Warlords of Dreanor - Boost auf 90

WoD: Welche Klasse werdet Ihr wählen?

  • Krieger

    Stimmen: 7 6,1%
  • Magier

    Stimmen: 4 3,5%
  • Hexenmeister

    Stimmen: 9 7,9%
  • Priester

    Stimmen: 7 6,1%
  • Schamane

    Stimmen: 8 7,0%
  • Mönch

    Stimmen: 10 8,8%
  • Jäger

    Stimmen: 5 4,4%
  • Schurke

    Stimmen: 8 7,0%
  • Paladin

    Stimmen: 2 1,8%
  • Todesritter

    Stimmen: 5 4,4%
  • Druide

    Stimmen: 6 5,3%
  • Ich werde diese Möglichkeit nicht nutzen!

    Stimmen: 14 12,3%
  • Ich bin mir noch nicht sicher!

    Stimmen: 29 25,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    114

Grushdak

Welt-Boss
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
1.102
Reaktionspunkte
62
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
Wie oft wurde das jetzt schon erwähnt.
Das war eine Antwort auf eine Frage zu einer Sache, die hier noch gar nicht erwähnt wurde.
Also was muckierst Du Dich nun über eine evtl. wiederholte Aussage?

bt

Ich weiß es noch nicht, was ich machen werde - ob ich WoW überhaupt wieder anpacken werde.
Erstmal warte ich den Mai ab, falls WoD nach Mai erst erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kamos - Taerar

Rare-Mob
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
3
Kommentare
460
Bei mir wird es eine Gnomen Schurkin.
Hach ich freu mich schon, hab ich doch meine Gnomen Hexenmeisterin aus Classic zu einem Untoten umgewandelt. Ich brauche also dringend Verstärkung auf Allianzseite.
Alle Klassen außer dem Mönch befinden sich schon irgendwo zwischen Level 60 und 85. Jedoch ist mein Rogue ein 70er PvP-Twink und daher wäre es einfach schade ihn weiter zu leveln.
Was ich mir aber auch schon überlegt habe - meinen 62er Druiden auf 90 zu setzen. Leider herrscht auf meinem Hauptserver aber tote Hose und so versuche ich wohl wieder auf einem Rp-PvP Server Fuss zu fassen.
Das wird einfach spitze, ich freu mich!
 

Benon

Dungeon-Boss
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
896
Reaktionspunkte
24
Kommentare
201
Buffs erhalten
3
Ich hab auf meinem Hauptserver alles bis auf den Mönch auf 90, und der ist auf dem besten Wege dahin.
Das Leveln war ja auch kein Ding im letzten Addon.
Also wird es wahrscheinlich mal ein Hordenchar auf nem volleren Server sein.
Natürlich dann wieder ein Paladin
 

Cumulonimbus

Rare-Mob
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
15
Kommentare
38
Buffs erhalten
34
Moin ,

ich habe 7 Allichars auf LvL90 und einen Hordenchar auf LvL90. Ob ich diesen Boost nutze weis ich nicht. Hab noch nen LvL60 Priester als Hordenchar. Auf der Alliseite fehlt mir noch der Hexer ( bin ich grad dran ) und ein Paladin.

Beste Grüsse
 

zoizz

Welt-Boss
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
77
Kommentare
32
Buffs erhalten
2
Falls ich nochmal reinschauen würde (und meine Chars noch da sind), bekäme mein 70er Schurke den Boost. Oder der Druide.
 

Annovella

Welt-Boss
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
2.390
Reaktionspunkte
175
Kommentare
4.589
Buffs erhalten
1.797
Da es für mich zu kompliziert werden würde, so wie ihr es hier macht meine bisherigen Chars aufzuzählen, werde ich einfach mal ein Bild der Exceltabelle meines mittlerweile dritten(und letzten aktiven) Account machen:
[attachment=13439:Unbenannt.jpg]

Denke ist alles selbsterklärend. Ich werde spontan entscheiden, was ich mir boosten werde. Worgen Schurkin ist aktuell in der Favoritenrolle. Halte jeden boost für Chars über Level 2 für "verschwendet", außer man hasst das Leveln und will nur irgendwie seinen zweiten oder dritten Char hochkriegen.

Nebenbei: Es gibt hunderte Quellen, die genau beschreiben, dass jeder, der das Addon kauft - unabhängig davon, ob er nun komplett neu, Wiedereinsteiger oder ständig Aktiver ist, diesen Boost bekommt. Stand unter anderem auch in mindestens zwei News hier auf buffed. Es ist fair für alle und eine gute Idee. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul - wer dagegen heult, bekommt von mir nur gekonnt ein:

Bezogen auf dieses dämliche Video eines Naps..
brauche ich dank dieses Kommentars nicht weiter darauf eingehen, danke, dass du mir die Worte aus dem Mund nimmst.
und wenn ich noch länger die hackfresse dieses, schwäbelnden, außerdeutschen in dem video hier sehen muss....... *Kotz*
Ich weiß auch gar nicht, was dieses Video hier soll.


Dazu könnte ich mich nicht durchringen. Da kenn ich mich gut.
Naja, sofern du diesen Erfolg haben möchtest und man Stufe 100 dafür erringen muss, bleibt dir nichts anderes übrig, aber beschweren sollte man sich nicht.
Aber eigentlich könnte man sich doch dazu durchdringen, das Questgebiet ein zweites Mal bzw. auf Seiten der Horde durchzuspielen, um diese zumindest einmal mitzuerleben.
 

Mayestic

Dungeon-Boss
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
832
Reaktionspunkte
57
Kommentare
3.271
Buffs erhalten
1.860
Es ist richtig den Boost bekommt JEDER aber nur für EINEN Char pro gekauftem Addon.
Optional halten sie es sich noch offen den Boost als Service dauerhaft anzubieten.
Der Grund dafür das sie sich evtl so entscheiden ist der das man ja wenn man mehrere Accounts auf seinem Namen laufen lässt die Chars von einem Account zum anderen transferieren lassen kann.
Somit könnten Spieler ab WoD sowieso unendlich viele Chars boosten sie müssten halt nur für jeden Boost einen komplett neuen Account anlegen + Software kaufen.

Ich weiß noch nicht welche Klasse ich auf 90 setzen werde.
Ich bin seit langem sehr sehr twinkfaul, habe nur einen 90er undn paar 85er/80er.
Einzig meinen Schurken hab ich die Tage von 70 auf 81 geschoben. Das ging an einem Tag.
Man bekommt abartig viel Exp mMn. Von Cata sah ich quasi nur Tundra, Fjord und Drachenöde da war ich dann schon 81.
Seitdem hab ich aber keinen Bock mehr

Ich nehme an ich werde eine Klasse boosten die ich sonst nie spiele. Ich spiele nämlich keine Stoffis.
Ich habe weder Mage, noch Priest oder Warlock. Aber letzteres hätte ich schon ganz gerne mal.
 
TE
TE
callahan123

callahan123

Rare-Mob
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
445
Reaktionspunkte
34
Kommentare
101
Buffs erhalten
93
Ich nehme an ich werde eine Klasse boosten die ich sonst nie spiele. Ich spiele nämlich keine Stoffis.
Ich habe weder Mage, noch Priest oder Warlock. Aber letzteres hätte ich schon ganz gerne mal.


Weil sie Stoff anhaben, Fernkämpfer sind oder reine Caster?
 

Tidra-on

Rare-Mob
Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
461
Reaktionspunkte
19
Kommentare
616
Buffs erhalten
605
Einzig meinen Schurken hab ich die Tage von 70 auf 81 geschoben. Das ging an einem Tag.
Man bekommt abartig viel Exp mMn. Von Cata sah ich quasi nur Tundra, Fjord und Drachenöde da war ich dann schon 81.

1. Woltk nicht Cata, 3 Gebiete für 11 Level...never...nicht mal mit allen xp boni dies gibt..was zum nächsten punkt führt
2. Dann vermutlich aber auch nur über Dungeons, denn übers Questen glaub ich das kaum. Übers questen kommst du bei den 3 Gebieten inkl. Ruhe und Gildenbonus etc. max 6 level weit in den drei Gebieten. An einem Tag ohne den DF gar nicht, weils einfach zuviel rennerei bzw. fliegerei ist

@ topic<br><br>keine ahnung bisher...da ich die ewige wacht trotz 90er nicht mehr nutze, zock ich derweil auf alleria nen dk übers questen und nen heal priest über dungeons hoch...vielleicht kommt mein bank schurke in den boost genuss...<br>
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jordin

Dungeon-Boss
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
597
Reaktionspunkte
89
Kommentare
6
Nix von alledem!
Level-up ist das schönste am gamen; wachsen; sich etwas zu erarbeiten; mit neuen Spells (und ggf Ausrüstung) belohnt werden; die alten Zonen erkunden.
Ich bin da eher oldschool. Boosten = Frevel.
 

Progamer13332

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
716
Reaktionspunkte
21
Kommentare
2.855
Nix von alledem!
Level-up ist das schönste am gamen; wachsen; sich etwas zu erarbeiten; mit neuen Spells (und ggf Ausrüstung) belohnt werden; die alten Zonen erkunden.
Ich bin da eher oldschool. Boosten = Frevel.

in wow gibts leider schon lange nix mehr zu *erarbeiten*, aber der hauptverantwortliche dafür ist ja jetzt weg...ich finde blizz sollte einfach mal den schnellen einstieg in aktuellen content untersagen, das würde auch alte raids des selben addons wiederbeleben, weil man einfach durch muss um das gear für schwereren content zu bekommen :, zu burning crusade war das alles noch klasse gelöst, aber dann gings bergab...heute muss man nurnoch truhen auf ner miniinsel looten und zack darf man gegen den endboss eines addons kämpfen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kaepteniglo

Teammitglied
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
7.732
Reaktionspunkte
324
Kommentare
1.124
Buffs erhalten
916
Und der nächste der es nicht verstanden hat, dass es keine Entscheidungen von einem einzelnen waren.

Klar, klasse gelöst zu BC. Als 10er-Raid-Gilde war nach Karazhan Schluss, weil der Rest 25er-Content war. Wie viele Spieler haben denn den (richtigen) Endgegner von BC gesehen? Zu WotLK konnte man alle Raids als 10er-Raid besuchen und auch alles erleben.

Mit Cata konnten dann endlich alle Spieler den Endgegner des Addons legen und seit MoP können alle Spieler die gesamte Geschichte eines Addons erleben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anastar

Quest-Mob
Mitglied seit
04.04.2007
Beiträge
47
Reaktionspunkte
1
Kommentare
2.280
Buffs erhalten
1.674
in wow gibts leider schon lange nix mehr zu *erarbeiten*, aber der hauptverantwortliche dafür ist ja jetzt weg...ich finde blizz sollte einfach mal den schnellen einstieg in aktuellen content untersagen, das würde auch alte raids des selben addons wiederbeleben, weil man einfach durch muss um das gear für schwereren content zu bekommen :, zu burning crusade war das alles noch klasse gelöst, aber dann gings bergab...heute muss man nurnoch truhen auf ner miniinsel looten und zack darf man gegen den endboss eines addons kämpfen

Oooh, wie Recht du hast. Meiner Meinung könnten sie den LFR auch gleich abschaffen. Natürlich war die Entscheidung mit den 10er Raids in WotLK besser gelöst, als in TBC - weil der Großteil dort in 25er Raids stattfand und nicht im 10er.
Aber die Schlüsselquests hätten sie mMn drin lassen können, auch bei WotLK. Aber nein, man levelt auf 80 und kriegt Epixxe in den Allerwertesten geschoben. Mit Cata fing es ja noch recht nice an, grad die Heros zu Anfang des AddOns. Aber was wurde geheult und geflennt und dann wurd es abgeschwächt. Naja, nun gibt es für die Heuler den LFR, damit man auch ja alles sehen kann und am besten nix tun muss, damit man Epixxe abgreift. Der einzige Vorteil ist, dass Leute halt die Story miterleben ohne in einer Raidgilde zu sein. Dann verliert es sich leider wieder.

Ich wäre auch wieder für Schlüsselquest-Reihen. Muss ja nicht in Dungeons sein.
Da ich schon auf Malygos 11 90er (jede Klasse 1x) habe, weiss ich noch nicht, von welchem Server ich einen hochbooste. Durch 5.4.2. kann man ja auch dass Accountequip serverübergreifend verschicken. Von daher ist so ein Boost nicht unbedingt notwendig, es sei denn man hat 3 Jahre oder länger Pause gemacht und möchte nochmal wieder mit alten Freunden zocken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kaepteniglo

Teammitglied
Mitglied seit
07.06.2007
Beiträge
7.732
Reaktionspunkte
324
Kommentare
1.124
Buffs erhalten
916
Spielt einen neuen Char mal ohne Account-Ausrüstung und erlebt mal die Änderungen von 1-60. Aber scheinbar wollen einige ja mit jedem neuen Char so schnell es geht 90 werden.

Statt den LFR abzuschaffen sollte man die Erbstücke abschaffen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ersoichso

Rare-Mob
Mitglied seit
25.01.2008
Beiträge
415
Reaktionspunkte
0
Kommentare
74
Und der nächste der es nicht verstanden hat, dass es keine Entscheidungen von einem einzelnen waren.

Klar...

"Wir haben nicht vor eine Mauer zu errichten."

Hast du mitgewirkt oder woher willst du das letztendlich wissen? Weils Greg mister (teh 0ne4nd0nly) "ghostcrawler" street verneint hat? Weils einfacher zu verdauen ist? Oder weil (untergeordnete) Mitarbeiter (die eine Verschwiegenheitserklaerung mit dem Unternehmen Blizzard eingegangen sind) ihm den Ruecken gedeckt haben...?
 

Progamer13332

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
716
Reaktionspunkte
21
Kommentare
2.855
Und der nächste der es nicht verstanden hat, dass es keine Entscheidungen von einem einzelnen waren.

Klar, klasse gelöst zu BC. Als 10er-Raid-Gilde war nach Karazhan Schluss, weil der Rest 25er-Content war. Wie viele Spieler haben denn den (richtigen) Endgegner von BC gesehen? Zu WotLK konnte man alle Raids als 10er-Raid besuchen und auch alles erleben.

Mit Cata konnten dann endlich alle Spieler den Endgegner des Addons legen und seit MoP können alle Spieler die gesamte Geschichte eines Addons erleben.

also als lead system designer hat er wohl oft genug das letzte wort bei entscheidungen gehabt und zum contentblocking für kleine gilden in bc, klar das war keine schöne geschichte und war wohl auch die beste und einzige gute neuerung zu wotlk, letztendlich konnten aber auch damals schon alle spieler den endgegner eines addons legen, sofern sie sich halbwegs darum bemüht haben...ich weiß eigl garnicht wie ichs formulieren soll, aber wer sich in einem "spiel" nicht anstrengt, kommt halt iwann nicht mehr weiter, so sollte das auch in mmos sein, dadurch ist ja auch die frühere klassengesellschaft(vanilla/bc) entstanden, die mir ziemlich gut gefallen hat.
Btw selbst ohne Accountgear wäre lvln stinklangweilig, weil man auch so nur mit Mühe sterben kann, ich vermisse einfach die gruppenquests die man als frostmage solo machen konnte oder prequests um in zul gurrub nen besonderen boss beschwören zu können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Derulu

Teammitglied
Mitglied seit
22.08.2009
Beiträge
7.260
Reaktionspunkte
684
Kommentare
20.912
Buffs erhalten
15.426
Klar...

"Wir haben nicht vor eine Mauer zu errichten."

Hast du mitgewirkt oder woher willst du das letztendlich wissen? Weils Greg mister (teh 0ne4nd0nly) "ghostcrawler" street verneint hat? Weils einfacher zu verdauen ist? Oder weil (untergeordnete) Mitarbeiter (die eine Verschwiegenheitserklaerung mit dem Unternehmen Blizzard eingegangen sind) ihm den Ruecken gedeckt haben...?

Er weiß es, weil es nunmal FIRMENPHILOSOPHIE ist

Oh und weil er einen Boss hatte (der selbe wie jetzt) der alles absegnen musste...(und als Lead System Designer übrigens nicht für den allgemeinen Spielschwierigkeitsgrad zuständig ist - dazu gibt's den Lead Content Designer, der System Designer ist für Features, fürs UI, fürs Klassendesign und fürs PVE- und PVP-Klassenbalancing zuständig, nicht aber für Content und dessen Schwierigkeit)


Aber wir können ja gerne wetten, wieviel sich nun ändern wird :-D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Progamer13332

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
716
Reaktionspunkte
21
Kommentare
2.855
ohh blizzard hat ja schon mit der diablo 3 kehrtwende ne überraschung geliefert, aber ich glaub für wow ist der zug abgefahren, vorallem weil ja schon weitere casualisierungen für wod angekündigt sind (wegfall von attributen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten