Springe zu Inhalt


Foto

" Immer mehr Spieler gehen "


  • Bitte einloggen zum Antworten
239 Antworten zu diesem Thema

#1 T!ffy

T!ffy

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:33

hallo

ich wollte hier gerne mal einen post anfangen...und dort mal aus unseren Forum und vieleicht aus anderen gilden die abgänge der member reinposten und vorallem die gründe...
warum ich das mache ???
das buffed forum ist voll mit beschwerden wie WOW jetzt ist warum Blizz nur auf einen teil der com hört und stur das spiel immer weiter gegen die wand fahren...das spiel immer leichter langweiliger usw wird....
vieleicht ist es auch nur ein hilfloser versuch meinerseits...in der hoffnung das viele andere gilden diesem aufruf folgen...um blizz vieleicht auch mal krass die andere seite zu zeigen...
das auch ein großteil der spieler das nicht so wollen...i.d. trennung ....loot hinterhergeworfen zu bekommen...null inhalte....keine wirklichen aufgaben mehr....

also seit mal so lieb und postet ruhig mal eure gildenabgänge vieleicht aber auch nur vieleicht kommts ja an der richtigen stelle an...und ganz ganz vieleicht werden auch endlich mal die spieler gehört die wow seit jahren spielen und gerne weiterspielen wollen....ihnen aber jeglicher spass genommen wird...

ich bitte auch ALLE höflichst auf persöhnlich angriffe auf diesen post zu verzichten...es bringt nichts sich gegenseitig das leben schwer zu machen und irgentwelche hirnlosen angriffe auf personen zu starten....
den letztendlich gehts uns/mir hier um das spiel und meinen / euren spass...
also alles easy alle haben sich lieb^^

ok dann mal hier ein member der uns kürzlich verlies...und ich seinen post einfach nur unterstreichen kann....



Bye Bye

Nach reiflicher Ueberlegung habe ich mich dazu entschlossen WoW an den Nagel zu haengen.

Der Grund ist ganz einfach: Sobald ich mich einlogge ueberkommt mich gaehnende Langeweile.

PvP: nicht mein Ding
Dailys: Wofuer?
Gold Scheffeln: Wofuer?
Inis: Langweilig!
Berufe: Oh ja, Archaeologie.. ..NOT!!
Erfolge: keine Lust mehr
Twinken: Oh nein, nicht schon wieder!

Zwar hat Blizzard mit Cataclysm die alten Gebiete noch mal deutlich aufgewertet was die Quests angeht aber als erfahrener Spieler fallen die Mobs um wie die Fliegen und selbst Elite Gegner bieten nicht die geringste Herausforderung, von den Inis wo man mit 5 dds durchlaufen kann ganz zu schweigen.
Wenn ich mir den Schwierigkeitsgrad der neuen (alten) Gebiete und von den Inis vor Lvl 85 anschaue wundert es mich nicht das kein Nachwuchs mehr kommt der seinen Char beherrscht, denn wo sollte er das gelernt haben?
Ausserdem ist nach mehreren Twinks die Lust nicht mehr da noch einen hochzuziehen von dem man weiss das er dann doch nur in Sturmwind rumsteht und sich Langweilt.

Das einzige was mir noch Spass macht ist Raiden und da laeufts im Moment auch eher schlecht als recht.

Nur damit keine Missverstaendnisse auftreten, die aktuelle Raidsituation hat nicht wirklich was mit dieser Entscheidung zu tun.
Nur 2-3 mal die Woche Raiden, selbst wenn es erfolgreich laufen wuerde, ist einfach zuwenig fuer ein MMORPG, da erwarte ich mehr.
Hier hat Blizzard mit der 10/25er Id Zusammenlegung besonders Gilden wie uns mal so richtig gefickt.

Hinzu kommt das mein Druide den ich ueber die Jahre sehr lieb gewonnen habe in letzter Zeit immer wieder von Blizzard kastriert wurde.

Zuerst nimmt man mir die Baumform weg und setzt mir einen total unausgegorenen Talentbaum vor die Nase, dann veraendert man mal eben die komplette Hot-Mechanik und jetzt plant man noch den Battlerezz fuer andere Klassen moeglich zu machen.
Dazu kommt noch die staendige Hotfixerei so dass man sich auch ja nicht an die neuen Sachen gewoehnen kann.

Das ist nicht mehr mein Baeumchen sondern nur noch Einheitsbrei!

Blizzard hat meiner Meinung nach eine komplett falsche Richtung eingeschlagen, man merkt deutlich das es nicht mehr um Individualitaet und damit Identifizierung mit seinem Char sondern nur noch um Zahlenspiele geht.

Wenn ich mir die neuen Patchnotes ansehe fuehle ich mich von Blizzard auch noch so richtig verarscht, erst hiess es man will epische Ausruestung nur in Raidinis dropen lassen, jetzt werden 2 aufgewaermte 5er Inis reingepatched wo man epische Teile abgreifen kann.
Und das wars dann auch schon mit neuem Content.

Aendern wird sich an dieser Firmenpolitik erstmal nichts denn wenn man sich die Blueposts so durchliest ist Blizzard ganz zufrieden mit dem Stand der Dinge.

Na ja lange Rede kurzer Sinn: Ich bin weg!
  • 1

#2 *Michalute* (Gast)

*Michalute* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:40

Komm zu Rift da gibts och Risse oder Kekse
  • 1

#3 Stonecloud

Stonecloud

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 117 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:40

Also, derjenige, der da gegangen ist, würde genre mindestens 5mal pro Woche raiden, da er ansonsten Langeweile hat.. hm dann soll er sich bei einer Progress-Raidgilde bewerben...

Du musst dieses Thema wenn dann schon im offiziellen WoW Forum erstellen, denn hier auf Buffed liest es niemand, der wichtig genug ist. (Sorry liebe Buffies :-) )
Wenn du Gehör haben willst, dann ab dahin, sonst bringts dir nichts.
  • 0

#4 Hosenschisser

Hosenschisser

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2517 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:40

Hab früher mal Super Mario gespielt, irgendwann hatte ich keinen Bock mehr und hab aufgehört, einfach so. Ich hab nirgends davon geschrieben oder geredet, ich hab nicht mal dran gedacht es irgendwo public machen zu können. Hab halt einfach aufgehört und was anderes gespielt.

Mit Turnschuhen verfahr fast genauso.
  • 26

#5 Berserkius

Berserkius

    Evolutionsbremse

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 546 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:44

Hab früher mal Super Mario gespielt, irgendwann hatte ich keinen Bock mehr und hab aufgehört, einfach so. Ich hab nirgends davon geschrieben oder geredet, ich hab nicht mal dran gedacht es irgendwo public machen zu können. Hab halt einfach aufgehört und was anderes gespielt.

Mit Turnschuhen verfahr fast genauso.



Ganz DICK unterstreichen, keine Ahnung warum das heutzutage so ist.
  • 5

#6 Tephis

Tephis

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 124 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:45

Wenn ich mich nicht irre kann man bei Kündigung des Abos einen Grund angeben - ob es dafür auch eine Möglichkeit gibt, wenn man per Gaming Card bezahlt weiß ich nicht. Wenn man das kurz hält gibt man Blizzard die Chance das auszuwerten. Wenn nicht, dann eben nicht.

Hauptursache meiner Meinung nach ist, dass es WoW mittlerweile 5 (?) Jahre gibt. In anderen Spielen arrangiert man sich mit der jeweiligen Situation. xy ist gut, zw ist schlecht. Bei WoW pickt man sich aus 5 Jahren Entwicklung das raus, was man am meisten schätzt und hätte dann gerne die Eierlegende Wollmichsau, die aber eben für jeden etwas anders aussieht.

Wenn also jemand nicht mehr mit dem Spiel zufrieden ist und aufhört ist das in Ordnung. Blizzard wird am besten wissen wie stark die Account-Fluktuation ist. Und wenn dieser Beitrag irgendeinen Sinn haben sollte wäre der bessere Platz wohl im offiziellen Forum und mit einer Auswertung der Gründe.

Nehmen wir mal an du bekämst hier eine große Flut an Antworten. Wenn jeder soviel schreibt, wie in deinem Beispiel dann liest das doch niemand mehr. Es ist einfach viel zu viel um das sinnvoll auszuwerten.
  • 2

#7 xontroulis-rocks

xontroulis-rocks

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 182 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:47

Hast dich richtig entschieden zu gehen denn WoW ist echt langweilig, aber um ehrlich zu sein, kaum wen interessiert es das du weg bist ;)
  • 4

#8 BlizzLord

BlizzLord

    Foren-Inventar

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3561 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 11:59

Ganz DICK unterstreichen, keine Ahnung warum das heutzutage so ist.


Man muss sich halt publizieren damit man aufällt. ;)

Wenn dir das Spiel nicht gefällt ist das okay.
Niemand zwingt euch zu was aber warum müsst ihr uns mit euren Problemen belästigen?

Ich erzähl euch ja auch nicht im Forum das mich grad meine Freundin verlassen hat oder das mein Fernseher im Arsch ist oder das ich aufgehört hab zu rauchen, etc.
(Außer ich bin auf Hilfe aus)
  • 4

#9 Derulu

Derulu

    Listen to the Buzzing. OBEY THE BUZZING.

  • Moderatoren
  • 7245 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:07

Hm..Gildenabgänge 5...Gildenneuzugänge 72....also wird das jetzt schwierig für mich zu argumentieren, dass sooooooooooooooooo viele Leute das Spiel verlassen



Aber ich bin ja nicht so, ich zeig euch jetzt mal was lustiges....

Hallo erstmal !

Wow ist ein geniales Spiel, keine Frage. Aber WoW hat entgültig ausgedient. Blizzard hat mit dem Add-On alles kaputt gemacht. Wenn man 70 ist, dreht sich (nahezu) alles nur noch um Items. Instanzen sind an der Tagesordnung und das eigendliche Spiel ist quasi nicht mehr vorhanden.
"World of Instance" sollte das Spiel heissen denn mehr kann man ja nicht machen. Blizzard fehlt es es an neuen Features und versucht vergeblich, WoW mit langwierigen Aufgaben am Leben zu erhalten. Aber Blizzard merkt nicht, das man sich vom "SPIEL" ....der Seele des Spielens, immer mehr entfernt.

Der Gipfel: Um in den schwarzen Tempel zu kommen, muss man eine Reihe von Aufgaben lösen. Eine Reihe? NEIN, eine unnötig in die länge gezogene Questreihe trifft es eher. Schaut Euch die Liste mal an und erkennt BITTE endlich, das das Feuer in WoW erloschen ist und man Zeit gewinnen will.

https://www.wow-euro....ent/index.html
(Beachtet unten "Die Invasion der Illidari") ....Frechheit!!
Unfassbar was man da machen muss !!! Dazu sage ich nur KRANK!
Nachdem Ihr die Liste gelesen habt, stimmt Ihr mir sicher zu, das das volkommen unnötige, unlogische sowie überflüssige Aufgaben sind. Ihr werdet eine menge Zeit brauchen um diese Aufgaben zu meistern. Und genau DAS ist es. Am Ende habt Ihr im Tempel vllt einen tollen Gegenstand, aber.... wo ist das Spiel??? Wo ist das "World of WarCraft", wie es mal war?

Der Grund des Ganzen: Geld Geld Geld. Blizzard verdient mit jedem Monat viel Kohle und mit solchen unnötig zeitintensiven Aufgaben wollen Sie nur Kohle scheffeln. Wie gesagt, vom eigentlichen Spiel ist nix mehr da....

Unterstützt das nicht und denkt mal eine Minute drüber nach....


...gepostet am 11.03.2007 zum Addon "Burning Crusade" (das heute so hochgelobte beste Addon, das es jemals gab) im Forum von onlinewelten.de...Quelle

Lich King rockt nicht, WoW am Ende So nun muß ich hier auch mal was loswerden.
Wenn man sich die Beitrage hier durchlest dann stellen sich ja einem die Haare hoch.
Nun erstmal zum Lich King.
WoW is fertig. Ich spiele schon seit 10 Jahren MMOS. Angefangen mit Ultima Online, GW,Eve u.s.w. Achja WoW hab ich auch drei Jahre gespielt. Was in WoW abgeht hat mit MMOS nichts mehr zu tun. Wir reden über 12 Millionen Kunden? Falsch Accounts. Allein in den letzten Jahren sind die Botter ums zehnfache gestiegen. Jeder zweite hat einen Bottaccount. Man brauch nur bei denen im Forum schauen. Zahlen sprechen Bände. Schon jetzt gibts die neuen Profile für 70-80 obwohl der Lich King nicht mal draußen ist. Was hat das mit einem so tollen Spiel zu tun. Achja die Chinafarmer gibts ja auch noch. Wieviel Accounts bleiben denn da noch?
Das Spiel ist lächerlich.
Seit dem die Kinder in WoW die Herrschaft übernommen haben kann man es total vergessen. Zitat. Deine Mutter ist billiger als das Urfeuer u.s.w.
Nein Danke auf sowas hab ich keine Lust.

Ich bin mit WAR total zufrieden. Es gibt zwar noch ein paar Mängel aber die werden auch behoben.

MFG





...gepostet im Forum von onlinewelten.de am 12.11.2008... Quelle

Auch auf buffed gibt und gab es immer solche Threads, leider wirft die Suchfunktion nur 40 Seiten aus, daher komme ich mit dem Thema nicht weiter als bis Mitte 2009...nicht weil so viele aufhören sondern weil solche Threads die User anziehen wie Licht Gelsen und jeder hat was zu sagen

Und genausoviel Aussage oder Wahrheitsgehalt hat jetzt die Diskussion hier..es herrscht immer ein Kommen und Gehen, manchen gefällt etwas nicht, darum hören sie auf, es kommen aber weiterhin Leute nach

Bearbeitet von Derulu, 18 March 2011 - 12:22,

  • 8

#10 Dantus

Dantus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:11

Man muss sich halt publizieren damit man aufällt. ;)

Wenn dir das Spiel nicht gefällt ist das okay.
Niemand zwingt euch zu was aber warum müsst ihr uns mit euren Problemen belästigen?

Ich erzähl euch ja auch nicht im Forum das mich grad meine Freundin verlassen hat oder das mein Fernseher im Arsch ist oder das ich aufgehört hab zu rauchen, etc.
(Außer ich bin auf Hilfe aus)




Das ist eben die Facebook und Twitter-Generation in der man anderen sogar mitteilt wann man aufs Klo geht.





  • 6

#11 Metadron72

Metadron72

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2693 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:12

dein beispiel @te, regt sich also drüber auf, das wow wow ist. hmmm ^^

p.s. wir haben deutlich mehr zugänge wie abgänge

Bearbeitet von Metadron72, 18 March 2011 - 12:13,

  • 0

#12 Russelkurt

Russelkurt

    Broke Bad

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 595 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:14

Eingefügtes Bild



warum irgendwer mit wow aufhört juckt doch eigentlich keinen. und den überzeugten spielern macht man das spiel damit auch nicht madig. wenn man sich verabschieden will von anderen spielern, kann man das auch am letzten tag des abos ingame tun und muss hier nicht den drölfzillionsten "ich gehe und sag warum" thread aufmachen, oder?

Bearbeitet von Russelkurt, 18 March 2011 - 12:14,

  • 2

#13 Piggy D.

Piggy D.

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 261 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:30

machst du bei handschriftlichen texten auch mehrere punkte statt einem satzzeichen? ist ja ne qual. und dem druiden der aufgehoert hat: druiden hatten zu anfangs keine baumform, also haben sie ihm die erst gegeben und dann wieder halbwegs entfernt. aber ums kurz zu machen. wer nicht spielen mag geht, wer unter nem anderen raidpensum raiden will, sucht sich ne neue gilde und wer was ganz neues will, spielt halt nen anderes.
  • 1

#14 BioHassan

BioHassan

    Fortgeschrittenes Mitglied

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:32

Ich denke ganz ehrlich: Das WoW jetzt so scheiße sein soll, liegt nicht an Blizz, es liegt auch nicht an WoW, es liegt zum größten Teil an den Spielern.
Das war zumindest einer meiner Gründe warum ich im Januar aufgehört habe. Es macht einfach keinen Spaß ein Spiel zu spielen, in dem man an jeder Ecke von irgendjemandem, von irgendeiner Gilde oder sonst wem gesagt bekommt: Mach das, sonst darfst du nicht mit, mach das sonst bist du schlecht, mach dailys sonst bekommst du einen g-kick, deine skillung ist crap du musst mehr dmg machen guck dir ne skillung aus dem internet ab ... das kann ich endlos weiterposten ...

Es ist einfach schwer es mehrern Millionen Spielern auf der Welt allen Recht zu machen. Und Blizzard hat meiner Meinung nach am wenigsten Schuld. Ich würde mal gerne sehen wie die ganzen "Mimimimi-WoW-ist-so-scheiße"-Leute, ein so riesengroßes Projekt wie WoW führen. MAN KANN ES NIE ALLEN RECHT MACHEN.

Wenn Blizzard den CD für die Pala-Bubble entfernt, jubeln die Palas. Die anderen meckern "mimimimi das ist ungerecht" wenn Blizz dann den CD wieder hochsetzt meckern die Palas "mimimimimimi mein Ruhestein ist auf CD wie soll ich dann ohne Bubble überleben" ... bla bla blubb ich glaube ihr wisst alle worauf ich hinaus will.

Das wars erstmal meinerseits, wäre schön wenn da jemand mal seinen Senf zu abgibt.
Hade, kiss kiss :D

Im übrigen, wenn ihr Anspruch und einen hohen Schwierigkeitsgrad haben wollt, spielt doch einfach SC2 so wie ich jetzt =)
Swaggerboy 307 (add me xD)
  • 0

#15 Headhunter94

Headhunter94

    lol'd

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 313 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:36

Hm..Gildenabgänge 5...Gildenneuzugänge 72....also wird das jetzt schwierig für mich zu argumentieren, dass sooooooooooooooooo viele Leute das Spiel verlassen



Aber ich bin ja nicht so, ich zeig euch jetzt mal was lustiges....



...gepostet am 11.03.2007 zum Addon "Burning Crusade" (das heute so hochgelobte beste Addon, das es jemals gab) im Forum von onlinewelten.de...Quelle



...gepostet im Forum von onlinewelten.de am 12.11.2008... Quelle

Auch auf buffed gibt und gab es immer solche Threads, leider wirft die Suchfunktion nur 40 Seiten aus, daher komme ich mit dem Thema nicht weiter als bis Mitte 2009...nicht weil so viele aufhören sondern weil solche Threads die User anziehen wie Licht Gelsen und jeder hat was zu sagen

Und genausoviel Aussage oder Wahrheitsgehalt hat jetzt die Diskussion hier..es herrscht immer ein Kommen und Gehen, manchen gefällt etwas nicht, darum hören sie auf, es kommen aber weiterhin Leute nach


Naja der typ aus der ersten Quote wäre in WotLK sicher ganz ganz froh gewesen, dass das Spiel wieder da ist und man nicht nur ewig lange Questreihen für Raids machen muss ;) ist ja auch verdammt schlimm wenn man so etwas wie in Zeit in ein Spiel investieren muss... Frechheit oder? :o

So /ironie off

Ich war mit Bc zufrieden und ich war zu einem gewissen Teil mit WotLK zufrieden aber im großen und ganzen kam nach Bc nur noch Mist. Klar nicht jedem hat Bc gefallen und damals gab es solche Threads genauso, und jetzt haltet euch fest, es wird immer so sein! Du kannst auch für 10 Millionen Leute nixs kochen was jedem schmeckt, ums mal provisorisch als Beispiel anzuführen.

Die meisten, inklusive mir, mochten Bc und vllt liegt das auch nur daran, dass ich damals angefangen habe, aber trotzdem selbst wenn es so wäre, wäre Bc noch meine beste Zeit gewesen.
Ich will keine unnötigen Sachen aufzählen die besser waren, die findeste nämlich in jedem WoW Forum tausendfach, aber ich will sagen, dass der Typ aus der ersten Quote halt zur "falschen" Zeit gespielt hat.

Generell ist die Diskussion was besser unnötig, weil wenn man nicht auf einen Privat-Server geht bekommtst man auch nicht zurück, weil Blizz den alten Content ja sowieso Schritt für Schritt ausdünnt.
Ich finde keinen Gefallen mehr an WoW und das große Cata, meine Persönliche Hoffnung und wohl die vieler anderer, hats nicht gebracht schade drum ich dachte das Spiel hält mich noch lang genug bis eine alternative rauskommt die sinnvoll ist, aber da muss man sich wohl mit anderen Dingen über Wasser halten.

MfG
  • 0

#16 lilithb

lilithb

    I <3 the IDF

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 216 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:45

also ich spiele noch immer.
nichts desto trotz gibt es ein paar dinge die mich gewaltig stören/die ich für komplette fehlentwicklungen halte:
* wie vom te erwähnt: die ID-zusammenlegung. hat sich schon ende wotlk gezeigt, dass das mist ist. niemand wurde gezwungen mit seinem/n char/s jeweils alle ID's auszunutzen, aber man hatte die möglichkeit dazu. ergo ist es schlicht und einfach eine kürzung des spieleangebotes.
* meines erachtens der grösste fehler in cata: das neue gildensystem. kleine gilden sind massiv benachteiligt. dies hat mehrere konsequenzen. will man raiden muss man de facto in einer grösseren gilde sein. sprich ich schaue nicht mehr: wer ist mir sympathisch? sondern: wer hat die meisten bonis? randomraids gibt es nur noch sehr wenige. individualität ist geschichte. (schliesst sich nahtlos bei den talentbäumen an) wären die gildenbonis 'kosmetische' dinge wäre es (fast) egal, da man dann entscheiden kann. es sind aber ganz konkrete verbesserungen mit direktem einfluss auf's gameplay.
* die skilltrees..... ok, klar was blizzard dabei wollte. abspecken. der skilltreezwang ist das gegenteil von dem was blizzard propagiert hat. es gibt absolut keine möglichkeit zu 'experimentieren' und sich einen individuellen char zu erstellen. es ist nicht nur eine massive vereinfachung, sondern macht das ganze einfach langweilig.
* die levelphase: ich habe überhaupt nichts dagegen, dass das leveln wesentlich schneller geht. im classic oder bc-tempo von 1 auf 85 zu questen wäre (vor allem für twinks, die das spiel/die welt ja schon kennen) ein graus. hier die lösung mit den erbstücken und dem xp-boost find ich völlig in ordnung. das probem ist: es ist insgesamt viel zu einfach. und das ist untertrieben. die quests und instanzen am weg richtung 85 sind ein witz. alle gegner fallin innerhalb weniger sekunden um. auf tanks kann im prinzip komplett verzichtet werden. (macht deswegen auch sehr viel spass zu versuchen als tank zu leveln. vom stoffi über den hunter bis zu platten-dd pullt alles fröhlich durch die gegend. und das problem dabei: sie können es ohne konsequenz da die mobs/mobgruppen eh down gehen vor ihnen etwas passiert.) die levelphase war bis kurz vor cata (auch für twinks) die phase in der man sich in seinen char einspielen konnte, die mechaniken und besonderheiten lernen und das ganze bis zum maximal-level 'perfektionieren'. da das ganze aber derart lächerlich einfach geworden ist ist das wohl vergangenheit. unterstützt wird dies von den neuen 'skilltrees'
* endgame: ja ich finde es auch zu einfach. und es war auch klar, dass dies so kommen wird. natürlich waren direkt nach erscheinen der erweiterung die instanzen zum teil knackig und musste auch mal cc genutzt werden. seit ein paar wochen gilt (dank logischerweise gestiegenem equip und sinnentleerter vereinfachung der instanzen seitens blizzard) wieder: durchrennen. zusammensammeln. bomben. looten. marken abgreifen. raus. in den raids das selbe bild. bis auf die endbosse kaum mehr eine herausfordeung dabei. das schwierigste beim raiden ist im moment einen raid zu finden wenn man nicht in einer grossen gilde ist. dailyquests waren noch nie sonderlich spannend, insofern hier alles beim alten, vieleicht mit dem unterschied, dass die belohnungen aus tol barad zu hochwertig sind. zu pvp kann ich nichts sagen. hat mich nie interessiert und wird mich nie interessieren.

hinter dem ganzen steckt glaube ich ein ganz einfacher fehler in der strategie der firma activision/blizzard.
es geht um quantität statt qualität.
schnell schnell inhalte geben. möglichst einfach damit es möglichst viele menschen spielen.
ergibt schnell wachsende kundenzahlen, vor allem beim erscheinen neuer addons.
allerdings steckt hier das problem dahinter, dass diese nicht bleiben, zumindest nicht mittel/langfristig.
manchmal habe ich den verdacht, es ist der versucht wow 'sich selbst killen zu lassen'
solange es wow gibt (vor allem mit diese menge an spieler_innen) wäre activision/blizzard dumm es auslaufen zu lassen, auch wenn es etwas neues auf der rückhand gibt.
wenn man das spiel aber langsam aber sicher an die wand fahren lässt und rechtzeitig eine (gute, und damit meine ich nicht eien abklatsch wie im moment rift) alternative platziert.......
  • 0

#17 Metadron72

Metadron72

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2693 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 12:55

das mit dem gildensystem habt ihr immer noch nicht begriffen
und möglichst einfach ? es meckern doch grad wieder alle, dass es nicht schaffbar ist...aber ich kann den SCHEISS nicht mehr LESEN !

Bearbeitet von Metadron72, 18 March 2011 - 12:56,

  • 2

#18 Derulu

Derulu

    Listen to the Buzzing. OBEY THE BUZZING.

  • Moderatoren
  • 7245 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 13:02

das mit dem gildensystem habt ihr immer noch nicht begriffen
und möglichst einfach ? es meckern doch grad wieder alle, dass es nicht schaffbar ist...aber ich kann den SCHEISS nicht mehr LESEN !


Zu einfach? Der Thread hier sagt aber in seiner Essenz was ganz anderes

Bearbeitet von Derulu, 18 March 2011 - 13:03,

  • 0

#19 Metadron72

Metadron72

    Veteran

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2693 Beiträge:

Geschrieben: 18 March 2011 - 13:04

Zu einfach? Der Thread hier sagt aber in seiner Essenz was ganz anderes



eben ? zu einfach , zu schwer, zu dick , zu dünn, zu lang, zu kurz , zu MIMIMIMIMIMI

Bearbeitet von Metadron72, 18 March 2011 - 13:05,

  • 1

#20 *Lilahoney* (Gast)

*Lilahoney* (Gast)
  • Gäste

Geschrieben: 18 March 2011 - 13:06

irgentwann ist jedes spiel mal langweilig
immerhin habe ich wow seit 2006 gezockt,doch jetzt ist bei mir auch schluß
bekomme bald nen neuen pc und da kommt mir kein wow mehr drauf,
es gibt ja so viele tolle offline spiele
und die reichen mir dann erst mal
  • 0




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 unsichtbare Mitglieder