Account gehackt Blizzard antwort unverständlich

fals du hamachi(ein programm um lanzuspielen ohne dierekt mit dem anderen oc verbunden zu sein) haben solltest und das bei surfenan hast würde ich das aus machen.Da mein accout höchstwahrscheinlich auch mal so gehackt wurde:)
 
Anfügend zu meiner Notlösung ganz oben habe ich persönlich zu hause noch ein paar nette kleine Programme auf meinem PC, die zwar kaum bekannt sind, aber es wirklich drauf haben.

Da wäre zb -


CCleaner http://www.chip.de/d...r_16317939.html
-[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Mit CCleaner läuft Ihr Rechner[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] noch schneller, denn die Software analysiert ausgewählte Bereiche Ihres PCs[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] und entfernt unbrauchbare und nutzlose Dateien. Sie können Programme deinstallieren und die History und Cookies der Browser Internet Explorer [/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]oder Firefox[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] bequem löschen.[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]In den Einstellungen können Sie benutzerdefinierte Ordner anlegen, die bei jedem Start bereinigt werden. CCleaner bietet noch weitere Einstellmöglichkeiten, wie beispielsweise die automatische Komplett-Reinigung bei jedem Boot-Vorgang. [/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Ich habe es die letzte Woche mal wieder laufen lassen und ihr glaubt gar nicht was ein Computer manchmal für versteckte Fehler aufweisen kann...Fehler von denen man jahrelang nichts wusste und die den PC beeinträchtigten.[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Fazit : Balsam für den 25er[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] [/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]RegistryCleanUp [/font]http://www.chip.de/d...p_31174373.html
-[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Bei jeder Installation eines Programms werden Einträge in die Registry von Windows[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] geschrieben. Mit der Zeit wird diese immer größer, unübersichtlicher und enthält auch ungültige Schlüssel. "Registry CleanUp" von SAD soll die Registry aufräumen und so den Rechner wieder flott machen.[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Dazu untersucht das Tool die Datenbank und löscht fehlerhafte und ungültige Einträge. Außerdem defragmentiert es die Registry, damit Windows sie schneller auslesen kann. Programme sollen so schneller starten. Mit der neuen Version lassen sich nun auch Autostarts verwalten. Ein Assistent verrät unerfahrenen Usern, welche Einträge deaktiviert werden können.
"Registry CleanUp" bietet außerdem einen Hintergrundwächter, der die Registry automatisch analysiert und sichert.
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Funktioniert fast genau wie der CCleaner jedoch beinhaltet dieser hir noch eine zusätzliche Defragmentierung der Registry[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Sehr nützlich[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]WinDirStat [/font]http://www.chip.de/d...t_16743269.html
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]-[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, Geneva, sans-serif"][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]WinDirStat analysiert Ihre Festplatte und präsentiert deren Inhalt grafisch.[/font][/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Die Software WinDirStat, kurz für Windows Directory Statistics, ist ein Open-Source-Programm zur Analyse Ihrer Festplatte. Nach einer kurzen Prüfung zeigt das Programm an, wie viel Prozent des Speicherplatzes von einem Ordner verbraucht werden.[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]In einem Extra-Fenster wird die Verteilung der Dateien symbolisch mit Rechtecken gezeigt, die jeweils eine Datei darstellen. So können Sie sich nun besser vorstellen, wie viel Platz eine Datei auf der Festplatte einnimmt.
Mit einem Rechtsklick auf ein Viereck können Sie an genau dieser Stelle ein Explorer- oder DOS-Fenster öffnen. Auch eine Lösch-Funktion ist in WinDirStat inbegriffen.
Eine Version für Win 9x und ME finden Sie auf der Hersteller-Website
[/font]

[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] [/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Ein richtig zuverlässiges und Interessantes tool...damit kann man tot-geglaubte Dinge auf der Festplatte wiederfinden/und dieses Mal endgültig löschen [/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]und noch viel mehr[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] [/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] [/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Secunia PSI [/font]http://www.chip.de/d...r_28151435.html
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]-[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, Geneva, sans-serif"][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Die Freeware "Secunia Personal Software Inspector" informiert Sie, wenn es Updates installierter Programme gib[/font]t.[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Nicht jedes Programm auf Ihrem PC hat eine automatische Update-Funktion integriert. So bekommen Sie oft nicht mit, wenn etwa wichtige Sicherheitslücken mit einer neuen Version gestopft wurden.[/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]"Secunia Personal Software Inspector" scannt Ihre Festplatte und vergleicht die Versionsnummern mit einer stets aktuellen Datenbank mehrerer tausend Anwendungen. So werden Tools gefunden, die nicht mehr weiterentwickelt werden oder nicht mehr up-to-date sind.
Praktisch: Die Software zeigt Ihnen den direkten Downloadlink gleich mit an. So bringen Sie die relevanten Programme ohne viel Aufwand wieder auf den neuesten Stand.
Eine detaillierte Auflistung aller Änderungen und Neuerungen dieser neuen Version 1.5.x finden Sie auf der Homepage des Herstellers.
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Secunia hält jedes noch so alte Oldtimer-Programm auf trab und verpasst ihnen neue Lebenskräfte[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]
[/font]

[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"][/font][font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]Ich hoffe diese Programme werden euch weiterhelfen und euch vor einem sinnlosen Neukauf bewahren xD[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"]
[/font]
[font="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif"] [/font]
 
Zuletzt bearbeitet:

Good Fail 1.

Good Fail 2: So entfernt man keine Trojaner/Keylogger

Erster Grunsatz bei Virenbefall: Falls man faul ist, PC plattmachen und neu aufsetzen. Falls man lust hat den PC zu säubern: http://www.trojaner-board.de/plagegeister-aller-art-und-deren-bekaempfung/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
naja PC platt machen is immer scheiße, dann ist der ganze stuff weg und beim neu-kopieren der Dateien klammern sich die Viren ja dann auch wieder mit.
Also eher nicht, es sei denn man hat nix besonderes auf Scheibe
Aber dein Link ist schon mal ganz hilfreich, dankesehr ich stöbere da gerade durch
ich mein man lernt ja nie aus xD
wink.gif
 
naja PC platt machen is immer scheiße, dann ist der ganze stuff weg und beim neu-kopieren der Dateien klammern sich die Viren ja dann auch wieder mit.
Also eher nicht, es sei denn man hat nix besonderes auf Scheibe
Aber dein Link ist schon mal ganz hilfreich, dankesehr ich stöbere da gerade durch
ich mein man lernt ja nie aus xD
wink.gif
 
Ich soll ja jetzt
-Battle.net Accountname: Der momentane Accountname (E-Mail Adresse) welchen Sie bisher verwendeten um sich einzuloggen.
- NEUE geheime Frage und Antwort:
- Name: Der Name unter welchem Sie den Account erstellt haben.
- Adresse: Die Adresse, welche bei der Battle.net Accounterstellung angegeben wurde.
- PLZ/Postleitzahl: Die PLZ/Postleitzahl welche bei der Battle.net Accounterstellung angegeben wurde.

angeben allerdings weiß ich net wo genau ich das jetzt machen muss also beim webformular weil ich finde keien kategorie wo ich adresse und geheim frage angeben kann also in einer Spalte oda muss ich das alles in der Beschreibung unten angeben?
 
Dafür gibts externe Festplatten und DVDs auf denen man Daten sichern kann.
 
Du gehst einfach in die Accountverwaltung meldest dich dort an und irgendwo ist n kleiner button "Passwort ändern" oder so ähnlich ...
Wenn du das machst kommt das ganze Gelaber mit der Geheimfrage von selbst ...
probiers mal
 
Sry 4 D.Post
aber was will ich bitte mit ner externen Festplatte bla wenn sich, wie schon oben erwähnt, Viren auf den Dateien befinden... oder werden die beim rüber ziehen auf die exhdd entfernt ?
Das wäre mir neu, aber wenn das möglich wäre, das wäre cool ^^
 
Was ein glück, dass die Welt auf nem Mac ein wenig besser ausschaut =)
Und immer daran denken, ein Authenticator wirkt oft Wunder
 
Du gehst einfach in die Accountverwaltung meldest dich dort an und irgendwo ist n kleiner button "Passwort ändern" oder so ähnlich ...
Wenn du das machst kommt das ganze Gelaber mit der Geheimfrage von selbst ...
probiers mal

Ist ja alles gesperrt
biggrin.gif

Kompletter acc pw wurd zurückgesetzt email auch muss alles ja neu machen und denen nen neues webformular schreiben aber daran scheiter ich ja
 
Ich würde von Pastwalkers Methode abraten, nur weil Avira und Kaspersky nichts finden, bzw. einige Dateien löschen heißt das nicht dass der PC sauber ist. Und auf einem infizierten System ein AV zu installieren ist meiner Meinung nach sinnlos, wenn dann macht man das entweder über den abgesicherten Modus mit einem schreibgeschützen USB oder gleich mit einer Boot-CD.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben Unten