. With the loss of T9 2-piece the Glyph of Riptide performance has been roughly cut in half and now that Glyph of Earthliving Weapon was finally fixed in 3.3.3 it seems to be consistently outperforming Glyph of Riptide if you no longer use T9 2-piece.

I also posted the following table to the resto shaman TTT thread:

  • Glyph HEP Range HEP Average
  1. Glyph of Chain Heal 64-715 281
  2. Glyph of Earth Shield 59-278 139
  3. Glyph of Riptide (T9 2-piece) 40-222 129
  4. Glyph of Earthliving Weapon 50-132 79
  5. Glyph of Riptide (T10 4-piece) 10-91 60
  6. Glyph of Lesser Healing Wave 0-57 29
  7. Glyph of Healing Wave 0-51 20
  8. Glyph of Water Shield (minor) 6-59 23
Notes:
[Glyph of Earthliving Weapon] was fixed in 3.3.3 to actually produce the 5% increased proc rate it has always claimed to have. From what I have seen so far from shaman_hep parses, it now performs about on par with Glyph of Riptide (once you lose T9 2-piece) so it now a quite viable option for raiding.
[Glyph of Riptide] performs almost twice as well with T9 2-piece than without.
[Glyph of Lesser Healing Wave] only performs well when tank healing with Lesser Healing Wave.
[Glyph of Healing Wave] can perform very well for specific bosses like Blood Queen and hard mode Dreamwalker.
[Glyph of Healing Stream Totem] was not included due to lack of enough data points. It can perform quite well on some fights or if you are in the tank group.

Am besten einfach mal die Logs aufzeichnen und verschiedene Glyphen testen. Das Tool errechnet dann die Wertigkeit für den eigenen Spielstil.
 
Oben Unten