Nehmt Rücksicht und helft mit!

Reiji_77

Quest-Mob
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Buffs erhalten
33
Hallo zusammen!


Eigentlich wollte ich nur eine Antwort in den Thread mit dem Allgemeinchat-Problem schreiben, aber merke dann, dass das Problem doch etwas grösser ist, als dass ich es mit einer kurzen Antwort gleich wieder untergehen lasse.

Viele beklagen sich darüber, dass nichts im Chat gesprochen wird, Heiler fast nur an vorderster Front stehen, nur wenige ihre Klasse verstehen und noch weitere Aspekte, auf die ich hier nicht auch noch eingehen werde.

Lasst mich zu Beginn soviel sagen: Nicht jeder ist mit langjähriger MMORPG-Erfahrung geschweige denn mit Spielerfahrung gesegnet, wie ihr es vielleicht seid. Grundsätzlich anzunehmen, dass alle Spieler von Anfang wissen, wie genau man alles handhabt, ist eine weit verbreitete falsche Annahme. Ich habe oft beim Anflüstern eines Spielers keine Antwort erhalten und ihm dann erklärt, wie er zurückschreiben kann und siehe da: es funktioniert und es kommt eine höfliche Antwort zurück.

Wenn Heiler in den vorderen Reihen stehen und nur Schaden austeilen und nicht heilen, dann meist aus der Annahme, dass sie keine Punkte für das Heilen bekommen. Aber auch hier ist in WAR vorgesorgt worden, denn auch Heilen wird gewertet und ist für den Sieg sowieso unabdinglich. Wenn sich jemand über ein Anflüstern nicht zum Heilen bewegen lässt, dann stellt man sich halt mal eben vor ihn und sagt es direkt. Meistens hilft das. Ansonsten spricht man ihn nach der Schlacht erneut an, wenn er bestimmt ein Auge auf den Chat wirft und nicht ins Getümmel vertieft ist.

Dass wenige ihre Klasse verstehen ist kein neues Phänomen. Wie auch? Ein Grundverständnis für eine Klasse hat nur, wer bereits vorher MMORPG/RPG gespielt hat und auch dieser muss sich erst daran gewöhnen. Frischlinge haben es da um einiges schwerer und die Erwartungen sind hoch. Spielveteranen verzeihen oft keinen Fehler, wie ich leider feststellen musste und das betrübt mich schon sehr. Ich selbst habe fünf Jahre Dark Age of Camelot, drei Jahre World of Warcraft und jeweils ein bisschen Guild Wars und Everquest gespielt. Ausserdem mag ich RPG's wirklich sehr und habe daher Grundkenntnisse, über die Neulinge nicht verfügen und komme somit auch ziemlich schnell mit einer Klasse klar.

Bestimmt gibt es auch noch andere Punkte, die genannt werden müssten, aber ich will den Thread nicht alleine unnötig in die Länge ziehen. Das ist er sowieso schon.
biggrin.gif


Dieser Thread ist ein Appell an alle erfahrenen Spieler und auch neue, die bereits Wissen gesammelt haben, dass ihr anderen helft und sie lehrt, wie was funktioniert. Wenn dabei noch ein höflicher Ton gewahrt wird, wäre das natürlich toll und auch das Gegenüber fühlt sich wohl und nicht gleich vergrault.
Dies hilft sowohl der Community als auch dem Spiel, ein noch besseres zu werden, als es sowieso schon ist.

Was man vielleicht beachten sollte (ist ja noch lange nicht alles):

  • Bleibt stets höflich
  • Bringt Verständnis für euer Gegenüber auf
  • Übt euch in Geduld
  • Erklärt unwissenden Spielern, wie was funktioniert
  • Sprecht auffälliges Verhalten direkt an
  • Gebt euer Wissen weiter an jene, die euch bewundern könnten

Gebt jedem eine Chance und helft ihm!
victory.gif
Jeder wird euch dankbar sein, sei es nun der Spieler, der gerade etwas schlauer geworden ist oder später die Gruppe, die einen wertvollen Spieler gewonnen hat.
wink.gif
Vielen Dank fürs Lesen.


Freundliche Grüsse,

Reiji
MMORPG-Liebhaber


PS: Nein, ich spiele kein RP, sondern Open RvR. Falls das überhaupt wichtig sein sollte.
wink.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

New-Member

Rare-Mob
Mitglied seit
21.09.2008
Beiträge
344
Reaktionspunkte
2
Kommentare
36
Buffs erhalten
32
Gz

übrigens bist auf meinem server,wenn ich dich sehn sollt knall ich dich ab mit meim zwergen maschinisten
biggrin.gif

(first!)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ein klasse Beitrag und hoffentlich findet er Gehör.
Ich kann nämlich dieses "ROFLMAO L2P!!!!!11" wenn irgendjemand etwas falsch gemacht hat nicht mehr sehen.

Jeder muss sich erst an etwas gewöhnen (und die Klassen von WAR sind sehr gewöhnungsbedürftig =P ).

Das einzige worauf ich momentan viele hinweise ist, dass sie nicht auf Items anderer Klassen Bedarf würfeln sollten, da das schnell zu doofen situationen führen könnte. xD
(Ich hab das zuerst auch ne weile falsch gemacht, als es in WoW eingeführt wurde.)

MFG Osi
 

newsted

Quest-Mob
Mitglied seit
30.09.2007
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Klar kann man nicht davon ausgehen, dass gleich alle das ganze Spielprinzip verstehen und alles richtig machen.
Jedoch ist es auch nicht unsere Aufgabe während unserer 'wertvollen' Spielzeit, Neuankömmlingen das ganze Spiel zu erklären.

Was natürlich dazu kommt, ist die Ignoranz einiger - wenn nicht gleich vieler - neuen Spieler, welche sich keines Besseren belehren lassen wollen. Da kommen dann Antworten wie 'Halt die fresse du Opfer, ich kann meine Klasse spielen .... blabla'. Versuch mal diese Person auf ihr Verhalten aufmerksam zu machen. Meist du das bringt was? Ich denke nur in den wenigsten Fällen.

Edit:
Oh man.. Rechtschreibfehler inc.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Eltin

Rare-Mob
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
183
Reaktionspunkte
0
Kommentare
22
Netter Vorsatz, aber selbst höfliche Hinweise (ohne Schimpfwörter, Imperativ etc) werden entweder gar nicht, mit Beleidigungen oder mit Ignore beantwortet.
Wenn man Versucht Taktikanweisungen zu geben gibt es meistens 1-3 "Spam hier den Chanel nicht voll"

Was soll es also bringen?

Nichts, nada, niente

Ich hoffe das ich auf dem Weg zu 40 noch ne gescheite Gilde für meinen Heiler finde, die Spreu wird sich schon noch trennen...
 

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Gz

übrigens bist auf meinem server,wenn ich dich sehn sollt knall ich dich ab mit meim zwergen maschinisten
biggrin.gif

(first!)


Sowas musste wieder kommen..




Super Text Reiji_77 - find ich
top.gif
, mir gehts langsam auch tierisch auf den Keks das sich jeder nurnoch um sich kümmert..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Sorzzara

Guest
Das Problem ist, lieber Reiji_77, dass gerade die in MMOs unerfahrenen Spieler oftmals aus einer, ich sag jetzt mal eher jüngeren Altersschicht entspringen...wer DAoC gespielt hat, oder UO, oder von mir aus auch WoW seit Release wie ich, ist einfach keine 13 - 15 mehr, sondern meistens um die 19 bis 20 Jahre alt und verfügt somit weit öfter über die Einsicht und geistige Reife, um mit höflicher Kritik an seiner Spielweise umgehen zu können.

Wenn allerdings der Chosen (Namen geändert, aber von der gleichen Bauart) Masterblaster in einem Scenario angesprochen wird, doch bitte Guard auf seinen Healer (In dem Fall ich) zu casten, darauf nicht reagiert, und auf ein weiteres, äusserst höfliches Ansprechen nach dem SC mit dem Whisper "looool, warum soll ich dir helfen du healer opfer!" (Wörtliches zitat) antwortet, dann wirst du vielleicht verstehen, insbesondere da solche Meldungen kein Einzelfall sind, warum besonders ältere Spieler jenseits der 20 langsam aber sicher die Lust verlieren, mit solchen Gestalten eine Soziale Interaktion einzigehen, die über das Drücken des Ignorebuttons hinausgeht.

Folgendes Zitat von dir
Nicht jeder ist mit langjähriger MMORPG-Erfahrung geschweige denn mit Spielerfahrung gesegnet
ist zwar richtig, aber ich kann doch zumindest erwarten, dass jemand, der sich selbst in der geistigen lage wähnt ein MMORPG spielen zu können, zum lesen des beigefügten Handbuches in der Lage ist...welches unzweifelhaft darüber aufklärt, dass gewisse Klassen KEINE Damagedealer sind, und die Aufgabe anderer Klassen vorsieht, dass sie ihre Mitspieler beschützen.
Ich zitiere aus dem Warhammer Handbuch zum Thema Schwarzork:
"Schwarzorks kämpfen an vorderster Front, wo sie den Tod auf brutale Art und Weise bringen, während sie den Angriffen ihrer Feinde standhalten" Zitat Ende.
Wie erklärt es sich nun, dass der durchschnittliche Random Blackorc in der Regel hinter meinem Shamy steht? Genau, er hat das Handbuch nicht gelesen, oder hat es gelesen aber handelt absichtlich falsch.

Und da ich kein Handbuch bin, sondern ein Spieler der sich diese Infos, trotz seiner langjährigen Spielerfahrung durchgelesen hat, habe ich schlicht und ergreifend kein Verständnis dafür, dass Leute diese Hilfen und andere konsequent ignorieren.
 

HGVermillion

Welt-Boss
Mitglied seit
16.10.2007
Beiträge
4.398
Reaktionspunkte
1
Kommentare
580
Buffs erhalten
778
Wir helfen ihnen ja auch gerne, nur machen sie es uns so schwer dabei die Ruhe zu bewaren, sie könnten ja vll auch mal erst ein paar Theads oder die Stickys lesen, umsonst hängen die ja nicht auch im Forum ganz oben.
Nein es wird gleich ein neuer Thread aufgemacht entgegen jedeweder vernunft, und das geht halt allmälich auf den Geist.

Ansonsten sind sie herrlich willkommen.
 
TE
TE
R

Reiji_77

Quest-Mob
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Buffs erhalten
33
Gz

übrigens bist auf meinem server,wenn ich dich sehn sollt knall ich dich ab mit meim zwergen maschinisten
biggrin.gif

(first!)

Ist gut, wir sehen uns dann.
wink.gif



Klar kann man nicht davon ausgehen, dass gleich alle das ganze Spielprinzip verstehen und alles richtig machen.
Jedoch ist es auch nicht unsere Aufgabe wärend unserer 'wertvollen' Spielzeit, Neuankömmlingen das ganze Spiel zu erklären.

Was natürlich dazu kommt, ist die Ignoranz einiger - wenn nicht gleich vieler - neuen Spieler, welche sich keines Besseren belehren lassen wollen. Da kommen dann Antworten wie 'Halt die fresse du Opfer, ich kann meine Klasse spielen .... blabla'. Versuch mal diese Person auf ihr Verhalten aufmerksam zu machen. Meist du das bringt was? Ich denke nur in den wenigsten Fällen.

Ich verstehe gut, dass nicht jeder seine Spielzeit opfern will. Man muss sich ja auch nicht eine halbe Stunde an einen Spieler ranhängen und diesen auf Schritt und Tritt begleiten. Ich meine damit nur, dass man hin und wieder Hinweise weitergeben sollte. Mit seiner Zeit kann natürlich jeder das anstellen, was er will.

Wenn du solche Antworten bekommst, dann versteh ich gut, dass die da die Lust vergeht. Das würde mir auch, doch hatte ich bis anhin nur selten mit solchen hoffnungslosen Fällen zu tun. Später werden sie dann - hoffentlich - schon merken, dass sie damit nicht gern gesehen sind und auf Ablehnung stossen.


Netter Vorsatz, aber selbst höfliche Hinweise (ohne Schimpfwörter, Imperativ etc) werden entweder gar nicht, mit Beleidigungen oder mit Ignore beantwortet.
Wenn man Versucht Taktikanweisungen zu geben gibt es meistens 1-3 "Spam hier den Chanel nicht voll"

Was soll es also bringen?

Nichts, nada, niente

Ich hoffe das ich auf dem Weg zu 40 noch ne gescheite Gilde für meinen Heiler finde, die Spreu wird sich schon noch trennen...

Sowas wirds immer und überall geben, aber jenen die zuhören möchten, sollten wir ein zwei Tipps auf den Weg geben, dass sie es das nächste Mal besser machen. Ganz verdrängen wird man solche Spieler nie können, aber ich hoffe, dass solche noch ihr blaues Wunder erleben werden.
rolleyes.gif
Sein lassen und seine Zeit nicht verschwenden.



Sowas musste wieder kommen..




Super Text Reiji_77 - find ich
top.gif
, mir gehts langsam auch tierisch auf den Keks das sich jeder nurnoch um sich kümmert..

Ach was... darauf war ich ja gefasst. Sowas nehm ich aber auch net ernst und wird herzlich ignoriert.
victory.gif


Vielen Dank an dich und die anderen, mit ernsthaften Beiträgen.
wink.gif
 

Brutus Warhammer

Rare-Mob
Mitglied seit
07.11.2006
Beiträge
283
Reaktionspunkte
1
Kommentare
1.112
Buffs erhalten
536
Die Tage an denen ich versucht habe Leuten ein Szenario zu erklären sind vorbei.

Klar mag es lernwillige geben, aber auch wenn sich jetzt einige vielleicht auf den Schlips getreten fühlen:
War zieht momentan die Spieler die in anderen Games nix gebacken bekommen im Pvp, an wie das Licht die Motten.
Und traurigerweise wird jegliche dumme Spielweise momentan auch noch belohnt durch Rufpunkte.
Kann man nur hoffen das da recht bald was gepatched wird.
 
TE
TE
R

Reiji_77

Quest-Mob
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Buffs erhalten
33
Gut geschrieben @TE
Ich hoffe nur ich kann nochmal die Geduld aufbringen, und jemandem etwas Stundenlang auseinander schrauben (wenn´s sein muss auch kein Ding). Bloss nach etlichen Jahren MMOs und vielen Lernresistenten oder unwilligen Leuten und unzählige Flames/Beleidigungen weil man was erklären wollte zieht man sich doch nach einer Zeit bis zu einem gewissen Grad zurück.

Danke.
wink.gif


Wem sagst du das und ich gebe dir hier auch Recht. Schliesslich will man eigentlich nur das Spiel geniessen können und das wird eben durch diese "Lernresistenten" manchmal verhindert. Vielleicht hätte ich hier erwähnen müssen, dass man nicht viel Zeit in solche investieren sollte und eher den Lernwilligen hilft.
rolleyes.gif



Das Problem ist, lieber Reiji_77, dass gerade die in MMOs unerfahrenen Spieler oftmals aus einer, ich sag jetzt mal eher jüngeren Altersschicht entspringen...wer DAoC gespielt hat, oder UO, oder von mir aus auch WoW seit Release wie ich, ist einfach keine 13 - 15 mehr, sondern meistens um die 19 bis 20 Jahre alt und verfügt somit weit öfter über die Einsicht und geistige Reife, um mit höflicher Kritik an seiner Spielweise umgehen zu können.

Wenn allerdings der Chosen (Namen geändert, aber von der gleichen Bauart) Masterblaster in einem Scenario angesprochen wird, doch bitte Guard auf seinen Healer (In dem Fall ich) zu casten, darauf nicht reagiert, und auf ein weiteres, äusserst höfliches Ansprechen nach dem SC mit dem Whisper "looool, warum soll ich dir helfen du healer opfer!" (Wörtliches zitat) antwortet, dann wirst du vielleicht verstehen, insbesondere da solche Meldungen kein Einzelfall sind, warum besonders ältere Spieler jenseits der 20 langsam aber sicher die Lust verlieren, mit solchen Gestalten eine Soziale Interaktion einzigehen, die über das Drücken des Ignorebuttons hinausgeht.

Folgendes Zitat von dir

ist zwar richtig, aber ich kann doch zumindest erwarten, dass jemand, der sich selbst in der geistigen lage wähnt ein MMORPG spielen zu können, zum lesen des beigefügten Handbuches in der Lage ist...welches unzweifelhaft darüber aufklärt, dass gewisse Klassen KEINE Damagedealer sind, und die Aufgabe anderer Klassen vorsieht, dass sie ihre Mitspieler beschützen.
Ich zitiere aus dem Warhammer Handbuch zum Thema Schwarzork:
"Schwarzorks kämpfen an vorderster Front, wo sie den Tod auf brutale Art und Weise bringen, während sie den Angriffen ihrer Feinde standhalten" Zitat Ende.
Wie erklärt es sich nun, dass der durchschnittliche Random Blackorc in der Regel hinter meinem Shamy steht? Genau, er hat das Handbuch nicht gelesen, oder hat es gelesen aber handelt absichtlich falsch.

Und da ich kein Handbuch bin, sondern ein Spieler der sich diese Infos, trotz seiner langjährigen Spielerfahrung durchgelesen hat, habe ich schlicht und ergreifend kein Verständnis dafür, dass Leute diese Hilfen und andere konsequent ignorieren.

Da muss ich wohl auch dir Recht geben. Niemand hat Lust, sich beleidigen zu lassen, obwohl man guten Willens helfen wollte. Dass die meisten ihre geistige Reife noch nicht erreicht haben schliesst aber nicht gleich alle Jugendlichen mit ein. Bei DAoC war ich auch erst 14 Jahre alt, aber habe mich prächtig mit den Spielern verstanden und unsere kleine Gilde bestand fast nur aus Leuten von 20-30 Jahren. Es liegt wohl auch an der Ungeduld der heutigen Jugend, auch wenn ich mich mit meinen 20 Jahren wohl auch dazuzählen müsste.
biggrin.gif


Thema Grundwissen erwarten:

Natürlich kann man davon ausgehen, dass jeder etwas von seiner Klasse versteht, aber so versteh ich auch solche, die sich gleich in die Schlacht stürzen und einfach drauf loskloppen möchten, oder Schwarzorks, die einfach Schiss haben, dass sie nicht geheilt werden. Das kenn ich auch noch aus DAoC-Zeiten, als sich Fronten einfach eine Weile gegenüberstanden, bis einer den Mut hatte, loszurennen. Ich schrie da immer gerne "Für Hibernia!".
biggrin.gif


So anstrengend es auch klingen mag, aber eine Community vertraut auch oft auf erfahrene Spieler und darauf, dass man sich gegenseitig hilft, egal ob Grundwissen nun Voraussetzung sein sollte oder nicht. Ist etwas lasch gesagt, aber anders ists ja nicht möglich. Sonst bleibt dieser Schwarzork ewig in den hinteren Reihen und wundert sich, warum er nie zum Schlag ausgeholt hat.
wink.gif



Wir helfen ihnen ja auch gerne, nur machen sie es uns so schwer dabei die Ruhe zu bewaren, sie könnten ja vll auch mal erst ein paar Theads oder die Stickys lesen, umsonst hängen die ja nicht auch im Forum ganz oben.
Nein es wird gleich ein neuer Thread aufgemacht entgegen jedeweder vernunft, und das geht halt allmälich auf den Geist.

Ansonsten sind sie herrlich willkommen.

Es gibt jene Spieler, die sich gerne verbessern und jene, die glauben unverbesserlich zu sein. Dennoch hält sich die Zahl solche Threads im Verhältnis zu den Konto-Registrationen z.B. ziemlich gering. Einfach auf den entsprechenden bestehenden Thread verweisen und sein lassen. Auf nachfolgende Ausschimpfungen über Inkompetenz und Arroganz, etc. muss man ja nicht eingehen. Er wird seinen Weg schon finden - hoffe ich.
 

Centralinho

Rare-Mob
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Buffs erhalten
5
Daumen hoch Reiji!
top.gif


Ein frommer Wunsch. Sollte ich Deiner sig das Geburtsjahr entnehmen
happy.gif
, sind wir gleich alt.

Was mich wieder auf die Einwände von Sorzzara und Co bringt. Klar gibt es immer solche...nun ja, sozial nicht sehr "ausgebildeten" Typen. Aber lassen wir uns von denen unser Menschenbild vermiesen? Eher nicht. Ich habe es auch schon erlebt, dass Leute nicht antworten konnten, obwohl sie es wollten. Ein Tipp von mir und schon lief eine nette kleine Unterhaltung.
Ich werde jedenfalls demnächst wieder mehr versuchen mit Rijis Überlegungen an die Sache ranzugehen.
 

WarNuts

Dungeon-Boss
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
508
Reaktionspunkte
1
Kommentare
35
Wenn allerdings der Chosen (Namen geändert, aber von der gleichen Bauart) Masterblaster in einem Scenario angesprochen wird, doch bitte Guard auf seinen Healer (In dem Fall ich) zu casten, darauf nicht reagiert, und auf ein weiteres, äusserst höfliches Ansprechen nach dem SC mit dem Whisper "looool, warum soll ich dir helfen du healer opfer!" (Wörtliches zitat) antwortet, dann wirst du vielleicht verstehen, insbesondere da solche Meldungen kein Einzelfall sind, warum besonders ältere Spieler jenseits der 20 langsam aber sicher die Lust verlieren, mit solchen Gestalten eine Soziale Interaktion einzigehen, die über das Drücken des Ignorebuttons hinausgeht.

Ihn nicht mehr heilen, ignorieren und Thema erledigt. Eventuell noch im SC darauf hinweisen (wenn man doch irgendwie Lust auf Diskussionen hat) und pasta.

Du HeilerOpfer!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

divine83

Quest-Mob
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
ahoi erstmal
wink.gif


frischlinge , neulinge ? nenn das kind beim namen : die noob fraktion

1. wenn du kein plan vom spiel hast , lies das handbuch!
2. der chat ist idioten sicher, die ausrede jmd wisse nicht wie man antwortet geht auf punkt 1 zurück
3. gute heiler = gilde - alle anderen halten sich wie alle menschen für etwas besonderes und wichtig
4. mythic soll erlauben die inquisition durch zu führen um schlecht wirtschaftende charaktere in quarantäne zu stecken, damit sie den gegner nicht noch unnötig füttern bzw anderen den nerv rauben - ok spass bei seite eine duell funktion wäre hilfreich zum üben und testen ( von sich selbst und anderen )

an sich habe ich nichts gegen neue spieler , wir brauchen jeden mann
wink.gif
- aber die sollen sich wie menschen aufführen und nicht wie schweine

man muss kritik einstecken können, das ist kein babyhammer klar ?

ich empfehle jedem spieler sich schnellst möglich eine gilde zu suchen , weil dort mindestens einer ist der euch das gemsamte spiel näher bringt und antworten auf die dümmsten fragen findet
smile.gif



und deine erklärung zu : "wie bekomme ich aufmerksamkeit vom heiler"

ich kündige an, dass ich etwas heilung brauche.
heiler und ich laufen beide vor, es kommt ein chaosbarbar auf uns zu - natürlich snare abstand und abgehts dots , dds und hoffen, dass ich heilung kriege , weil ich dies mal papier gegen schere bin
biggrin.gif

der erzmagier castet genüsslich mit auf den chaosbarbar, ich sterbe und der barbar hat noch 5% und meine dots - er stirbt der heiler kriegt die xp und den ruf - ich werde weder geheilt noch gerezzt und werde noch ausgelacht bzw dumm angemacht , weil ich rezz wollte ? dannach hab ich ihm kurz erklärt , was ich von seinem erzmagier halte und seine antwort war , er spiele wies ihm gefällt

glaub mir, wäre dieese fantasy welt die realität, dann hätte ich ihn noch dort im bg erschlagen und mich in seinem kadaver gesuhlt, damit ich mich daran ergötzen kann wertloses leben zu vernichtet zu haben

ich seh eher das problem darin , dass ein kriegsspiel von pazifisten gezockt wird.
geplänkel im szenario ist halt cooler als beim flagge holen zu sterben.
sich etwas von anderen sagen lassen , würde die eigene freiheit beschneiden.
wir brauchen keine keeps und keine flaggen, macht keinen spass npcs zu töten - ausser es gibt schöne drops als belohnung , aber bloß nicht einfach so


so das wars, sorry wenns bissl herzhafter geschrieben ist
smile.gif
ich bin nit böse , sondern streng
biggrin.gif
 
Mitglied seit
25.09.2008
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Kommentare
1
Buffs erhalten
1
Ich "Verschwende" lieber meine Zeit mit jemanden, der noch nicht so den Plan hat vom Spiel und sich aber über jede kleinigkeit freut was grad so Passiert.

Als mit den seit vielen Jahren bekannten ""mein RR ist viel höher als deiner, mit dir rede ich doch garnicht"" DAoC´lern
oder mit den ""deine Mama is Fett, komm wieder wenn du Equipt hast"" WoW´ler

...denen es garnicht schnell genug gehen kann.
 

newsted

Quest-Mob
Mitglied seit
30.09.2007
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Kommentare
6
Ihn nicht mehr heilen, ignorieren und Thema erledigt. Eventuell noch im SC darauf hinweisen (wenn man doch irgendwie Lust auf Diskussionen hat) und pasta.

Du HeilerOpfer!

Wobei du dich dann auf ein gleiches lvl mit den Ignoranten setzt. Am Schluss kommt es noch soweit, dass dich dieser Typ belehren will.
 
S

Sorzzara

Guest
Nein newsted, dann bin ich nicht auf seinem Level, sondern er auf meiner Ignore. Und genau das passiert diesen Nasen, und es ist gut so. Entweder sie lernen das Spiel von selbst, so wie alle älteren das gemacht haben, oder sie sind nicht für MMOs geeignet.
 

Centralinho

Rare-Mob
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
Kommentare
7
Buffs erhalten
5
glaub mir, wäre dieese fantasy welt die realität, dann hätte ich ihn noch dort im bg erschlagen und mich in seinem kadaver gesuhlt, damit ich mich daran ergötzen kann wertloses leben zu vernichtet zu haben

.....

so das wars, sorry wenns bissl herzhafter geschrieben ist
smile.gif
ich bin nit böse , sondern streng
biggrin.gif

Mit dem wertlosen Leben wäre ich vorsichtig, auch wenn es ein wenig (Sc)herzhafter geschrieben ist.

Denn kein Leben ist wertlos, Du rückst Dich da in die Nähe einer politischen Gesinnung, die ich absolut abstoßend finde.

Ich möchte damit NICHT sagen, dass Du so gesinnt bist, doch möchte ich das nicht so stehen lassen und habe es deshalb noch mal erwähnt.
 
TE
TE
R

Reiji_77

Quest-Mob
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Kommentare
28
Buffs erhalten
33
Nein newsted, dann bin ich nicht auf seinem Level, sondern er auf meiner Ignore. Und genau das passiert diesen Nasen, und es ist gut so. Entweder sie lernen das Spiel von selbst, so wie alle älteren das gemacht haben, oder sie sind nicht für MMOs geeignet.

Das wäre dann die Konsequenz, wenn man sich nicht belehren lässt. Dann eben auf die harte Tour. Ich favorisiere in solchen Fällen auch deine Methode, wenn sich nun halt einer einfach für besser hält. Sein Tod wird in lehren.
happy.gif


Ich komm mir schon vor wie ein Priester.
biggrin.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten