Die typische Gilde

dudubaum

Rare-Mob
Mitglied seit
04.03.2010
Beiträge
411
Reaktionspunkte
5
Kommentare
17
ich mich als "der abgelenkte" =D

hab immer en fernseher beim zocken laufen =D

me to
biggrin.gif
 

Haramann

Rare-Mob
Mitglied seit
24.05.2009
Beiträge
400
Reaktionspunkte
7
Kommentare
119
Buffs erhalten
7
Der Stille:
Hat ein Mikrophon. Hört alle Gespräche und Anweisungen. Tippt trotzdem ausschließlich im Chat. Hat schonmal die Gruppe gewiped weil er begonnen hat zu sprechen, und zu viele Raidmitglieder WoW minimiert haben um zu sehen wer zum Teufel da spricht. Ist möglicherweise der beste Spieler seiner Klasse.


Der Abgelenkte:
Spielt häufig Jäger oder Schurken. Immer nützlich für einen originellen Kommentar nach einem Wipe. „Boah, was war das denn?! Ich steh einfach hier rum und schieße, und auf einmal kommt dieser VULKAN unter mir! Wann haben sie die reingepatched??". Verpasst üblicherweise jeden Readycheck. Wird er im TS darauf angesprochen, antwortet er hastig mit „Hä? Was? Ich bin da." und im Hintergrund sind wahlweise der Fernseher, ICQ Messages oder seine Freundin zu hören.

Die Spaßkanone:
Spielt nicht besonders gut, wird jedoch von allen gemocht und eher als Maskottchen mitgenommen. Sieht seine Hauptaufgabe darin, alles was von irgendjemandem gesagt wird durch gekonntes Wortverdrehen in mehr oder weniger schweinische Scherze zu verwandeln. Quelle lauten Gelächters und guter Unterhaltung, besonders spät abends oder ganztägig für „Die Raucher". Nicht zusammen mit „Das Kind" einladen, oder ihr könntet es durch elterliche Aggro verlieren.


Die Trinker:
Der Kern der Gilde. Mit dem Raidfortschritt werden die Stimmen der Trinker im TS zunehmend unverständlicher, leichtes Lallen tritt in den Vordergrund. Es fällt dir nicht auf, weil du selbst versuchst nüchtern zu klingen. Raid-DPS scheint von zunehmendem Blutalkoholanteil positiv beeinflusst zu werden.

Das Mädel mit niedlicher Stimme:
Verstellt sie ihre Stimme? Keiner weiß es und keinen interessiert es. Wird von den meisten männlichen Gildenmitgliedern in jeder Situation bevorteilt. Diese Gildenmitglieder planen auch bereits zufällige Besuche in ihrer Heimatstadt.

Der Heilpaladin:
Hasst es zu heilen und musste auf Holy skillen um das Endgame zu sehen. Wenn ihr einen Retri-Paladin aufnehmt wird er euch hassen. Genießt seine Macht, und wenn er aus irgendeinem Grund sauer auf euch ist bekommt ihr keinen 10 Minuten Segen mehr. Wenn der Retri-Paladin mitraidet heilt er auch nicht mehr.

Der angesäuerte Rückkehrer:
War unangekündigt längere Zeit verreist und muss seinen Raidplatz jetzt mit den 11 neuen Spielern teilen, die eingeladen wurden um ihn zu ersetzen. Sehr sauer über diese Situation. Ihm fällt nicht auf daß Motzen diese verschlimmert. In vielen Punkte dem Heilpaladin ähnlich.

Der Faule:
Bleibt nach einem Wipe als einziger liegen. Wenn er nach Aufforderung des negativen Offiziers doch dazu gezwungen ist in die Instanz zu laufen, tut er dies als allerletzter und hält die Gruppe damit extrem auf. Bekommt üblicherweise die Sondererlaubnis, günstig zu sterben und liegen zu bleiben. Siehe auch (offensichtlich) „Die Raucher" und „Der Abgelenkte".
So ich bin eher ein Mischling geworden.
Danke Gott!
 

Manotis

Rare-Mob
Mitglied seit
18.10.2009
Beiträge
438
Reaktionspunkte
21
Kommentare
93
Buffs erhalten
28
Sehr sehr nice gefällt mir wirklich gut 1a arbeit^^
 
X

x123

Guest
Der Besserwisser:
Hat immer eine bessere Taktik, bessere Gruppeneinteilung und besseres Stellungsspiel im Kopf als der Raidleiter. Belästigt den Raidleiter mit ständigen Whispers, die ihm generell in der heißesten Phase des Bosskampfs einfallen und beschwert sich hinterher daß er keine Antwort bekommt. Kennt jede Klasse in- und auswendig und erklärt ihr was sie wann und wie zu tun hat. Weist den Raidleiter im whisper auf fehlendes Bufffood und Verzauberungen hin. 90% des Raids haben ihn auf Ignore. Von den Offizieren gehasst, aber toleriert, da er seinen Zweck schon irgendwie erfüllt. Er hat ziemlich wenig ahnung von seiner Klasse und informiert sich über Spiel- und insbesondere Raidrelevante Gegebenheiten bei Buffed.de. Der Besserwisser hat unglaubliches würfelglück wenn es um Items geht - ist aber komplett falsch gesockelt und hat mindestens das doppelelte vom hit cap/ oder hast cap bei Healen. Sollte jemand versuchen ihm spielerisch bei zu stehen wird er denjenigen Flamen und behaupten diesen Charakter bereits seit 5 jahren mit der Skillung zu spielen.

der Widerspruch macht diesen Teil leider etwas unlustig (bzw. der Versuch, alles schlechte und besserwischere auf einen Spieler zu beziehen, der natürlich unendlich Würfelglück hat
tongue.gif
)

Anonsten najaa, nette Idee, eigentlich auch ganz lustig, nur leider finde ich perönlich es nicht soo witzig
tongue.gif

wobei ich glaube, dass ich das ganze schonmal irgendwo anders, vor ner längeren zeit gelesen habe
 
Zuletzt bearbeitet:

colll

Quest-Mob
Mitglied seit
03.01.2010
Beiträge
83
Reaktionspunkte
1
Kommentare
90
Buffs erhalten
3
sehr sehr lustig das mit der frau vom gildenleiter kenne ich zu gut von meiner alten gilde
biggrin.gif
da war das auch so schliem die musste nichts können und wenn sie fehler machte wurde nie gemeckert hätte ich die fehler gemacht wäre ich tot
biggrin.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cazor

Welt-Boss
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
86
Kommentare
188
Einfach nur Geil, toller Text.

Raucher----ich halte es da mit einer Dampflok, ohne Qualm keine Leistung

Trinker---ich liebe es vor dem Raid bei offenen Micro ganz genüsslich den Whisky ins Glas plätschern zu lassen. Weiss manchmal nach einen Raid nicht mehr wie ich ins Bett gekommen bin oder am nächsten Tag die verzweifelte Frage.....wo kommt denn der komische Loot her oder warum muss ich für 85 G reppen?....


Mit dem Rauchen halte ich es auch so. Seit ich aber mal einen Besoffenen im TS ertragen musste, der die ganze Zeit gejammert und gemeckert hat, ohne mal auch nur eine Sekunde zu pausieren, verkneife ich mir mehr als 3 Bier im Raid. Vorher kannte ich das mit den Reppkosten und dem komischen Loot auch.. bin auch einmal mit Kopfhörer auf vorm Monitor aufgewacht. Als ich vorsichtig nachgefragt habe, hat man mir gesagt, ich war afk und es kam nix mehr von mir. Puh.

PS: der Besoffene war "Raidleiter" bei einer Schlacht um Halaa (noch BC-Zeiten), nix mit muten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nussecke

NPC
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Locker 9/10
Meine Favoriten:

Der notorische Erklärer
Der Stille
Die Spaßkanone
Die Mimose
Der Faule ( Das könnte ich sein :-))) )
Der Disconnecter

Eigentlich sind alle gut aber die sind sehr zu treffend
 

soul6

Rare-Mob
Mitglied seit
03.07.2007
Beiträge
446
Reaktionspunkte
2
Kommentare
42
Den Text haben wir so ähnlich auf unserer Gilden-HP stehen (hat TE ja erwähnt; ist ein alter Text),
doch das witzige an der Sache ist die Treffsicherheit, weil sich jeder irgendwie darin wiederfindet
rolleyes.gif


Muß selbst auch immer wieder lachen, wenn ich´s lese.

auf alle Fälle hat der Text 10 von 10 !

lg
randy
 

Ellesmere

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.05.2010
Beiträge
928
Reaktionspunkte
30
Kommentare
2
Trinker---ich liebe es vor dem Raid bei offenen Micro ganz genüsslich den Whisky ins Glas plätschern zu lassen. Weiss manchmal nach einen Raid nicht mehr wie ich ins Bett gekommen bin oder am nächsten Tag die verzweifelte Frage.....wo kommt denn der komische Loot her oder warum muss ich für 85 G reppen?....

Jopp - das bin ich
pilot.gif


Ist echt übel, wenn man am nächsten Tag von wenig weiss, nur das ein Raid angesagt war und Du dich nur noch daran erinnern kannst, wie du TS geöffnet hast.
Da merkt man, wie so eine dunkle Röte sich auf dem Gesicht ausbreitet und du dich mit Schrecken bei WoW einlogst
blush.gif

Tjoa, seit dem halte ich es wie mein Vorredner-> nie mehr als drei Bier
jester.gif
 

Optix 18

Quest-Mob
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Kommentare
11
das ganze könnte man noch ergänzen mit "Dem Twinker"- er hat mind 4 Chars gleichzeitig in der Gilde von denen im besten falle 2 auf maximalstufe sind, ausgestattet mit marken gear und raidskillung. kommt zu den raidzeiten mit dem jeweiligen char online, nimmt aber nur selten am gildengeschehen teil - den er weiß sowieso alles besser, den er kennt jede klasse - siehe auch "der Stille" =)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Blutvalk

Rare-Mob
Mitglied seit
14.04.2010
Beiträge
142
Reaktionspunkte
11
Kommentare
26
Buffs erhalten
12
@ellesmere

""""Tjoa, seit dem halte ich es wie mein Vorredner-> nie mehr als drei Bier"""

Ihh, Bier hat einen großen Nachteil.........Du musst zu oft "UFFKLO/AFKLO" was man bei einen schnellen Raid nicht so oft kann, ohne sich den Unmut der Mitspieler auf sich zu ziehen.-
smile.gif


Ansonsten bleibt es bei mir eigentlich immer beim "Idealpegel" wo auch noch die dümmsten Moves klappen und auch ein Wipe einfacher zu ertragen ist, alles ne Frage der Dosierung, *grins*.

Dat Problem bei übermäßigen Alkoholgenuss ist, man wird zur Plaudertasche und das kann dann wirklich mal für alle Beteiligten zur Qual werden........ich habs mir dann am nächsten Tag anhören müssen und einige Damen waren auch nicht sehr begeistert.......weil se nich mehr zu Wort gekommen sind.........*lach*

Blutvalk

Jäger ....und DK aus Leidenschaft
 

Greav

Quest-Mob
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Kommentare
5
Buffs erhalten
1
Geiler Text hab mich in einigen Pkt wiedererkannt
biggrin.gif
.

Zu Alkohol im Raid. Hatten in meiner Ex Gilde zu Kara zeiten mal einen im Raid der war so besoffen das der Raid aufgelöst wurde.
Konsequenz in der Gilde gab es danach Alkohol verbot im Raid. Zwar kein Absolutes heißt Bier war schon erlaubt aber wer zu viel erwischte wurd ausm Raid gekickt.
 
Oben Unten