Tag 24 - Platz 7 (trotz Rosa Streifen des Todes, yay!)

Yalda

Rare-Mob
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
453
Reaktionspunkte
3
Kommentare
331
Buffs erhalten
91
Star Wars - Knights of the Old Republic
Ein Star Wars Rollenspiel von Bioware....gibt es irgendeine Möglichkeit das zu steigern? (ja gut, wenn Diego aus Gothic drin vorkäme und die ganze Zeit nackt wäre aber...das hatten wir schon)
Eine Wendungsreiche Geschichte voller interessanter Charaktere und einer Offenbarung gegen die "Ich bin dein Vater" aus Episode 5 in der Liste der "Oh...Mist!" Momente ganz schön blass aussieht. Aber eins nach dem anderen: also zücken wir unsere Laserschwerter, ölen unsere gewaltbereiten Droiden und bürsten unsere Wookies - Möge die Macht mit uns sein!


Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Knights of the Old Republic (KotOR) spielt mehrere tausend Jahre vor den Kinofilmen, daher muss man nicht zwingend Star Wars Fan sein, um sich im Spiel zurechtzufinden.

Zu Beginn des Spiels erstellt man sich seinen Charakter, fummelt etwas an Aussehen und Klassen herum und dann ist man schon mitten im Geschehen: man befindet sich auf der "Endar Spire" einem Raumschiff was gerade angegriffen wird. Man schafft es gerade noch so, sich auf den nächsten Planeten zu retten und zieht dort zusammen mit dem Piloten Carth Onasi los, um die Jedidame Bastila zu retten. Nach und nach schließen sich der Gruppe Biowaretypisch abwechslungsreiche Helden an, wie die Twilekteenagerin Mission und ihr Wookiekumpel Zalbaar oder der blutrünstige Roboter Droide HK-47 der uns nicht nur als Fleischsack bezeichnet, sondern oftmals möglichst gewalttätige Vorschläge zur Vorgehensweise macht.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Nice Human....goood human

Bald befindet sich auch die Ebon Hawk in unserem Besitz, ein Raumschiff mit dem wir mehr oder weniger bekannte Planeten aus dem Star Wars Universum besuchen können - zum Beispiel den Wüstenplaneten Tatooine oder den Wookieplaneten Kashyyyk.

Gegenspieler der Gruppe ist Darth Malak, ein Sith, einst ein Schüler von Darth Revahn, der inzwischen als verschwunden gilt.
Während man also dabei ist, seine eigene Geschichte auf die Reihe zu bekommen, sich auf die Suche nach der "Star Forge" macht und dabei versucht, Darth Malak aufzuhalten, macht man auch einen Zwischenstopp in der Jediakademie auf Dantooine, wo man dann einen Crashkurs in Sachen Jediritter absolviert.

Ab diesem Zeitpunkt kann man seine am Anfang gelernte Klasse komplett vergessen und sich auf's Laserschwertfuchteln konzentrieren - eine von drei Jediklassen steht zur Verfügung (Gesandter, Hüter, Wächter) sowie die Möglichkeit sich zwischen 2 Gesinnungen zu entscheiden.
Ob man nun Jedi oder Sith wird, hängt jedoch ganz davon ab, wie man sich Verhält. Ob Gespräche oder Quests, dauernd hat man die Möglichkeit, gut oder böse zu handeln - die eigene Gruppe reagiert darauf unterschiedlich, so findet HK-47 es natürlich immer ganz ausgezeichnet, wenn wir uns für die dunkle Seite entscheiden, während wir z.B. von Bastila oder Carth Onasi dafür verständnislose Kommentare ernten.

Mit den Entscheidungen verändern sich nicht nur die möglichen Fähigkeiten, sondern auch das Aussehen des Charakters, sowie der Handlunsgverlauft nebst Spielende.
Das motiviert sehr, das Spiel nochmal mit einer anderen Gesinnung durchzuspielen.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Eine ...merkwürdige Szene

Aufgelockert wird das Spiel durch einige Minispielchen, so kann man Swooprennen fahren oder das Kartenspiel Pazaak spielen (was ich nie verstehen werde), muss gelegentlich die Ebon Hawk verteidigen und Sith- Raumschiffe abschießen.

Dabei treibt einen die spannende Handlung voran, es gibt immer etwas zu entdecken, und auch der Humor kommt nicht zu kurz.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Für ein echtes, filmreifes Abenteuer im Star Wars Universum mit allen denkbaren Gefühlsregungen: Platz 7 in meiner Top 30
 

Asysone

Rare-Mob
Mitglied seit
20.01.2010
Beiträge
243
Reaktionspunkte
0
Kommentare
927
Buffs erhalten
43
geiler Platz 7 !! Diese Minispielchen sind cool .... hat zwar mit KotOR zu tun aber bei Onimusha fand ich das sehr spannend :) ....

*was ist wohl auf Platz1 ??*
 
TE
TE
Yalda

Yalda

Rare-Mob
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
453
Reaktionspunkte
3
Kommentare
331
Buffs erhalten
91
Lebkuchen :> ups, fieser Spoiler
 

Ash

Rare-Mob
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Kommentare
134
Buffs erhalten
110
Das spiel ist einfach super ^^
Vorallem die Kommentare von Hk-47, weswegen ich ihn eigentlich ständig dabei habe.
 
Oben Unten