Unbekanntes Bürowerkzeug

Tirima

Rare-Mob
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
150
Reaktionspunkte
8
Kommentare
2.420
Buffs erhalten
2.682
Hallo Leute,

ich bin beim Ausräumen gerade über etwas gestolpert, was ich vor einigen Jahren geschenkt bekommen hatte. Ich hatte es auch ein paar Mal verwendet, jedoch fällt mir der Name bzw. die Bezeichnung dieses Geräts nicht mehr ein.

Es funktioniert so, dass man dabei auf einer Drehscheibe Buchstaben auswählt und durch einen Drückmechanismus diese Buchstaben dann in ein Kuststoffband gedrückt werden. So kann man sich ein Klebeband mit Beschriftungen herstellen.

Es ist ein etwas älteres Gerät und nachdem ich es nun wieder gefunden habe, habe ich gleich ein paar weitere Dinge damit beschriftet. Jedoch neigt sich das Kunststoffklebeband nun langsam dem Ende entgegen und ich würde gerne Ersatz beschaffen. Ohne jedoch zu wissen wie das ganze überhaupt genannt wird kann ich im Geschäft nicht einfach nach "einer Ersatzrolle für dieses Beschrift-Ding" fragen.




Im Anhang habe ich ein paar Fotos von dem Apparat beigefügt. Habt ihr eine Ahnung, wie das Ding heißt? Die ersten beiden Bilder zeigen das Gerät mit angebrachter Rolle, das dritte das Gerät allein und das vierte nur die Rolle.


LG,
Tirima
 
TE
TE
Tirima

Tirima

Rare-Mob
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
150
Reaktionspunkte
8
Kommentare
2.420
Buffs erhalten
2.682
Hm, das klingt jetzt komisch, aber ich hänge irgendwie an dem alten Teil. Gibts dafür kein Ersatzband mehr?
 

shadow24

Welt-Boss
Mitglied seit
22.03.2007
Beiträge
4.455
Reaktionspunkte
60
Kommentare
14
Buffs erhalten
14
Ohne jedoch zu wissen wie das ganze überhaupt genannt wird kann ich im Geschäft nicht einfach nach "einer Ersatzrolle für dieses Beschrift-Ding" fragen.


ähm,warum nicht?du hast dir jetzt so viel mühe gemacht hier bilder davon zu posten...stattdessen nimmst du ganz einfach dein gerät mit in ein büromarkt wie zb staples oder was ihr da auch immer für märkte habt,legst das dem verkäufer vor und fragst ob die ein neues band dafür haben,oder sonst vlt wissen we noch so eins haben könnte...fertig...
es geht doch hier nicht um ein klobigen drucker sondern um son miniteil was ich locker in die jackentasche kriege...also manchmal frage ich mich wie problematisch man sowas noch handhaben kann
 

win3ermute

Welt-Boss
Mitglied seit
20.08.2011
Beiträge
1.531
Reaktionspunkte
184
Kommentare
13
Buffs erhalten
6
Was Du suchst als "Ersatzrolle" ist ein sogenanntes "3D-Prägeband", wie sie derzeit von der Firma Dymo z. B. noch vertrieben werden. Such einfach bei Amazon nach "Prägeband"; entsprechende Rollen und Geräte werden dann zu Dutzenden angezeigt.
 
Oben Unten