Wo kauft ihr eure Gametime(und Spiele)?

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Guten Tag,Ich w

ürde gerne wissen, wo ihr eurere Gametime für World of Warcraft kauft.
Nehmen wir mal an, man bevorzugt die Prepaidkarte, so ksotet diese bis zu 27€ pro 60Tage bei MediaMarkt.
Ein Abo kann ca.11€ pro Monat kosten.
Nun gibt es aber die Seite cdkeys.com, oder instantgaming, welche diese 60Tage für 20€anbieten.
Kann diesen trauen? hat jemand erfahrung mit cdkeys.com oder instantgaming?

Also man bekommt ja nur den Code(falls man den bekommt :)), und ist dann auf sich alleine gestellt, also scheinbar nicht abgesichert, da würde ich natürlich eine Prepaidcard von MediaMArkt bevorzugen.

Aber ich würde gerne eurere Erfahrungen hören.
 

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.198
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.455
Buffs erhalten
6.265
Inoffizielle Seller mit Niedrigpreisen sind mit Vorsicht zu genießen, weil du damit auch mal nicht unbedingt legitim Besorgungsmethoden unterstüzt, wie Konto-Daten- und Kreditkartenklau. Das kann dann auch mal mit Einfrieren des Accounts belohnt werden.
 
TE
TE
MrSpockEnter

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Kann ich mir vorstellen, Steam-Keys oder so habe ich auf solchen "ähnlichen" Seiten gekauft, aber bei WoW habe ich Zweifel.
Ich glaube ich lasse es, und greife zu MediaMarkt. :D
Wo kaufst du z.B. deine GameTime?
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
Warum nicht einfach Abo-Modell nehmen? Ich meine wenn du nicht gleich neben einem MM oder Saturn wohnst, kommen da ja auch noch Zeit und Geld für Sprit oder ÖPNV dazu. Oder nicht? Ist das wirklich soviel günstiger?
 

Cyrus_the_Virus

Welt-Boss
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
2.852
Reaktionspunkte
53
Kommentare
298
Buffs erhalten
125
habe auch abo-modell und zwar für ein ganzes jahr, immer. auch wenn ich nicht oft spiele, finde ich das abo für ein jahr ok. stört mich perfönlich nicht weiter. bevor ich hin und her laufe und gucke, wo etwas billiger ist und ob es überhaupt rechtens ist. ne, brauche ich persönlich nicht.aber ist halt jedem seine sache.

 

ansonsten, kann man doch auch auf amazon nach diesen komischen karten für spielzeit gucken, oder?
 
TE
TE
MrSpockEnter

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ok, Abo ist natürlich auch eine Alternative; 1 Monats-Abos sind auch genauso teuer im Endeffekt wie die GameCard.
Warum komisch? War das früher nicht die einzige Möglichkeit WoW Spielzeit z kaufen?

Ich habe noch diese 14Tage Probecards, die 2€ gekostet haben und man 4 Tage länger Probespielen konnte, von damals :D
 

Jagertee

Welt-Boss
Mitglied seit
04.05.2007
Beiträge
1.144
Reaktionspunkte
13
Kommentare
142
Buffs erhalten
115
Ich kaufe meine gametime immer noch mit wow-gold... ;)
 

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.198
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.455
Buffs erhalten
6.265
Wo kaufst du z.B. deine GameTime?

Mein Account ist zur Zeit inaktiv.  Ansonsten: Reguläres Abo :moin:
 
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
MrSpockEnter

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich kaufe meine gametime immer noch mit wow-gold... ;)

 

Soviel Gold hatte ich nie gehabt..
das zu erfarmen wäre mir es auch nicht wert, bzw. wäre für mich umständlicher als echtes Geld zu verdienen :D
 

spectrumizer

Teammitglied
Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
8.555
Reaktionspunkte
392
Kommentare
86
Buffs erhalten
26
War das früher nicht die einzige Möglichkeit WoW Spielzeit z kaufen?


Nee. Abo gabs schon immer.
 
das zu erfarmen wäre mir es auch nicht wert, bzw. wäre für mich umständlicher als echtes Geld zu verdienen :D


Kommt darauf an. Gibt viele Spieler, die über das AH (Verzauberkunst, Juwe, ...) das Gold für eine Marke in 'ner Woche oder so verdienen. :D
 
TE
TE
MrSpockEnter

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Nee. Abo gabs schon immer.
 

Kommt darauf an. Gibt viele Spieler, die über das AH (Verzauberkunst, Juwe, ...) das Gold für eine Marke in 'ner Woche oder so verdienen. :D

 

Eine Woche nur "farmen"? :D Ich dachte da kommen jetzt Berufe wie Bergbau und Kräuterkunde, aber, aus eigener Erfahrung, kann ich wohl sagen, dass man sich mit dem AH auskennen muss um zu verdienen, oder?
 

Jagertee

Welt-Boss
Mitglied seit
04.05.2007
Beiträge
1.144
Reaktionspunkte
13
Kommentare
142
Buffs erhalten
115
Ich mache ganz wenig im AH (klar die rnd drops), ansonsten gehe ich raiden, myth, myth+ und nicht zu vergessen die missionen für gold. Das ganze aktuell mit 5 chars, so verdiene ich in der tat pro woche das gold für 1 marke
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Inoffizielle Seller mit Niedrigpreisen sind mit Vorsicht zu genießen, weil du damit auch mal nicht unbedingt legitim Besorgungsmethoden unterstüzt, wie Konto-Daten- und Kreditkartenklau. Das kann dann auch mal mit Einfrieren des Accounts belohnt werden.

Du zahlst Steuern und finanzierst damit auch dubiose Sachen. ;)

 

Da wo es am billigsten ist. Schon seit Jahren. 
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
MrSpockEnter

MrSpockEnter

Quest-Mob
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Aber den Seiten muss man auch trauen können, habe bereits auch schlechte Erfahrungen gemacht.
...und wo genau ist es deinem Stand nach am billigsten?
 

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.198
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.455
Buffs erhalten
6.265
...und wo genau ist es deinem Stand nach am billigsten?

 

@Alle: Auf die Frage bitte keine Links zu Keysellern und Sellern die zusätzlich Account- und Gold-Selling betreiben. Danke.
 

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Aber den Seiten muss man auch trauen können, habe bereits auch schlechte Erfahrungen gemacht.
...und wo genau ist es deinem Stand nach am billigsten?

 

 


 

@Alle: Auf die Frage bitte keine Links zu Keysellern und Sellern die zusätzlich Account- und Gold-Selling betreiben. Danke.

 

Darf ich nicht sagen. Ändert sich ständig, Google ist dein Freund  ;)
 

mbav

NPC
Mitglied seit
13.06.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1
Hey zusammen,

 

ich bin gerade durch Zufall auf das Thema gestoßen. Ich betreibe seit kurzem einen "Online-Gaming-Marktplatz" wie ich es nenne und biete auch sehr günstig WoW Spielzeit an - auch diese 60 Tage Keys. Dadurch habe ich in letzter Zeit viel Recherche betrieben was Anbieter von solcherlei Angeboten angeht und kann daher vielleicht einen guten Überblick geben.

 

Stores für Gamekeys, gibt es ja diverse Größere, haben das schon seit Ewigkeiten im Portfolio und nutzen es hin und wieder als Promotionsartikel um Käufer auf die Seite zu ziehen. Ist auch recht sinnvoll, wenn man bedenkt, dass WoW Gametime für viele Spieler ein wiederkehrendes "Bedürfnis" ist. Was dann weitere Seiten angeht, die z.B. Gold oder Items vertreiben dient es hauptsächlich als Mittel zur Kundenakquise und dort ist es meist deutlich günstiger als anderswo. In meinem Fall betreibe ich einen Marktplatz für Spieler die dort, sofern sie verifiziert sind, handeln können wobei auch mit Gold gehandelt werden kann (Es wird kein WoW Gold verkauft oder so). Gängiges Beispiel ist z.B. eine 15er Mythisch Instanz für X Gold abschließen. Ist ja ohnehin weit verbreitet, auch in den offiziellen WoW Foren. Auf dem Marktplatz biete ich nebenher sehr günstig Gametime an. Ich sehe es aber eher als Ergänzung für Benutzer die ohnehin auf der Seite unterwegs sind und mir mit dem Kauf 'nen Euro an Serverkosten tragen. Viel verdient man daran nämlich nicht. Da in meinem Fall der Handel zwischen Spielern im Fokus ist, ist bei der Nutzer Registrierung neben E-Mail auch eine SMS Verifikation von Nöten. Daher ist es für Leute die mal eben Gametime kaufen wollen wahrscheinlich ohnehin zu aufwendig und auch nicht dafür gedacht.

 

Grundsätzlich kann man aber sagen dass man bei Anbietern mit deutschem Firmensitz, die ein ordentliches Impressum und Datenschutzerklärung aufweisen eigentlich kaufen kann ohne Angst um seine Daten haben zu müssen. Bei allem was den Firmensitz z.B. in Hong Kong hat, ist man als Kunde nicht sonderlich geschützt. Deutsche Betreiber unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz, sofern sie das umsetzen findet man in der Datenschutzerklärung z.B. den Hinweis auf die Kürzung der IP-Adresse bei Google Analytics. Das heißt, dass das letzte Oktett der IP Adresse nicht gespeichert werden darf. (IP Adresse 12.10.15.12 ist dann 12.10.15.x) Hierfür ist zudem ein schriftlicher Vertrag von Nöten, den der Betreiber mit Google schließt und dann sehr ökologisch einmal durch Europa nach Dublin schicken darf um die unterschriebene Kopie wieder zurück zu bekommen. :) An sich ist man daher immer ganz gut unterwegs und kann sich ein Schnäppchen sichern wenn man den Kauf "in Deutschland" tätigt und einen Blick in die rechtlich relevanten Texte auf der Website wirft. Ob sich ein Betreiber damit auseinandergesetzt hat, erkennt man neben den genannten Seiten wie Impressum und Datenschutzerklärung auch an vorhandenen Informationen zum Widerrufsrecht und natürlich den AGB.

 

Falls sich jemand den Marktplatz anschauen will, der heißt "Nerdbazar". <- Das hier kann auch gerne ein Moderator entfernen, sollte es nicht gewünscht sein. Ich möchte das hier nicht als Eigenwerbung nutzen, sondern lediglich etwas zur Diskussion beitragen. ;)

 

Grüße
 

mbav

NPC
Mitglied seit
13.06.2016
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1
Leider wurde mein ausführlicher Beitrag zu dem Thema gelöscht, aber nochmal als Kurzfassung:

 

Bei günstigen Angeboten für Gametime auf Seiten, die wenig Reputation haben immer ins Impressum schauen. Institutionen aus Hong Kong, etc. sind eher mit Vorsicht zu genießen. Wenn ihr Seiten aus Deutschland mit guten Angeboten findet darauf achten, dass die rechtlichen Informationen existieren, wie z.B. Datenschutzerklärung, AGB, Widerrufsrecht. So kann man recht schnell raus finden ob etwas seriös ist und man kann dann getrost auch bei einer bis dato unbekannten Seite etwas kaufen.

 

Grüße
 
  • Upvote
Reaktionen: ZAM

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.198
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.455
Buffs erhalten
6.265
SO kann der Beitrag auch stehen bleiben. :)
 
Oben Unten