Neuer PC für ca 500 Euro

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Hallo zusammen,
ich möchte mir gerne einen Gaming PC kaufen und wende mich nun an euch hier im Forum.
Habe den Beitrag bezüglich der PC Konfigurationen Juli/August gelesen und auch versucht mir die Komponenten zusammenzustelln.
Da allerdings bei einigen Komponenten mehrere Modelle zur Auswahl stehen im Online Shop (zB Grafikkarte, Speicher,...), wollte ich fragen ob ihr mir da helfen könntet.
Ich kenn mich da leider gar nicht mit aus und wenn ich die verschiedenen Endungen der einzelnen Artikel sehe weis ich nicht was in der Zusammenstellung gemeint ist :-)

Kostenpunkt sollte um die 500 - 600 Euro (ohne Betriebssystem) liegen. Bestellen würde ich beim Hardwareversand da dieser nach Italien schickt und ich mich dort bereits angemeldet habe.
Bitte um Hilfe (falls möglich einen zusammengestellten Warenkorb verlinken, falls sowas geht...)

Danke schonmal
CFH

Edit: Vergessen zu erwähnen... Auf dem Rechner wird ausschließlich WoW gezockt, also kein anderes Game und hierfür hätte ich natürlich bestmögliche Grafik :-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tilhor

Rare-Mob
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
277
Reaktionspunkte
2
Kommentare
33
Buffs erhalten
69
Okay, man braucht erstmal ein paar Infos.
Wirst du dein ganzes Leben NUR WoW auf diesem Rechner zocken?
Auf was für einer Auflösung spielst du?
Was für Grafikeinstellung ziehst du vor?
Was hälst du vom Übertakten, ja oder nein?
So ist es recht schwer für dich einen PC zusammenzustellen, vorallem für den geringen Preis.
 
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Hi, also ja ich zocke keinen anderen Spiele am PC und das wird sich in nächster Zukunft auch nicht ändern.
Ich möcht natürlich meine Grafi dann so weit möglich auf maximum einstellen können, da ich mit meinem jetzigen Rechner des öfteren Voidzonen nicht richtig erkennen kann (ist ein 5 Jahre alter office PC mit onboard Karte)
Übertakten?? Keine Ahnung was das überhaupt ist, bin kein PC Fachmann :-)
 

Tilhor

Rare-Mob
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
277
Reaktionspunkte
2
Kommentare
33
Buffs erhalten
69
Okay, okay.
Übertakten = Die CPU und/oder GPU Taktrate (3200MHZ) manuell erhöhen und so. Aber wenn du das eh nicht machst...
Ich werde mir ein paar Konfigurationen anschauen und nachher posten.
Außerdem, brauchst du einen Bildschirm? Maus Tastatur hast du? Brauchst du auch ein neues Windows?
 
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Ok das mit dem Übertakten hat sich somit vorerst erledigt.-)
Nein Maus, Tastatur und Betriebssystem sind vorhanden (Win 7).
Der Rechner hängt an einem Sony 37 Zoll TV mit HDMI Eingang falls das wichtig ist.
Danke schonmal
 

Tilhor

Rare-Mob
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
277
Reaktionspunkte
2
Kommentare
33
Buffs erhalten
69
Das ist alles wichtig! Ich editiere gleich ein paar Konfiguration hier rein.
Kannst du selbst zusammenbauen oder brauchst du einen Service dafür? Der ist nämlich meist recht teuer (~ +80€)

Edit: Einmal eine Konfiguration!

Mainboard: MSI 870-C45 (AM3, DDR3, OC Genie) http://geizhals.at/556109 47€ (Habe es selber ist sehr gut!)
RAM: GeIL Enhance Corsa DDR3 1333 8GB http://geizhals.at/662446 33€ (Günstig schnell und gut!)
Prozessor: AMD Athlon II X2 270 (AM3, Dualcore (WoW nutzt nur maximal 2 Kerne!), 3,4GHZ, Boxed Lüfter) http://geizhals.at/658051 55,05€
Grafikkarte: ASUS GTS 450 (1GB GDDR5, HDMI, DirectX11, 925MHZ Core Takt, 1850MHZ Shadertakt) http://geizhals.at/630332 99€
Festplatte: Seagate Barracuda Green (1TB, 5900rpm, SATA2) http://geizhals.at/602356 43€
Netzteil: Antec TruePower New TP-550 (550W, 80Plus Bronze) http://geizhals.at/407696 81€
Gehäuse: AeroCool VX-E Battle Edition (1 Frontlüfter, ein Lüfter hinten, 2x USB-, 1x Headset-, 1x Mikrofon-Stecker vorne) http://geizhals.at/567649 48€

Gesamtpreis 410€ (eigentlich 406,05€ habe gerundet)
Da hast du dann noch 190€ für die Versandkosten der einzelnen Händler (es ist nicht immer ein und derselbe, man sucht den günstigsten Preis).

Hoffe ich konnte helfen!

Edit 2: Sorry, dass ich nicht diesen Hardwareversand genommen habe. Aber vielleicht schicken einige der Firmen auch nach Italien?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Palimbula

Guest
Puh, 37" an einem Rechner für max 600€ und dann auch noch bestmögliche Grafik beim spielen von WoW... Das wird eine spannende Angelegenheit

Die von Tilhor empfohlene GTS 450 ist, in meinen Augen, schon einmal ein schlechter Vorschlag. Fürs gleiche Geld gibt es eine HD5770 die ca. 15% schneller ist --> http://www.computerb...nitt_benchmarks
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Hiho, danke schonmal für deine Mühen!
Habe das Ganze mal beim Hardwareversand zusammengestellt und komme dort auf eine Summe von 400 Euro.
Hinzukommen 20 Euro Zusammenbau + Transport (Diese beiden Kostenpunkte wollte ich allerdings nicht in die Komponenten mit einberechnen, sry hatte ich nicht erwähnt)
Somit wären noch ca 150 Euro über mit denen man die Teile upgraden kann :-)
Hast du da vielleicht nen Vorschlag?
 

muehe

Welt-Boss
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
2.830
Reaktionspunkte
4
http://gh.de/eu/?cat=WL-179807

Puh, 37" an einem Rechner für max 600€ und dann auch noch bestmögliche Grafik beim spielen von WoW... Das wird eine spannende Angelegenheit

ob 24" oder 37" ist doch egal , entscheidend ist die Auflösung 1920x1080 bleibt 1920x1080

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

weniger würd ich nicht nehmen ist alles schon P/L top

bestmöglich is sone Sache bei WoW Sichtweite 1 Stufe runter , Schatten 2 Stufen runter , Partikeldichte oder wie es jetzt heisst 1 Stufe runter

WoW komplett Ultra wird selbst mit doppeltem Budget schwierig im Raid , Addons tragen auch nochmal ihren Teil dazu bei auf konstant 60Fps zu bleiben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Super Sache Muehe!!
Vielen Dank für eure Zeit! Das ganze düfte so für mich in Ordnung gehen ausser jemand hat da noch was zu meckern dabei, dann bitte um Vorschläge.
Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich bin hier halt ein absoluter Leihe...
Einziges was mir nicht gefällt ist das Gehäuse...
Kann ich mir da irgendeines aussuchen oder hat dieses mit den Komponenten was zu tun? (Abgesehen von Größe, weil die Teile sollen ja auch Platz haben...)
 

muehe

Welt-Boss
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
2.830
Reaktionspunkte
4
ja kannst dir auch anderes aussuchen

2 Vorschläge : http://gh.de/409959 , http://gh.de/536436

extra CPU Kühler hab ich jetzt draussen gelassen da er eh nicht von HWV verbaut wird

beim Gehäuse solltest du halt drauf achten das ein vernünftiger Tower Kühler später eingebaut werden kann

das könntest du dann selbst machen oder evtl. in der Nähe von einem Shop machen lassen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Vielen Dank, die Wahl viel auf Cooler Master Centurion 5 II
Ähm, wie meinst du das mit dem Kühler? Heist ich muss so oder so noch was einbauen (lassen) ?
 

muehe

Welt-Boss
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
2.830
Reaktionspunkte
4
erstmal wäre der Boxed Kühler verbaut der bei dem Prozessor dabei ist

die sind aber nicht so leistungsstark und können relativ laut werden

du könntest bei HWV mal nachfragen glaube dieser wird maximal verbaut

http://www3.hardware...=30899&agid=669

solltest du dann bei der Bestellung auch unter Bemerkung schreiben das dieser Kühler montiert werden soll
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Ok danke.
Also muss ich das so verstehen, daß ein Kühler bereits vorhanden ist.

Dieser verwendet werden kann, aber unter Umständen dann nicht mehr ausreicht/zu laut wird und somit eine getrennte Kühlung verbaut werden muss?
 

Tilhor

Rare-Mob
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
277
Reaktionspunkte
2
Kommentare
33
Buffs erhalten
69
Wozu wollt ihr ihn ein Quad Core andrehen? Das bringt ihm doch überhaupt nichts!
Ich würde ein Dual Core nehmen, du spielst ja eh nur WoW und WoW unterstützt keine Quad-Cores. Das ist reine Geldverschwendung!
 

muehe

Welt-Boss
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
2.830
Reaktionspunkte
4
ich würd mich nicht zu stark auf das eine Spiel festlegen mit dem 2500K hat man min. 3-4 Jahre Ruhe bei dem kinderleichten OC-Potential , warum jetzt n 2100 verbauen und in 1-2 Jahren wieder ne neue CPU weil sie nicht mehr ausreicht

wer weiss was er die nächsten Jahre macht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
Der Rechner sollte schon für die nächsten paar Jahre halten :-)
 

Tilhor

Rare-Mob
Mitglied seit
08.05.2009
Beiträge
277
Reaktionspunkte
2
Kommentare
33
Buffs erhalten
69
Ja nur du hast am Anfang geschrieben, dass die nächste Zeit (~1 Jahr) WoW das einzigste Spiel ist was du aktiv spielen wirst.
Und wenn irgendwann die CPU zu schwach ist kann man ne neue kaufen. Dafür müsste man aber sich auf einen guten Sockel beziehen. Z. B. 1155 oder AM3+ (weil es auch noch AM3 unterstützt).
 
TE
TE
C

cfh666

Quest-Mob
Mitglied seit
30.10.2008
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Kommentare
14
Buffs erhalten
1
So Bestellung ist raus wie Muehe das angeboten hat :-)
Nur hab ich im Nachhinein nun was komische gelesen bzw. Sorge ich mich ein bisschen!
Kann es sein, daß die gewählte Grafikkarte nicht in den Steckplatz passt?
Könnt ihr das bitte prüfen?
Wäre lieb! Danke
 
Oben Unten