CPU aufrüsten oder besser die Grafikkarte ?

Pholox

Quest-Mob
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen.

Wie in der Thread Überschrift erwähnt habe ich vor meinen in die Jahre gekommenen Rechner
einwenig zu verbessern.

Ich habe diesen vor ca 2,5 Jahren zusammen gestellt und habe auch viel Freude daran gehabt.
Ich spiele Hauptsächlich Games wie Guild Wars 2 Rift etc und werde mir in nst. Zeit auch TESO besorgen.

Mein momentanes Setup sieht vollgendermaßen aus.

CPU : AMD Phenom II X4 965 Boxed
8 GB Ram DDR 3 ( Keine Ahnung welcher genau )
AMD Radeon HD 6700 Series
AS Rock M3A770DE
Be Quiet Pure Power 530W

Soweit Sogut.
Nun habe ich mir vor kurzem eine SSD 128 GB (Samsung SSD 840 Evo) verbaut.
Nur bringt diese schonmal nicht ihr volles Potential da ich keinen SATA 3 Anschluss am Board habe.

Daher nun die Frage :

Ist es sinvoll mir die CPU mit neuem Board zu besorgen und die Grafikkarte im mom noch zu behalten.
Oder lieber CPU und Board in Ruhe lassen und ne schnellere Grafikkarte zu kaufen.
Der Rest des alten Rechners bleibt dann erhalten .
Ich dachte bei CPU und Board an diese hier.:

AMD FX 6300 mit MSI 970A-G43

oder

Core i3 4330 mit ASRock H87 Pro4.

Würde man da Leistungsmäßig einen Unterschied zu meinem jetzigen Setup feststellen??
Grafikkarte habe ich im mom keine Ahnung welche ne gute Steigerung zu meiner jetzigen wäre.

Was würde mir mehr bringen .
Ich zocke nur und bearbeite keine Videos etc.

Ich wollte halt versuchen unter 200 Euro zu bleiben was schonmal ausschliesst alles auf einmal neu zu kaufen ,
daher würde ich mir Schritt für Schritt neue Komponenten kaufen.

Für Anregungen und Hilfe jeder Art wäre ich dankbar

Ich habe das jetzt nicht in den PC Zusammenstellungs Thread geschrieben da es ja kein neuer Rechner wird sondern nur 2-3 Teile evt. getauscht werden
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Huhu,

ich persönlich würde ja eher die Grafikkarte tauschen.

Ich mein, der Phenom II 965 ist eigentlich noch okay - die Grafikkarte dagegen ist (zumindest meiner Ansicht nach) die "Bremse".

Natürlich wäre es besser sowohl CPU als auch Grafikkarte zu tauschen..aber wenn das nunmal nicht drin ist, dann nicht.

Bei maximal 200€ Budget würde ich mir die MSI R9 280 TwinFrozr anschauen.

Und beim nächsten mal aufrüsten dann auf eine Intel-CPU inkl. passendem Board umsteigen.

Mfg (:
 
TE
TE
Pholox

Pholox

Quest-Mob
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Das ist doch schon mal ne Ansage.

Also würde der Wechsel der Grafikkarte schon zu spürbaren Verbesserungen führen verstehe ich das richtig?

Macht es Sinn GW 2 auf meine SSD umzuziehen?
Die Ladezeiten sind ja schon Recht hoch finde ich.

Ist es also deiner Meinung nach besser auf Pentium zu setzen wenn man überwiegend nur daddelt?
Was wäre denn da ratsam im niederen Preis-Segment was schonmal eine Steigerung zu meinem Phenom wäre ? Der i3 oder der i5 samt Board
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Ja, aufjeden Fall - deine Grafikkarte ist ja wie gesagt schon von einigen Generationen überholt worden.

MMO's auf die SSD macht immer Sinn - wie du schon gesagt hast - die Ladezeiten werden aufjeden Fall verkürzt.

Jup, selbst der aktuelle i3 4130 zieht in Spielen einen FX 8350 ab..und das ist schon 'ne Ansage. (:

Ich würde (wenn schon) auf einen i5 4440/i5 4570/i5 4590 inkl. B85/H87 ode H97-Board gehen.
 

Piti49

Rare-Mob
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
141
Reaktionspunkte
7
Kommentare
353
Buffs erhalten
236
Ich würde dir auch raten eher die graka zu wechseln, ich hab einen Phenom 955 be @ 3,6 und der macht eigentlich noch kein ärger bei meiner 6850 siehts da anders aus, aber teso läuft extrem gut auf ultra, es ist allgemein sehr Performant, wildstar ist da dass harte Gegenteil mit mieser Performance, aber mit dem aktuellen beta Treiber von ati lief es dann auch super, daher warte ich noch und schau was wod sagt
 

Varitu

Dungeon-Boss
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
803
Reaktionspunkte
9
Kommentare
85
Buffs erhalten
27
Hallo,



ich habe auch einen 965. Und kann dir nur raten die Grafikkarte aufzurüsten. Keine Ahnung was eine ATI6700 ist, eine Sparvariante der 6800er Serie?
Nimm was aktuelles 7850 oder schneller. An ein CPU Upgrade brauchst nicht wirklich denken. Der Unterscheid zum FX6300 ist margial bei Spielen; etwas OC und du würdest den wieder schlagen.
 

Piti49

Rare-Mob
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
141
Reaktionspunkte
7
Kommentare
353
Buffs erhalten
236
Es ist keine 6700, dies steht immer oft nur bei den Informationen zb im geräte Manager, es ist entweder eine 6750 eine 6770 oder eine 6790.
Welche es ist spielt aber keine rolle, bei jeder kommt das selbe raus, graka tauschen
 
TE
TE
Pholox

Pholox

Quest-Mob
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen.

Es handelt sich bei meiner Grafikkarte so wie ichs nun erfahren habe um eine HD 6790

Ich denke nun auch das ich wohl eine neue kaufen werde .
Später kann ich ja evtl nochmal über ein CPU upgrade nachdenken.
 

ichbinnichtschuld

Raid-Boss
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
9.923
Reaktionspunkte
138
Kommentare
368
Mit meinem 955 X4 Phenom II und einer Nvidia GTX 650 Ti Boost hatte es schon für Laras Haare gereicht. Grafikkarte bringt also selbst bei den Phenoms noch enorm viel.
 
Oben Unten