Computer friert ein

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Hallo,

ich hab seid paar Tagen ein großes Problem!!!!
Beim zocken, passiert es immer regelmäßiger, dass mein PC einfriert. Zur Erklärung:
Ich zocke, hab Chrome Skype und Firefox an + LoL. Normal geht das easy...
Nach einer Weile, 1-10 Std, "friert" der Pc ein. Der Tan hängt sich auf eine Frequenz auf und das Bild auf einem Farbschema. Ich höre dann nur ein SCHSSSSSSSSSSSSSS und sehe meist ein grünes oder braunes verzerrtes Bild.
Ich muss den Recher dann per Hand neustarten.


Woran könnte es liegen?
Dass der Rechner für etwas zuschwach ist, müssen wa net reden. Es wird ein teil Kaputt sein, die Frage ist was?
Ich hab MemTest durchlaufen lassen, kam nix bei raus.


Wäre nett wenn jemand Rat weiß!
 

Jelais99

Rare-Mob
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
101
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Buffs erhalten
3
Poste mal die Komponenten, die in deinem PC verbaut sind sowie die Temperaturen.

Ansonsten müsste man aus dem Bauch heraus spekulieren. Das hilft dann aber nicht unbedingt weiter, obwohl die Bildfehler auf einen defekten oder überhitzten VRAM (Grafikkartenspeicher) hindeuten könnten. Aber ohne weitere Angaben wird es schwer.
 

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Möglicherweise Temperaturprobleme der Grafikkarte oder CPU. Die Grafikkarte könnte auch defekt sein. Wenn der Ton sich aufhängt, läuft er in einer Schleife? Und hängt es nur in Spielen oder gelegentlich auch woanders?
Eventuell könnte man auch mal frische Treiber für die Grafikkarte und Mainboard-Chipsatz aufspielen.
Welches System nutzt du? Mehr Info zur Config des Rechners wären nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Also ich nutze win7, hab ein AMD Phenom II X4 955, Mainbaord M4A88TD-M EVO von ASUSTeK. Ich nutze eine AMD Radeon HD 6900 und hab 16GB Ram .
 
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Der Ton hat keine Schleife, er hängt sich auf dem letzten abgespielten Ton und spielt ihn dauerhaft ab. also mehr sonn SCHHSHCHSHCHSHCSHCHSHCHSHCHSHCHSHCHCCHSHCSHCHSHCHSH

weiß leider nicht wie ich es besser beschreibenn soll

Die Temperaturen liegen jetzt beim vollen betrieb (normal) bei ca 40°C von allem
Die auslastung meinnes CPUs bei 30% und beim ram vieleicht 3/16 ausgenutzt

Könnte es mit die Festplatte sein? Ist zwar relativ neu, aber hatte schoneinmal so ein Problem vor Jahren und da wars dann die Festplatte. Es entsteht ja kein Bluescreen nix. es Hängt sich einfach auf...
 
X

Xidish

Guest
Ich hatte dieses Problem auch schon - 2 mal.
Bei dem einen Fall war es die Festplatte - im Anderen die CPU.
Und dennoch kann es noch an Anderem liegen (z.B. auch ein Controllerchip auf dem Mainboard).

Hast Du evtl. Austtauschteile, um das eine oder andere auszuschließen?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Leider hab ich nix da, was passen würde... Morgen kommt meine SSD, also könnte ich die Festplatte austauschen.
 

Iffadrim

Rare-Mob
Mitglied seit
17.08.2008
Beiträge
244
Reaktionspunkte
1
Kommentare
850
Buffs erhalten
273
Was für ein Netzteil?
und wie alt ist es?

möglicherweise bekommt deine Graka nicht genug Saft.

Hatte das Problem auch schon.

Wenn du kein Bluescreen bekommst, würde ich dennoch raten
mal mit einer UBCD

Memtest (für den Speicher)
oder Vivard (für die HDD)
drüber laufen zu lassen.

Ansonsten mal mit Aida oder Everest die Temps auslesen, während du die CPU mit Prime und die Graka zusätzlich mit Furmark oder RTH belastest.

Hoffe das hilft dir weiter.

Ansonsten einfach ne PM an mich.
 

Dart

Quest-Mob
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
67
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1.169
Buffs erhalten
454
Bei der beschreibung würde ich auf einen defekten Rambaustein oder auch aufs Netzteil tippen.
Denn bei einer überhitzten CPU oder auch Grafikkarte schaltet der PC durch das BIOs geregelt den PC ab um ihn zu entlassten und friert nicht ein.
Wenn der Memtest nichts ergeben hat musst du nach und nach die RAM einzeln laufen lassen und schauen ob sie funktionieren oder der Fehler wieder auftritt und dabei nicht beim 1 RAM aufhören falls es wieder auftritt.
Sollte es bei allen auftreten ists das Netzteil und du solltest von einem Kumpel mal probieren ob es bei dir funktioniert, natürlich nur wenn das Netzteil auch genug Leistung hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
So!

MemTest hatte keine Errors
GPU Temp bei 99% leistung über 20 min war 81°C bei gleichzeitigem nutzen von 100% CPU ca 50°C
CPU auch nix auffälliges... Hab sogar Memtest und die anderen beiden 1 Std laufenlassen, der pc ist nicht abgestürzt...

Das porgramm zum Festplatten testen konnte ich nicht nutzen, denn es findet eine Festplatte nicht...


wie gesagt, ich habe das problem beim abstürzen nur, wenn ich LoL starte... vorallem am Anfang eines games. Hat LoL ein ständigen Datenaustausch mit der Festplatte?


Naja aufjedenfall, 550W Netzteil, ist auch in ordnung hab mein altes 650W reingetan, pc stürzt trotzdem ab.
 
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Hey ich bins wieder.

Wie kann ich Testen ob es die Graka ist, wenn der GPU test nichts ergeben hat?
Es sieht so aus, als würde der PC abstüzen wenn viele Bilder gleich mit vielen Tönen zusammen kommen.
 
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Machmal stürtzt er 4x ab in 10 min jetzt bin ich für 6 std am testen und nix passiert :/
 

Dart

Quest-Mob
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
67
Reaktionspunkte
2
Kommentare
1.169
Buffs erhalten
454
Dann bleibt nur 1 möglichkeit ums zu testen , neue GraKa reinpacken und schauen obs funzt.
 
TE
TE
P

Puschek

Quest-Mob
Mitglied seit
11.03.2009
Beiträge
74
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Also mitlerweile Tippe ich auf mein Mainboard.... bzw start auf die Soundkarte! Hab seid geraumer zeit (2 Tagen) sound buggs vom Flashplayer oder Windwosmediaplayer aus! Also alle Soundquellen sind richtig "kaputt". Es rauscht extrem, hört sich gedämpft and unnd auch verzerrt. Und wenn ich eine zu hohe Soundbelastung drauf habe, schmiert der rechner ab....

Kann ich da irgendwie sicher gehen , dass es so ist? Ich würde gerne ein Mainboard mit neuem Prozessor kaufen, oder vieleicht nur ein neues Mainboard.
Was würde sich mehr lohnen? Reicht mein Prozessor noch aus oder sollte ihc da direkt ein neuen kaufen?

MfG

Puschek
 
Oben Unten