Was ist dieser Rechner wert?

BoomLabor

Rare-Mob
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
306
Reaktionspunkte
7
Kommentare
203
Buffs erhalten
54
Hallo,

 

ich habe hier ein Notebook meiner Freundin liegen (i7 4510u, 16GB, 750m - Dell Inspiron 15 7000) und die würde es gerne loswerden und wollte sich einen Rechner zum zocken dafür kaufen.

Jetzt hätten wir die Gelegenheit das Book gegen einen Desktop-PC zu tauschen. Folgendes ist verbaut:

 

Intel Core i5-4460 3,2 ghz quadcore
8 GB DDR3 RAM
550 Watt Netzteil
2000 GB Festplatte
HD 7870 Dual X GHZ Edition

 

Der Rechner scheint wohl direkt von ASUS gekauft worden zu sein. Netzteil wurde wohl neu eingebaut. Welches genau wird wohl erst Morgen geschaut.

 

Kann man irgendwie prüfen ob was mit dem Rechner nicht stimmt? Gibt es da schnelle Tricks?

Nicht das nach 2 Wochen irgendwas auffällt. Bin da immer skeptisch.

 

Einige Bilder hat man mir zukommen lassen die jetzt aber auch nicht viel sagen.

Was würdet Ihr zu dem Deal sagen?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

painschkes

Raid-Boss
Mitglied seit
25.07.2007
Beiträge
9.511
Reaktionspunkte
142
Kommentare
82
Buffs erhalten
243
Also die Grafikkarte vom PC ist jetzt auch schon etwas älter aber (wenn man nicht die allerhöchsten Ansprüche hat) vollkommen in Ordnung.

 

Schnelle Tricks? Hm..mit den gängigen Programmen mal kurz fordern und Temperaturen und sowas überprüfen - ansonsten würde ich (nach dem Tausch) Windows neu aufsetzen - dann sollte (sofern die Tests nichts ergeben haben) alles in Ordnung sein.

 

Wenn sie einen PC haben will und Monitor so wie Peripheriegeräte vorhanden sind - joa, kann man schon machen - allerdings hab ich bei der Leistung vom genannten Laptop nur eine grobe Richtung im Kopf..warte mal lieber noch auf weitere Meinungen..nicht das der Laptop (abgesehen von der Grafikkarte) schneller ist und ich hier absoluten Quark erzähle.

 

PS: Natürlich mal noch schauen was für ein Netzteil und Board da genau verbaut ist - nicht das man sich da irgendwie selbst ins Bein schiesst..ich sag nur OEM-Board und Chinaböller-Netzteil.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

squats

Rare-Mob
Mitglied seit
02.09.2013
Beiträge
337
Reaktionspunkte
6
schlechter Tausch auf den ersten Blick, wie alt ist das Notebook? SSD verbaut ?

 

PC :

 

CPU ca. 130, Grafik ~100, Ram ~40, Netzteil vielleicht 20, HDD ~40-50, Board schätze ich mal 40-50, Gehäuse + Laufwerk 20-30 = 400-450 mit bissl Spielraum

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Das Notebook war mal für knapp 900-1000 Euro zu haben. 

 

Der Rechner wird wie schon gesagt ca. 400 Euro Wert sein. (Wenn man die Teile zusammen zählt) Je nach alter könnten es aber auch nur 300 Euro sein. Hängt vom Board und Netzteil ab. Ich würde dafür auch nur max 350 Euro bezahlen. 

 

Der Tausch ist Meiner Meinung extrem Schlecht. Du Verlierst die Mobilität, brauchst mehr Platz, mehr Stromverbrauch usw. 

 

Wenn du schon einen Monitor, Tastatur, Maus und Boxen hast, (Brauchst für den Rechner) die kannst du auch an das Notebook anschließen. 

So viel mehr Leistung hast du bei dem Rechner nicht gewonnen. Die 750M liegt etwas über der 660M die ich in meinem Notebbok habe. Genau so ist es bei der 7870.... im Rechner hab ich die 6870. Da ist nicht viel unterschied. zw. der 660M und der HD6870

 

http://prntscr.com/8rhr0nVergleich GT 750M gegen GTX 660M

 

http://prntscr.com/8rhs1uVergelich HD7870 gegen HD6870

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eMJay

Welt-Boss
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
27
Kommentare
119
Was hab ich da gemacht? soll ich das noch einzeln auflisten? 

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten