Springe zu Inhalt


Foto

GW 2 lagt trotz moderatem Rechner


  • Bitte einloggen zum Antworten
65 Antworten zu diesem Thema

#41 Shakit

Shakit

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 10:54

Hallo,
habe das gleiche Problem mit den FPS bzw. den Lags.
Mein System:
AMD Phenom II X6 1055T Processor 2,8 GHz
Graka AMD Radeon HD 6970
Arbeitsspeicher 8 Gigabyte
Betriebssystem Win 7 64 Bit.
Wenn ich normal am Questen bin 20-30 FPS, und wenn ich PVP mach ist es nicht mehr spielbar, da gehen die Frames runter auf 5-6 FPS.
Habe sämtliche Treiber auf dem neuesten Stand und schon einiges probiert wie z.B. die Priorität von GW2 auf Hoch stellen, älteren Grakatreiber verwenden, oder die Prozessorkerne zuzuweisen... ,und habe keinen Plan was ich noch tuen könnte.
Für mich scheint es ein Problem von GW2 zu sein, da wie man ja nachlesen kann sehr viele Leute das Problem haben.

Gruß
Shakit
  • 0

#42 myadictivo

myadictivo

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2120 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 10:58

blödsinn. ich wette mit dir, dass auch leute mit nem 'fertig-pc' die probleme haben. diese probleme bei neuen spielen tauchen wegen den zigtausend unterschiedlichen teilen auf. das größere problem - für den entwickler - ist, dann rauszufinden, welche kombinationen das problem darstellen. oder wie willst du mir bitte erklären, dass immer wieder probleme durch patches von spieleseite aus auf einmal weg sind?

baut seit fast 20 jahren pcs selbst zusammen, weiß aber nicht, dass es gewöhnlich .nicht. am spieler liegt. I'm lovin' it.


genau..fertig pcs von aldi/saturn/beliebiger versandhandel sind ja auch komplett und optimal konfiguriert *hust*. und klar liegt es an den verschiedenen hardwarebausteinen und auch möglichkeiten irgendwas zu verstellen im treiber. oder warum gab es wohl vor nicht allzulanger zeit noch seitenlange guides zu treibern die einem erklärten mit welchen optionen man welche grafikeinstellung erreicht und wieviel leistung das in anspruch nimmt. ähnliches für bios tuning oder windows optimierung.

nur weil man einen treiber einfach per schnellinstallation draufklatscht und sich weiter nicht um die einstellungen kümmert, ist das system an sich noch lange nicht "optimal" konfiguriert und die möglichkeiten irgendwo leistung zu verschenken und co sind einfach vielfältig.

und hier jetzt rechnerkonfigurationen zu posten und daraus rückschlüsse ziehen zu wollen ist albern und hilft dem, der ein problem hat auch nicht weiter. dann muss man halt punkt für punkt mal alles durchgehen.

welche optionen sind im bios aktiviert, wie wirkt es sich aus. wie ist windows optimiert, welche treiber sind installiert (chipsatz und graka und co) und wie sind sie eingestellt..und das macht jetzt mal in einem forum :) aber es ist natürlich viel einfacher zu sagen "äähh..das spiel ist scheisse programmiert...hier sind schon zwei,drei, fünf von millionen die probleme haben"..."bei meinem rechner mit blablub hardware läuft alles toll, kauf dir halt sowas" oder "warte bis sie das gepatcht haben"..prima ;)
  • 0

#43 Efgrib

Efgrib

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 741 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 19:10

@efgrib

mit ner uralt 4850 auf maximal zu zocken und dann konstante 30fps als problem zu benennen ist schon dreist ;) es sei denn es soll ein seitenhieb auf die 6870 sein ^^


wo schreib ich das es ein problem ist?? mach ma augen auf beim lesen...
  • 0

#44 dereineundderandere

dereineundderandere

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 19:17

So weit ich weiß sind pc mit AMD im Nachteil
  • 0

#45 myadictivo

myadictivo

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2120 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 21:40

wo schreib ich das es ein problem ist?? mach ma augen auf beim lesen...


geb ich mal zurück ^^ sprichwort seitenhieb :fpunch:
  • 0

#46 Nexilein

Nexilein

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1890 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 23:39

welche optionen sind im bios aktiviert, wie wirkt es sich aus. wie ist windows optimiert, welche treiber sind installiert (chipsatz und graka und co) und wie sind sie eingestellt..und das macht jetzt mal in einem forum :) aber es ist natürlich viel einfacher zu sagen "äähh..das spiel ist scheisse programmiert...hier sind schon zwei,drei, fünf von millionen die probleme haben"..."bei meinem rechner mit blablub hardware läuft alles toll, kauf dir halt sowas" oder "warte bis sie das gepatcht haben"..prima ;)


Es geht aber nicht um Optimierungen, sondern um echte Leistungseinbrüche.
Und wenn so etwas vermehrt auftritt obwohl andere Spiele problemlos laufen, dann liegt es in der Regel eben doch an verbuggten Treibern oder einer suboptimalen Implementierung.

Frickelei is da manchmal ein Workarround, die Lösung ist ein Patch.
  • 0

#47 Mirmamirmo

Mirmamirmo

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 217 Beiträge:

Geschrieben: 10 September 2012 - 23:58

Auf wartower wird gemunkelt das Performance-Probleme aktuell durch den wieder geöffneten onlineberkauf hervorgerufen werden ;)
  • 0

#48 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 11 September 2012 - 00:12

genau..fertig pcs von aldi/saturn/beliebiger versandhandel sind ja auch komplett und optimal konfiguriert *hust*. und klar liegt es an den verschiedenen hardwarebausteinen und auch möglichkeiten irgendwas zu verstellen im treiber. oder warum gab es wohl vor nicht allzulanger zeit noch seitenlange guides zu treibern die einem erklärten mit welchen optionen man welche grafikeinstellung erreicht und wieviel leistung das in anspruch nimmt. ähnliches für bios tuning oder windows optimierung.

nur weil man einen treiber einfach per schnellinstallation draufklatscht und sich weiter nicht um die einstellungen kümmert, ist das system an sich noch lange nicht "optimal" konfiguriert und die möglichkeiten irgendwo leistung zu verschenken und co sind einfach vielfältig.

und hier jetzt rechnerkonfigurationen zu posten und daraus rückschlüsse ziehen zu wollen ist albern und hilft dem, der ein problem hat auch nicht weiter. dann muss man halt punkt für punkt mal alles durchgehen.

welche optionen sind im bios aktiviert, wie wirkt es sich aus. wie ist windows optimiert, welche treiber sind installiert (chipsatz und graka und co) und wie sind sie eingestellt..und das macht jetzt mal in einem forum :) aber es ist natürlich viel einfacher zu sagen "äähh..das spiel ist scheisse programmiert...hier sind schon zwei,drei, fünf von millionen die probleme haben"..."bei meinem rechner mit blablub hardware läuft alles toll, kauf dir halt sowas" oder "warte bis sie das gepatcht haben"..prima ;)


na aber deine lösung a la 'oh ich bin der profi mir passiert sowas nie - lernt lieber mal alle eure pcs vernünftig zu behandeln' hilft besser, oder wie? zumal... ma ernsthaft... zeig mir einen IT PROFI (damit meine ich leute mit tatsächlicher ausbildung und nicht einfach nur 'selbst-rumschrauber') der noch nie selbst probleme zuhause hatte. den wirst du nicht finden.


und in dem sinne ist es eben .doch. hilfreich wenn leute ihre systeme posten. aber eben nicht nur.
  • 0

#49 myadictivo

myadictivo

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2120 Beiträge:

Geschrieben: 11 September 2012 - 04:14

ansichtssache. die optimale systemkonfiguration trägt mit sicherheit auch einen teil dazu bei inwieweit performance stabil bleibt. natürlich sind massenaufläufe im pvp wieder ne andere belastung als irgendwie single/eventplay mit 5-10 leuten. aber inwieweit aussagen wie ich hab cpu x und graka y und es läuft aussagekräftig sind bezweifle ich einfach mal, wenn keine angaben über auflösung, grafik einstellungen (auch im treiber) und fps angaben dabei stehen (auch in der testumgebung/problemzone, also pvp)

außerdem muss man dafür auch keine gelernte IT fachkraft sein. die komplexität der systeme hat doch schon etwas nachgelassen
  • 0

#50 Shakit

Shakit

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben: 11 September 2012 - 12:18

Soo,
also mein Problem mit den FPS ist gelöst.Mir hat der Beitrag im folgen Link von Ravenmaster geholfen.

https://www.wartower...117#post8005117

Bei mir hatte GPU-Z bei Businterface PCI-E 2.0x16@x2 2.0 angezeigt. Mach kurzem suchen lag es daran das die Graka keinen richtigen Kontakt hatte^^. Nun zeigt GPU-Z die volle Bandbreite @x16 an,meine FPS liegen nun bei 80 - 100:-)

Vil. hilft ja der Beitrag auch anderen, es würde mich freuen.

Gruß

Shakit

Bearbeitet von Shakit, 11 September 2012 - 12:42,

  • 0

#51 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 11 September 2012 - 13:13

ansichtssache. die optimale systemkonfiguration trägt mit sicherheit auch einen teil dazu bei inwieweit performance stabil bleibt. natürlich sind massenaufläufe im pvp wieder ne andere belastung als irgendwie single/eventplay mit 5-10 leuten. aber inwieweit aussagen wie ich hab cpu x und graka y und es läuft aussagekräftig sind bezweifle ich einfach mal, wenn keine angaben über auflösung, grafik einstellungen (auch im treiber) und fps angaben dabei stehen (auch in der testumgebung/problemzone, also pvp)

außerdem muss man dafür auch keine gelernte IT fachkraft sein. die komplexität der systeme hat doch schon etwas nachgelassen


wieso ansichtssache? ich leugne ja nicht, dass es diese probleme nicht durchaus gibt, aber man kann sich auch nicht einfach hier hinstellen und so tun als wäre das die lösung für alles und jeden.

für den einen klappt auf einmal alles weil sie sich nen neuen prozessor anschaffen, der nächste schwört auf ne neue festplattengeneration (die völlig überbewertet ist *hust*).. wieder andere installieren einfach das motherboard neu und es geht alles wieder (war bei mir zb bei TOR der fall nach meiner tollen psu-explosion *hust²*)... ich sage dir leidiglich, dass es ja wohl nicht .immer. daran liegen kann weil sonst die unzählichen beispiele von patches bei spielen nicht geben würde, die auf einmal irgendwas gravierend ändern (es wird ja auch nicht immer alles besser, des öfteren ist ja nach dem patch auf einmal ne ladezeit dreimal so lang oder ähnliches)

wenn ich überlege was teilweise für abenteuerliche vorschläge bei TOR kamen wie man die ladenzeiten verkürzen kann... oder wie angenervt ich bei dem ständigen stocken in TSW war (das ich übrigens dadurch 'behoben' habe, dass ich einfach den directx9 client anstelle von 11 benutzt habe; bis nach nem patch dann 11 auch wieder ging) da ist prozessorkern-prioritäten ändern ja noch das harmloseste. jemand der keine ahnung von computern hat sollte aber mit sicherheit nicht mal eben was im bios ändern...

Bearbeitet von amnie, 11 September 2012 - 13:15,

  • 0

#52 Akium

Akium

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 985 Beiträge:

Geschrieben: 12 September 2012 - 08:29

nee also der prozessor dürfte nich das problem sein. ich hab nur nen i3 und dennoch läuft alles super flüssig (gefühlt, gibt ja keine ping-anzeige)


Was heisst denn "nur nen i3" ? Bei GW wie auch den meissten anderen MMOs nützt die die ganze Multicoregeschichte relativ wenig. Da braucht es eben fett Rechenleistung auf nem hoch getakteten einzelnen Prozessor. Der i3 spielt hier z.B. über nahezu allem was AMD derzeit auf dem Markt hat. Also hier von "nur einem i3" zu reden ist schicht und ergreifend nicht zielführend.

Ein i3 mit ~3 Ghz hängt einen AMD-Quad wie beim TE mit meinetwegen 4 x 2,6 um Welten ab. Wirklich geschlagen wird er nur von den i5 Modellen.

@ TE. Es liegt mit allergrösster Wahrscheinlichkein an deinem Prozessor. Die Grafik ist vollkommen ausreichend dimensioniert.
  • 0

#53 Varitu

Varitu

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 803 Beiträge:

Geschrieben: 12 September 2012 - 12:04

Hallo,

läuft GW2 besser mit nem X4 als einem X2?
Ich habe derzeit einen Daualcore Athlon II X250, übertaktet auf 3,6Ghz, ATI5770. Das Spiel läuft in FullHD mit mittleren Settings(sonst siehts nicht schön aus), solo relativ flüssig. D.h. kurzes Stocken hier und da. Bei Events, PvP wird das ganze aber sehr schlimm. Mal im Interface geschaut, die FPS liegen bei mir zwischen 30-35FPS - ohne Kampfgesehen wenn ich irgendwo stehe.

Lohnt sich daher ein Kauf einer X4 CPU auch wenn ich die (zumindest Original) niedriger getaktet ist? Dachte so an den Phenom II 965 und dann mal sehen was der noch so bringt.

Gruß0 Varitu

BTW, kann man sich die FPS dauerhaft einblenden lassen?
  • 0

#54 amnie

amnie

    Full Collapse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben: 12 September 2012 - 13:46

Was heisst denn "nur nen i3" ? Bei GW wie auch den meissten anderen MMOs nützt die die ganze Multicoregeschichte relativ wenig. Da braucht es eben fett Rechenleistung auf nem hoch getakteten einzelnen Prozessor. Der i3 spielt hier z.B. über nahezu allem was AMD derzeit auf dem Markt hat. Also hier von "nur einem i3" zu reden ist schicht und ergreifend nicht zielführend.

Ein i3 mit ~3 Ghz hängt einen AMD-Quad wie beim TE mit meinetwegen 4 x 2,6 um Welten ab. Wirklich geschlagen wird er nur von den i5 Modellen.

@ TE. Es liegt mit allergrösster Wahrscheinlichkein an deinem Prozessor. Die Grafik ist vollkommen ausreichend dimensioniert.


wenn jemand schreibt, dass er nen i5/i7 hat und lags, der nächste trotzdem irgendwas von wegen prozessor wäre das problem schreibt, dann is doch wohl klar, dass ich sage ich habe NUR einen i3 und KEINE probleme. zusammenhang und so, y'know. (aber wohl nicht, da du ja auch der meinung bist es läge am prozessor...)

Bearbeitet von amnie, 12 September 2012 - 13:47,

  • 0

#55 visioo

visioo

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 12 September 2012 - 15:11

Hab mir gestern nen gebrauchten Phenom II 965 mit 3,4 Ghz und nem ordentlichen Cache günstig gekauft. Hat ja doch knapp nen Ghz mehr Leistung und mehr Cache. Außerdem ists ne BE mit offenem Multi :)
Ich werde dann berichten wenn ich ihn verbaut habe. Gruß
  • 0

#56 Geroniax

Geroniax

    Du mimimi, Ich hihihi!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 205 Beiträge:

Geschrieben: 12 September 2012 - 15:16

Um eine Sache mal fest zu halten. Die Engine von GW2 ist die selbe Engine von GW1. GW1 gibt es schon länger als die i3/i5/i7 Kerne von Intel.
Demnach schlussfolgere ich das jeder der i3 oder besser hat nie und nimmer Probleme mit dem Spiel bekommen wird weil der Prozessor zu schlecht ist.

Nie. Und Nimmer.
  • 0

#57 Akium

Akium

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 985 Beiträge:

Geschrieben: 13 September 2012 - 08:47

Lohnt sich daher ein Kauf einer X4 CPU auch wenn ich die (zumindest Original) niedriger getaktet ist?


Nö. Lohnt sich nicht. Die Multicoregeschichte nutzt dir quasi gar nichts. Das niedriger Takten erstrecht nicht. Wenn du nen halbwegs preiswerten Prozessor mit guter Rechenleistung auf nem einzelnen Kern haben willst, kauf dir nen i3 2120 z.B.
  • 0

#58 La Saint

La Saint

    Senior

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 677 Beiträge:

Geschrieben: 20 September 2012 - 16:28

ich habe in GW2 massive FPS Probleme. Bei Events oder beim Questen mit wenig Leuten passt soweit (40 FPS aufwäarts), aber wenn ich im WvWvW bin wirds unspielbar. Habt ihr auch solch ein Problem?
Ich habe folgende Hardware:

- Amd Phenom II x4 810 2,6 Ghz
- 8 Gb DDR3 Ram
- AMD Radeon HD6870


Die Hardware hört sich doch brauchbar an.

Niedrige FPS muß aber nicht zwangsläufig an der HW liegen. Eine schlechte Internetverbindung kann da auch gehörig bremsen. Für jeden Char in der näheren Umgebung müssen permanent zwischen Client und Server Informationen ausgetauscht werden. Damit der Client den Char halt an der richtigen Stelle und mit den richtigen Aktionen darstellen kann. Bei vielen Chars kann da gehörig Traffic zusammen kommen.

Ich erinnere mich da an die Festungskämpfe bei Aion. Das waren viele vs. viele. Also mindestens 200 vs 200. Da hatte ich bei meinem Rechner quasi Standbilder. Daraufhin habe ich die Darstellung aller Chars abgeschaltet. In diesem Modus wird nur der Name des Chars und seine Fraktion angezeigt. Es schwebt also nur eine Text in der Luft, der Rest ist unsichtbar. Der Client muß also keine Polygone, keine Texturen und keine Animationen malen. Trotdem hatte ich weiterhin Standbilder. Erst als ich den Provider wechselte und auch beim Speed upgegradet hatte, war das Problem weg. Auch bei dargestellten Chars. ^^


Vielleicht weiß ja einer der Experten hier, wie man testen kann. ob die Internetverbindung der Flaschenhals ist.

cu
Lasaint
  • 0

#59 Scande

Scande

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge:

Geschrieben: 20 September 2012 - 17:32

Nö. Lohnt sich nicht. Die Multicoregeschichte nutzt dir quasi gar nichts. Das niedriger Takten erstrecht nicht. Wenn du nen halbwegs preiswerten Prozessor mit guter Rechenleistung auf nem einzelnen Kern haben willst, kauf dir nen i3 2120 z.B.

GW2 kann ohne Probleme 4 CPU Kerne ausnutzen. Multicore Unterstützung gehört mittlerweile zum Standart in der Spielebranche, was ja auch kein Wunder ist bei dem riesigen Angebot von 4 Kern CPUs. Die Octacores (8 Kerne) sind da jedoch wieder eine andere Hausnummer.

Deine Aussage ist seit 2-4 jahren überholt.

Das aufrüsten von einem alten 2 Kerner auf einen genauso alten 4 Kerner halte ich jedoch auch für unsinnig. Bestes Preis/Leistungsverhältnis im Gamingbereich bieten i5 CPUs. Wenn diese zu teuer sind würde ich jedoch auch eher einen i3 nehmen als einen AMD 4-Kerner, da Intel derzeit einfach bessere Gamer CPUs im Sortiment hat.
Weitaus wichtiger als die Hertz Werte ist mittlerweile der Aufbau der CPUs und dieser wird mit jeder Generation verbessert.

Um eine Sache mal fest zu halten. Die Engine von GW2 ist die selbe Engine von GW1. GW1 gibt es schon länger als die i3/i5/i7 Kerne von Intel.
Demnach schlussfolgere ich das jeder der i3 oder besser hat nie und nimmer Probleme mit dem Spiel bekommen wird weil der Prozessor zu schlecht ist.

Nie. Und Nimmer.

Das ist doch absoluter Quatsch.

Die Engine wurde stark modifiziert. Auch die Spielermenge auf die man treffen kann, hat sich stark erhöht. Du kannst ja mal beide Spiele nebeneinander laufen lassen und du wirst feststellen, wieviele Details GW2 im gegensatz zu seinem Vorgänger besitzt...soetwas kostet Rechenpower, selbst wenn die Engine sich nicht verändet hätte.

Bearbeitet von Scande, 20 September 2012 - 17:46,

  • 0

#60 Voldemôrd

Voldemôrd

    Der Bananenkönig

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1334 Beiträge:

Geschrieben: 26 September 2012 - 10:45

Hallo ich schließe mich einfach mal beim Problem an, hab auf niedrigen Einstellungen ca. 14-20 fps, auf ziemlich hohen 11-17 also nahezu keinen Unterschied ;D

Mein System:
Prozessor: AMD Phenom II X4 940 ( 4x 3Ghz)
Arbeitsspeicher: 4GB Ram DDR2
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5850
Windows 7 64Bit
Mainboard: GIgabyte MA 770 UD3

hab schon einiges versucht:
-im Task Manager Priorität von Guild Wars 2 Auf Hoch stellen
-alten Grafikkartentreiber deinstallieren (auch mit Driver Cleaner) und den neuesten installieren
-Grafikeinstellungen anpassen
-diesen 0,5mb Einstellungen patchgedöns von AMD installiert
-nochmal Direct x9 installiert
-All in One Runtimes 64bit durchlaufen lassen damit alle Laufzeit-Umgebungen auf dem neuesten Stand sind
-Am Schluss komplett formatiert und Windows 7 neu installiert, das wollte ich sowieso in nächster Zeit machen
hat alles nichts gebracht.

Und wie man in dem angehängten Bild sieht, liegt es wohl nicht an dem Prozessor (orange Kurve ist immer GW2 und die Grüne die Gesamte) denn der ist noch lang nicht am Ende, auf hohen Grafikeinstellungen sieht das Bild genauso aus, nur statt 14 11 fps D: Man muss wahrscheinlich einfach auf nen patch für Guild Wars 2 oder einen tollen neuen Treiber für die Grakas warten ;(

Angehängte Bilder


Bearbeitet von Voldemôrd, 26 September 2012 - 10:46,

  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder