Wildstar oder wieder WoW

Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hi,

ich will auf jeden fall wieder ein MMORPG zocken. Mein Problem ist nur, dass ich mich nicht entscheiden kann. Ich habe Interesse daran Wildstar zu spielen, aber auch wieder mit WoW anzufangen. Es haben beide ihre Vor- und Nachteile. Wildstar habe ich in der Beta nen bisschen gespielt und es hat mir recht gut gefallen. Mir gefällt auch das Kampfsystem ganz gu. Außerdem ist es noch neu und es ist wohl leicht sich reinzufinden und vorne dabei zu sein. Bei WoW weiß ich halt was mich erwarten wird und weiß auch, dass ich daran meinen Spaß haben werde.
Ich wollte einfach mal fragen, ob jemand beide Spiele gespielt hat (aktuell, brauch keinen Vergleich zwischen W* und WoW Classic) und mir seine Eindrücke von beiden und Vor- und Nachteile schildern kann.

Grüße
Luchs
 

Fusie

Dungeon-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
613
Reaktionspunkte
42
Kommentare
357
Buffs erhalten
1.255
Ich würde ja eher zu GW2 raten, oder vielleicht Rift oder AION mal eine Chance geben.

Wildstar aktuell gespielt, aber Abo. läuft nun wegen Support Problemen vorerst aus, und WoW zumindest bis zu den Pandaren ertragen. Und wenn es mit aller Gewalt nun WS oder WoW sein soll, dann würde ich sagen, steig lieber wieder in WoW mit dem aktuellen/kommenden Addon ein.

Lass Wildstar einige Monate "reifen"und schau dann vielleicht über einen Gästekey rein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Worauf kommt es dir denn an? Möglichst schweres PvE, Questerlebnis, SciFi-Fantasy oder eher klassisches Fantasy?
 
TE
TE
L
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Das Leveln sollte auf jeden Fall nicht zu öde sein und nen bisschen Abwechslung haben. Hab MOP noch nicht gespielt, fand den Cata Content aber eigentlich ganz nett. PvP sollte auch auf jeden Fall Spaß machen (hatte es in der WS Beta noch nicht gespielt). Nen paar nette Instanzen über die verschiedenen Levelbereiche sollte es auch geben. Bei WS habe ich auch iwie nen bisschen Angst, dass ich vom Endgame-Content nicht so viel sehen werde, da ich oft nicht in Gilden(,die raiden gehen) spiele und WoW gibts wenigstens(,das von vielen gehasste ) LFR-Tool.

Ich würde ja eher zu GW2 raten, oder vielleicht Rift oder AION mal eine Chance geben.
GW2 habe ich zu Release gepsielt, konnte mich aber nicht lange fesseln. Aion war irgendwie überhaupt nicht meins. Wie siehts denn bei Rift aus ? Als ich das letzte mal reingeguckt habe (vor der F2P Umstellung), war da tote Hose. Außerdem bin ich eigentlich kein Fan vom F2P-Modell.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Das Leveln sollte auf jeden Fall nicht zu öde sein und nen bisschen Abwechslung haben.
Wildstar hat natürlich erstmal den Reiz des Neuen (Frage ist halt wie lange das anhält). Objektiv betrachtet sind die Quests aber von der Stange und haben einen gewissen Grindfaktor.
Die Dungeons kannst Du auch nicht als Level-Alternative nehmen wie in Wow.
Hat alles seine Vor- und Nachteile.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micro_Cuts

Welt-Boss
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
1.097
Reaktionspunkte
63
Kommentare
3.758
Buffs erhalten
2.925
Also wenn es Wildstar oder WoW sein soll, dann nimm auf jedenfall WildStar. Es hat das viel bessere Kampfsystem und Dinge wie housing.

Pve endgame ist in beiden gleich. Dailies, Dungeons, Raids
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Egooz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
28
Kommentare
1.491
Buffs erhalten
1.395
Das Leveln sollte auf jeden Fall nicht zu öde sein und nen bisschen Abwechslung haben. Hab MOP noch nicht gespielt, fand den Cata Content aber eigentlich ganz nett. PvP sollte auch auf jeden Fall Spaß machen (hatte es in der WS Beta noch nicht gespielt). Nen paar nette Instanzen über die verschiedenen Levelbereiche sollte es auch geben. Bei WS habe ich auch iwie nen bisschen Angst, dass ich vom Endgame-Content nicht so viel sehen werde, da ich oft nicht in Gilden(,die raiden gehen) spiele und WoW gibts wenigstens(,das von vielen gehasste ) LFR-Tool.

Das Leveln hat mich in MoP sehr gut unterhalten und wenn du eher mit nem LFR Tool ganz ungezwungen raiden möchtest um alles einfach mal gesehen zu haben, würde ich ja WoW empfehlen. In W* sind die Quests ok, Dungeongruppen während der Levelphase sucht man jetzt schon sehr lange. Zudem sind die Dungeons, Abenteuer etc. schon ne andere Nummer als Dungeons während der Levelphase in WoW. In W* empfiehlt es sich vor allem später dann in einer Gilde zu spielen, um viel zu sehen.
Das PvP ist in W* überhaupt nicht mein Ding, was auch an den Telegraphen liegt. Das ist für mich reine Reizüberflutung und ein großes Durcheinander. WoW PvP ist jetzt aber auch nicht der Knaller.

Ich persönlich mag es auch nicht, wenn Klassen an nur 1 Waffe gebunden sind. Außerhalb vom Endgame gibt es kaum Skins die mir gefallen und die Kostüme retten das auch nicht für mich. Insgesamt wirkt WoW für mich runder, vielfältiger und ist für Gelegenheitsspieler optimal.

Aber du merkst es ja selbst...Micro ist pro W*, ich z.B. bin pro WoW...du musst selbst entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fusie

Dungeon-Boss
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
613
Reaktionspunkte
42
Kommentare
357
Buffs erhalten
1.255
In Rift ist an sich immer irgendwo etwas los, und rein schauen kostet ja nichts - ausser eben die Zeit für den Download. Sollte es auf dem gewählten Shard (Server) etwas zu ruhig sein, kann man ja immer noch alle 7 Tage den Shard kostenfrei wechseln. Zudem ist das F2P dort relativ fair gehalten, und sofern es einem gefällt, kann man später noch die Rift Ultimate Edition + das Sturmlegion Addon als Box für im Schnitt je 10 Euro kaufen.
 
TE
TE
L
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hab mir mal nen Video vom PvP in WS angeguckt. Sieht schon recht chaotisch aus. Mir ist auch gerade eingefallen, dass es ja nen Gästepass für WS gibt. Hat von euch jemand zufällig einen übrig ?
 

Glurak

Quest-Mob
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1
Kommentare
8
Mh was das leveln angeht in Warlords of Dreanor schau dir einfach meine Videos aus der Signatur an da kannste dir nen eigenes Bild machen. WoD legt diesmal extrem viel Wert auf die Story.
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Zum Thema:
Wenn du noch nicht MOP gespielt hast, kannste da auf jeden Fall nicht viel falsch machen und ich würde dir's auf jeden Fall empfehlen. Bei mir war's genau umgedreht: Cataclysm hat mich total angenervt und war auch 'n Grund für mich, mit WoW erstmal wieder zu pausieren. Hab dann erst später mit MoP reingeschaut. Zu Wildstar kann ich nichts sagen.

WoD legt diesmal extrem viel Wert auf die Story.
"Diesmal"? Also ich finde WoW hat generell eine ziemliche Story-Dichte. Schon allein, wenn man sich wirklich mal die Zeit nimmt, um die Quests inhaltlich zu verstehen. Natürlich gibts viele Quests á la "Schnell, Azeroth braucht deine Hilfe! Bring mir 99 Rattenaugen!", aber auch viele Queststränge, die eigene Stories erzählen. Auch mit MoP ist ein ganzer Kontinent an Storydichte dazugekommen.

Das Problem ist nur: Wir Spieler rushen von Questgeber zu Questgeber, nehmen alle verfügbaren Quests in einem Hub an, erledigen diese schnell und ziehen dann in's nächste Gebiet oder zum nächsten Hub.

Da kann der Designer Wert auf Story legen wie er will, wenn's den Spieler nicht interessiert, wird dieser trotzdem nur durchrennen, um so schnell wie möglich Maxlevel zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

orkman

Welt-Boss
Mitglied seit
24.02.2008
Beiträge
1.822
Reaktionspunkte
38
Kommentare
167
Buffs erhalten
37
"Diesmal"? Also ich finde WoW hat generell eine ziemliche Story-Dichte. Schon allein, wenn man sich wirklich mal die Zeit nimmt, um die Quests inhaltlich zu verstehen. Natürlich gibts viele Quests á la "Schnell, Azeroth braucht deine Hilfe! Bring mir 99 Rattenaugen!", aber auch viele Queststränge, die eigene Stories erzählen. Auch mit MoP ist ein ganzer Kontinent an Storydichte dazugekommen.

Das Problem ist nur: Wir Spieler rushen von Questgeber zu Questgeber, nehmen alle verfügbaren Quests in einem Hub an, erledigen diese schnell und zieht dann in's nächste Gebiet oder zum nächsten Hub.

Da kann der Designer Wert auf Story legen wie er will, wenn's den Spieler nicht interessiert, wird dieser trotzdem nur durchrennen, um so schnell wie möglich Maxlevel zu sein.

und das ist ja eben schade ... wieso sollte man die quests durchlesen ... story wird einem am besten durch kleine videos und animationen gezeigt ... fuer was anderes lese ich ein buch ... am besten war da noch gw1 ... zwischen beiden wuerde ich eher zu wildstar raten .... denn die neue expansion von wow wird eher wieder aufgewaermter mist ... so wie jedesmal ... nach 3 monaten hat man alles mit allen chars durch und man wechselt eh wieder das game
 
TE
TE
L
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Was ich gerade gesehen habe, dass es nur 4 Dungeons in W* gibt, was mich nen bisschen abschreckt. Bei WoW hab ich immer gerne neberm questen nen paar Inis gemacht.
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Was ich gerade gesehen habe, dass es nur 4 Dungeons in W* gibt, was mich nen bisschen abschreckt. Bei WoW hab ich immer gerne neberm questen nen paar Inis gemacht.

Gibt noch die Abenteuer. Sind sowas ähnliches wie Dungeons mit Wahlmöglichkeiten. Instanzen gibts also genug.
 

Glurak

Quest-Mob
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1
Kommentare
8
Ich sage nicht das WoW nicht immer viel wert auf die Story gesetzt hat aber diesmal wird sie dem Spieler auch vermittelt ohne das man viel Lesen muss.

Ich selber hab alle Bücher gelesen und auch sämtliche Quest texte.

Und hab es in meinen Videos zu warlords of Dreanor ja auch getan ^^

Aber Wildstar hat ne behinderungs story die mir selber null zusagt sorry ^^
 
TE
TE
L
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Habe nen Gästepass bekommen und werde jetzt einfach mal bis LVL 20 spielen und gucken, wies mir gefällt.
 

Micro_Cuts

Welt-Boss
Mitglied seit
21.11.2010
Beiträge
1.097
Reaktionspunkte
63
Kommentare
3.758
Buffs erhalten
2.925
Was ich gerade gesehen habe, dass es nur 4 Dungeons in W* gibt, was mich nen bisschen abschreckt. Bei WoW hab ich immer gerne neberm questen nen paar Inis gemacht.

Die Inis in Wildstar sind sehr viel härter. Da brauchste schon eine sehr gut eingespielte Gruppe um das mal nebenbei zu machen.
 
Oben Unten