WoW verkommt? Laßt es Euch erzählen ...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Darkblood-666

Rare-Mob
Mitglied seit
07.02.2008
Beiträge
366
Reaktionspunkte
6
Kommentare
831
Buffs erhalten
702
Tja ich kann dem TE irgendwie nicht widersprechen, auch wenn ich für mich neue Motivationsmechanismen erschlossen hab.
Es war komplett anders damals und es war toll, aber abgesehen vom großteil der Community hat WoW auch heute noch sehr schöne spannende Inhalte.
Gut ich sag das auch weil ich das Glück habe in einer Gilde zu sein die schon seit der Beta existiert und immer sehr wählerrisch war was neue Member anging. Ich setze mich den Flamern und Möchtegern RoXXors nur selten aus und wenn dann mach ich das absichtlich um mich zu amüsieren. Dabei trifft man aber auch heute noch tolle Leute.

"Stolz" ist inzwischen ein Begriff der einem nur Verachtung einbringt, ich nutz in hier nicht mehr weil kaum jemand das in Bezug auf WoW noch verstehen kann.
 

Omidas

Welt-Boss
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
1.010
Reaktionspunkte
13
Kommentare
394
Buffs erhalten
462
Ja AV mit mehrstündiger Wartezeit! Das war soooo schön!

Hab ja geschrieben nicht alles war gut und gab auch viele Verbesserungen^^
In dem Fall die Einführung der Realmpools, die das Problem gelöst haben.

Und ist ja alles schon etwas her, weswegen ich da auch nicht mehr so
sicher bin mit jedem Datum. Kamen die Realpools nicht schon zu Classiczeiten?
Oder zeigt mir meine Rosarote Brille grad ein falsches Bild, das ich da immer
gut reinkam

(erst 3 Monate vor BC 60ig)

Edit:
Google mein Freund und Helfer. Den Beitrag, den ich gefunden habe zu den Realmpools datiert
auf den 31.08.2006. Also kann ich doch sagen, das ich jederzeit epische Schlachten gehabt habe
zu Classic Zeiten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kinq_Alexx

Rare-Mob
Mitglied seit
14.07.2009
Beiträge
376
Reaktionspunkte
13
Kommentare
128

seit die server in china, bzw. asien, heruntergefahren worden sind, sind es nur mehr ca. 5 Millionen Spieler. Naja, aber meiner Meinung nach ist es nur eine Sache der Zeit bis die Server in Asien auch wieder hochgefahren werden.. (in Asien gibts genug Suchtis, die ihr WoW wollen!^^)
 

Elminator

Rare-Mob
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
218
Reaktionspunkte
4
Kommentare
25
Buffs erhalten
12
seit die server in china, bzw. asien, heruntergefahren worden sind, sind es nur mehr ca. 5 Millionen Spieler. Naja, aber meiner Meinung nach ist es nur eine Sache der Zeit bis die Server in Asien auch wieder hochgefahren werden.. (in Asien gibts genug Suchtis, die ihr WoW wollen!^^)

Stimmt wohl, nur leider herrscht da keine Demokratie... Was die Suchtis wollen geht denen die an der Macht sind an ihrem säuberlich geplflegten Popo vorbei
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Theor80

Quest-Mob
Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge
58
Reaktionspunkte
3
Kommentare
37
Buffs erhalten
73
Ich habe mir jetzt mal die Textmauer durchgelesen! Aber was mir immer wieder auffiel war die Tatsache, dass es Dich stört jetzt nicht mehr der mit dem Größten aufm Server zu sein, dass du nicht mehr bewundert wirst, dass jetzt auch andere das machen können, was du machst. Es ist nicht mehr nötig 24/7 PvP zu machen um an equip zu kommen (Und Hand aufs Herz, um Rang 13 oder 14 zu machen musste man dauernd online sein oder seinen Account sharen) Bei uns auf dem Server gab es nur arbeitslose Rang 14er. Das war kein Geheimniss.

Du hast 9 Chars im Endcontent gespielt? Warst auf Rang 13 und hast alles gesehen? Und du willst uns erzählen, dein Leben verliefe normal, nur weil du jetzt (nicht vor 4 Jahren) eine in deinen Augen "wunderschöne Freundin" hast? Sorry, aber irgendwas passt da nicht!

Ich gebe zu, dass ein paar Sachen in der Retrospektive besser scheinen, aber sie waren nur Punkte in der Entwicklung des Spiels. Das Rangsystem z.B. gab es am Anfang gar nicht. Das wurde reingepatcht. Genauso wie sämtliche BGs und PvP Belohnungen.


Ich gebe dir einen Tipp wenn du doch nicht aufhören solltest, und dich nochmal jemand fragt warum du das Spiel nicht magst sag ihm einfach: "Weil keine sieht, dass ich der grösste Hecht bin und mein Ego nicht mehr aufgewertet wird!"


Just my 2 Cents for this Mimimi-Threat
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
In dem Fall die Einführung der Realmpools, die das Problem gelöst haben.

2 Stunden Wartezeit auf Ally Seite MIT Realmpools. Keine Lösung also (zumindest für sehr viele Spieler).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TrollJumper

Rare-Mob
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
473
Reaktionspunkte
5
Kommentare
90
Buffs erhalten
32
also zu allererst mal das is alles wahr was der gute Junge da geschrieben hat.....

WoW wird wirklich langsam richtig bescheuert, damals wars halt der Burner aber ich danke euch Casual boons die dauernd rumheulen wenn was net klappt wegen euch is das so verkommen. Klar! einiges is komfortabler geworden aber das stört mich auch damals hat man noch "gearbeitet" (wenn ich das so nennen darf) für ein Mount und heute bekommt man es mit einem Strohhalm in den hinter gepustet. Früher gabs auch keine 30min. rush´s durch AV nein da saß man einige Stunden dran hatte aber ein geiles mittendrin gefühl das immer mehr den Bach runtergeht! Früher war WoW wirklich besser auch wenn manche sich das nich vorstellen können. Ich hatte vor knapp 3 Jahren als ich mit WoW angefangen hab wirklich gehofft das alles so bleibt dann kam BC und es ging nur ganz leicht bergab aber dann kam ja der Lich König und es wurde richtig scheisse.

Naja Tschau WoW Hallo WARhammer

/greetings TrollJumper
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Rantja

Rare-Mob
Mitglied seit
18.12.2006
Beiträge
382
Reaktionspunkte
0
Kommentare
20
Buffs erhalten
10
Darf man Fragen warum? Er hat es auf den Punkt gebracht, hat 100% Recht...
Etwas mehr lesen schadet wohl keinem...

Hab auch bei der Hälfte aufgehört, aber nur, weil (auch wenn er zum Teil recht hat) es so an die zig tausend Threads zu dem Thema gibt. Irgendwann nervt das nur noch....
 

dumogin

Quest-Mob
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
5
Blizz könnte WoW Classic ja Komplett neu Entwickeln neue Grafik Engine, die Alten Gebiete neu und Interessanter Gestalten, Levelzeit erhöhen aber so verpacken das Leveln Spass macht mit Inovativen Quest und wie bei Aion Zwischensequenzen!
Vielleicht würde das Leveln in WoW Classic mehr Spass machen wenn die Warcraft Geschichte eine grössere Rolle Spielen würde wie oben gesagt mit Zwischensequenzen und man am Anfang nicht so wenig schaden macht sondern zuerst wird das Spiel Erklärt und BAM man steht mitten in einem Kampf und die Klasse bekommt man später zugeteilt je nachdem man wie man vorgeht!

Das wäre alles möglich da nach WC 3 die Geschichte ja nicht vorgegeben ist (ausser von WoW aber man könnte die Handlung Parallel laufen lassen) vielleicht sollte die Horde und die Allianz mehr Verfeindet sein oder die Spieler haben Entscheidungsfreiheit und können bei Quest je nachdem einen Friedlichen Weg oder einen Kämpferischen nehmen je nachdem wie sich die Spieler Entscheiden wird Horde und Allianz sich gegenüber Feindlicher oder sie arbeiten mehr zusammen.....

Am ende sollten aber sich die alten Raid inis stehen und die Legendarys sollten richtig schwer zu bekommen sein und pro Server sollte die Anzahl begrenzt sein denn es kann ja nicht sein das alle Spieler in der Hauptstadt denn Hammer von Ragnaros in der Hand haben.......


Na dann Mfg Dumogin
 

Kleito

Quest-Mob
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Buffs erhalten
7
ich stimme dem TE 100% zu. er hat all das auf den punkt gebracht, was ich an WoW bemängel und weshalb ich aufgehört hab.
 

Nexilein

Welt-Boss
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
1.895
Reaktionspunkte
168
Kommentare
1.930
Buffs erhalten
1.637
Ergebnis: Ein Großteil der Spieler waren von davon ausgeschlossen, weil es ihnen an irgendeiner dieser Zutaten mangelte.
Als Ersatz hatten sie ....... nix.

Und dann kommst du um die Ecke gebogen und erzählst wie toll das doch war.
Oje

Ganz so schlimm war es früher ja auch nicht. Ich kenne eine Menge Gelegenheitsspieler die gerne die T0,5 Questreihe gemacht haben und damit ordentlich zu tun hatten. Genaugenommen gab es zu Classic Zeiten doch wesentlich mehr "Epische" Questreihen, etc. mit denen man sich auch dann beschäftigen konnte wenn man "nicht-Raider" war.

Was Itemresett und Legendaries angeht kann ich auch verstehen, dass einige Leute enttäuscht waren. Warum können die Legendären Items nicht Lvl abhängige Stats haben wie die Accountgebundenen Markensachen? Das wäre wirklich kein Aufwand und würde den Items und dem Aufwand sie zu bekommen durchaus gerecht werden. Genauso hätte man ein paar Upgrade Quests einführen können, mit denen sich alte Sets aufwerten lassen. Wer sein alltes T2 so lieb gewonnen hatte das er sich davon nicht trennen wollte, der hätte sein T4 Token einfach gegen ein Item mit T4 Stats und T2 Optik eintauschen können.

Klar hat zu Classic Zeiten "Time > Skill" gegolten, und daraus hat Blizzard ja gelernt. Aber die Breite des Endcontents hat ebenauch gelitten und abseits von Raids gibt's nichtmehr viel zu tun.
 

Lokibu

Welt-Boss
Mitglied seit
26.10.2007
Beiträge
1.465
Reaktionspunkte
9
Kommentare
33
Buffs erhalten
11
Schon wieder. Sagt mal habt ihr net genug davon?

Es gibt Sachen die haben früher mehr Spass gemacht, es gibt Punkte die machen jetzt viel mehr Spass. Wer allerdings den alten Zeiten hinterher trauert, der sieht vor lauter Trauer nicht die schönen Dinge die es jetzt gibt.

Aber das ist nicht mein Problem. Mich nervt nur dauernt das gleiche zu lesen.

WoW ist inzwischen ein Spiel für die Mehrheit geworden und nicht nur ein Spiel für die Leistungsspieler. Eine neue Spielweise wird mit dem Colosseum eingeführt, die meiner Meinung nach eventuell das ganze noch interessanter machen wird.
 

abc666

Rare-Mob
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Bester Text den ich jemals über diese Veränderung gelesen habe...

Einfach nur Sehr geil zu lesen und 100% die Warheit dabei.
Da kann ich einfach nur zu stimmen!
 

eimer07

Rare-Mob
Mitglied seit
06.04.2009
Beiträge
198
Reaktionspunkte
2
Kommentare
81
Buffs erhalten
1
naja Meinungen sind ja bekanntlich unterschiedlich. Für mich hatte WoW zu beginn den Anschein als ob es unfertig und undurchdacht gewesen wäre. Mir gefällts im moment aufjedenfall besser.

Was ich nicht verstehe warum jeder der mit WoW aufhört so einen Thread aufmachen muss. Egal wie gut der Text auch geschrieben wurde, das kennen wir alles schon!
 

abc666

Rare-Mob
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
Ey ich Trauer den alten Zeiten her...und seh trotzdem die schönen dinge des Lebens,ganz besonders wenn man mit WoW aufhört ;D
 
U

Ultimo01

Guest
seit die server in china, bzw. asien, heruntergefahren worden sind, sind es nur mehr ca. 5 Millionen Spieler. Naja, aber meiner Meinung nach ist es nur eine Sache der Zeit bis die Server in Asien auch wieder hochgefahren werden.. (in Asien gibts genug Suchtis, die ihr WoW wollen!^^)

ich weiß ^^
aber ich finds gut, da bekommen die goldseller weniger nachschub
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

@ suchtis in asien ^^
naja die werden fürs spielen bezahlt (wär mir irgendwie zu doof) ich denk ma sie sucht is so wie das passivrauchen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
die kommt einfach... leise
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

Tikume

Raid-Boss
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
15.413
Reaktionspunkte
951
Kommentare
1.526
Buffs erhalten
1.308
WoW wird wirklich langsam richtig bescheuert, damals wars halt der Burner aber ich danke euch Casual boons die dauernd rumheulen wenn was net klappt wegen euch is das so verkommen.

Ich habe eher die Erfahrung gemacht dass genau die Leute die propagieren dass alles zu leicht wäre dann in Ulduar den Schwanz einkneifen wenn man mal an einem Boss wiped.

Klar! einiges is komfortabler geworden aber das stört mich auch damals hat man noch "gearbeitet" (wenn ich das so nennen darf) für ein Mount und heute bekommt man es mit einem Strohhalm in den hinter gepustet. Früher gabs auch keine 30min. rush´s durch AV nein da saß man einige Stunden dran hatte aber ein geiles mittendrin gefühl das immer mehr den Bach runtergeht! Früher war WoW wirklich besser auch wenn manche sich das nich vorstellen können. Ich hatte vor knapp 3 Jahren als ich mit WoW angefangen hab wirklich gehofft das alles so bleibt dann kam BC und es ging nur ganz leicht bergab aber dann kam ja der Lich König und es wurde richtig scheisse.

Wow war von Anfang an darauf ausgelegt ein Susi Sorglos Spiel zu sein. Bestes Beispiel sind die BGs wo den Spielern vorab schon abgenommen wurde sich zu organisieren.
Vergleiche dazu mal Daoc wo Du dir deine Gruppe selbst organisieren musstest und gnadenlos untergegangen bist wenn Du nicht gut genug warst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ÆbämÆ

Quest-Mob
Mitglied seit
19.06.2007
Beiträge
96
Reaktionspunkte
0
Kommentare
136
Buffs erhalten
22
einer der wenigen langen texte die ich in foren ganz lese und es stimmt
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
ich war total PvP'ler, weil ich keine zeit fürs raiden hatte und war sehr angetan als ich rang 10 erreichte
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
mit 2 chars ;D. Dann verschwand das Rängesystem
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
nie drüber hinweggekommen
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
)
 

abc666

Rare-Mob
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
naja Meinungen sind ja bekanntlich unterschiedlich. Für mich hatte WoW zu beginn den Anschein als ob es unfertig und undurchdacht gewesen wäre. Mir gefällts im moment aufjedenfall besser.

Was ich nicht verstehe warum jeder der mit WoW aufhört so einen Thread aufmachen muss. Egal wie gut der Text auch geschrieben wurde, das kennen wir alles schon!

Es gibt auch Leute die ein abschieds video machen xD
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten