Blizzard schränkt die Angriffsgeschwindigkeit der Jäger-Begleiter ein

Horez

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Kommentare
50
m amerikanischen World-of-Warcraft-Forum erklärte Blizzard-Mitarbeiter Drysc, dass sämtliche Begleittiere der Jäger mit der Veröffentlichung von The Burning Crusade eine einheitliche Angriffsgeschwindigkeit von 2.0 erhalten. Dadurch sollen die speziellen Fähigkeiten der Tiere in den Vordergrund rücken und die Angriffsgeschwindigkeit eine geringere Rolle bei der Wahl eures Begleiters spielen. Das einseitige Alltagsbild von Jägern mit unglaublich schnell angreifenden Katzen wird damit wohl der Vergangenheit angehören.



Was haltet ihr von dieser Änderung? Wie seid ihr zu eurem treuen Begleiter gekommen, welche Strapazen habt ihr auf euch genommen? Eure Meinung interessiert uns!


http://www.buffed.de/world-of-warcraft/new...n.html#comments


Das mal aufgenommen ich finde es unmöglich sie haben doch schonmal die besonderheiten der Tiere wechgenommen wie zb den farbwechsel der söhne von Harkar und jetzt alle mit 2.0 angriffgeschwindigkeit juhuu dann haben alle noch die selbe rüstung und mann braucht sich dann garnicht mehr auf die suche nach einem besonderen pet machenund wie sieht ihr das?
 

Carcharoth

Raid-Boss
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
5.462
Reaktionspunkte
142
Kommentare
219
Buffs erhalten
26
Das mal aufgenommen ich finde es unmöglich sie haben doch schonmal die besonderheiten der Tiere wechgenommen wie zb den farbwechsel der söhne von Harkar und jetzt alle mit 2.0 angriffgeschwindigkeit juhuu dann haben alle noch die selbe rüstung und mann braucht sich dann garnicht mehr auf die suche nach einem besonderen pet machenund wie sieht ihr das?

Das mit dem Farbwechsel war ein Bug.

Früher waren die Petunterschiede noch extremer...
Spinnen mit 1.0 Attackspeed, Tiere mit 100 Resistenz auf alles, Bangalash der auch nach dem zähmen sehr stark war und Resistenzen gegen alle Magiearten hatte, einen Wolf der Schattenschaden anstatt normalen Schaden macht, Wölfe mit 230% Laufspeed, etc...
Die Liste ist fast endlos lang
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ist zwar schade dass die Sachen gefixt wurden, aber es wurde halt auch irgendwie Zeit dafür...

Immerhin gibts ja endlich neue Petskills die schon seit Anfang an hätten drin sein sollen. Z.b. Skorpione mit Gift, Gorillas mit AoE und andere nette Sachen.

Und dass die Rüstung aller Pets angepasst wird kannste vergessen.
Das wäre total unlogisch wenn eine Schildkröte soviel Rüstung wie eine Katze haben würde
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Und auf die suche nach einem besonderen Pet kannst du dich immernoch machen. Es gibt diverse Viecher mit einem besonderen Aussehen. Unter anderem Eber mit ner Metallpanzerung, Katzen die leicht durchschimmernd sind und so
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
TE
TE
Horez

Horez

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Kommentare
50
jo das mit der rüstung war ja auch nicht wirklich erst gemeint
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


das skopione gift haben und gorillas aoe haben hab ich ja schon seit dem ich meinen jäger zocke ca 1 jahr schon öfter erlebt aber es war ja schon mal so das zb der wolf aus dem alterac 100 Frostresi hatte und nun oder ehr schon länger gibt es den nicht mehr mit der resi. Sohn von Harkar war doch net anzuschauen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


In TBC sind ja auch nette neue pets mittrinnen ich will ja nicht sagen das Eiswind nichts macht aber die abwechselung die es gab wird leider immer weniger und das finde ich eigendlich das mancro das es jetzt mal wieder gibt
 
Oben Unten