Alles um den DK nach MOP

BTTony1

Quest-Mob
Mitglied seit
11.10.2011
Beiträge
45
Reaktionspunkte
3
Kommentare
3
Hallo, ich finde es echt schade, dass hier so wenig geschrieben wird. Das hemmt mein Klassenverständnis. Deshalb kann hier jeder posten, der irgendwas loswerden will.

Mein erstes Anliegen betrifft den Schaden des Blut-Tanks. Ich habe manchmal den Eindruck, als ob Blood Boil mein dmg-reichster Spell wäre. Wenn ich zum Beispiel queste und am Einzelziel BB zünde, liegt das Mob ruckzuck und der Schaden ist enorm. Keine andere Fähigkeit haut so ungemein rein. Weder Todes, noch Herz noch Runenstoß. Ich bin aktuell bei lvl 71.

Kann jemand diese Erfahrung teilen? Oder ist das Unsinn?
 

RedShirt

Welt-Boss
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
2.700
Reaktionspunkte
73
Kommentare
23
Hi,

also fürs Leveln zu schreiben ist etwas... schlecht =) müsste man ja dauernd n DK hochleveln nach jedem Hotfix.

auf 90 wirst feststellen: BB haut immer noch so rein, am Einzelziel frischt man damit ja auch (v.a. dank Proccs) den Weakend-Blows-Debuff auf.

In HCs ersetzt auch BB bei mir Herzstoß, sobald 2 Ziele da sind, macht er eigentlich gleichviel bzw. ist vernachlässigbar.

Die anderen Fähigkeiten sind von anderen Runen abhängig - die gehn also nebenher natürlich auch.
Runenstoß ist v.a. wegen der + Aggro relevant.
 
TE
TE
B

BTTony1

Quest-Mob
Mitglied seit
11.10.2011
Beiträge
45
Reaktionspunkte
3
Kommentare
3
auf 90 wirst feststellen: BB haut immer noch so rein, am Einzelziel frischt man damit ja auch (v.a. dank Proccs) den Weakend-Blows-Debuff auf.

In HCs ersetzt auch BB bei mir Herzstoß, sobald 2 Ziele da sind, macht er eigentlich gleichviel bzw. ist vernachlässigbar.

Die anderen Fähigkeiten sind von anderen Runen abhängig - die gehn also nebenher natürlich auch.
Runenstoß ist v.a. wegen der + Aggro relevant.
Puh, dann lieg ich mit meiner Wahrnehmung wenigstens nicht vollends daneben..
Okay, dass der Runenstoß das Runenregg-Talent procct, erschließt sich ;-)

Ist der DK als Main-Tank denn aktuell geeignet oder werden andere Tanks grundsätzlich vorgezogen? Als ich zuletzt mal einen DK hatte, war das zu Anfang von WotLK und da wurden DK-Tanks ungerne als Maintank mitgenommen.
 

Fakt

Quest-Mob
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
40
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1
Als Heiler kann ich ganz und gar keine Probleme mit DK-Tanks bestätigen. Ganz im Gegenteil, richtig gespielt haben sie nen enormen Selfheal, der fast an den eines echten Heilers rankommt...

Gibt zwar andere Stimmen, die meinen, der DK frisst zu viel DMG, aber grundsätzlich kann ich keinen Nachteil zu den anderen erkennen...
 

RedShirt

Welt-Boss
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
2.700
Reaktionspunkte
73
Kommentare
23
DK frisst mehr Schaden - ist so.

Er heilt halt mehr gegen.

Beispielszahlen Steinwache diese ID, beide Tanks ähnliches Gear (aus worldoflogs vom Kill):

DMG/DPS(e):
DK Tank: 18411524/39425.2
Krieger Tank 11164117/23906.1

Dmg taken/DPS(e):
DK Tank: 26795583/57378.1
Krieger Tank 20329408/43532

Healing done/HPS(e):
DK Tank: 15133748/32406.4
Krieger Tank 987519/2114.6


Wenn ichs (naiv) gegenrechne, gleicht sich das mehr als aus.
 

Nomisno

Rare-Mob
Mitglied seit
26.03.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
9
Kommentare
432
Buffs erhalten
177
DK ist halt eine Tankklasse, bei der man tatsächlich durch skill den heilern das leben leichter machen kann. Wenn ein Heiler sagt, sein DK Tank frisst zu viel bzw er muss diesen mehr heilen, dann sollte der Tank halt seine Klasse besser lernen

Daraus folgt auch, er ist als maintank nicht wirklich unterlegen, wenn er es kann, außer vllt man will das ultimative Maximum rausholen, um first kills bei hero raids zu ergattern, aber das, denke ich, ist das Niveau der wenigsten hier :>
 

RedShirt

Welt-Boss
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
2.700
Reaktionspunkte
73
Kommentare
23
Als kleine Anmerkung: In der Gilde geht der DK-Tank auch in DD-Gear mit 4 DDs HC clearen
 

Doofkatze

Welt-Boss
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
3.383
Reaktionspunkte
265
Kommentare
269
Buffs erhalten
149
Habe mit meinem frischen 90er Dk-Tank bereits Heiler geschlagen, zum Bleistift beim kopflosen Reiter. 11k HPS sind da nun schon drin.
War schon recht irre, 1. im Schaden und in der Heilung zu sein, eben weil die Rache sehr hoch geht, aber durch die hohe Anzahl der Adds (bei niedrigem Gesamtschaden der Mitspieler) noch mehr Schaden drin ist.


Ich denke auch, das siedendes Blut derzeit hochwertiger im Multitargetfight ist als der Herzstoß.
 

RedShirt

Welt-Boss
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
2.700
Reaktionspunkte
73
Kommentare
23
Kurze Anmerkung: Man kann HPS auch in DPS umlegen. Gildenkollege macht 14k weniger HPS, dafür fast dasselbe mehr DPS. Todesrunen helau. Dafür sind die Heiler halt mehr gefordert.
 

Itzele

Quest-Mob
Mitglied seit
23.06.2011
Beiträge
14
Reaktionspunkte
1
Nach den ereichen der Caps ( Hit /WK) was reforged ihr als nächstes? (Frost 2 H)
Laut Guide im Blizzard Forum wäre das Tempo !

Wie handhabt ihr das ???

gruss
 

Cera2

Rare-Mob
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
495
Reaktionspunkte
10
Kommentare
205
Buffs erhalten
18
Ich bin jetzt auch wieder mit dabei und bring mal den Todesritter-Klassenbereich wieder auf den neusten Stand.
Könnt ja vorbei schauen, wenn es euch interessiert =)


Nach den ereichen der Caps ( Hit /WK) was reforged ihr als nächstes? (Frost 2 H)
Laut Guide im Blizzard Forum wäre das Tempo !

Jup.
Tempo > Critt > Meisterschaft
 
Oben Unten