Darf ist am FSB übertackten?

Skugrig

Quest-Mob
Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Hallo, ich brauche etwas Hilfe beim Übertakten.




Ich habe ein CPU Q6700

http://ark.intel.com...Hz-1066-MHz-FSB




und ein Mainboard MSI p45 neo 3

http://de.msi.com/pr...--PCB-1-0-.html




Ich habe die 2 FSB Jumper auf 200~266 MHz nun habe mir überlegt ob ich vielleicht übertakte und auf 266~333 umstelle. Meine frage ist jetzt, sollte ich das lieber sein lassen oder kann man das ruhig machen? Was hat das mit diesen FSB überhaupt auf sich, ich meine mein CPU hat ja 1066 FSB oder ist 266 =1066?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

OldboyX

Welt-Boss
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
2.601
Reaktionspunkte
67
Kommentare
379
Buffs erhalten
395
Bei Core 2 Quads wird der FSB als "quadpumped" angegeben. Das heißt 4x266 ist Standardtakt für deine CPU und das sind ~1066. Der tatsächliche Takt sind die 266. Grundsätzlich kannst du deinen Prozessor nur über den FSB übertakten, der Multiplikator lässt sich bei deiner CPU nicht (nach oben hin) verändern. Am FSB Takt hängt aber auch der RAM Takt, daher musst du aufpassen und ggf. einen anderen RAM Teiler einstellen um den RAM nicht übermäßig zu übertakten.

Auf jeden Fall erstmal einen ordentlichen Guide lesen wie den hier, bevor du einfach im Bios drauflos fummelst:

http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/17016-how-intel-core-2-duo-quad-overclocking.html
 
TE
TE
S

Skugrig

Quest-Mob
Mitglied seit
15.07.2009
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Ok, vielen dank, ich werde die Jumper lieber in ruhe lassen.
ich habe im Bios eine Funktion, nennt sich D.O.T.(Dynamic Overclocking Technology) wenn ich das einstelle, kann ich noch zwischen 1-15% wählen. Ich frage mich ob ich das vieleicht einfach mal so auf 7% stellen könnte.
 

ichbinnichtschuld

Raid-Boss
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
9.923
Reaktionspunkte
138
Kommentare
368
probiers, gibts bluescreens einfach wieder zurücknehmen :O bzw jumper bios reset
 
Oben Unten