Springe zu Inhalt


Foto

91 % Wertung von Game Star


  • Bitte einloggen zum Antworten
185 Antworten zu diesem Thema

#21 Derulu

Derulu

    Listen to the Buzzing. OBEY THE BUZZING.

  • Moderatoren
  • 7258 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 07:43

Aehm..das Spiel ist episch.

Nur weil es das nicht für dich ist, muss das nicht für alle gelten.


Umgekehrt genauso ;)

Weswegen weder die Aussage "das Spiel ist episch" noch "das Spiel ist nicht episch" gelten kann - oder trifft hier einer von uns eine objektive Bewertung ;)
  • 0

#22 Draco1985

Draco1985

    Not so subtle, still quick to anger

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1507 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 08:36

Also ich les die GS seid ihrer ersten Ausgabe, hab seid der zweiten Ausgabe ein Abo und bin bisher zufrieden damit. Ich hab ne Zeit lang andere Magazine gelesen, aber es fehlte einfach was. Bzw sind mir Screenshotunterschriften ala "Heute wieder Grillfest mit lecker gegrillten Soldaten" bei nem Screenshot zu nem Flammenwerfer wie sie in der PC Action und PC Games an der Tagesordnung waren einfach zu dumm. Ich will Infos übers Spiel haben, nicht irgendwelche dummen Sprüche lesen.

Was D3 angeht, es ist an sich ein gutes Spiel, und die Wertung der GS fand ich ok. Die Herabstufung ist in meinen Augen nicht weit genug gegangen, bei dem Kurs den Blizzard fährt, und genau auf den letzten Änderungen basiert ja diese Herabstufung. Ist bei MMOs doch das gleiche, wenn ihre Besuche im Laufe der Jahre / Monate kommen, gibts ne neue Wertung.
Das Blizzard D3 so schnell in Richtung Abgrund schiebt, tjoa selber Schuld.
ABER GS ist das erste Printmagazin das sich sowas getraut hat, jedenfalls in Deutschland, wo es immer heißt von wegen Blizzard kaufe ja eh alle Tests usw.


Unabhängig von dieser speziellen Wertung (GW2 ist zu weit entfernt von meinem eigenen Interessensgebiet, dass ich mir da eine fundierte Meinung bilden könnte oder wollte) sollte man auf die Wertungen der GS nichts mehr geben.

Früher war die GS wirklich eins der professionellsten, seriösesten Magazine auf dem Markt und dass ich sie abonniert habe (ja, Gegenwart) hat genau die von dir angesprochenen Gründe - mir war die Konkurrenz schlicht und ergreifend zu albern. Damals wurden Spiele auf Herz und Nieren geprüft und selbst Hype-Titel konsequent auf Fehler abgeklopft und entsprechend bewertet. Hat ein Spiel die 90-Prozent-Hürde geknackt war es ein absoluter Must-Have-Titel für jeden, der auch nur im entferntesten etwas mit Genre und Setting anfangen konnte.
Aber seit einiger Zeit (ich würde den Weggang von Jörg Langer als groben Zeitpunkt nennen, wenn ich müsste) hat sich das verschoben. 90-Plus-Prozent bedeutet mittlerweile mehr "Hype-Titel" als "Must-Have". Es passieren immer wieder GAUs bei den Tests von Spielen, die groß erwartet wurden, das klassische Beispiel dürfte wohl Gothic 3 sein, bzw. neuerdings Diablo 3. Wer aufgrund der Tests kauft, kann sowohl gute Nischentitel verpassen, als auch Geld für Hype-Gurken vergeuden.
Die Tests sind natürlich nicht vollkommen nutzlos, aber ich bemerke mit jeder Ausgabe der "HypeStar" ("BlizzStar", "WoWStar", etc.), dass ich die Tests nur noch überfliege und den meisten Spaß mit der Magazin-DVD habe. Wenn ich ernsthafte Einschätzungen haben will, wie ein kommendes Spiel wird schaue ich mir Reviews von Leuten wie Joe "AngryJoe" Vargas, Noah "Spoony" Antwiler oder dergleichen an - von Fans die kein Blatt vor den Mund nehmen. Man muss die Tests der GS mittlerweile sehr selektiv und aufmerksam lesen und sich im Grunde die Fakten zwischen den Zeilen heraussuchen und selbst entscheiden, wie das Spiel wohl sein könnte.

Wenn man ein konkretes Beispiel dafür will, dass die GS sehr Publisherfreundlich und Konsumentenunfreundlich geworden ist, dann würde ich die Heuchelei zitieren, dass zwar regelmäßig über restriktive Kopierschutzmaßnahmen berichtet und auch kritisiert wird, sich die Redaktion aber konsequent weigert, Spiele wegen solchen Dingen wie dem nichtmal anständig funktionierenden UbiLauncher pauschal abzuwerten. An der Stelle hätten sie eine Möglichkeit, ihre Seriösität zu unterstreichen, indem sie für die Spieler ein Statement abgeben, dass die Publisher auch unmissverständlich und zweifelsfrei erreicht - immerhin ist eine Abwertung in einem Fachmagazin nichts, was sich für einen frischen Titel sonderlich gut macht und Publisher fürchten solche negative Publicity zurecht.

Und was das Abwerten von D3 betrifft: Von "sich trauen" kann da keine Rede sein, die GS hat da nur eine offene Tür eingerannt, bzw. deren Fähnchen nach dem Wind gedreht als ein Aufschrei durch die Spielergemeinde ging und absehbar wurde, dass der Name Diablo allein eben doch nicht reicht, um die Spieler zufrieden zu stellen.
  • 2

#23 Torturella

Torturella

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 10:39

Aehm..das Spiel ist episch.

Nur weil es das nicht für dich ist, muss das nicht für alle gelten.

Und metacritic ist ziemlich hart, was Bewertungen angeht, und dort eine 93 zu erzielen, ist wirklich grandios.


er sagt das auch:


  • 1

#24 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 11:02

Das mag ja sein, aber dennoch hat es kein anderes Magazin getan.

Und ich erinnere mich daran das sie Assassins Creed damals runtergestuft hatten eben wegen der Probleme mit dem Ubisoft Launcher.


Ich lese bsp die GS wegen der sachlichen Infos. Ob da ein Tester ein Spiel lobt, oder kritisiert ist mir persönlich relativ egal. Ich mach mir von Spielen meine eigenen Bilder, indem ich Testversionen spiele oder zu anderen Mitteln und Wegen greife (und nein ich rede nicht von illegalen Downloads).
  • 0

#25 kaepteniglo

kaepteniglo

    Labertasche

  • Moderatoren
  • 7728 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 12:23

Tja, die PC GAMES lässt sich mehr Zeit mit dem Test, wie es scheint :)

Da gibt es noch keine Wertung auf der Seite. Die Leserwertung liegt bei 85%.

Das, was ich bisher gelesen & gesehen habe, rechtfertigt eine Wertung zwischen 85 und 90.

Die Wertungstendenz in der aktuellen PC GAMES liegt ebenfalls bei 85-90 :)
  • 1

#26 Klos

Klos

    morning grouch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8785 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 12:58

GW2 hat in meinen Augen eine 90er Wertung verdient, denn:

- es ist technisch mit ganz vorne dabei
- hat guten Sound
- läuft auf einen anständigen Rechner wirklich butterweich
- große, lebhafte und atmosphärische Gebiete
- für ein Spiel um die 50 Euro und ohne Gebühren wirklich sehr umfangreich
- viel Liebe zum Detail
- an vielen Stellen Mut zu Neuem
- unglaublich umfangreicher PvP-Content
- im Vergleich mit anderen Theme-Park-MMO's vergleichsweise gutes Crafting
- konkurrenzlos lebhaft wirkende Städte
- umfangreicher PvE-Content mit Events, wie sie in dem Umfang noch nicht vorhanden waren

und noch einiges mehr.

Wenn GW2 keine 90er Wertung verdient hat, dann hat das immo auch kein anderes MMO.
So sehe ich das. Das nicht jeder GW2 deswegen toll finden kann, sollte klar sein. Geschmäcker sind verschieden.
Aber Arena-Net hat hier in meinen Augen wirklich sehr gut abgeliefert.

Bearbeitet von Klos, 08 September 2012 - 12:58,

  • 1

#27 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 12:58

Das gerade die SW:TOR Spieler immer vom Hype sprechen. Eingefügtes Bild


dürfte wohl daran liegen, dass genau TOR das beste beispiel dafür ist, verstehe da die häme nicht so...
  • 0

#28 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:10

- konkurrenzlos lebhaft wirkende Städte



Das ist was ganz ganz großes in meinen Augen. Ich hab gestern so nen Moment erlebt, da dacht ich nur "Was issen da jetzt passiert, hab ich das geträumt?"
Waren 2 Npcs die geflirtet haben miteinander, und sind dann zu nem schäferstündchen in ein Haus verschwunden. So viel Lebendigkeit hab ich zuletzt in Oblivion erlebt gehabt. Kein Vergleich zu dauerhaft statischen NPCs die nicht reagieren wenn 20 Monster an ihnen vorbeirennen.


Was die Events angeht, bin ich ebenfalls total begeistert. Lande in neuem Gebiet, oh ein Lager, super, mal Zeug verkaufen, reparieren ect. Dann will ich losziehen, zack greifen Gegner das Lager an. Dann gehts rund, im Zentrum verteidigen wenn sie alle kommen, oder versuchen von der Mauer aus mit dem Bogen schon welche auszuschalten, oder gar das Katapult nutzen? Da ist Action drinne, das ist Leben drinne, herrlich...
  • 0

#29 Micro_Cuts

Micro_Cuts

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1097 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:12

GW2 hat in meinen Augen eine 90er Wertung verdient, denn:

- es ist technisch mit ganz vorne dabei
- hat guten Sound
- läuft auf einen anständigen Rechner wirklich butterweich
- große, lebhafte und atmosphärische Gebiete
- für ein Spiel um die 50 Euro und ohne Gebühren wirklich sehr umfangreich
- viel Liebe zum Detail
- an vielen Stellen Mut zu Neuem
- unglaublich umfangreicher PvP-Content
- im Vergleich mit anderen Theme-Park-MMO's vergleichsweise gutes Crafting
- konkurrenzlos lebhaft wirkende Städte
- umfangreicher PvE-Content mit Events, wie sie in dem Umfang noch nicht vorhanden waren

und noch einiges mehr.

Wenn GW2 keine 90er Wertung verdient hat, dann hat das immo auch kein anderes MMO.
So sehe ich das. Das nicht jeder GW2 deswegen toll finden kann, sollte klar sein. Geschmäcker sind verschieden.
Aber Arena-Net hat hier in meinen Augen wirklich sehr gut abgeliefert.


-lahme story inszenierung / persönliche story ist sehr schwach
-immer wieder die selben events (begleiten, killen, sammeln), zwischen drin gibts ab und an paar fun quests - aber zu wenig
-ich spiele fast nur auf dem overflow server
-dynamische events die meine spielwelt verändern suche ich immer noch

... um mal paar dinge aufzuzählen die mir nicht gefallen.
  • 2

#30 Xelyna1990

Xelyna1990

    <3

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 552 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:15

Für mich ist es wichtig das eine Seite/Magazin zu meinem Spielegeschmack passt, Wenn ich einen Tester kenne und weiß seine Meinung stimmt oft mit der meinen Überein, ist es mir eigendlich Relativ egal ob er etwas zu hoch, oder zu niedrig bewertet und es Objektiv villeicht falsch ist was er sagt, wenn es für mich gefühlt passt, ist es völlig ok, und das Interessiert mich Objektivität absolut nicht, denn wenn ein Spiel Objektiv gut ist, mich aber sachen stören die auch einen Tester der mir Generell Sympatisch ist stören, dann stört und das selbe, und somit kann ich mich auf seine Meinung mehr verlassen als auf die "objektive" meinung.

Gilt zb andersrum genau so, Bestes beispiel Final Fantasy 13, das mir sehr viel SPaß gemacht hat und von Magazin X Gut, von Magazin Y Zerissen wurde, Magazin X ist aber das was oft mit meiner meinung übereinstimmt, also ist mir die Meinung von Magazin Y und der Spielerschaft egal, denn Magazin X Hat mir nicht zu viel versprochen

Bearbeitet von Xelyna1990, 08 September 2012 - 13:18,

  • 0

#31 Lancegrim

Lancegrim

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 539 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:28

Persönliche Story ist sehr schwach? Welche hasten du gespielt? Ich bezweifel das du jede Klassen/Rassen/Herkunft(ect) Kombination schon durch hast. Du hast ja pro Klasse und Rasse mindestens 3 unterschiedliche Stories.

Also ich kenn den Nornkrieger bischen, Charr Engi und Menschendieb. Und alle 3 find ich in der Art wie ich sie gewählt habe nicht übel, der Sylvari Wächter is ebenso ganz nett mit der Mondsichel.
  • 0

#32 Klos

Klos

    morning grouch

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8785 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:32

-lahme story inszenierung / persönliche story ist sehr schwach
-immer wieder die selben events (begleiten, killen, sammeln), zwischen drin gibts ab und an paar fun quests - aber zu wenig
-ich spiele fast nur auf dem overflow server
-dynamische events die meine spielwelt verändern suche ich immer noch

... um mal paar dinge aufzuzählen die mir nicht gefallen.


Die Inzenierung der Story finde ich persönlich jetzt nur in Star Wars besser. Dummer Weise taugt der Rest meiner Meinung nach nicht viel. Aber es hatte auch vielerorts Wertungen an die 90% bekommen.
Ansonsten kenne ich jetzt kein MMO, wo die Story-Inszenierung großartig besser sein sollte. Die Quests (Events) beschränken sich auf das altbekannte. Frägt sich nur, wer macht es besser? Da fällt mir nur Wow
ein, aber auch da sind es Ausnahmen und nicht die Regel. Overflow-Server sind für mich jetzt kein Argument. Die sind vorerst mal Mittel zum Zweck und mehr nicht. Hier heißt es erstmal ein paar Wochen abwarten.
Jedes Spiel hatte da zu Anfang seine Probleme und jeder hatte andere Lösungsansätze, die mal besser und mal schlechter waren.

Und zu den Events: man mag davon halten, was man will. Ist auch Geschmackssache, was einen nun letztendlich besser gefällt. Fakt ist, dass bisher noch kein anderes Spiel ein Event-System so gut umgesetzt hat.
Ist ja jetzt schon etwas aufwendiger, als ein statischer Questhub. Und es findet auch eine Veränderung der Spielwelt statt. Nur ist diese vielleicht nicht so gravierend, wie manche sich das vorgestellt haben.
Im Wesentlichen nehmen die Mobs halt Gelände ein, welches zurückerobert werden will. Das es großartig mehr sein wird, war eigentlich weniger zu erwarten. Was soll sich denn noch groß verändern?
  • 0

#33 Imhotep33

Imhotep33

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 13:47

-lahme story inszenierung / persönliche story ist sehr schwach
-immer wieder die selben events (begleiten, killen, sammeln), zwischen drin gibts ab und an paar fun quests - aber zu wenig
-ich spiele fast nur auf dem overflow server
-dynamische events die meine spielwelt verändern suche ich immer noch

... um mal paar dinge aufzuzählen die mir nicht gefallen.


nun , nachdem ich über 3jahre auf swtor gewartet hatte u nach 2monaten das spiel wieder von meiner festplatte verschwunden ist , muss ich jetzt doch mal für gw2 partei ergreifen. die story inszenierung finde ich ok .... lieber spiele ich auf nem overflow server als über 7std in der warteschleife zu hocken wie es bei swtor am anfang war. dynamische events hin oder her...jedenfalls habe ich im gegensatz zu swtor das gefühl nicht allein zu sein. das pvp spielt sich bei gw2 auch 1000mal besser als dieses laaaaangweile swtor pvp....
  • 0

#34 k0ller

k0ller

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 53 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 14:05

Gamestar hat das Spiel mit 91 % bewertet. Für meinen Geschmack zu hoch, aber seht selbst... für >= 90% muss ein Spiel mMn episch sein.

https://www.gamestar...74,3004763.html


also muss eingestehen das spiel ist wirklich gut und auch noch free to play ;)und die bewertung geht in ordnung zumal das ja nicht die höchste is (metacritic 93)
  • 0

#35 Davinho1

Davinho1

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 237 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 14:19

es ist buy to play ;) und addons wirste später auch kaufen müssen, wenn du weiter willst.
  • 0

#36 Gozzinela

Gozzinela

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 54 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 14:35

nun , nachdem ich über 3jahre auf swtor gewartet hatte u nach 2monaten das spiel wieder von meiner festplatte verschwunden ist , muss ich jetzt doch mal für gw2 partei ergreifen. die story inszenierung finde ich ok .... lieber spiele ich auf nem overflow server als über 7std in der warteschleife zu hocken wie es bei swtor am anfang war. dynamische events hin oder her...jedenfalls habe ich im gegensatz zu swtor das gefühl nicht allein zu sein. das pvp spielt sich bei gw2 auch 1000mal besser als dieses laaaaangweile swtor pvp....

Mal abwarten! Auch SWOTOR wurde in den Himmel gelobt von EUCH ALLEN, bei diesen war auch ganz mit vorn dabei die GS und nun? Jaja die Rosa Brillen sind nun ab und SWTOR ist kacken, mal sehen wann GW2 kacke wird in 1-2 Monaten? Mal abwarten! Zu der allgemeinen Werung bei der Gamestar ist diese so viel wert wie wenn der Chef von VW sein neues Auto bewerten soll, diesen Test hat Petra gemacht und jeder weiß das ein Test von Petra zu GW2 immer über 90% ausfallen würde, Objektivität sieht andersaus, denn die hat die GS schon lange nicht und wahrscheinlich auch noch nie gehabt! Aber möchte nichts schlecht reden, jedoch wird es hier genauso wie bei allen MMOs werden es wird bald wieder Langweilig und dann ist es Kacke! Das andere ist das 90% der Spieler denken es sei ein PVE Spiel was es nicht ist und niemals sein wird und da werden diese 90% auf die Fresse fallen. Zum anderen ist GW2 auch nicht F2P da man es sich kaufen musste! Es ist und wird es immer bleiben P2P!


  • 0

#37 Xelyna1990

Xelyna1990

    <3

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 552 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 14:41

Aber möchte nichts schlecht reden, jedoch wird es hier genauso wie bei allen MMOs werden es wird bald wieder Langweilig und dann ist es Kacke!


Du möchtest etwas nicht tun, tust es aber dann doch mit deiner Einzigartigen Kristallkugel... :P
  • 1

#38 MrGimbel

MrGimbel

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 662 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 14:57

Also ich bin ja wahrlich kein GW-Fanboy (bin bekennender AoC-Fanboy^^), mir ging der Hype gehörig auf den Sack...08/15-Fantasy, DE haben mir in Rift überhaupt nicht gefallen, PvP ist jetzt auch nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäfftigung, etc...und trotzdem hat mich GW2 mittlerweile überzeugt. Ich kann noch nicht einmal genau sagen, was mir gefällt, trotzdem hab ich richtig viel Spass beim zocken.
Die Welt ist riesig, die Grafik gut, die Landschaften teilweise überragend (Lorna-Pass), technisch sehr gut...irgendwie vergeht die Zeit wie im Flug, obwohl ich meistens eher ziellos durch die Gegend latsche (naja, eigentlich hab ich meistens schon ein Ziel, aber ständig lenkt mich was ab und wieder ist ne Stunde rum). Das World-PvP ist ein einziges Gezerge, macht mir aber trotzdem Spass...keine Ahnung, aber GW2 hat irgendwas, was mich anspricht, ohne dass ich es genau benennnen könnte.
Für mich geht die Wrtung daher jedenfallls in Ordnung
  • 0

#39 Lari

Lari

    Labertasche

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8092 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 15:10

Auch SWOTOR wurde in den Himmel gelobt von EUCH ALLEN, bei diesen war auch ganz mit vorn dabei die GS und nun? Jaja die Rosa Brillen sind nun ab und SWTOR ist kacken, mal sehen wann GW2 kacke wird in 1-2 Monaten? Mal abwarten!


Nunja, es gab in SWToR allerdings schon bei Release eindeutige Zeichen, dass da was nicht stimmt. Absolut nicht getestetes Open PvP zum Beispiel. Da hab ich zu Release schon gesagt, dass es wohl problematisch wird und mittlerweile ists abgeschaltet und kein open PvP mehr in Sicht. Generell hab ich vorher so einige Dinge kommen sehen, die auch so eintrafen. Den Hype hab ich dann allerdings auch mitgemacht.


Bei GW2 seh ich da momentan nur einen Grund, warum viele Spieler abwandern könnten: keine Itemspirale. PvP ist gut, PvE ist anders, Crafting akzeptabel etc. Hohe Wertungen für GW2 sind völlig in Ordnung, es ist qualitativ einfach sehr gut. Innovationen hin oder her. Das 3-Fraktionen-PvP macht kein Titel auf dem aktuellen Markt so gut wie GW2, allein deswegen würden sich das Spiel mit Sicherheit viele Leute kaufen ;)


  • 0

#40 Nawia

Nawia

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 08 September 2012 - 16:42

Beispiele für Dinge im Test, bei denen man die Augen verdrehen muss?

Wie schon jemand sagte muss man auch fair bleiben. Wenn man WoW 90er Noten verpasst, dann hat Guild Wars die aktuell auch verdient. Ist halt ein gut laufendes MMO :)



Das seh ich ganz genauso.100% signed.
Ich bin auch der Meinung das die GS "härter" bei seinen Bewertungen ist im allg. als zB PC Games,siehe D3.

Was das hypen angeht das hier so oft angesprochen wurde- wie wurde Swtor zB gehyped auch und gerade von Buffed?Die es hätten besser wissen sollen dank Beta.Das Spiel zB hat keine 88 oder 89% verdient verglichen mit RIFT,WoW oder GW2 und sollte längst eine Abwertung Richtung 70er Wertung bekommen.Bei der schlechten Engine sogar unterhalb der 70er Marke...


Wertungen sind subjektiv da auch viel von persönlichen Vorlieben etc einfließt,aber ein gewisses Maß an Objektivität kann man schon wahren.Vor allem wenn eklatante Mängel in der Engine (schlechte FPS,Sound,Ruckler,abstürze und dergleichen) offensichtlich sind.Nein,damit meine ich nicht Gw2 ;) da habe ich im WvWvW mit ca 60 Leute auf dem Screen noch nicht einen Ruckler gehabt.Wo gegen bei 8vs8 bei dem Science Fiction Game der gesamte Rechner in die Knie geht.


Wie auch immer Gw2 hat allein von der Vielfalt der Quest und dem Spaßfaktor samt Dauerpatchen und Service locker eine 90% Wertung verdient.Nicht nur stumpfes draufhauen,auch Rätsel und dergleichen,überall gibt es etwas zu entdecken,die Städte wirken lebendig und nicht wie Copy&Paste ohne Leben...


mfg Nawia
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder