Reicht dieser PC aus?

Blut und Donner

Welt-Boss
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
3.012
Reaktionspunkte
56
Kommentare
74
PPS: Software brauchst du im Prinzip gar keine. Hol dir Microsoft Security Essentials, dann hast du ein bequemes Antivirenprogramm, das noch dazu völlig ohne Werbebelästigung auskommt.

Das ist ja schon grob fahrlässig Siehe Hier dann doch lieber avast, wenns was kostenloses sein muss. Aber da der Te Geld zu haben scheint würde ich zu Bitdefender oder GData (verwende ich selbst) raten, deren Erkennungsraten liegen doch deutlich über denen der Gratislösung von Microsoft. Jetzt kommt wieder blabla, wenn du nur auf sicher Seiten gehst... Nein! Es gibt genug manipulierte Banner und Werbung, das kann dich auch auf einer, vermeintlich sicheren Seite treffen.
 
TE
TE
K

Kaliman

NPC
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
10
Buffs erhalten
4
nettes system und nicht mehr so maßlos übertrieben wie das ursprüngliche..
damit sollte wow wohl flutschen. das läuft ja selbst auf meinem i5-3570 und radeon 7950 in full hd mit ultra settings und supersampling einigermaßen fluffig (raids noch nicht getestet)

Danke Freue mich schon auf die unheimlich schön dargestellten Landschaften, haarsträubenden Texturen und die Fähigkeit, meine Feinde aus einer unglaublichen Distanz bereits zu erkennen

Macht nichts, man kann sich nicht in allen Bereichen auskennen und gebildet zu sein bedeutet ja eben auch, dass man weiß wo und wie man sich im Zweifel Hilfe holt. Außerdem hilft man so netten und höflichen Zeitgenossen wie dir umso lieber und es hinterlässt (für beide Seiten) ein gutes Gefühl.

Viel Glück auf ein von Anfang an einwandfreies System und viel Spaß damit. Ist auf jeden Fall ein tolles Gerät, dass ich auch gerne hätte.

Gruß!

Dankeschön! stimme dir voll und ganz zu, ich tausche gerne meine Gedanken aus und höre auch gerne die Meinung anderer um mir einer Sache sicher zu sein oder zu verstehen. Für diese Dienstleistung bin ich euch sehr dankbar

Das ist ja schon grob fahrlässig Siehe Hier dann doch lieber avast, wenns was kostenloses sein muss. Aber da der Te Geld zu haben scheint würde ich zu Bitdefender oder GData (verwende ich selbst) raten, deren Erkennungsraten liegen doch deutlich über denen der Gratislösung von Microsoft. Jetzt kommt wieder blabla, wenn du nur auf sicher Seiten gehst... Nein! Es gibt genug manipulierte Banner und Werbung, das kann dich auch auf einer, vermeintlich sicheren Seite treffen.

Hatte in Planung mir Bitdefender zu kaufen, dessen Echtzeitscanner aktiv zu halten und dann aber die Free Version von Malwarebytes(Pro Version enthält lediglich einen weiteren Echtzeitscanner, was aber wie ich gelesen habe zu Konflikten mit dem anderen führen kann) zu holen, mit welcher ich dann einfach regelmässig Scans durchführe. Als Browser wollte ich mir SRWare Iron holen, welcher sehr sicher sein soll und auf Google Chrome basiert. Möchte bei der neuen Kiste hohen Wert auf die Sicherheit legen

Zudem verzichte ich von nun an auf Tuning Tools, wie OldboyX mir riet und greife lediglich auf Windows interne Werkzeuge zu bzw lade ich mir generell nur die wichtigste Software herunter, um Spiele mit nur allen nötigen Extras spielen/aufzeichnen zu können
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
Das ist ja schon grob fahrlässig Siehe Hier dann doch lieber avast, wenns was kostenloses sein muss. Aber da der Te Geld zu haben scheint würde ich zu Bitdefender oder GData (verwende ich selbst) raten, deren Erkennungsraten liegen doch deutlich über denen der Gratislösung von Microsoft. Jetzt kommt wieder blabla, wenn du nur auf sicher Seiten gehst... Nein! Es gibt genug manipulierte Banner und Werbung, das kann dich auch auf einer, vermeintlich sicheren Seite treffen.

Die Diskussionen hatten wir schon x-mal. Nachdem ich mich jahrelang von Werbung, Updates oder lästigen Systemeingriffen die noch dazu nur unsauber deinstalliert werden können (Avast zum Beispiel) habe gängeln lassen habe ich auf MSE umgestellt und es nicht bereut. Sporadische Tests mit Boot-CDs anderer Freeware Scanner ist auch sauber. Über die Qualität dieser Tests, in denen teilweise nicht klar ersichtlich ist ob Bezahl- oder Freeprogramme genutzt wurden, welche Einstellungen bei den Scannern vorgenommen wurden usw. will ich gar nicht erst reden.


PS: First-Day Bedrohungen die es wirklich in sich haben und für die man als User nichts kann, die findet sicher auch dein Bitdefender oder Gdata nicht, weil jede seriöse Website die ich ansurfe hat mehr als 'Microsoft Security Essentials' am Server laufen.

Im Übrigen halte ich tatsächlich extrem viel vom Einsatz des Gehirns im Internet und dem Umgang mit dem PC. Das bedeutet, dass man in jedem Fall nichts auf seinem Rechner speichern sollte, das andere wirklich in die Lage versetzt einem selbst ernsthaft zu schaden. Zu glauben, man müsste seine Daten schützen in Zeiten von PRISM indem man mit ProjectTOR surft, sich FirefoxProxy Addons holt und sonstigen Mist finde ich aber einfach nur lächerlich.

Nur noch wirklich hartnäckige Idioten können glauben, das Internet wäre in nennenswertem Ausmaß 'anonym' nutzbar (und das sollte es auch aus vielerlei Gründen nicht sein).
 
TE
TE
K

Kaliman

NPC
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
10
Buffs erhalten
4
Im Übrigen halte ich tatsächlich extrem viel vom Einsatz des Gehirns im Internet und dem Umgang mit dem PC. Das bedeutet, dass man in jedem Fall nichts auf seinem Rechner speichern sollte, das andere wirklich in die Lage versetzt einem selbst ernsthaft zu schaden. Zu glauben, man müsste seine Daten schützen in Zeiten von PRISM indem man mit ProjectTOR surft, sich FirefoxProxy Addons holt und sonstigen Mist finde ich aber einfach nur lächerlich.

Werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen. So wie ich das verstanden habe, bietet MSE auch Schutz gegen Malware. Da ich dann sowieso nur die nötigsten(vertrauenswürdige) Websites besuchen werde für News, AddOns, und Foren wie Buffed, Battle.net, Curse etc., sollte das kein Problem darstellen.
Das Abrufen von E-Mails sowie das Surfen auf unbekannten(potentiell gefährlichen) Seiten werde ich von einem alten System (oder per Smartphone) aus betreiben.
Ich denke, auf diese Weise biete ich meinem neuen System genügend Schutz, um die gefährlichsten Lücken umgehen zu können.
 

Gosat

Rare-Mob
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
180
Reaktionspunkte
0
Kommentare
13
Guten Abend,

ich überlege mir zur Zeit einen PC anzuschaffen um wieder WoW spielen zu können.

Was meint ihr denn, würde dieser PC ausreichen um WoW auf hohen Einstellungen flüssig spielen zu können, also auch raiden und welchen Bildschirm würdet ihr mir dafür empfehlen?
22" oder 24"? Dieser PC würde 380 Euro kosten, ist der Preis angemessen?

Bin über jede Antwort dankbar, da ich mich leider gar nicht mit diesem Thema auskenne.

MfG
 

Progamer13332

Dungeon-Boss
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
716
Reaktionspunkte
21
Kommentare
2.843
ich glaube die graka ist nen bisschen schwach, vorallem für den monitor und die damit verbundene auflösung ^^, vorallem ist das ne notebook karte oder?
 

Grushdak

Welt-Boss
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
1.102
Reaktionspunkte
62
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
-> Läuft das Spiel - Sammelthread

Auch wenn das Board und die CPU zur neueren Generation zählt ...
Mit der Grafikkarte wirst Du an die Grenzen kommen, denke ich.

ein Auszug dazu
Somit ist die HD 7560D in der Lage, nicht ganz so anspruchsvolle Games (auch DirectX11) mit niedrigen Detailstufen unterhalb der Full-HD-Auflösung flüssig zu berechnen - ...
-> Quelle

greetz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GoAheadMakeMyDay

Quest-Mob
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
94
Reaktionspunkte
16
Kommentare
138
Buffs erhalten
130
Erstmal finde ich den PC etwas zu teuer für die verbaute Hardware. Wie schn schön beschrieben wurde, wird die Grafikkarte dein Spielvergnügen schmälern. Ansonsten ist der soweit okay. Musst halt mit 130 - 250 € für ne Grafikkarte ausgeben um "flüssig" auf höchster Spieleinstellung und nem großen Monitor zu spielen! Ich habe vor kurzem auf einen 24" Monitor gewechselt und bin begeistert, aber ein 22"er reicht völlig aus find ich.
 

Raijka

Rare-Mob
Mitglied seit
15.07.2010
Beiträge
117
Reaktionspunkte
6
Kommentare
328
Buffs erhalten
291
Ich schließe mich meinen Vorrednern an denke das Ding wird dir auf längere Sicht keine Freude machen ich würde mit ca 800 Euro rechnen und dafür bessere Komponenten wählen. ZB. einen Intel core i5 und eine bessere Grafikkarte ZB eine GTX 770 von nvidia damit lassen sich auch andere Games sehr gut spielen.
 

Dark_Lady

Dungeon-Boss
Mitglied seit
16.04.2008
Beiträge
557
Reaktionspunkte
15
800 Euro sind nu auch nen bissel übertrieben - gute, spieletaugliche PC's gibt es durchaus schon für unter 500 Euro - siehe hier:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Die PC-Zusammenstellungen für 325 bzw 450 € reichen für WoW (und auch andere, anspruchsvollere Spiele wie WoW) auf hohen Einstellungen gut aus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PureLoci

Rare-Mob
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
113
Reaktionspunkte
4
Kommentare
544
Buffs erhalten
463
Guten Abend,

ich überlege mir zur Zeit einen PC anzuschaffen um wieder WoW spielen zu können.

Was meint ihr denn, würde dieser PC ausreichen um WoW auf hohen Einstellungen flüssig spielen zu können, also auch raiden und welchen Bildschirm würdet ihr mir dafür empfehlen?
22" oder 24"? Dieser PC würde 380 Euro kosten, ist der Preis angemessen?

Bin über jede Antwort dankbar, da ich mich leider gar nicht mit diesem Thema auskenne.

MfG

Also der PC ist für das Gebotene zu teuer. Wie meine Vorredner schrieben, würde ich einen intel i5 und eine GTX 760 oder höher nehmen. SSD ist mittlerweile pflicht und min. 8 GB RAM.
Für 500 Euro bekommt man keinen Rechner, der mindestens 3 Jahre hält...noch nichtmal jetzt akzeptable Leistung liefert.
 

Dark_Lady

Dungeon-Boss
Mitglied seit
16.04.2008
Beiträge
557
Reaktionspunkte
15
Für 500 Euro bekommt man keinen Rechner, der mindestens 3 Jahre hält...noch nichtmal jetzt akzeptable Leistung liefert.
...kommt auf die Ansprüche drauf an...

meiner hat knapp 500€ gekostet und auch keine SSD oder sonstigen Schnick-Schnack - trotzdem spiel ich ruckelfrei auf hoch bis Ultra...
Und der wird mich die nächsten Jahre auch noch begleiten, da kommt maximal irgendwann noch mal ne bessere Grafikkarte rein, wegen anderen Spielen - denn für WoW reicht mein jetziges System ja locker...
 

Elrigh

Rare-Mob
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
477
Reaktionspunkte
22
Kommentare
198
Buffs erhalten
144
Die Frage "Reicht das aus" ist einfach beantwortet: Ja.
Kann man das Spiel auch genießen? Naja.

Bei der Rechenleistung müsste man auf niedrigen Einstellungen spielen. Gerade mit MOP würde man da viel von der grafischen Schönheit versäumen.

Wenns schon von CSL sein soll, wäre meiner Meinung nach für den kleinen Geldbeutel der hier geeignet:
https://www.csl-comp...ulv3h1lbmhtbg54
Grade für 30 Eumel billiger.

Für WOW reicht der Dualcore mit Turbo locker aus. Auch wenn ich persönlich Nvidia Fan bin, muss ich doch neidlos anerkennen, dass die verbaute Radeon R7 250 für den Preis von knapp 80 Euro eine gute Leistung bringt. Zwar wirst Du WOW nicht auf Full HD mit vollen Grafikfeatures spielen können oder gar aufgetuned mit SGSSAA, aber wie der Test hier und die Benchmark bei Skyrim zeigt, kann man durchaus einiges rausholen:

http://www.hardwarel...t.html?start=10

22-31,4 FPS bei 1920x1080 8xAA+FXAA 16xAF - bei WOW etwas weniger einstellen und es sollte gehen.

Aber ich persönlich würde die Grafikkarte früher oder später durch eine bessere ersetzen.

Ansonsten kann ich meinen Vopostern nur zustimmen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Negev

Rare-Mob
Mitglied seit
05.02.2009
Beiträge
362
Reaktionspunkte
19
Kommentare
322
Buffs erhalten
99
Warum nicht selber schrauben? Zur Not kannst du ein Montageservice bei Mindfactory oder Hardwareversand in anspruch nehmen.

Wenn du auf der Suche nach Komponenten bist kann ich dir diesen YT-Kanal empfehlen, insbesondere die Videos für einen 500€/750€ Gaming PC:
https://www.youtube.com/watch?v=aqlUVB8vj0k&list=PLVUFD_ft9LyYjyrD08zteOkzk8otu5hvI
https://www.youtube.com/watch?v=mXYBOf8QbAs&list=PLVUFD_ft9LyYjyrD08zteOkzk8otu5hvI

In seinem Kanal hat er auch ne anleitung bereitliegen wie man einen PC zusammenbaut.
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Schön, wie oft hier das eigene Forum empfohlen wird.

@Gosat

Ich gehe mal davon aus, dass du für den Rechner selbst ~400€ ausgeben willst?

Dafür bekommst du in etwa folgendes :

FX 6300
ASRock 980DE3/U3S3
4GB Corsair Vengeance DDR3 1600MHz CL9
Zalman Z1
Thermaltake Smart Power 430W
Samsung SH-224DB
Seagate Barracuda 1TB
[url=http://www.hardwareversand.de/2048+MB/167309/HIS+R7+260X+iCooler+2GB+GDDR5+PCI-E+DLDVI-D%2BDLDVI-I+DP+HDMI.article]His R7 260X iCooler[/url]
Zusammenbau

damit wärst du bei : 424,01€

Oder hast du sogar mehr zur verfügung? Das wäre natürlich besser - hab hier schon überall den Preis gedrückt.

Gerade für WoW bzw. MMO's generell lohnt sich natürlich ein System auf Intel-Basis mehr - da die Spiele sehr CPU-Lastig sind.

Ich würde so ~600€ (oder mehr) einplanen - für einen aktuellen PC mit dem du WoW vernünftig spielen kannst.

Als Monitor würde ich natürlich einen aktuellen 23" oder 24" Monitor mit 1920x1080 Auflösung (also FullHD) empfehlen - die gehen so bei (wenn du was ordentliches haben möchtest) ~120€ los.

Also wie gesagt : Je mehr Geld, desto besser - wenn du aber wirklich nur die ~400€ für den PC hast, dann lieber sowas als irgendein CSL-Mist oder sonstige Fertig-PC's.

Mfg (:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roxonism

NPC
Mitglied seit
23.05.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Hallo Community,
ich möchte einen neuen PC zusammenstellen der nur für WoW ausgelegt ist. Ich wollte mal eure Meinung zu meiner Zusammenstellung hören.

Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Window(http://www.alternate.de/Nanoxia/Deep-Silence-1-Window-Geh%C3%A4use/html/product/1107950?)
Mainboard: MSI B85M-E45(http://www.alternate.de/MSI/B85M-E45-Mainboard/html/product/1090200?)
Prozessor: Intel Core i3-4340(http://www.conrad.de/ce/de/product/791892/Intel-Core-i3-4340-Prozessor-Boxed-2x-3600-MHz-Dual-Core-Sockel-Intel-1150-54-W)
GPU: Gigabyte GeForce GTX 750Ti(http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Hardware/Grafikkarten/NVIDIA-Grafikkarten/Gigabyte-GeForce-GTX-750Ti-2GB-Grafikkarte)
RAM: Crucial DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit(http://www.alternate.de/Crucial/DIMM-8-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1008044?)
Festplatte: Seagate Barracuda ST1000DM003 1 TB (http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Hardware/Festplatten-HDD-SSD/3-5-Zoll-Festplatten/Seagate-Barracuda-ST1000DM003-1-TB-Festplatte)
SSD: Samsung 840 EVO Series 120 GB SSD SATA III 2,5(http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Hardware/Festplatten-HDD-SSD/Solid-State-Drive-SSD/Samsung-840-EVO-Series-120-GB-SSD-SATA-III-2-5-Festplatte-Basic-Modell-ohne-Einbaukit)
Netzteil: be quiet! Pure Power L8 300 Watt(http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Hardware/Gehaeuse-und-Netzteile/Netzteile/be-quiet-Pure-Power-L8-300-Watt-Netzteil)
Soundkarte: ASUS ROG Xonar Phoebus Solo 7.1(http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Hardware/Soundkarten/ASUS-ROG-Xonar-Phoebus-Solo-7.1-Soundkarte-intern)

Monitor: Asus VS248H 61cm (24") Full HD LED(http://www.comtech.de/Computer-und-Zubehoer/Monitore/Asus-Monitore/Asus-VS248H-61cm-24-Full-HD-LED-Monitor)

So, nun freue ich mich auf konstruktives Fedback.

Gruß Roxonism
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Huhu,

bin jetzt leider weg - das schöne Wetter nutzen.

Werde mich heute Abend melden - eventuell hast du bis dahin ja schon antworten.

Mfg (:
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
So, hoffe der Doppelpost sei mir verziehen (:

Das System ist gar nicht mal so gut, Roxonism.

Hab die Teile (PC-Teile + Monitor) jetzt mal überschlagen und bin bei ~900€ gelandet - dafür kriegst du einen deutlich schnelleren PC (+ Monitor).

Hier mal ein Gegenbeispiel : Warenkorb

Kleine Auflistung :

- schnellere CPU
- leiser/kühler CPU-Kühler
- ATX anstatt mATX-Board
- Netzteil mit etwas mehr Watt (300W sind schon etwas knapp)
- deutlich schnellere Grafikkarte (doppelte Leistung in etwa)
- Laufwerk (du hast keins dabei)
- Monitor mit IPS- anstatt TN-Panel

Also alles in allem eine deutlich bessere/rundere Zusammenstellung für das selbe Budget.

Gehäuse ist natürlich Geschmackssache.

Mfg (:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Roxonism

NPC
Mitglied seit
23.05.2014
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Kommentare
3
Buffs erhalten
2
Vielen Dank erstmal für die Antwort.

Also zunächst mal muss ich sagen, dass ich bereits ein DVD-Laufwerk habe, was jetzt aber natürlich nicht so wichtig ist. Zum Prozessor und zur Grafikkarte hätte ich eine Frage. Ich hab schon mehrmals gelesen, dass die Grafikkarte für WoW gar nicht so wichtig ist, sondern der Prozessor entscheidend ist, weshalb ich die Geforce GTX 750 gewählt hab. Diese wird in einem Benchmark von pcgh für Full HD 4x Multisample-AA empfohlen, wie auch in einer Beispielkonfiguration im WoW-Forum. Da ich den PC nur für WoW verwenden möchte ist nun die Frage, ob das wahr ist.

Ich habe des weiteren gelesen, dass WoW nur 2 Kerne benutzen kann, was ja bedeuten würde, dass der i5 keine Leistungssteigerung bringen würde. Ist das wahr oder bringt ein i5 doch eine Leistungssteigerung in World of Warcraft?

Jetzt hätt ich noch drei Fragen. Was bringt ein ATX-Mainboard gegenüber einem mATX-Mainboard und was ist der Vorteil eines IPS-Pannel im Monitor?
Und zuguter letzt, ist die Soundkarte, die ich in meiner Konfiguration drinn hatte fürs Spielen überflüssig, oder besteht doch ein bemerkbarer Unterschied zwischen dem onboard sound und dem einer Soundkarte, also aufs Spielen bezogen.

So das sind, denke ich mal, genug Fragen fürs erste

Gruß Roxonism
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Huhu,

alles klar - das mit dem Laufwerk hatte ich mir schon fast gedacht, aber ich dachte mir, für 12€ kannst du das auch mit reinpacken. (:

Der PC soll einzig und allein nur für WoW sein? Okay, dann kann man natürlich eine günstigere Grafikkarte wählen.

Sowohl der i3 4430 als auch die GTX750 Ti reichen für WoW sicherlich aus - allerdings willst du (ich gehe zumindest davon aus) auch raiden, oder nicht? Da wird der i3 und die GTX750 Ti sicher in die Knie gehen.

Auf einen aktuellen i5 würde ich schon setzen..und eine leistungsstärkere Karte als die GTX750 Ti kann auch nicht schaden.

Zu den anderen Fragen :

- Das ATX-Mainboard ist größer und bietet mehr Anschlüsse - wenn du zB. eine Grafikkarte und eine Soundkarte verbauen möchtest, kann das auf einem mATX-Board schonmal ganz knapp werden - bei dem geringen Aufpreis würde ich IMMER ein ATX-Board bevorzugen.

- Ein IPS-Panel bietet dir eine deutlich bessere Bildqualität als TN-Panel. Schau dir mal ein paar Vergleichsbilder bei Google oder zB. diese Video an.

- Eine Soundkarte macht schon Sinn - allerdings nur wenn du auch gescheite Kopfhörer/Boxen in benutzung hast. Für ein 20€ Headset von Real oder ein paar Logitech-Boxen für 30€ macht das eher keinen Sinn.

Lange rede, kurzer Sinn - nachdem du sagtest, dass der PC nur für WoW sein soll, kann man das dann auch so machen : Warenkorb (falls du die gleichen Teile siehst, dann musst du den Warenkorb löschen und danach auf den Link hier klicken - ist ein "Bug" von Mindfactory)

Eigentlich nicht viel geändert - nur eine "schwächere" Grafikkarte und dafür eine gute aber dennoch günstige Soundkarte mit reingepackt - hab davon selbst die PCI-Version.

Mfg (:
 
Oben Unten