pvp rumgehüpfe

Chrisie

Rare-Mob
Mitglied seit
07.12.2006
Beiträge
101
Reaktionspunkte
0
Kommentare
13
Buffs erhalten
35
hallo
das ist jetzt kein thema das die welt von wow aus den angeln hebt^^aber mich interessiert das doch mal.egal welches pvp video man sich ansieht,in jedem,wirklich jedem hüpfen die leute pausenlos durch die gegend....
das ist doch erstens sinnlos,und zweitens kostet es wertvolle sekunden auf dauer,die man für was anderes hätte benutzen können...
warum zum geier machen das alle?^^
LG
 

Kowara

NPC
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Eine Theorie wäre, weil man dann schwerer targeten kann für Leute die mit Maus targeten. Ist aber nur eine Theorie...
 

toxtronic

Rare-Mob
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
293
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Alos wennn die Gnome hüpfen tref ich si nicht is eben so...


MEIN 50 POST
clap.gif
 

Rheyadriel

Quest-Mob
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
Kommentare
113
hallo
das ist jetzt kein thema das die welt von wow aus den angeln hebt^^aber mich interessiert das doch mal.egal welches pvp video man sich ansieht,in jedem,wirklich jedem hüpfen die leute pausenlos durch die gegend....
das ist doch erstens sinnlos,und zweitens kostet es wertvolle sekunden auf dauer,die man für was anderes hätte benutzen können...
warum zum geier machen das alle?^^
LG

o_O

Weil zb ein schurke der rumhüpft steht plötzlich hinter dir und bei dir steht dann ziel muss sich vor euch befinden bla bla... bevor man dann geschnallt hat dass man sich erstmal umdrehen muss ist der wieder irgendwo anders.........
also mich verwirrt das total .. ._.
 

daLord

Dungeon-Boss
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
929
Reaktionspunkte
0
Kommentare
68
Buffs erhalten
214
Also ich kenn auch Videos in denen auch nicht pausenlos rumghüpft wird, aber wirklich wenige wo im Kampf gar nicht gehüpft wird. Neben der bereits erwähnten schwereren Targetbarkeit durch den Gegner die man durch diese subjetiv stärkere Agilität erreicht, gibt es mienes Erachtens noch einen anderen Faktor. Als mage hat man ja z.B. die Fähigkeit Blinzeln mit der man sich aus Wurzeln und Frostnovas befreien kann. Wenn man ein bischen rumhüpft merkt man schneller das man sich in einem festgewurzelten Zustand befindet. Das der Char nicht mehr hüpft ist das auffälliger, als zu warten bis die wurzeln oder der kleine Eisblock an den Füssen angezeigt wird. Und wenn man diesen "Hüpf"-Test benutzt um schnell das CC zu bemerken, gewöhnt man sich das wahrscheinlich einfach schnell an das durchgehend zu machen.
 

gold-9

Rare-Mob
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Kommentare
4
Buffs erhalten
15
hallo
das ist jetzt kein thema das die welt von wow aus den angeln hebt^^aber mich interessiert das doch mal.egal welches pvp video man sich ansieht,in jedem,wirklich jedem hüpfen die leute pausenlos durch die gegend....
das ist doch erstens sinnlos,und zweitens kostet es wertvolle sekunden auf dauer,die man für was anderes hätte benutzen können...
warum zum geier machen das alle?^^
LG
Schurken machen das weil wenn der angenommen Magier zu langsam ist um sich umzudrehen dann kann der Schurke meucheln UND der z.b Feuerball wird abgebrochen weil der Schurke nicht mehr vor ihm steht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyotenjack

Quest-Mob
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
Kommentare
10
Das ist wie bei Quake 3, nur schlimmer. Aber mal im Ernst, ich finds irgendwie ein bischen lächerlich, das Rumgehüpfe, mag es auch noch so viele Vorteile mit sich bringen.
 

SonGokuKid

Rare-Mob
Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
1
Kommentare
11
Ich hüpf nur zum Spass im PvP umher, denke es ist möglich das die nur hüpfen wegen dem Target mit der Maus erfassen.
top.gif
 

Turican

Dungeon-Boss
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
667
Reaktionspunkte
16
Kommentare
411
hüpfen is klar nervig,und jeder mit jedem mit nur etwas verstand würde es sebst nerven.

wer sowas pausenlos und jeden tag macht,ist entweder ein pickelgesicht oder ein vollidiot.
leute die keine minute klarkommen ohne die sprungtaste zu drücken, haben ganz klar ein rad ab.

das man im pvp je nach situation und klasse über den gegner springt um sich zu drehn ist was anderes.
 

Stoffl

Rare-Mob
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
263
Reaktionspunkte
0
Kommentare
30
hüpfen bringt nur was wenn dein gegner ein magier, hexenmeister, priester, druide oder schamane ist (hab ich irgendwen vergessen), weil beim zauberwirken der gegner vor denen stehen muss...

aber eigentlich ist das hüpfen trotzdem sinnlos, da man ja ganz einfach im kreis laufen könnte...

also ist hüpfen nur kiddie-kacke.
 

DDeeXX

Quest-Mob
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Schon mal an ego shooter gedacht?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier..
 

Rheinita

Rare-Mob
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
127
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Schon mal an ego shooter gedacht?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier..


Genau das isses. War vor paar Tagen mal wieder in BF1942 online unterwegs - ohne pausenlosem Hüpfen biste da sofort erledigt.

In WoW finde ich die Hüpferei eigentlich auch nur nervend - besonders wenn im BG dann noch andauernd jemand durchs TS blökt: "Headshot!"
tongue.gif
 

Haladar

Rare-Mob
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
219
Reaktionspunkte
0
Kommentare
43
ich finde das hüpfen bringt ein bisschen emhr leben in den kampf, und ich bilde mir ein , als das das schneller als renn ist, obwohl es eher langsamer ist.
außerdem ist die leertaste die größte taste auf meiner tastaur, da darf ich die doch auch mal drücken oder?
tongue.gif
 

Deadlift

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
3.138
Reaktionspunkte
24
Kommentare
7
Genau das isses. War vor paar Tagen mal wieder in BF1942 online unterwegs - ohne pausenlosem Hüpfen biste da sofort erledigt.

In WoW finde ich die Hüpferei eigentlich auch nur nervend - besonders wenn im BG dann noch andauernd jemand durchs TS blökt: "Headshot!"
tongue.gif
Hm, also in BF2 und Nachfolgern is mir dieses Bunny Hopping reichlich egal, mein Dao schreddert die auch so weg.
wink.gif

Grad in neueren Multiplayer Shootern verlieren Bunny Hopper weil du sie so einfach besser siehst mal von dem Hopping Delay in CS abgesehn.

In WoW find ich das sehr lustig nen Schurken in Mid Air festzufrosten und dann mit Eislanzen unsanft wieder runterzuholen.
Ich bekam mal die Auskunft eines unserer Schurken der sich wirklich im BG nur durch hüpfen bewegt hat:
"In der Luft kannste ned gesheept werden und über Frost Nova kann man drüberspringen."

rolleyes.gif
 

bubabeatmann

Quest-Mob
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
Kommentare
16
hüpfen bringt nur was wenn dein gegner ein magier, hexenmeister, priester, druide oder schamane ist (hab ich irgendwen vergessen), weil beim zauberwirken der gegner vor denen stehen muss...

aber eigentlich ist das hüpfen trotzdem sinnlos, da man ja ganz einfach im kreis laufen könnte...

also ist hüpfen nur kiddie-kacke.
bei CS gibts kein bunny hop mehr seit 1.4
wink.gif

ich hüpfe auf reisen auch immer rum sogar grad in kara bin ich ganze zeit rumgehüpft o0
 

Thorakk

Rare-Mob
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
100
Reaktionspunkte
2
Kommentare
66
Ich hüpf auch ganz gerne rum
biggrin.gif

Wenn schurken sprint reinhauen und gleichzeitig um dich rumhüpfen, dann sieht das nicht nur extremst nice aus, sondern hat eben auch einen nervenden "Das Ziel muss sich vor euch befinden" - Effekt.

Ein weiterer Vorteil vom springen ist, dass man während des Springens die Richtung nicht ändert. D.h. Spieler, die viele Tasten mit Fähigkeiten belegt haben und unter Umständen auch doppelt und dreifach (shift, strg) können durch das Springen, ihre Fähigkeiten einsetzen ohne z.B. die Richtung zu ändern.

Wenn ich z.B. ganz normal laufe (mit der Taste w), ich jedoch dann ein Trinket einsetzen möchte (meine Trinkets hab ich auf der Taste shift-w) dann wäre das normalerweise nicht möglich, ohne kurzzeitig stehen zu bleiben. Anders jedoch wenn ich springe, schnell shift-w drücke und ganz normal weiterlaufe.

Also Springen hat einen sehr, sehr sinnvollen Wert und ist extremst nützlich!

ciao
smile.gif
 
Oben Unten