email-Account versucht zu hacken?

DarthMarkus1st

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
801
Reaktionspunkte
16
Kommentare
1.687
Buffs erhalten
1.101
Hallöle,

bin gerade was irritiert:

als ich mich bei meinem Freemailer eingeloggt habe, sah ich bei "History" nicht wie sonst "letzter login gestern..." sondern "2 gescheiterte Login-Versuche"

hmm, eigentlich habe ich mich noch nie bei Passwörtern vertan (ausser immer die ersten 2 Tage nach Passwortwechsel)

muß ich jetzt davon ausgehen, daß jmd versucht hat das Postfach zu hacken, oder "spinnt" so ne History-Anzeige schonmal?

habe sonst keine Paranoia, aber da wurde mir gerade doch etwas mulmig, weil´s meine email-Adresse war, die für Geschäftliches usw. belegt ist, also nicht die Foren-email
 

Reflox

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2009
Beiträge
7.200
Reaktionspunkte
150
Kommentare
78
Kann gut sein, ich bin auch schon bei der 4ten Mailadresse weil die anderen gehackt + Passwort verändert wurden
 

Lari

Raid-Boss
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
8.095
Reaktionspunkte
139
Kommentare
726
Buffs erhalten
319
Ich hab auch pro Tag bis zu 10 fehlgeschlagene Loginversuche, aber schon seit über zwei Jahren. Sicheres Passwort und gut ist. Die eMailadresse ist mittlerweile gut 14 Jahre in Gebrauch und passiert ist bisher nichts. Wobei ich überlege wichtige Accounts auf eine zweite Mailadresse zu legen.
Interessant finde ich noch, dass mein Freemailer sich deswegen nicht bei mir meldet. Ohne Login auf der Website hätte ich das bis heute nicht erfahren. Und es waren schon Tausende, täglich eben.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
Bei einem Freemailer dürften auch schon soviele Namen vergeben sein, dass sich jemand nur bei der e-mail-adresse vertippen muss und schon steht deine drin und du hast den fehlgeschlagenen Login-Versuch.
Bei 2 Versuchen kann man wohl auch kaum von einer Brute-Force Attacke sprechen.
 

Fakebook

Dungeon-Boss
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
633
Reaktionspunkte
29
als ich mich bei meinem Freemailer eingeloggt habe, sah ich bei "History" nicht wie sonst "letzter login gestern..." sondern "2 gescheiterte Login-Versuche"
Die höchste je verzeichnete Anzahl von Loginversuchen bei meinem Freemailer lag bei 57 innerhalb eines Tages. Ansonsten bewegt sich das so um 1-10 Versuche.
Ordentliches Passwort und gut ist´s
 

bkeleanor

Welt-Boss
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
1.756
Reaktionspunkte
34
Kommentare
22
Buffs erhalten
3
hehe hatte ich auch schon...hatte beinahe schon mitleid mit dem der das probiert hat.
das einzige was er bekommen hätte, wären abertausende von spam mails :-)
 

ZAM

Teammitglied
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
14.182
Reaktionspunkte
611
Kommentare
9.392
Buffs erhalten
6.199
Bei 2 Versuchen kann man wohl auch kaum von einer Brute-Force Attacke sprechen.

Sehe ich auch so - klingt momentan harmlos nach tatsächlich falschen Login-Versuchen weil im Namen vertippt.
 
TE
TE
DarthMarkus1st

DarthMarkus1st

Dungeon-Boss
Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
801
Reaktionspunkte
16
Kommentare
1.687
Buffs erhalten
1.101
nun ja, 2 Versuche sind natürlich wenig in 24 Stunden, aber hoffe mal, das ihr Recht habt und sich nur jmd mit ähnlicher Adresse vertippt hat

wurde halt nur etwas nervös, weil es meine "geschäftliche" ist und auch bisher Einzige, die wirklich Spam-free ist
und natürlich ist auch das PW viel komplexer als bei meinen Foren-usw-Mailadressen
 

myadictivo

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.120
Reaktionspunkte
59
Kommentare
206
Buffs erhalten
110
thunderbird (wenn nicht richtig konfiguriert) hat bei mir auch immer für fehlgeschlagene login-versuche gesorgt, wenn ich innerhalb von paar minuten zuoft auf email checken geclickt hatte
 

Caps-lock

Welt-Boss
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
2.789
Reaktionspunkte
63
Kommentare
5
Buffs erhalten
1
Ich bin auch der Meinung das 2 mal falsche Einlogversuche kein Risiko sind.
Da reichts ja schon wenn du KarlMeyr@bla.de hast, ein anderer KarkMeyer@bla.de hat, der sich beim Kumpel einlogt um seine Mails zu checken und das zweite e verpeilt.
Wenn du ein Passwort aus Buchstaben und Zahlen hast, dass 8-10 Ziffern lang ist, kannst du dir ja ausrechen wie hoch die Chance auf einen Zufallstreffer sind.
Das ein Passwort wirklich geraten wird ist hochgradig gering, zumal die meißten Emailprovider deine Adresse auch erstmal auf Eis legen, wenn du dutzende Fehleinlogversuche
in kurzer Zeit hast.
Eine Emailadresse die mit Hilfe von Bruteforce geknackt wird halte ich imho für eher unmöglich bis unwahrscheinlich und von daher sind die meißten Emailkonten ähnlich "gehackt"
worden wie die meißten WoW Accounts.
 
X

Xidish

Guest
thunderbird (wenn nicht richtig konfiguriert) hat bei mir auch immer für fehlgeschlagene login-versuche gesorgt, wenn ich innerhalb von paar minuten zuoft auf email checken geclickt hatte
Das verstehe ich nunmal gar nicht.
Wie kannst Du emails "abrufen" klicken, wenn Du noch gar nicht eingeloggt bist?
Du mußt doch erst eingeloggt sein, damit dies überhaupt möglich ist.
 

Caps-lock

Welt-Boss
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
2.789
Reaktionspunkte
63
Kommentare
5
Buffs erhalten
1
Ich rate einfach mal:
Dein Emailprogramm sendet ne Anfrage an den Emailserver und möchte Mails abholen.
Der fragt nach dem Passwort und dein Programm gibt dem Server das.
Du bekommst mails.
Wenn du das jetzt alle paar Minuten machst und ständig nachfragst und dich wieder neu anmeldest beim Server wird der stutzig und blockt ab und zu
ne Anfrage.
Und das ist dann ein gefailter Loginversuch.
 

Leviathan666

Welt-Boss
Mitglied seit
02.08.2007
Beiträge
1.718
Reaktionspunkte
59
Kommentare
95
[...]
Wenn du das jetzt alle paar Minuten machst und ständig nachfragst und dich wieder neu anmeldest beim Server wird der stutzig und blockt ab und zu
ne Anfrage.
Und das ist dann ein gefailter Loginversuch.

Ich behaupte jetzt mal, dass das eher ein blockierter Loginversuch wäre.

Aber an den T.E.: Wenn du dir unsicher bist, wende dich doch einfach mal an deinen Anbieter.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ichbinnichtschuld

Raid-Boss
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
9.923
Reaktionspunkte
138
Kommentare
368
Wenn du das jetzt alle paar Minuten machst und ständig nachfragst und dich wieder neu anmeldest beim Server wird der stutzig und blockt ab und zu
ne Anfrage.
Und das ist dann ein gefailter Loginversuch.
Solange ud das nicht mehrfach pro sekunde machst, passiert da garnichts
 

myadictivo

Welt-Boss
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.120
Reaktionspunkte
59
Kommentare
206
Buffs erhalten
110
Das verstehe ich nunmal gar nicht.
Wie kannst Du emails "abrufen" klicken, wenn Du noch gar nicht eingeloggt bist?
Du mußt doch erst eingeloggt sein, damit dies überhaupt möglich ist.

im email client hinterlegst du doch zugangsdaten und passwort. er meldet sich dann an und schaut ob emails da sind ^^
komischweise ist das problem jetzt aber beseitigt, seit dem ich den pc/thunderbird neu aufgesetzt habe.

vorher hat sich thunderbird beim aufrufen direkt nach neuen emails umgesehen und abgeholt. habe ich dann aus versehen email-check gedrückt gabs die meldung, zuviele logins und im web-basierenden zugriff die meldung eines falschen einlogversuchs.

neuerdings muss ich emails beim erstmaligen start manuel abrufen, kann dann aber auch im sekundentakt nach neuen emails suchen, ohne das der emailclient oder der email-anbieter rummeckert.

ist ganz praktisch bei passwort-rücksetzungen, sicherheitkeys und co die verschickt werden. früher gab das dann zwangsläufig die fehlermeldung, wenn ich veruscht hatte sie abzurufen. da mußte ich mich dann immer umständlich auf der homepage des emailbetreibers einlogen.
 
X

Xidish

Guest
Noch nie Outlook Express genutzt?
Nicht richtig gelesen?
Es ging um Thunderbird.
Und Outlook habe ich noch nie benutzt, dazu war es mir jedenfalls damals viel zu unsicher.

Und bei Thunderbird kann ich e-mails erst abrufen, wenn ich eingeloggt bin.
Danach kann ich soviel auf abrufen klicken, wie ich will, ich bleibe eingeloggt, womit einer neuer Einloggversuch gar nicht gestartet wird.
Jedenfalls ist das so bei mir - seit vielen Jahren.

@ myadictivo

Ah ok, hat sich ja scheinbar nun geklärt.
Und ja, direkt nach dem Einloggen ruf er automatisch ab.
Durch Deinen Klick kam es wohl durcheinander.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dagonzo

Raid-Boss
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
9.056
Reaktionspunkte
193
Kommentare
649
Buffs erhalten
323
Möglicherweise ist einem "Bekannten" deine E-Mail-Adresse bekannt und er versucht sich dort mal einzuloggen.
 
Oben Unten