Fury Guide Cataclysm

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
Da sich bis jetzt keiner die Mühe gemacht hat, einen nützlichen Fury Guide zu schreiben, hab ich mich heute mal dran gesetzt.


Inhalt
  • Abkürzungen
  • Allgemeines
  • Stats
  • Skillung/Glyphen
  • Spielweise
  • Verzauberungen, Sockel und Reforgen
  • Berufe
  • Nützliche Makros
1. Abkürzungen

HS – heroic strike – Heldenhafter Stoß
BT – blood thirst – Blutdurst
RB – raging blow – Wütender Schlag
CS – colossus smash – Kolossales Schmettern
Slam – Zerschmettern
Exe – execute – Hinrichten
Cleave – Spalten
WW – whirlwind – Wirbelwind
HL – heroic leap – Heldenhafter Sprung
SA – sunder armor –Rüstung zerreißen
Str – strength – Stärke
AP – attack power – Angriffskraft
Crit – critical strike rating – kritische Trefferwertung
Hit – hit rating – Trefferwertung
Expt – expertise rating – Waffenkundewertung
Haste – Tempowertung
Agi – agility – Beweglichkeit
Mastery – Meisterschaftswertung
TG – titans grip – Titanengriff
SMF – single-minded fury – Zielstrebiger Furor
Dps – damage per second – Schaden pro Sekunde
Stat – ein Wert (bspw. Str/agi)
Cap – bezieht sich meist auf stats wie hit oder expt. Über dem jeweiligen Cap erreicht man mit diesem stat weniger bis gar keinen dps-Gewinn
Style – Spezialfähigkeiten (bspw. HS, CS, BT, RB)


2. Allgemeines

Seit Patch 4.0 live ging, hat sich für den Furor Krieger einiges geändert. Rüstungsdurchschlag wurde entfernt, die Wutgeneration wurde grundlegend verändert, die Mechanik von HS wurde verändert. Wirbelwind flog aus der single-target Rota, dafür haben wir mit RB und CS zwei neue Fähigkeiten bekommen. Und außerdem ist es dank SMF wieder möglich, mit 2 Einhändern zu spielen. (also möglich war es zwar vorher schon, allerdings sinnfrei). Zusätzlich haben wir noch den Heldenhaften Sprung als extra movement skill und Innere Wut für rage dump.

Des weiteren wurde, was alle Klassen betrifft, das Attribut Meisterschaft implementiert, welches sich bei jeder Klasse/Skillung anders auswirkt, sowie die Rüstungsspezialisierung.

3. Stats


3.1 Waffenkunde (120,1 expt = ~1%)

Waffenkunde ist einer der wichtigsten Stats für einen Furor Krieger. Er vermindert die Chance, dass ein Gegner ausweicht oder pariert. Die Chance, dass ein Bossgegner der Stufe 88 ausweicht, beträgt 6,5%. Das sind 26 Waffenkunde bzw etwa 781 expt. Für parieren liegt dieses Cap beträchtlich höher (14%, wenn man der ingame Anzeige glauben schenken darf), deshalb ist es in einem Bosskampf essentiell, immer hinter dem Boss zu stehen. (Es gibt Ausnahmen, aber siehe dazu die jeweiligen Boss Guides). Orks (Äxte, Faustwaffen), Zwerge (Streitkolben) Menschen (Schwerter, Streitkolben) und Gnome (Dolche, Einhandschwerter) erhalten durch passive Rassenboni auf die jeweils in Klammer stehenden Waffen einen expt-Bonus von 3 (0,75 %). Somit brauchen diese Rassen bei Verwendung passender Waffen nur noch 690,5 expt.

3.2 Trefferwertung (120,1 hit = ~1%)

Trefferwertung verhält sich ähnlich wie Waffenkunde. Sie sorgt dafür, dass wir mehr Schläge ans Ziel bringen. Und zwar vermindert Trefferwertung die Chance, dass wir den Gegner verfehlen. Durch das passive Talent Präzision bekommt man als Furor Krieger 3% hit "umsonst" mit. Zu beachten sind aber 2 Caps.

3.2.1 Stylecap 8% (durch Talente reduziert auf 5% = 600,5 Hit)

Ab diesem Wert treffen alle unsere Styles. Ab diesem Wert nimmt die Wichtigkeit von Trefferwertung etwas ab, jedoch ist es immer noch der beste Sekundärstat. Draenei profitieren dabei noch extra von 1% hit, wodurch sich das Cap auf 4% (480,4 hit) verringert

3.2.2 Hardcap 27% (durch Talente reduziert auf 24% = 2882,4 hit)

Diese exorbitante Menge an Trefferwertung ist vonnöten, will man mit allen automatischen Angriffen treffen. Zum einen sollte man den Wert deshalb anstreben, weil white hits den größten Anteil des Schadens ausmachen, zum anderen, weil man dadurch mehr Wut generieren kann. Für Draenei reduziert sich dieser Wert natürlich auf 23% (2762,3 hit)

3.3 Stärke

DER stat für den Furor krieger. Alle Angriffe skalieren mit Stärke und sorgen dafür, dass es ordentlich kracht. Nach expt cap und hit stylecap der wichtigste Wert

3.4 Kritische Trefferwertung (179,3 crit = ~1%)

Auch ein sehr wichtiger Wert für den Krieger. Kritische Trefferwertung löst Schlaghagel aus, wodurch das Angriffstempo für die nächsten 3 autohits um 25% erhöht wird. Zusätzlich lassen crits durch Tiefe Wunden das Ziel bluten, was den Schaden zusätzlich erhöht.

3.5 Tempowertung (128,1 haste = ~1%)

Tempowertung erhöht unser Angriffstempo, was sich einerseits direkt in Schaden auswirkt, andererseits die Wutproduktion verbessert, was noch einen zusätzlichen dps-Gewinn bringt.

3.6 Meisterschaftswertung (179,2 mastery =~1 Meisterschaft)

Eine neue Fähigkeit, die beim Furor Krieger bewirkt, dass Wuteffekte verstärkt werden. 1 Punkt Meisterschaft verstärkt Wuteffekte um 4,7%. Klingt toll, ist es aber eher weniger. Kleine Ausnahme bilden hier Trinkets wie Mal von Khardros, die bei Aktivierung während Todeswunsch in Burstphasen durchaus nicht zu verachten sind.

3.7 Beweglichkeit (243,6 agi = ~1% crit)

Beweglichkeit spielt für den Furor Krieger kaum eine Rolle. Es ist auch mit SdK/MdW um einiges schwächer als crit und man sollte nur im Notfall auf agi-items zurückgreifen. Das bezieht sich aber auch nur auf Ringe oder Halsketten. Leder oder Kettenrüstung ist für einen Krieger aufgrund der Plattenspezialisierung ein no go.


4 Skillung und Glyphen

4.1 Skillung

Kurz und schmerzlos: Das ist die allgemein gültige Skillung + Glyphen für Fury Krieger:

8/31/2

TG durch SMF ersetzen, wenn man mit 2 Einhändern spielt. Die Punkte bei Heldenhafter Furor bzw. unhöfliche Unterbrechung können auch wahlweise in Blutwahnsinn oder durchdringendes Heulen gesteckt werden. Aber da in den meisten Bossfights kicken und/oder movement essentiell sind, und der heal von Blutwahnsinn auch nicht weltbewegend ist, macht das eigentlich keinen Sinn.

Falls man mit SMF spielt, wäre auch folgende Skillung eine Überlegung wert:
7/31/3

Die Überlegung ist hierbei, dass Tiefe Wunden durch den geringeren Waffenschaden deutlich weniger Schaden ausmacht (4 bis maximal 5%) gegenüber einer TG skillung (10-12%). Da Einhänder zudem noch schneller zuschlagen als Zweihänder, braucht man auch einen höheren crit-Wert, um eine gute flurry-uptime zu erzielen. Je höher der eigene crit-Wert allerdings wird, umso stärker gerät diese Skillung allerdings ins Hintertreffen.


4.2 Glyphen

Seit Patch 4.0 haben sich auch die Glyphen verändert. Es gibt jetzt Primärglyphen, erhebliche Glyphen und geringe Glyphen.

Folgende Primärglyphen sind für den Fury Krieger einzuplanen, da gibt es keine Alternativen:
Glyphe 'Blutdurst'
Glyphe 'Wütender Schlag'
Glyphe 'Zerschmettern'


Bei den erheblichen Glyphen hat man etwas mehr Auswahl, auch wenn man damit keine großen Sprünge machen wird.

Glyphe 'Spalten' ist die wichtigste erhebliche Glyphe, man trifft ein Ziel mehr und in den meisten Kämpfen hat man sowieso mit Adds zu kämpfen.
Glyphe 'Todeswunsch' ist eine nice to have - Glyphe. Man kriegt während Todeswunsch weniger Schaden und kann dadurch dem Heiler etwas entgegenkommen. Pflicht ist sie jedoch nicht

Glyphe 'Heldenhafter Wurf' Falls kein Tank sa an den Boss bringt durchaus sinnvoll. Oder auch um schon früh im Kampf den ersten stack sa aufzutragen.
Glyphe 'Kolossales Schmettern' ähnliche Überlegung wie bei heldenhafter Wurf. Falls man sa auftragen muss brauchbar.
Glyphe 'Siegesrausch' bei vielen Kämpfen mit Adds kann man zwischendurch mal Siegesrausch einsetzen, zusätzlicher selfheal ist zwar nett, aber vernachlässigbar.

Bei den geringen Glyphen gibt es eine Pflichtglyphe
Glyphe 'Blutrausch'

Die anderen sind beliebig wählbar. Empfehlenswert sind folgende:
Glyphe 'Schlachtruf'
Glyphe 'Befehlsruf'
oder auch
Glyphe 'Blutige Heilung'
Glyphe 'Rasendes zerreißen'
Glyphe 'Demoralisierender Ruf'

4.3 TG oder SMF?

Mit den neuen Tech-Trees hat Blizzard auch dem „Plattenschurken" ein kleines revival gegönnt. Durch SMF ist es einem Fury Krieger nun auch möglich, mit 2 Einhandwaffen akzeptablen Schaden zu machen. Dazu wurden noch Einhänder mit Stärke ins Spiel eingefügt.

Leider ist bisher der Wunsch Vater des Gedanken. Wenn man gleichwertige Waffen für beide Skills hat, wird in jedem Fall TG mehr dps auswerfen. Zudem skaliert TG auch laut spreadsheets besser als SMF. Ob da noch nachgebessert wird, bleibt abzuwarten.

Wenn man allerdings deutlich stärkere Einhänder als Zweihänder in die Finger kriegt, ist auch durchaus der SMF Fury gut spielbar.


5 Spielweise

Prioritätenliste:

Single target

CS>exe>BT>RB>slam(proc)>heldenhafter wurf

HS bei 60+ Wut benutzen bzw. wenn Anstacheln geprocct ist


Der Beginn eines Kampfes sollte wie folgt aussehen:

-1,5: Schlachtruf
0: HL
1,5: CS
3: BT (+Todeswunsch +Tollkühnheit +Berserkerwut) + evtl. on use Trinkets
4,5: RB
6: BT
7,5: freier GCD

HL ist Abfangen vorzuziehen, da es 1. keine Wut verbraucht und 2. mehr Schaden macht.

Todeswunsch und Tollkühnheit sollte man so früh nur einsetzen, wenn auch jemand dabei ist, der den Tank hochschießt. Bin deshalb schon des Öfteren im Dreck gelegen. Gegebenenfalls erst nach dem 2. CS zünden

Während Tollkühnheit sollte man versuchen, einen HS rauszuhauen, da mit 2/3 Wahrscheinlichkeit dank Skillung auch der nächste HS crittet.

Inner Rage ist mit Vorsicht zu genießen. 15% mehr Schaden verlockt zwar, katapultiert einen aber ziemlich schnell in ein Wutloch, das den Schadensgewinn wieder ausgleicht.

Berserkerwut ist, vor allem bei Bossen mit AoE dmg, auf CD zu halten. Den freien GCD nutzen, um Schlachtruf/Befehlsruf zu erneuern, slam (wenn geprocct) oder heldenhafter Wurf zu wirken.


Ab 20% reduziert sich die Kampfweise auf folgende Rota:

CS>exe

Also Colossus smash auf CD halten, ansonsten exe spammen. Dazu natürlich weiterhin Berserkerwut auf CD halten.
Sollte genug Wut vorhanden sein -> HS.

2-3 Target prio liste

Cleave>BT>RB>Slam

Wenn ein Mob unter 20% HP fällt – exe bis 5 stacks spammen, danach normal weiter.

4+ Targets

Cleave>WW>BT>RB>Slam

Wenn ein Mob unter 20% HP fällt – exe bis 5 stacks spammen, danach normal weiter.


6 Verzauberungen, Edelsteine und Berufe


6.1 Verzauberungen

Kopf: http://wowdata.buffed.de/?i=62368 bzw http://wowdata.buffed.de/?i=62422

Schulter: http://wowdata.buffed.de/?i=62345 oder Inschriftenkunde

Rücken: http://wowdata.buffed.de/?i=52777 oder Schneiderei

Brust: http://wowdata.buffed.de/?i=52779

Armschiene: http://wowdata.buffed.de/?i=52778/ http://wowdata.buffed.de/?i=52785 oder Lederverarbeitung

Hände: http://wowdata.buffed.de/?i=52756 oder http://wowdata.buffed.de/?i=52759 oder Ingenieur

Gürtel: http://wowdata.buffed.de/?i=55054

Hose: http://wowdata.buffed.de/?i=56550

Stiefel: http://wowdata.buffed.de/?i=52782 oder http://wowdata.buffed.de/?i=52781

Ringe: Verzauberkunst

Mainhand: http://wowdata.buffed.de/?i=52776

Offhand: http://wowdata.buffed.de/?i=52776


6.2 Edelsteine

Meta: http://wowdata.buffed.de/?i=52291

Wer billiger davonkommen will, kann auch das WotLK Pendant nehmen. Durch die geänderten Anforderungen der Meta Gems ändert sich einiges am Sockelverhalten


Rote Sockel:

Hab ich genügend blaue Gems gesockelt und genug Waffenkunde?
http://wowdata.buffed.de/?i=52206


Genug blaue Gems und zu wenig Waffenkunde?
http://wowdata.buffed.de/?i=52230


NICHT genügend blaue Gems?
http://wowdata.buffed.de/?i=52203 oder http://wowdata.buffed.de/?i=52213


Blaue Sockel:

http://wowdata.buffed.de/?i=52213 wenn zu wenig WK und genug blaue gems

http://wowdata.buffed.de/?i=52203 wenn genug WK und blaue gems

http://wowdata.buffed.de/?i=52235 in allen anderen Fällen

(vorausgesetzt, man ist unter hit hardcap, was beim aktuellen content aber auf 99,7% aller Krieger zutreffen sollte)


Gelbe Sockel:

http://wowdata.buffed.de/?i=52228 wenn zu wenig blau

http://wowdata.buffed.de/?i=52222 wenn genug blau


In allen Fällen gilt natürlich -> will ich den Sockelbonus mitnehmen? Falls nicht sockelt man einmal http://wowdata.buffed.de/?i=52235 , ansonsten dann http://wowdata.buffed.de/?i=52213


6.3 Reforgen

Seit Patch 4.0 kann man 40% eines Sekundärstats in einen anderen Sekundärstat umwandeln, der nicht auf dem Gegenstand vorhanden ist. Dadurch hat man als Spieler bei der Auswahl seiner Ausrüstung mehr Bewegungsfreiraum.

Generell gilt beim reforgen die umgekehrte Reihenfolge der Statwertigkeit.

Also: hit/expt(über cap) > Mastery > haste > crit > hit(unter cap) > expt(unter cap)


Ein Beispiel: http://wowdata.buffed.de/?i=65266

Haste wird zu Hit umgeschmiedet.
Warum? Haste ist der schwächere Wert der beiden vorhandenen. Hit ist der stärkste Sekundärstat, der nicht auf dem Item vorhanden ist



7 Berufe

To do



8 Nützliche Makros

To do
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
P

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
Incite build angeführt

crit/hit/flurry diskussion ist in arbeit, sollte heute noch fertig werden.


Wünsche, Anregungen, Beschwerden, sonstiges bitte posten!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
P

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
Ach ja. kennt jemand eine Liste, wo die genauen Werte für Stats aufgelistet sind? hab die Stats einfach nur anhand von Armory Daten gegengerechnet, sind daher nur ungefähre Angabe

edith sagt: hat sich erledigt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SonicTank

Rare-Mob
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
252
Reaktionspunkte
10
Kommentare
47
Buffs erhalten
52
Sehr schön, endlich mal was aktuelles. Ma gucken, was die Forencracks dazu sagen. Ich spiel meinen Fury auch so, ka warum...ist wohl Intuition^^

Danke an den Verfasser
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
Ach ja. kennt jemand eine Liste, wo die genauen Werte für Stats aufgelistet sind? hab die Stats einfach nur anhand von Armory Daten gegengerechnet, sind daher nur ungefähre Angaben
du kennst ej nicht? o.O
wtf.

werte für die caps falsch, 0 erklärungen, 0 begründungen, hit stylecap wtf?, vollkommener fail@agi, glyphenteil lächerlich, hs in ner prio ist genial, der rest sieht irgendwo ähnlich aus, aber gerade keine zeit zum lesen...
nochmal n paar stunden ins überarbeiten investieren wäre nicht gerade sinnlos...
 
TE
TE
P

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
@ Quietsch: Dass der Guide nicht auf anhieb supertoll ist, war mir klar. Aber du schreibst auch blödsinn

1. Die von mir genannten Caps stimmen
2. Das Glyphensystem ist generell lächerlich, da kann ich nix dagegen machen.
3. keine zeit zum lesen, aber flamen...

Erklärungen/Begründungen weiß ich nicht genau, wo sie dir fehlen, aber ich guck noch mal durch. Agi werd ich auch mal überarbeite

PS: ej kenn ich zwar, hab aber ewig keine stats dort gefunden. sind jetzt aber mal aktualisiert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
das ist ernsthaft erbärmlich. wirklich erbärmlich.
WENN du mich schon angreifst, dann wenigstens fundiert. ich übe keine grundlose kritik.
es gibt sinnvolle(re) glyphen, es gibt unsinnige. man kann deutlich mehr schreiben, insb. wenn man erreichen will, dass der guide irgendwem hilft, der wenig - keine ahnung hat. von wegen falschem glyphennamen spar ich mir mal den kommentar
ja, ich hab zu dem zeitpunkt keine zeit gehabt, mir den rest durchzulesen. trotzdem kann ich zu dem, was ich bisher gelesen hab schreiben, dass es zu wenig ist/falsch/ungenau
und?
warum crit < hit bspw, wann wielange, wie skaliert ragegain usw. usf.
 
TE
TE
P

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
Wer greift dich denn an? noch dazu unfundiert? Ne Meinung wird man ja haben dürfen, ich lass dir deine ja auch. Aber darüber will ich ja gar nicht diskutieren.

und du schreibst einerseits, der guide soll leuten helfen, die wenig - keine ahnung haben, andererseits mehr oder weniger fundiertes "theorycrafting" über hit/crit und ragegain. Ja ok, das ist sicherlich machbar, und man kann dran arbeiten. Leider gibt es noch keine brauchbaren Werte, wie hit/crit skalieren, bzw sagen manche das, manche was anderes. Ich bin leider nicht Landsoul, sondern ein stinknormaler random player. und bis allgemein anerkannte spreadsheets draußen sind, kann man da nur erfahrungswerte heranziehen und logs/armorys vergleichen.

Wenn du ne gute quelle für solche infos hast, werd ich die gern hier einfließen lassen.
 

xyzc

Quest-Mob
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
12
Reaktionspunkte
2
Kommentare
4
Buffs erhalten
8
@ Quietsch ich weiß zwar nich genau was dein problem ist,aber der guid iss für den anfang doch garnich schlecht,und es gibt sich immer hin mal einer die mühe was in der richtung zu machen,
wenn du in der lage bist es besser zu machen,dann tu dies doch einfach und flame hier nich leute an die sich gedanken darüber machen,und anderen nur helfen wollen. wenn du es nich kannst
dann solltest du vielleicht einfach kein kommentar dazu abgeben.
 

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
ich kann auch in 10 minuten irgendwas vollkommen oberflächliches zusammenschreiben.
ich will nur nicht.
 

xyzc

Quest-Mob
Mitglied seit
12.05.2010
Beiträge
12
Reaktionspunkte
2
Kommentare
4
Buffs erhalten
8
irgendwie hab ich das gefühl das es bei dir vielleicht ab und an mal besser wäre einfach nix zu sagen als diese sinnlosen kommentare von dir.
wie gesagt wenn du es besser kannst dann mach es ansonsten behalt deine kommentare einfach für dich.
 

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
der einzige der hier vollkommen überflüssige kommentare abliefert bist btw du.
 

Hosaka

Rare-Mob
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
135
Reaktionspunkte
2
Kommentare
30
Buffs erhalten
22
Hallo

nett das sich wer soviel Mühe gibt. Aber ich würd noch einfügen was für primär Glyphen und was für erhebliche Glyphen man Deiner Meinung nach wählen soll. Nur zu schreiben bei den Primär Glyphen, die sind fix, und keine anzugeben und auch bei denen erheblichen Glyphen nur eine der Ausweichglyphen anzugeben finde ich persönlich unzureichend für einen Guide.

Ansonsten netter Guide, Danke an alle die sich so eine Arbeit machen und auch noch Ihre Zeit für uns opfern.

P.S. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch an alle.
 

SonGokuKid

Rare-Mob
Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
1
Kommentare
11
3.2.2 Hardcap (27% = ~3243 hit)

Diese exorbitante Menge an Trefferwertung ist vonnöten, will man mit allen automatischen Angriffen treffen. Zum einen sollte man den Wert deshalb anstreben, weil white hits den größten Anteil des Schadens ausmachen, zum anderen, weil man dadurch mehr Wut generieren kann.

Also der Capwert stimmt ma wirklich nicht. Da muss ich Quietsch rechtgeben.
Der Fury-Krieger braucht 2882,256 Trefferwertung was 24% entsprechen um ans Hardcap zu kommen.
Da wir ja 3% über den Furybaum praktisch bekommen als Zugabe. Und Draienei brauchen nur 2762,162 Trefferwertung was 23% entspricht.

Und Beweglichkeit spielt überhaupt keine Rolle mehr da ja die Plattenspezialisierung 5% mehr an Stärke bringt soweit ich weis.
Und ich denke jetzt mal nicht das an ner Platte Beweglichkeit drauf ist.
Dazu sind auf Gegenständen mit Beweglichkeit keine Angriffskraft mehr drauf wo es sich erst recht nicht lohnt dafür.

Und Quietsch schreibt nie etwas ohne Grund, der weis scho recht viel :-)
 

Leang

Rare-Mob
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
344
Reaktionspunkte
7
Kommentare
12
Buffs erhalten
9
mal so ne frage zu anstacheln. Macht es nicht mehr sinn dies voll zu skillen, im endeffekt würde dies die uptime von flury ein wenig pushen da ja 2 hs crits 100% wären, dafür halt einen punkt aus Tiefen Wunden raus. wenn ich mich nicht irre dürfte sich am schaden nicht viel ändern, ggf. gibt Anstacheln ja nen tick mehr als tiefe wunden. Hoffe mein Gedankengang ist richtig.^^
 
TE
TE
P

Panzor

Quest-Mob
Mitglied seit
23.10.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
6
Kommentare
19
Danke SonGokuKid, da hab ich den wald vor lauter bäumen nicht gesehen, werd ich direkt noch ändern. agi - es gibt halsketten und ringe, die sich nicht auf plattenspezi auswirken, aber wie gesagt, die müssten schon sehr viel stärker sein als die momentan getragenen

@ Leang: Ja, viele skillen auch Incite 3 statt DW, werd das auch noch dazuschreiben.

und danke natürlich auch Quietsch, hast natürlich meistens recht, auch wenn man das ganze in nen weniger unfreundlichen ton verpacken kann
 

Quietsch

Raid-Boss
Mitglied seit
14.02.2008
Beiträge
6.546
Reaktionspunkte
28
Kommentare
159
du brauchst rage für 2*hs innerhalb von 10s -> relativ 'viel' haste + hit
du darfst nicht 'viel' crit over gear haben, weil sonst dw stärker wird /e (achja, und du hast aber gleichzeitig so viel crit, dass du oft genug incite triggerst, sofern incite zumindest am anfang besser mit crit skaliert als dw)
du hast im 'optimalfall' relativ schlechte waffen & gutes restgear, weil dann die ap basierenden styles (hs (incite)) an wertigkeit gewinnen ggnüber wpnbasedzeug (dw)
du hast die situation von wegen genug rage oft genug, und nicht nur 1mal im kampf
du stellst evtl die prio leicht um/spielst smf
dürfte generell wohl nur dann sinnvoll sein, wenn du smf spielst, weil einerseits dw _extrem_ abgeschwächt is (ka, ob die 15% von smf auch auf dw gehen, selbst dann isses noch schrott) und gleichzeitig hs merklich gebufft wird

mal ganz extrem grob
ka wie das dann wirklich aussieht & zu aufwendig (bzw. eher faul ), da jetzt irgendwie groß was zu rechnen
generell sollte aber halt gelten dw > incite, weil das eine auf alles geht und das andere nur auf hs, was wegen 'schlechtem' gear halt (noch) relativ egal ist, ausnahme halt evtl wahrscheinlich smf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten