Springe zu Inhalt


Foto

Betrachtet WoW mal anders


  • Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
210 Antworten zu diesem Thema

#201 *xxardon* (Gast)

*xxardon* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:06

Hallo zusammen,

1.ich lese ständig das alle meckern das es eine Epicflut an items gibt.

Ja es gibt viele items die ,die Farbe lila haben, aber krassen unterschied haben. Ihr solltet das nicht auf eine Farbe abwerten.Schaut Euch Hero dropps an und vergleicht die mal mit ICC25hm LK dropps.

Da seht ihr meilenweiten Unterschied.Hätten die Hero Innis items alle die Farbe blau ,aber die selben Werte ,würde kaum jemand meckern, ihr #reduziert da snur auf die Farbe.

2.Dann lese ich das der Content zu leicht ist, aber von 100 Leuten die meckern, hat höchstens einer alle Bosse HM gelegt.So wie damals auch, Ulduar ist zu leicht, aber sogut wie niemand hat Alga gelegt.Genauso wie den LK.

3.Ihr meckert das wow nur Markenfarmen ist und Dailys...Leute es gibt wesentlich mehr Dinge die machen kann, seid mal offener.

4.Dann wird ständig alles mit Classic verglichen, aber es war damals auch genauso leicht b.z.w schwer, das Problem war nur das es kaum guides gab,kaum Add ons, kaum Erfahrene Leute, und man mustte mehr afkler suchen(40er raids)

würde ihr keine Add ons nutzen und keine guides lesen,dann wäre es wieder schwerer.Also seid ihr schuld.Ausserdem ist es normal das man irgednwann besser wird und somit die anderen Dinge leichter.

5.Nicht wow ist schuld,ihr seid es,es liegt an Euch, ihr seid diejenigen die Gearscore nutzen und damit die Gruppen suche noch Oberflächliger machen. Ihr seid die jenigen die nur Gilden als zweckbündnisse anseht um Items zu bekommen.

6.
die leute die weinen das es zu schwer ist ,wollen gern bloss fix epixx looten und mit leuchtenen Waffen und Schultern rumposen, was anderes verstehe ich kaum darunter. Macht doch kein Spass.

Die Leute die meckern das es zu leicht ist, wollen mehr beachtung haben, weil sie nicht merh so einzigartig sind.
Es gibt noch viele Dinge mehr, aber ich lass es erstmal so stehn.

Wie seht irh das...Neutral bitte


1. der erste epische item sollte etwas besonderes werden... aber jetzt wird das mit cata anders. das wird mit cataclysm anders.

2. mittlerweile farmen alle icc ganz locker durch, dass liegt daran das man t9 viel zu leicht bekommt. das wird mit cataclysm anders.

3. jop open pvp... ... ... das wird mit cataclysm anders.

4. in classisc gab es viele guids. die bosse waren einfach schwerer. das wird mit cataclysm anders.

5. das liegt an wotlk! es wurde alles viel einfach und das hat "no.Obs" angelockt. das wird mit cataclysm anders.

6. niemand weint das es zu schwer ist... vieleicht 1% anteil aller wow spieler. das wird mit cataclysm anders.

hoffe ich zumindest :p wenn nicht... dann spiel ich the old republic

Bearbeitet von xxardon, 08 November 2010 - 16:07,

  • 0

#202 Virikas

Virikas

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2689 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:07

Leider finde ich das dieses "Hardmode" gesäusel nur da ist, weil die WoW Entwickler es nicht schaffen, derart anspruchsvolle Encounter zu designen, bei denen es nicht auf DPS sondern auf Taktik und Zusammenspiel ankommt.

Es gibt nur den viel zu leichten "normalen Modus", der auch noch künstlich generft wird, und den sauschweren HM "Content", der aber keiner ist, sondern nur eine leichte Änderung der Bosse in Bezug auf Schadenoutput oder Anspruch an die Heiler.


Komisch.. Genau die Encounter, die du dir soooo sehr wünscht, hast du mit keinem in der Signatur verlinkten Chars im 10er oder 25er down (Wingbosse HM).
Warum beschwerst du dich dann?


Icc kann ich nun nicht soviel zu sagen, hab schon vor einer Zeit aufgehört ( LK ist aber garantiert ganz anders :) )


Für ICC zum fortsetzen:
Lord - kaum eine Änderung ausser mehr Schaden und mehr Heilung.
Deathwhisper - Spottimunität kommt hinzu, Spieler übernehmen kommt hinzu. Mehr Schaden, Mehr Heilung.
Lootschiff - Ok.. lassen wir das... Der Kampf hätte sehr genial werden können, aber nach dem Desaster mit den kreativen Bossen (Oculus, Malygos) ist Blizz mit "neuen" Bossideen nunmal seeehr vorsichtig geworden. Verständlich wie ich finde
Saurfang - Mehr Schaden mehr Heilung. Allerdings kommt auch gewisser strategischer Anteil hinzu. 2 oder 3 Heiler? Wie handel ich die Adds genau? CC und Fokusfire? Oder reicht der Schaden um alle gleichzeitig zu machen?
Rat der Blutprinzen: Komplett neues Element, was den eigentlich recht Bewegungsintensiven Kampf deutlich anspruchsvoller macht. Du musst halt entscheiden "kann ich den Schaden durchs Bewegen riskieren oder ist der Schaden durch in der Voidzone stehen weniger Schlimm?"
Bloodqueen: Reines DPS Race. Schade.. Hätte man mehr draus machen können.
Valithria: Was ganz was anderes sowieso schon, im HM leider nur durch erhöhte Werte "aufgewertet". Das trotzdem Heiler die roten Kugeln nicht erwischen zeigt, dass das Problem vor dem Rechner vielleicht doch größer ist als gedacht ;)
Sindra: Finde ich genial. Es kommt ein komplett neues Element hinzu, was nicht nur Stellungsspiel, sondern auch ein genaues Timing erfordert
Fauldarm: Bewegungsanforderung erhöht. Gute Idee in einem Kampf, der eigentlich jedes Quentchen stillstehen und Schaden machen erfordert (30% LOL Buff mal eben wegdenken)
Modermiene: Auch hier neues Element, was bisherige Taktiken umkrempelt. Zusätzlich wird auch dem Kitetank die Arbeit erschwert.
Prof: Die entfesselte Seuche ist nach wie vor _der_ Raidkiller schlechthin und macht den Kampf durchaus spassiger und eine ganz neue Erfahrung
LK: Schattengefängnis in P1 macht die komplette "bisherige" Taktik zunichte. Valkyren leicht geändert. Komplett neue letzte Phase. Genialer Kampf (soweit ich ihn kenne [atm bis 23%])

Also bitte... einfach mal das Heulen aufhören ;)
  • 0

#203 Derulu

Derulu

    Listen to the Buzzing. OBEY THE BUZZING.

  • Moderatoren
  • 7245 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:12

2. mittlerweile farmen alle icc ganz locker durch, dass liegt daran das man t9 viel zu leicht bekommt. das wird mit cataclysm anders.



Sei dir DA nicht zu sicher. Mit dem ersten Contentpatch kommen neue Raids und ab dann ist T11, so wie jetzt T9, mit den Heromarken oder nun Gerechtigkeitspunkten beim Händler zu kaufen...man kommt also genauso leicht an das alte Tier Set wie bisher
  • 0

#204 Hansoj

Hansoj

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:18

Hallo zusammen,

1.ich lese ständig das alle meckern das es eine Epicflut an items gibt.

Ja es gibt viele items die ,die Farbe lila haben, aber krassen unterschied haben. Ihr solltet das nicht auf eine Farbe abwerten.Schaut Euch Hero dropps an und vergleicht die mal mit ICC25hm LK dropps.

Da seht ihr meilenweiten Unterschied.Hätten die Hero Innis items alle die Farbe blau ,aber die selben Werte ,würde kaum jemand meckern, ihr #reduziert da snur auf die Farbe.

2.Dann lese ich das der Content zu leicht ist, aber von 100 Leuten die meckern, hat höchstens einer alle Bosse HM gelegt.So wie damals auch, Ulduar ist zu leicht, aber sogut wie niemand hat Alga gelegt.Genauso wie den LK.

3.Ihr meckert das wow nur Markenfarmen ist und Dailys...Leute es gibt wesentlich mehr Dinge die machen kann, seid mal offener.

4.Dann wird ständig alles mit Classic verglichen, aber es war damals auch genauso leicht b.z.w schwer, das Problem war nur das es kaum guides gab,kaum Add ons, kaum Erfahrene Leute, und man mustte mehr afkler suchen(40er raids)

würde ihr keine Add ons nutzen und keine guides lesen,dann wäre es wieder schwerer.Also seid ihr schuld.Ausserdem ist es normal das man irgednwann besser wird und somit die anderen Dinge leichter.

5.Nicht wow ist schuld,ihr seid es,es liegt an Euch, ihr seid diejenigen die Gearscore nutzen und damit die Gruppen suche noch Oberflächliger machen. Ihr seid die jenigen die nur Gilden als zweckbündnisse anseht um Items zu bekommen.

6.
die leute die weinen das es zu schwer ist ,wollen gern bloss fix epixx looten und mit leuchtenen Waffen und Schultern rumposen, was anderes verstehe ich kaum darunter. Macht doch kein Spass.

Die Leute die meckern das es zu leicht ist, wollen mehr beachtung haben, weil sie nicht merh so einzigartig sind.
Es gibt noch viele Dinge mehr, aber ich lass es erstmal so stehn.

Amen.
  • 0

#205 Manotis

Manotis

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 438 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:20

Kann dir da eigentlich nur zustimmen :victory:
  • 0

#206 *xxardon* (Gast)

*xxardon* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:34

Sei dir DA nicht zu sicher. Mit dem ersten Contentpatch kommen neue Raids und ab dann ist T11, so wie jetzt T9, mit den Heromarken oder nun Gerechtigkeitspunkten beim Händler zu kaufen...man kommt also genauso leicht an das alte Tier Set wie bisher


ich schätze das t11 wird so wie t"7" sein... wenn nicht... old republic ich komme :D
  • 0

#207 sharas1

sharas1

    Piep Piep Piep, ich hab euch alle lieb!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 459 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:36

Leider finde ich das dieses "Hardmode" gesäusel nur da ist, weil die WoW Entwickler es nicht schaffen, derart anspruchsvolle Encounter zu designen, bei denen es nicht auf DPS sondern auf Taktik und Zusammenspiel ankommt.

Es gibt nur den viel zu leichten "normalen Modus", der auch noch künstlich generft wird, und den sauschweren HM "Content", der aber keiner ist, sondern nur eine leichte Änderung der Bosse in Bezug auf Schadenoutput oder Anspruch an die Heiler.

Warum nicht von Anfang an ein solider Schwierigkeitsgrad, warum müssen schon nach kürzester Zeit die Endbosse im normalen Modus fallen?

Ich habe keine Lust, eine Instanz, die ich in- und auswendig kenne, erneut zu besuchen, um nichts zu erleben als das ich mich trotz Top Gear wieder so fühle wie beim ersten Betreten. Nur das alles nun langweilig ist, weil nichts wirklich neues passiert.

Deinen restlichen Ausführungen stimme ich zu!


Ganz einfach, weil Blizzard der Meinung ist das JEDER, der für den content 13€ im monat bezahlt, auch den gesammten Content sehen sollte...

Finde ich persönlich auch nicht wirklich tragisch, und die die was zum motzen haben sind die jenigen die jetzt ein Problem damit haben in IF posen zu gehen
weil JEDER Epixxxe bekommen kann....
Die die das Spiel spielen um des spielens willen, die meckern nicht...die die das Spiel als RL-Erfolgskompensation sehen haben ein Problem.....!
  • 0

#208 Shaila

Shaila

    wahnsinnig

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3934 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:44

Wenn du "stärker als andere" auf PvP beziehst, wäre es verständlich. Da das Hauptaugenmerk von WoW jedoch auf PvE liegt (oder liegen sollte...), versucht man bestenfalls stärker als die Bosse zu werden. Und das möglichst in der Gruppe. Schließlich nützt es deiner Raidgruppe kein Bisschen, wenn du "perfekt" bist, der Rest aber Equiptechnisch weit hinterher hinkt. Und wenn ich schauen will, ob ein Spieler geeignet ist um meinem Raid beizutreten schaue ich zuerst auf seine Erfolge, befrage ihn nach seinen Bosskenntnissen (lasse mir auch gern mal Taktiken erklären, um zu sehen ob er es theoretisch drauf hat) und schaue erst dann auf die Ausrüstung.

GS ist einfach nur Müll, der die Server ausbremst. Es errechnet dir einfach einen Wert, basierend auf deiner Ausrüstung. Ob die auch wirklich zum Charakter passt ist ja erstmal egal :p
Da schau ich mir die Leute lieber genauer an, ziehe zur Not noch Bekannte hinzu, die sich besser mit der Klassenmechanik auskennen und entscheide dann, ob derjenige mit darf.

Und der Equipunterschied zu BC könnte daraus resultieren, dass damals weniger Leute die Raids besuchen konnten. Das epische Beute auch episch sein muss, ist doch Blödsinn. Die tolle legendäre Axt ist ab Level 83 doch auch nichtmehr so legendär wie zuvor. Hauptsache die Pros *hust* können sich etwas auf die Farbe einbilden ;)
Da find ich das System Jeder-darf-alles-sehen um einiges besser. Wenn es euch zu "leicht" ist, es gibt noch genug andere Spiele da draußen.


Genau, jetzt bin ich wieder der böse Roxxor-Pro Spieler, nur weil ich einfach nur die Grundprinzipien eines MMO's erläutert habe, die du hier als Quatsch abstempelst.

1. Ich bin selber weder Casual noch Pro - Spieler, ich bin mal das eine, mal das andere, je nachdem wie die Zeit zulässt.
2. Ich bin auch gegen Gearscore und nicht dafür.
3. Habe ich mich hier nicht für ein schwereres/leichteres System ausgesprochen.

Wieso werden einem hier immer Dinge an den Kopf geworfen, die man NICHT gesagt hat ? Ich meine: Was soll das ? Ist das eine Strategie den Diskussionspartner zum Schäumen zu bringen ?

Okay, aber zu deinem Text:

Wenn du "stärker als andere" auf PvP beziehst, wäre es verständlich. Da das Hauptaugenmerk von WoW jedoch auf PvE liegt (oder liegen sollte...), versucht man bestenfalls stärker als die Bosse zu werden. Und das möglichst in der Gruppe. Schließlich nützt es deiner Raidgruppe kein Bisschen, wenn du "perfekt" bist, der Rest aber Equiptechnisch weit hinterher hinkt. Und wenn ich schauen will, ob ein Spieler geeignet ist um meinem Raid beizutreten schaue ich zuerst auf seine Erfolge, befrage ihn nach seinen Bosskenntnissen (lasse mir auch gern mal Taktiken erklären, um zu sehen ob er es theoretisch drauf hat) und schaue erst dann auf die Ausrüstung.


Es ist in beiden Bereichen verständlich, denn obwohl man im PvE in einem Gruppenverband spielt, so zählt dennoch die eigene Weiterentwicklung des Charakters. Das "Besser werden" ist somit eher im Bezug auf die große restliche Spielerschaft zu sehen, als auf die eigene Raidgruppe. Jeder wird sich selbst belügen, in dem Moment in dem er sagt, Ausrüstung sei ihm völlig - ich betone - völlig egal, denn dies ist nicht der Fall. Weniger wichtig vielleicht, aber niemals vollkommen egal. Und falls doch, dann gibt es andere Belohnungsmechanismen.

Man versucht natürlich seine Ausrüstung zu verbessern und mit anderen mitzuhalten/besser als diese zu sein.

GS ist einfach nur Müll, der die Server ausbremst. Es errechnet dir einfach einen Wert, basierend auf deiner Ausrüstung. Ob die auch wirklich zum Charakter passt ist ja erstmal egal :p
Da schau ich mir die Leute lieber genauer an, ziehe zur Not noch Bekannte hinzu, die sich besser mit der Klassenmechanik auskennen und entscheide dann, ob derjenige mit darf.


Zum Gearscore habe ich ja oben gesagt wie ich stehe. Dies ändert aber nichts daran, dass es die Idee hinter GS schon immer gab und auch umgesetzt wurde, nur das es dafür kein Addon bedurfte.


Und der Equipunterschied zu BC könnte daraus resultieren, dass damals weniger Leute die Raids besuchen konnten. Das epische Beute auch episch sein muss, ist doch Blödsinn. Die tolle legendäre Axt ist ab Level 83 doch auch nichtmehr so legendär wie zuvor. Hauptsache die Pros *hust* können sich etwas auf die Farbe einbilden ;)
Da find ich das System Jeder-darf-alles-sehen um einiges besser. Wenn es euch zu "leicht" ist, es gibt noch genug andere Spiele da draußen.


Und nun rate mal, wieso weniger Leute die Raids besuchen konnten. Dadurch gab es verschiedene Spielerschichten, man hatte mehr das Gefühl etwas erreicht zu haben und sich abgrenzen zu können durch Leistung.Zugegeben, es müsste da bessere Kompromisse geben, aber das Stufensystem in BC hat besser funktioniert. Die Krönung der Erfahrungen aus Classic/BC und Wotlk dürfen wir meiner Meinung nach nun in Cataclysm erleben. Das Cataclysm vereint die positiven Aspekte des BC und des WOTLK Systemes und schafft so sehr gute Kompromisse. Denn es ist nicht zu leugnen, das BC nicht unbedingt für Casuals eine goldene Zeit war, bzw. sie konnten einfach nicht alle Inhalte sehen.

Und man bildet sich nichts auf der Farbe ein, es ist ein normaler Vorgang.

Bearbeitet von Meneleus01, 08 November 2010 - 16:46,

  • 0

#209 rogerR

rogerR

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:47

Am besten nochn paar fullquotes.
  • 0

#210 Meuchlerix

Meuchlerix

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 16:55

@ TE: Ich stimme dir bis auf Punkt 2 zu!
Ich habe mit ICC und Raids seit WotLK nichts mehr am Hut, laufe also durch die Gegend und mache alleine was, ohne viel auf Gildies oder sowas achten zu müssen!
Aber mit meinem kleinen 30ger einfach in Gruppen rennen, die 4 Level über mir wohnen, DAS hats zu BC mal nicht gegeben! Und schon gar nicht, dass ich das überlebe!
Und das war VOR 4.01!!! Das meine ich mit zu leicht!

Aber ansonsten:

/quote
  • 0

#211 ZAM

ZAM

    Foren-Diktator

  • Admins
  • 13931 Beiträge:

Geschrieben: 08 November 2010 - 17:25

Fullquote-Wüsten, gegenseitige Angriffe und Beleidigungen, unpassende Kommentare die das gesamte Thema aushebeln sollen (Zitat: "WoW ist scheisse"). Aufräumen dauert hier zu lange - Thread ist zu. Beschwerden darüber werde ich gern ignorieren.
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder