Burgen zu klein?

KarashTroll

Quest-Mob
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Kommentare
13
Buffs erhalten
15
Ich beziehe mich dabei auf die Innengrösse der zu erobernden / verteidigenden Burgen im RvR Gebiet. Ich kann nur über T2 reden, höher war ich noch nicht, aber zumindest die kommen mir doch arg winzig vor. Eine relativ kleine Grundfläche, auf 3 Stockwerke... wachen, Burgherrn, Händler ganz oben....

klingt ja als wär alles notwendige da, allerdings wenn da 2 Schlachtzüge aufeinander treffen und den Kampf irgendwann ins Innere verlegen.... ist nur noch Kuddelmuddel. Oder habt ihr da andere Erfahrungen, bzw bin ich der einzige der da den Überblick verliert, sofern er je vorhanden war? Eine Burg, da kann man doch mehr machen als 3 durch Treppe verbundene Plattformen, wo man runter schiessen bzw rauf schiessen kann. Ich will da mal auf ein anderes Spiel verweisen, nein, nicht das von Schneesturm, sondern an Herr der Ringe Online. Da gibts auch Burgen die erobert / verteidigt werden wollen, und die sind vergleichsweise gross angelegt. Das gibt mehr Raum für Taktiken, und tut der Übersicht gut. Auch da kanns hektisch werden, allerdings nie SO unübersichtlich wenn 30 Leute auf einer Treppe stehen.
 

Freebs

Rare-Mob
Mitglied seit
28.01.2008
Beiträge
268
Reaktionspunkte
0
Kommentare
21
Im Tier 3 sind die Burgen genauso, nur das um die noch ne Mauer ist. Tier 4 hab ich noch nich gesehen.
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Im T2 sieht man halt die kleinsten Keeps.
Im T4 ist es dann schon fast wie ein kleines Dorf mit mehreren Toren etc. Jedoch ist auch der der Burgherr in einem relativ kleinen Raum. In den Keeps vor den jeweiligen Hauptstädten fällt es etwas größer aus.
Als zu klein würd ich das nicht sehen, da es ja nur im T2 so ist.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Navidgirnuod

Rare-Mob
Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1
Kommentare
274
Buffs erhalten
92
wir haben gestern etwa 1 h ein T2 Keep verteidigt und die Angreifer auf der ersten Treppe ewig lang aufgehalten, weil sich nur 2 Tanks nebeneinander stellten und kein durchkommen erlaubten

was will ich sagen? mystic wollte das keine 200 Spieler eine Burg angreifen sondern eben 1 Kompletter 60er Kriegstrupp etwa das Höchstmass ist und dafür ist die Grösse gut.

Du hast aber durchaus recht das es Optisch eindrucksvoller sein könnte nur ist jeder unnötiger Gegenstand eben auch Performance (die aber mit Hilfe von BuffThrottle und 3 GB Ram ganz gut war)

TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Genau, schreib die Exploits noch dick hier rein, damit auch jeder sie nutzt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Brutus Warhammer

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1.112
Buffs erhalten
536
wir haben gestern etwa 1 h ein T2 Keep verteidigt und die Angreifer auf der ersten Treppe ewig lang aufgehalten, weil sich nur 2 Tanks nebeneinander stellten und kein durchkommen erlaubten

was will ich sagen? mystic wollte das keine 200 Spieler eine Burg angreifen sondern eben 1 Kompletter 60er Kriegstrupp etwa das Höchstmass ist und dafür ist die Grösse gut.

Du hast aber durchaus recht das es Optisch eindrucksvoller sein könnte nur ist jeder unnötiger Gegenstand eben auch Performance (die aber mit Hilfe von BuffThrottle und 3 GB Ram ganz gut war)

TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen

Letzteres ist aber wohl eher ein Bug.

Und das da nicht viele Tanks nebeneinanderpassen ist wohl so gewollt, auf einer sehr breiten Treppe wäre nichts mit blocken. Aber ich hab auch schon unzählige Male gesehen das koordinierte Gruppen solch eine Blockade in nullkommanix auseinanderrupfen.
 

Cirdaan

Quest-Mob
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Kommentare
36
Buffs erhalten
61
TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen

ein Grund es nicht zu tun ... das wird sicher bald geregelt.

Und was die Burgen angeht, hab zwar auch nur T2 bisher gesehn, aber ein winziges bischen größer (überschaubarer) dürften die schon sein.
 

LoserOwner

Rare-Mob
Mitglied seit
07.09.2008
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Kommentare
9
...
TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen

Na super, Mythics uraltes Problem, Pets die durch Wände casten, das werden die in einer Ewigkeit noch nicht gefixt haben...
 

zadros

Dungeon-Boss
Mitglied seit
23.07.2008
Beiträge
890
Reaktionspunkte
1
Kommentare
45
TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen

TIPP: Die Leute melden, bekommen nen schönen Char rollback auf level 1 und 2 Wochen sperre
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Bullung

Quest-Mob
Mitglied seit
12.09.2008
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
Schau dir mal die Burg vor der Hauptstadt an.Wenn du dann immer noch meinst die sei kleine dann stimmt bei dir was nicht ^^
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Dentus

Welt-Boss
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.334
Reaktionspunkte
0
Kommentare
88
Buffs erhalten
117
Erstmal fertig leveln und dann beschweren....das Leute mit Level 1 am liebsten schon das Endgame hätten...pff...muss doch ne Steigerung geben!
 
S

Shrukan

Guest
Im T2 sieht man halt die kleinsten Keeps.
Im T4 ist es dann schon fast wie ein kleines Dorf mit mehreren Toren etc. Jedoch ist auch der der Burgherr in einem relativ kleinen Raum. In den Keeps vor den jeweiligen Hauptstädten fällt es etwas größer aus.
Als zu klein würd ich das nicht sehen, da es ja nur im T2 so ist.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

*vorfreu*
 

Dagon1

Rare-Mob
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
394
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Buffs erhalten
1
TIPP: übrigens sind momentan Maschinisten/Magus extrem wichtig sobald man in einer Burg steht, da deren Vieher durch die Decke auf die Heiler des Gegners schiessen können die in der Folge keine grossen Heilungen mehr durchbekommen

Wenn Exploits nicht schnell gefixed werden oder werden können ist es nur gut sie bekanntzugeben, ein Exploit ist kein Exploit wenn jeder ihn kennt und macht.
Dadurch wäre wieder Chancengleichheit hergestellt und keiner hat das Nachsehen.

Diejenigen die nicht möchten das sowas rumerzählt wird machen sich verdächtig Angst davor zu haben, daß andere ihre Tricks auch benutzen könnten.
 

Lohe666

NPC
Mitglied seit
21.10.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Kommentare
2
mystic wollte das keine 200 Spieler eine Burg angreifen sondern eben 1 Kompletter 60er Kriegstrupp etwa das Höchstmass ist und dafür ist die Grösse gut.

Dem kann ich nunmal garnet zustimmen ! Wenn mystic sich an die eig. aufgestellten Richtlinien ihres RvR , welche sie in DaoC entwickelten, halten will , dann wird es nicht bei 60vs60 bei nem T4 Keepraid bleiben. Eine Zahl von 300 vs 300 kommt da sicher eher in Betracht !
Ich erinnere hier nur an alte Relictraids aus DaoC-Zeiten , da waren solche Ausmaße normal, teilweise führten Relictraids zu Zonecrash´s . Demzufolge glaube ich nicht das die Absichten von Myst sich geändert haben , schliesslich gibts bei WAR RvR nicht wie bei WoW PvP.
 
Oben Unten