RvR erfahrungen

Graveman

Quest-Mob
Mitglied seit
28.03.2007
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Buffs erhalten
2
Tja freunde wie sind eure erfahrungen mit den ladys in RvR bzw Pvp?

ich persöhnlich muss sagen das es viel spass macht und man sinnvoll für die schlacht mitwirken kann besondern mit dem Stealth effeckt ab level 10.
Im moment zerlege ich 2-5 Ordnungspieler bevor ich selber hops gehe . Also endweder weiss ich wie man spielen muss oder die Damen sind zustark im moment. Wie ist euer eindruck dazu zur zeit?
Ps: findet ihr die Hexenjäger und Runenpriester auch verdammt zäh dafür das sie nur leichte/stoff rüsstung tragen ?

mfg Graveman
 

Thunderace

Quest-Mob
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
Kommentare
35
Buffs erhalten
8
Hi,
leider kann ich deine positive Stimmung nicht ganz teilen.
z.Zt stirbt im PVE bzw in den öffentlichen Quests meine Level 14 Lady kaum und geht durch Wände vom Dmg her

ABER
im RVR und in den ganzen Schlachtfeldern bin ich echt Kanonenfutter und liege mehr am Boden als sonst was.
Vielleicht habe ich auch einfach nur immer eine schlechte Zeit erwischt und bin in Schlachten gekommen wo gut organisierte Gruppen gespielt haben.

Mir ist bei der Ordnung z.B stark aufgefallen das dort auch Heiler wirklich gute Arbeit verrichten.
Das Fehlt leider bei uns im Chaos z.Zt noch.
Ich stehe immer alleine da und werde meist von mehreren angegriffen und werde im stealthmode auch fast ewig gesehen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Kabak

Rare-Mob
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Kommentare
36
Wenn die keine 5 Heiler auf einen DD machen schnetzel ich die so weg..nur ich leg mich auch mit ner 3er Gruppe An bäms die Weg ^^ von daher es kommt immer auf die Gruppe an
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

BlueIce84

Rare-Mob
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
130
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
ABER
im RVR und in den ganzen Schlachtfeldern bin ich echt Kanonenfutter und liege mehr am Boden als sonst was.


Liegt daran das die Hexenkriegerin von den Stoffis "gefürchtet" ist da sie schnell viel Schaden an denen verrichtet. Dazu kommt noch das sie eine Nahkampfklasse sind die, um Schaden zu machen, direkt zu den feinden laufen muss und somit schon eher ins Target genommen wird als Fernkämpfer.
 

Morgula

NPC
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Der grösste Störfaktor ist für mich bisher,dass wir über keinen verlangsamenden Effekt verfügen.

Das sieht dann ungefähr so aus.

Ich suche mir einen etwas Abseits stehenden Heiler/Caster aus,greif ihn ausm Stealth an,er dreht sich um und rennt hinter den Zerg.
Nun hab ich 2 Möglichkeiten.Entweder ich lauf ihm hinterher und nehme in Kauf,dass ich ihn vielleicht kaputt kriege und dafür danach selber von der gegnerischen Masse weg gezergt werde oder ich lass es bleiben und such mir ein neues Target.Problematisch dabei is,dass ich solche Burstaktionen dabei die meisten Heiler kein bisschen beeindrucken.Entweder heilen sich die "Ordner" gegenseitig besser oder im jetzigen Bereich (T2 auf Level 18) sind die Heilerzauber etwas übermächtig und pendeln sich balancetechnisch in den kommenden Leveln wieder ein.
Ich hoffe allerdings,dass das noch geschieht,bevor ich den im 2ten Talentbaum enthaltenen "MS"-Effekt skillen kann,das dauert noch etwas.......

Der Schaden ansich ist da,wie sich aus der Endstatistik der Szenarien raus lesen lässt,allerdings sind die ersten Siegesräusche ,alla Caster in 5 Sekunden down aus dem T1 Bereich, wieder verflogen.

Die Überlebensfähigkeit im Zerg ist auch etwas dürftig.Während man im T1 Bereich noch relativ viel Freiraum hat und den grossen Zerg umgehen kann,ist das im T2 Bereich,aufgrund der Mechanik der Szenarien,nicht mehr möglich (ausgenommen Dunkelelfen SZ,geht bei uns nur leider zu selten auf).

Als angenehme Targets zum drauf kloppen sind mir die "Feuermagier?" aufgefallen.Gehen schnell down,verfügen allerdings über diesen netten Feuerkäfig,welcher recht lange anhält und wohl auch nicht über ein Dimishing Return verfügt,was mir das Zusammenspiel von 2-3 solcher Gestalten in einigen SZs gezeigt hat.Aber Level 18 gibts dafür ja das Talent,um bewegungseinschränke Effekte aufzuheben,schien gestern bei nem kurzem Test in diesem Fall aber nicht zu funktionieren.

Problematisch für unsere Klasse ansich,find ich eher das Verhalten der Mitspieler.Um effektiv Schaden aus zuteilen,müssen wir uns in die Reihen der Gegner bewegen.Nur ist das Ganze ein Himmelsfahrtkommando,wenn man sich alleine da rein begibt,während die Kollegen Schwarzorks und Chosen zögerlich auf 20 Meter Abstand halten,da man ja weiter vorne von mehr verletzt werden könnte,als von nukende Magiern und Ingineuren.

Naja im Endeffekt ist ja alles noch Neuland und es bleibt abzuwarten,wie sich das weiter entwickelt.Im Moment bin ich nur froh,in den "Zerg-SZs" des T2 meinen persönlichen Heiler dabei zu haben.
Ein Goblinschamane,der auch wirklich heilt und nicht versucht Schaden zu machen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


In Hoffnung,dass die SZs im T3 wieder etwas mehr vom Massenzerg wegehen.
 

THiGER

NPC
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Der grösste Störfaktor ist für mich bisher,dass wir über keinen verlangsamenden Effekt verfügen.

Schonmal beim hinterer rennen das Wurfmesserchen in den Rücken geworfen? Das verlangsamt! Zwar nicht lange, aber man kann ja beim rennen dauerwerfen bis man wieder dran ist
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Und das beste:
Die Messerchen kann man schon mit Lvl 1 werfen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Perkone

Dungeon-Boss
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
953
Reaktionspunkte
9
Kommentare
61
Schonmal beim hinterer rennen das Wurfmesserchen in den Rücken geworfen? Das verlangsamt! Zwar nicht lange, aber man kann ja beim rennen dauerwerfen bis man wieder dran ist
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Und das beste:
Die Messerchen kann man schon mit Lvl 1 werfen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Heheh, das geile dran ist, dass das Wurfteil größer aussieht als dein ganzer Arm xD Hab gestern in Anfangsgebiet mit lvl 5 mal die RVR-Quest gemacht, und es is schon super, was so ne Hexenkriegerin an dmg machen kann
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Morgula

NPC
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Schonmal beim hinterer rennen das Wurfmesserchen in den Rücken geworfen? Das verlangsamt! Zwar nicht lange, aber man kann ja beim rennen dauerwerfen bis man wieder dran ist
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Und das beste:
Die Messerchen kann man schon mit Lvl 1 werfen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Mal abgesehen davon,dass dieser Tipp in keinem Zusammenhang mit meinem Text steht,haben meine Messer noch nie geslowt.
Erst wenn die HP der Gegner unter einen bestimmten Wert gefallen ist,werden sie in der Regel langsamer.

Die Zeiten des "Hinterherrennens" sind aber spätestens mit dem Stealth vorbei.
 

Uner

Quest-Mob
Mitglied seit
05.07.2007
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Kommentare
78
Buffs erhalten
74
Mal abgesehen davon,dass dieser Tipp in keinem Zusammenhang mit meinem Text steht,haben meine Messer noch nie geslowt.
Erst wenn die HP der Gegner unter einen bestimmten Wert gefallen ist,werden sie in der Regel langsamer.

Die Zeiten des "Hinterherrennens" sind aber spätestens mit dem Stealth vorbei.
Selbstverständlich snaren die Wurfmesser !
und Spätetes wenn du LvL 20 bist und entkräftender Schlag hast, freust du dich richtig wenn die Gegner anfangen zu rennen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Mondaine

Rare-Mob
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
Kommentare
17
Buffs erhalten
10
Mal abgesehen davon,dass dieser Tipp in keinem Zusammenhang mit meinem Text steht,haben meine Messer noch nie geslowt.
Erst wenn die HP der Gegner unter einen bestimmten Wert gefallen ist,werden sie in der Regel langsamer.

Die Messer lösen den Snare nur aus, wenn das Opfer von hinten sprich in den Rücken getroffen wird. Tooltip lesen & verstehen hilft teils..
 

calypzo

Quest-Mob
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Das Wurfmesser ist ein Witz!

1. es hat ne castzeit
2. kann es nicht in meele range geworfen werden
usw usf
 

olli001

NPC
Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Das Wurfmesser ist ein Witz!

1. es hat ne castzeit
2. kann es nicht in meele range geworfen werden
usw usf

Also ich find das Werfen ganz effektiv gegen fliehende Gegner.
1. Die Castzeit ist nicht so wirklich wild, da man auch im Laufen casten kann. Somit nur ein Kleiner Nachteil am Anfang, da der Gegner ein Stück weg kommt bevor der erste Wurf auslöst. Ansonsten einfach den Wurf im Laufen spammen.
2. Warum sollte ich in Nahkampfreichweite mit Wurfmessern hantieren wollen?
 

Saake

NPC
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
zu 2. gibt irgendwie auch son zwischending, er ist zu weit für nahkampfangriffe, aber zu nah für den dolch, hab da schon ab und an geflucht, weil ich mich erst etwas zurückfallen lassen musste... ob das jetzt lags waren oder net weiss ich net, aber hat mich schon genervt
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Generell:

hab meine Hexenkriegerin auf 15, und macht einfach Fun, der Schaden reicht aus vorne mitzuspielen, und wenn man sich die richtigen Gegenspieler aussucht fallen die auch recht schnell
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

calypzo

Quest-Mob
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
ganz toll...was nüzt es mir, wenn ich mich hinter ein healer pirsche und eröffne und er dann locker flockig zu seinen mates laufen kann!
bis ich das teil geworfen habe ist er in sicherheit und heilt sich voll.

dann stehst du da rum und seine mates kloppen dich tot.

das zb andere klassen einen verlangsamungseffekt (in meele range) oder einen anderen cc haben und wir nicht ist eh nen witz.
 

sno0zy

Quest-Mob
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Problematisch für unsere Klasse ansich,find ich eher das Verhalten der Mitspieler.Um effektiv Schaden aus zuteilen,müssen wir uns in die Reihen der Gegner bewegen.Nur ist das Ganze ein Himmelsfahrtkommando,wenn man sich alleine da rein begibt,während die Kollegen Schwarzorks und Chosen zögerlich auf 20 Meter Abstand halten,da man ja weiter vorne von mehr verletzt werden könnte,als von nukende Magiern und Ingineuren.

kann mich dem eigentlich nur anschliessen. finde die caster haben in so einem grossen zerg bessere möglichkeiten dmg auszuteilen. war mal in einem szenario wo die top5 (dmg) ausschliesslich mit feuermagiern belegt war :-/
 

Aeldaron

Quest-Mob
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
also ich frag mich wie ihr da immer 2-5 leute down bekommt entweder die sind dann 10 lvl unter euch oder ich mach iwas falsch....

also ich fang an mit kuss der todespein (kuss der todespein) bzw. mit kuss des totdes wo 45% heal senkt bei helaern halt dann 3x (vergiftete klinge) und dann ja warten bis finisher oder moral oben ist finisher kommt drauf an wieviel hp der noch hat... aber damit bekomm ich max 1 oder vll ma 2 down wenn die einige lvl unter mir sind....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
ich beginne meistens mit verhementer klinge oder entkräftender schlag und benutze meistens eigentlich nur quälende wunde gegen melees ab und zu noch gliedmaßen abtrennen und als finisher so gut wie immer einstich.

klappt so eigentlich ausgezeichnet
 

Aeldaron

Quest-Mob
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
ja gut muss noch dazu sagen das ich jetzt gerade lvl 15 geworden bin aber 5 erscheint mir doch recht hoch hätte da gern ma nen statement vom eröffner des threads.....
 
K

Kardan

Guest
Um effektiv Schaden aus zuteilen,müssen wir uns in die Reihen der Gegner bewegen.Nur ist das Ganze ein Himmelsfahrtkommando,wenn man sich alleine da rein begibt,während die Kollegen Schwarzorks und Chosen zögerlich auf 20 Meter Abstand halten,da man ja weiter vorne von mehr verletzt werden könnte,als von nukende Magiern und Ingineuren.

Oh wie ich es mit meinem Auserwählten liebe, wenn sich zwei oder mehr Hexenkriegerinnen direkt hinter mir befinden und nur darauf warten dass der Kampf beginnt. Leider rennen die meisten DDs wie die kopflosen Hühner ausser Range von Bewachen oder der Front. Wenn sich mal ein paar DDs finden die bei mir bleiben, gebe ich ihnen nur zu gerne Bewachen und etwas Luft, indem ich die Reihen der Feinde etwas aufsprenge.
Im Moment weichen die Ordis immer noch zurück wenn man sich nur mutig auf sie zu bewegt (selbst wenn man selbst ganz offensichtlich keine Sau töten kann).

Also ihr Hexenkriegerinnen: beleidigt jeden Tank der sich hinter euch befindet als schlaffen Feigling aber wenn wir uns ins Getümmel stürzen dann verdammt nochmal, folgt uns! Alleine sind wir bei den widerlichen Ordnis genauso aufgeschmissen wie ihr.
 
Oben Unten